Jump to content
Stig

Marzal, Athon und Bravo kommen unter den Hammer

Empfohlene Beiträge

Karl VIP CO   
Karl

Bin sehr auf die Erlöse gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Ich auch. Denke von den Lambos wird der Marzal den höchsten Preis erzielen.

Mich wundert, dass sich das Werk nicht wenigstens den Marzal oder den Bravo geschnappt hat.

Zudem wundert mich, dass dieses Thema hier nicht für mehr Diskussionen sorgt, für mich als Lambo-Fan eine kleine Sensation, das diese Studien zum verkauf stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ronnie, ich denke das wirft nicht mehr hohe Wellen weil man schon seit längerem wusste dass Bertone in finanziellen Nöten ist, es hiess letztes jahr ja schon mal der Marzal sei an einen schweizer Sammler verkauft worden.

Generell ein sehr schlechtes Zeichen wenn das Tafelsilber veräussert werden muss, ich hoffe einfach dass man sich in St.Agatha einen Ruck gibt und diese Autos kauft, wenn nicht das Werk dann eventuell Tonino, diese Autos gehören einfach in eine offizielle/öffentliche Sammlung, nicht irgendwo eingeschlossen bei einem privaten Sammler.

PS. Der Bravo hat mehr als 70t Km auf dem Tacho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Es ist ganz klar, dass es diese unabhängigen Designhäuser mit eigener Produktion wie Bertone und Pininfarina zunehmend schwierig haben heutzutage. Die großen Autohersteller versuchen ja inzwischen möglichst, alles selber zu machen bzw. - vermute ich zumindest - auch die Preise zu drücken für extern durchgeführte Arbeiten.

Wenn man sich überlegt, was in Italien in den 50er und 60er Jahren noch so alles existierte an kleineren Designern und Karosserieschneidern und was davon übrig geblieben ist...

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lp400miura CO   
lp400miura

Kann man eigentlich den Wert eines dieser Prototypen schätzen? Oder was denkt der Einzelne,was wohl so ein Auto wert sein kann???

Audi hat wohl sein Museum zu voll,die hätten bestimmt schon früher reagiert.

Saluti

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sporti   
Sporti
Kann man eigentlich den Wert eines dieser Prototypen schätzen? Oder was denkt der Einzelne,was wohl so ein Auto wert sein kann???

Audi hat wohl sein Museum zu voll,die hätten bestimmt schon früher reagiert.

Saluti

Michael

ich galube für eine autokarosse bekommste beim schrott 100€ :D

sowas zu schätzen ist unmöglich, das ist rein emotionell....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vector_w8   
vector_w8

Bei Classicdriver werden zwar Schätzpreise genannt, aber wo die diese Preise her haben weiß ich auch nicht.

http://www.classicdriver.de/de/magazine/3500.asp?id=6289

Wie schon gesagt ist hallt sehr theoretisch, und von mehreren Faktoren abhägig welche Preise letztendlich erzielt werden.

Gruß

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lp400miura CO   
lp400miura

Hmmmm,1,8 mio,bin mal gespannt....

Ein James Bond Aston bringt nicht so viel und ist bekannter !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vector_w8   
vector_w8

Hier die Ergebnisse von der RM Auction:

http://www.rmauctions.com/auctionresults.cfm?SaleCode=VE11

Der Lamborghini Marzal ist für 1,5 Mio € versteigert worden,

der Lancia Stratos Zero HF für 761 T€

der Lamborghini Bravo für 588 T€,

der Lamborghini Athon für 347 T€,

der Chevrolet Testudo für 336 T€

und der Lancia Sibilo für 95 T€

Viele Grüße

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachLP400   
CountachLP400

Was mich mal bezüglich des Bravo interessieren würde,was das "Felgenwirrwarr" bedeuten soll.:-? Auf dem Schwarzweiß-Bild (wohl die Präsentation anno 74) hat er die "heutigen" Felgen drauf (siehe aktuelles Bild,wo der Wagen weiß ist).Auf den "grünen" Bildern jedoch,(wo die Möchtegern-sexy Tante zusehen ist,)hat er "tiefere" Felgen,als auf dem "grünen" Bild wo er in irgendeinem Hof steht.Die heutigen Felgen haben keine Nieten am Rand und außerdem hat er auf dem Schwarzweiß-bild nicht diesen Bertone-Schriftzug :-? ....

Lange Rede,kurzer Sinn: Wo liegt der Sinn,andere(ähnliche) Felgen und einen Schriftzug draufzupacken ?

Übrigens habe ich mal gehört,dass der Bravo erst Gelb-Gold Metallic war,dann Grün,und schließlich Weiß so wie er heute auch ist.Angeblich soll ja leider nur ein Bravo gebaut worden sein,was ich aber irgendwie nicht glaube.... Schade das er nie in Serie gegangen ist :-(

Hoffe ihr habt halbwegs verstanden,was ich meine:wink:

post-85065-14435372123737_thumb.jpg

post-85065-14435372126377_thumb.jpg

post-85065-14435372128502_thumb.jpg

post-85065-14435372129795_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachLP400   
CountachLP400

Hab das Schwarzweiß Bild vergessen :oops::lol:

post-85065-14435372130749_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankWo   
FrankWo

Hallo, Riccardo,

Es ist richtig, diese Studie wurde ledeglich 1x-gebaut, zuerst in gelb-gold-braun-metallic.

Noch bis 1983 hatte F. Lamborghini Planungen zur Produktions-Übernahme des Uracco-Ahns bestätigt. Auch erwog man, statt des 8-Zyl.-Motors jenen 12-Zyl. des Miura einzusetzen. So legte der Bravo (mit dem V8 ), jeweils zukünftig produktionsnah aktualisiert, in den 10 Jahren zwischen 1974 und 1983 ca. 70T Testkilometer auf Versuchsfahrten zurück.

Wann, und in welchem Umfang er auf den Stand von 1974 zurückgerüstet wurde, werden Technik-Erfahrene besser wissen, ich gehöre (als Zeitgeschichtler) nicht dazu ...,

... mit Grüßen, FrankWo

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

für mich war der bravo mit grünmetallic das perfekte auto für diese zeit, dazu noch den 12 zylinder, ein traum.

den prototypen hätte ich gerne gekauft.

hier ein foto, die gesamte serie schoss übrigens rainer schlegelmilch, damit der urheber auch mal zu ehren kommt:

die komplette story ist zu sehen unter:

http://www.classicdriver.com/de/magazine/popup_print.asp?print=true&lPageID=3200&id=5596

post-67873-14435372159996_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

:wink:

ich weiss jetzt, was ihr denkt: ...was für ein hinterteil ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachLP400   
CountachLP400

den prototypen hätte ich gerne gekauft.

Ich auch :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×