Jump to content
SkyDragon1979

Eventuelle Neuheiten Liste von Lamborghini durchgesickert

Empfohlene Beiträge

SkyDragon1979   
SkyDragon1979

2011: Aventador LP700-4 und Gallardo Spyder LP550-2

2012: LP700-4 Roadster und Sesto Elemento

2013: Cabrera (Gallardo Nachfolger)

2014: Estoque und Cabrera Spyder

2015: Aventador SuperVeloce und Estoque Concept Cabrio

2016: Aventador Coupé und Roadster Facelift

2017: Estoque Cabrio und Cabrera Superleggera

2018: Cabrera Facelift

2019: Aventador Jota

2020: Estoque Limousine / Cabrio Facelift und Estoque Coupe Concept

2021: Aventador Nachfolger & Estoque Coupé

Die Liste ist von www.autoblog.nl habe sie bloß etwas abgeändert das es sinn ergibt.

Was halte ihr davon, ist es möglich das es so kommen wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

Ich glaube nicht, dass zwischen der Einführung des gallardo Nachfolgers und seiner sl Version 4 Jahre liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660

Auf solche weit voraus blickende Ankündigungen, die im Netz durchsickern kann man in den wenigsten Fällen etwas geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

auch wenn ich selber überzeugt bin das so etwas wohl nicht echt ist gibt es ein Update

2011: Aventador LP700-4 und Gallardo Spyder LP550-2

2012: Aventador LP700-4 Roadster und Sesto Elemento

2013: Cabrera LP520-4 (V8TT) und LP570-4 (V10) (Gallardo Nachfolger)

2014: Estoque LP570-4 und Cabrera Spyder

2015: Aventador SuperVeloce LP750-2 und Estoque Concept Cabrio

2016: Aventador Coupé und Roadster Facelift

2017: Estoque Cabrio und Cabrera Superleggera

2018: Cabrera Facelift

2019: Aventador Jota

2020: Estoque Limousine / Cabrio Facelift und Estoque Coupe Concept

2021: Aventador Nachfolger & Estoque Coupé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

An den Namen des Gallardo-Nachfolgers glaube ich persönlich nicht. Auch wenn Porsche mittlerweile zum selben Konzern gehört, ist das doch deutlich zu nah an "Carrera", um von den Zuffenhausenern hingenommen zu werden. Zumal die Autos auch noch in der selben Kategorie wildern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
An den Namen des Gallardo-Nachfolgers glaube ich persönlich nicht. Auch wenn Porsche mittlerweile zum selben Konzern gehört, ist das doch deutlich zu nah an "Carrera", um von den Zuffenhausenern hingenommen zu werden. Zumal die Autos auch noch in der selben Kategorie wildern.

Tun sie das wirklich? Porsche Turbo (S) vs. Gallardo vielleicht. Und selbst wenn, bleibt's ja im Konzern. Aber ich denke das Klientel der Gallardo- und der Porsche-Käufer so unterschiedlich ist, dass es einen Markt für beide gibt, ohne das sich großartig kanibalisiert wird. Außerdem war der Gallardo doch für Lamborghini sicherlich ein extremer Gewinnfaktor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660
Tun sie das wirklich? Porsche Turbo (S) vs. Gallardo vielleicht. Und selbst wenn, bleibt's ja im Konzern. Aber ich denke das Klientel der Gallardo- und der Porsche-Käufer so unterschiedlich ist, dass es einen Markt für beide gibt, ohne das sich großartig kanibalisiert wird. Außerdem war der Gallardo doch für Lamborghini sicherlich ein extremer Gewinnfaktor.

Das bestreitet auch keiner. Netburner ging es lediglich um die Ähnlichkeit der Namen "Carrera" und "Cabrera" :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

Eventuell ist Cabrera ja nur ein Projekt Name

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yooyah   
Yooyah

Generell macht die Liste halbwegs Sinn. Trotzdem glaube ich nicht, dass sie von Lamborghini selbst stammt.

Interessant ist das nebeneinander von v8TT und v10l. Ich habe allerdings Zweifel, ob das so realisiert wird. Selbst wenn der v8TT nur 3.8 oder 4.0 Hubraum hat, könnte man ihn problemlos über die Leistung des 5.2 V10 tunen. Das scheint mir problematisch zu sein.

Die 50 PS Differenz lassen sich wahrscheinlich einfach per Chip überbrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

Wenn dann kommt ja nur der neue 4l V8 mit Zwei Turboladern von Audi in fragen, der hat auch in der höchsten ausbau stufe 520PS, natürlich kann man dann diesen Motor auf die selbe Leistung wie den V10 bringen, aber man darf nicht vergessen das dann die Garantie flöten geht, eventuell sind die beiden Modell aber auch Preislich nicht all zuweit auseinander.

