Jump to content
F40org

Bilderbuch Mercedes G - AMG, Brabus etc.

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org

Ich denke es ist an der Zeit dem G ein eigenes Bilderbuch zu widmen. Die fahrende Schrankwand hält sich seit Jahrzehnten auf dem Weltmarkt und ist beliebter denn je zuvor.

Der G ist kein Sportwagen aber eine gewisse carpassion umgibt ihn doch.

Bei den Bildern denke ich natürlich von den AMG-Modellen aufwärts - einen Ackergaul wollen wir hier wohl eher nicht sehen.

Wie immer ohne Signatur und wenig Worten.

5381295029_d5d9902890_b.jpg

5080939006_a0fbd00727_b.jpg

5077874204_82a0a39017_b.jpg

5381866494_aed9a1691d_b.jpg

5381250595_3315592772_b.jpg

5460718584_9eefce30a9_b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

AMG G63 lang

Baujahr: 09/2002

Motor: V12

Leistung: 326KW (444PS)

Getriebe: Automatik

Lackierung: alabasterweiss

Ausstattung: Comand, AMG Felgen 18", AMG Abgasanlage, AMG Hubraummotor 6,3 L, EDW, CD-Wechsler, Windschutzscheibe heizbar, Sitzheizung vorn, Sitzheizung hinten, TV-Tuner, Nr. 2 von 5 Fahrzeugen weltweit

G63AMGlang_1.jpg

G63AMGlang_2.jpg

G63AMGlang_3.jpg

G63AMGlang_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Na der ist doch mal Exklusiv! Der 6,3 Liter 3-Ventil V12 dürfte wohl der ungeliebteste Motor sein den AMG je gebaut hat, dazu noch im G-Modell! Eine hoch interessante Kombination.

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Zumal man bei Mercedes auf Nachfrage immer noch hört, es hätte niemals einen V12 ab Werk im G-Modell gegeben :D Gut, waren ja auch nur etwas mehr als eine Hand voll Fahrzeuge :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atombender   
Atombender

Klaut der Brunei Freak mir doch einfach die Bilder aus meiner vorherigen Post :evil: (Hotlinking von m5board nicht erlaubt) Koji Aoyama's G55.

kojyaoyamag55.jpg

Hamann G55 Typhoon

hamann-g55-typhoon-2.jpg

hamann-g55-typhoon-5.jpg

hamann