Ich selber würde eh auf alle fälle immer einen schön hochdrehenden V10 vor ziehen, man denkt nur an dem Sound.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/lamborghini-zukunft-bis-2021-gallardo-wird-zu-cabrera-estoque-kommt-2014-3555474.html

Ich war um einiges schneller

2011: Aventador LP700-4 und Gallardo Spyder LP550-2

2012: Aventador LP700-4 Roadster und Sesto Elemento

2013: Cabrera LP520-4 (V8TT) und LP570-4 (V10) (Gallardo Nachfolger)

2014: Estoque LP570-4 und Cabrera Spyder LP570-4

2015: Aventador SuperVeloce LP750-4 und Estoque Concept Cabrio

2016: Aventador Coupé und Roadster Facelift LP800-4

2017: Estoque Cabrio LP570-4 und Cabrera Superleggera LP600-4

2018: Cabrera Facelift

2019: Aventador LP850-4 Jota

2020: Estoque Limousine / Cabrio Facelift und Estoque Coupe Concept

2021: Aventador Nachfolger & Estoque Coupé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter G.   
Peter G.

Wau, ein Audi-V8, der rudimentär auf nem 1,6Liter-Vierzylinder basiert in nen Lamborghini eingebaut... :puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

Na ja wieso nicht, der Motor wird ja nicht nur im Audi Einzug finden, sondern auch im Bentley.

Manchmal weiß ich echt nicht was manche so denken, der eine meckert über Schalter vom A3, der andere über Motoren die eventuell angeboten werden und immer wider wird auf Lamborghini herum gehackt.

Eins ist für mich klar, ohne AUDI / VW würde es heute kein Lamborghini geben und allein aus diesen Grund freue ich mich über die Schalter vom A3 im Aventador oder Gallardo und ach ja bevor ich es vergesse, Ferrari ist da auch nicht besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BlueDial1963   
BlueDial1963

Zum Glück heisst der Thread "Eventuelle Neuheiten..." und das Wort "durchgesickert" wurde wohl bei dem einen oder anderen Reporter ausgelöst, als er/sie an einem Ort waren, der sich WC nennt O:-)

Bitte versteht mich nicht falsch, ich will niemandem ans Bein treten und sage auch danke an SkyDragon1979 für die Post's!

Aber die Suppe ist am kochen und lasst sie auch wieder mal abkühlen.

Lamborghini macht sicher nicht so eine Liste auf so eine lange Zeit! Ist meine Meinung.

Apropos:

Wo ist den der Aventador LP700-4 Spyder für 2013 auf der Liste?

post-68265-14435364400505_thumb.jpg

Bei topspeed sieht es ja schon wieder anders aus :wink:

http://www.topspeed.com/cars/lamborghini-aventador/ke3624.html

Grüsse

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

Danke für deinen Post, ich denke nicht viel anders, kann mir beim besten willen nicht vorstellen das Lambo so eine Liste macht und sie dann auch noch leaken lässt, lustig finde ich doch das viele Auto Portale und Auto Zeitschriften davon ausgeht das die Liste echt ist und jeder noch seine eigenen Wunschvorstellungen mit einfließen lässt, wie im Fall AMS und der Aventador LP850-4 Jota. Auch wenn ein Jota kommen sollte kann ich einfach nicht glauben das die PS Zahlen so richtig sind und 8 Jahre vor dem erscheinen bereits feststehen.

Der Spyder ist doch beim Aventador der Roadster

2011: Aventador LP700-4 und Gallardo Spyder LP550-2

2012: Aventador LP700-4 Roadster und Sesto Elemento

2013: Cabrera LP520-4 (V8TT) und LP570-4 (V10) (Gallardo Nachfolger)

2014: Estoque LP570-4 und Cabrera Spyder LP570-4

2015: Aventador SuperVeloce LP750-4 und Estoque Concept Cabrio

2016: Aventador Coupé und Roadster Facelift LP800-4

2017: Estoque Cabrio LP570-4 und Cabrera Superleggera LP600-4

2018: Cabrera Facelift

2019: Aventador LP850-4 Jota

2020: Estoque Limousine / Cabrio Facelift und Estoque Coupe Concept

2021: Aventador Nachfolger & Estoque Coupé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corriturbo CO   
Corriturbo

Gegen die Echtheit dieser Liste spricht auch, dass es nach Aussage von Hr. Winkelmann in einem kürzlich erschienenen Interview bei der Marke Lamborghini kein Downsizing in Verbindung mit Aufladung geben wird. Wenn man davon ausgeht wird auf so einer "Liste" aktuell auch kein Gallardo-Nachfolger als V8TT stehen...

:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast CP11   
Gast CP11

Das scheint mir schon sehr weit vorgegriffen... bis 2021 !! Da ist schon verdammt lang hin. Wenn da mal nicht der Zwölfzylinder vom Elektromotor eingeholt wird! (sinnbildlich gesprochen) Lambo sollte sich zuallererst mal von seinen bescheuerten, unaussprechlichen Autonamen verabschieden (wohl ein Relikt aus alten Tagen des alten Ferruchio, oder wie der hieß...). Was die Marke bräuchte ist ein SUV und neben dem Gallardo und Aventador noch einen, sagen wir, neuen Miura. Und der Gallardo muß billiger werden. Er muß unter 100k kosten, damit endlich mal ein paar Stückzahlen laufen, sonst hat der Lambo Händler doch keine Chance die Marke zu halten. Geld kann Lambo momentan jedenfalls nicht verdienen, nicht mit den paar Luxuswägen am oberen Preisende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
... Was die Marke bräuchte ist ein SUV und neben dem Gallardo und Aventador noch einen, sagen wir, neuen Miura. Und der Gallardo muß billiger werden. Er muß unter 100k kosten, damit endlich mal ein paar Stückzahlen laufen, sonst hat der Lambo Händler doch keine Chance die Marke zu halten. Geld kann Lambo momentan jedenfalls nicht verdienen, nicht mit den paar Luxuswägen am oberen Preisende.

Also ein Cayman/Boxster mit Lamborghini-Zeichen? Ich glaube darauf kann die Welt verzichten.

Wer nicht das Geld für einen neuen Lamborghini übrig hat, hat doch neben den Gebrauchtwagen (die die Händler ebenfalls verkaufen wollen) noch andere Gelegenheiten im VAG-Porsche -Konzern.

Und ich denke der Weltkonzern nimmt es (hoffentlich) eher hin, dass diese Mini-Sparte keinen oder wenig Gewinn abwirft, bevor er eine weitere Marke verwässert und abstuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast CP11   
Gast CP11
Also ein Cayman/Boxster mit Lamborghini-Zeichen? Ich glaube darauf kann die Welt verzichten.

Wer nicht das Geld für einen neuen Lamborghini übrig hat, hat doch neben den Gebrauchtwagen (die die Händler ebenfalls verkaufen wollen) noch andere Gelegenheiten im VAG-Porsche -Konzern.

Und ich denke der Weltkonzern nimmt es (hoffentlich) eher hin, dass diese Mini-Sparte keinen oder wenig Gewinn abwirft, bevor er eine weitere Marke verwässert und abstuft.

Hoffentlich macht Lambo/Audi da nicht die Rechnung ohne den Wirt! Die R-8 Händler geben doch auch reihenweise Ihre Konzession ab weil es sich bei Mini-Stückzahlen gar nicht mehr lohnt Mitarbeiter auf irgendwas zu schulen! Genauso sehe ich es bei Lambo, wenn man in den Bereich Homäopatischer Stückzahlen kommt passieren so Sachen daß die Händler die Autos nicht mehr reparieren bzw. Warten können - wie jüngst in China passiert als ein Lambo Kunde seinen Gallardo aus Wut zertrümmern lies! Man kann die Stückzahlen nicht beliebig runterfahren so wie es Audi mit Lamborghini macht. Das hat die Marke nicht verdient. Oder will man dann künftig alle Verkäufe und Kundendienste in Santagata di Bolognese abwickeln. Schwachsinn, meine ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Das scheint mir schon sehr weit vorgegriffen... bis 2021 !! Da ist schon verdammt lang hin. Wenn da mal nicht der Zwölfzylinder vom Elektromotor eingeholt wird! (sinnbildlich gesprochen) Lambo sollte sich zuallererst mal von seinen bescheuerten, unaussprechlichen Autonamen verabschieden (wohl ein Relikt aus alten Tagen des alten Ferruchio, oder wie der hieß...). Was die Marke bräuchte ist ein SUV und neben dem Gallardo und Aventador noch einen, sagen wir, neuen Miura. Und der Gallardo muß billiger werden. Er muß unter 100k kosten, damit endlich mal ein paar Stückzahlen laufen, sonst hat der Lambo Händler doch keine Chance die Marke zu halten. Geld kann Lambo momentan jedenfalls nicht verdienen, nicht mit den paar Luxuswägen am oberen Preisende.

gott bewahre, und ferruccio helfe, dass es nicht soweit kommt, dass ein gallardo unter 100´euro kostet. entschuldige, das so direkt zu sagen, aber markenbildung und strategie sind wohl nicht deine stärke. oder willst du die marke ruinieren?? die stückzahlen des gallardo und des murcielago sind in der lamborghini historie eine einzige erfolgsgeschichte. die marke ist erstmals konstant auf kurs. masse zu produzieren, dazu noch einen suv ist sicher völlig verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

bei pagani funktioniert das auch. ich fahr gerne nach st. agatha zum service!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979
Das scheint mir schon sehr weit vorgegriffen... bis 2021 !! Da ist schon verdammt lang hin. Wenn da mal nicht der Zwölfzylinder vom Elektromotor eingeholt wird! (sinnbildlich gesprochen) Lambo sollte sich zuallererst mal von seinen bescheuerten, unaussprechlichen Autonamen verabschieden (wohl ein Relikt aus alten Tagen des alten Ferruchio, oder wie der hieß...). Was die Marke bräuchte ist ein SUV und neben dem Gallardo und Aventador noch einen, sagen wir, neuen Miura. Und der Gallardo muß billiger werden. Er muß unter 100k kosten, damit endlich mal ein paar Stückzahlen laufen, sonst hat der Lambo Händler doch keine Chance die Marke zu halten. Geld kann Lambo momentan jedenfalls nicht verdienen, nicht mit den paar Luxuswägen am oberen Preisende.

Ich weis nicht was du hast, die Namen gefallen mir (richtig) ausgesprochen gut und wenn es der Markt gefordert hätte würde wohl längst ein SUV in Planung sein. Ein Lambo für unter 100k halte ich für vernichtend für die Firma

Also ein Cayman/Boxster mit Lamborghini-Zeichen? Ich glaube darauf kann die Welt verzichten.

Wer nicht das Geld für einen neuen Lamborghini übrig hat, hat doch neben den Gebrauchtwagen (die die Händler ebenfalls verkaufen wollen) noch andere Gelegenheiten im VAG-Porsche -Konzern.

Und ich denke der Weltkonzern nimmt es (hoffentlich) eher hin, dass diese Mini-Sparte keinen oder wenig Gewinn abwirft, bevor er eine weitere Marke verwässert und abstuft.

Am besten eventuell noch auf Basis des BlueSport mit 1,4l TDI:-(((°

gott bewahre, und ferruccio helfe, dass es nicht soweit kommt, dass ein gallardo unter 100´euro kostet. entschuldige, das so direkt zu sagen, aber markenbildung und strategie sind wohl nicht deine stärke. oder willst du die marke ruinieren?? die stückzahlen des gallardo und des murcielago sind in der lamborghini historie eine einzige erfolgsgeschichte. die marke ist erstmals konstant auf kurs. masse zu produzieren, dazu noch einen suv ist sicher völlig verkehrt.

Ne das kann nicht gut gehen, an jeder ecke nen Lambo, ne ne ne, da für ist doch Porsche und Ferrari daO:-)

bei pagani funktioniert das auch. ich fahr gerne nach st. agatha zum service!
Habe ich auch kein Problem da mit, ob wohl, der Service in München richtig gut sein soll.

Wie kommt das eigentlich das ich so auf Lambo stehe und noch nie in einen Gesessen bin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BlueDial1963   
BlueDial1963

Wie kommt das eigentlich das ich so auf Lambo stehe und noch nie in einen Gesessen bin?

Willkommen im Club! Dann bin ich nicht der einzige :-))!:lol:

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SkyDragon1979   
SkyDragon1979

schön zu wissen das ich nicht alleine bin:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corriturbo CO   
Corriturbo

Zum Glück bleiben die Stückzahlen bei Lamborghini noch überschaubar. Alleine in unserer (ländlichen) Gegend fahren bereits genug Gallardos herum. Einer fehlt allerdings noch... :lol::)

Bin auch der Meinung, dass die Marke sicher kein Einstiegsmodell unter 100t€ braucht. Andernfalls geht der Esprit und die Exklusivität der Marke verloren, wie es bei Porsche leider immer mehr geschieht. Hoffentlich schlägt der Mutterkonzern VW nicht bei Lamborghini eines Tages denselben Weg ein und versucht die Marke zu "mästen" wie es derzeit bei Porsche geplant ist! Spätestens beim Panamera war die Modellpalette ausgereizt!

Aber die Tatsache, dass Bugatti rein aus Prestigegründen gehalten wird und akzeptiert wird, dass dort Jahr für Jahr rote Zahlen geschrieben werden, lässt hoffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×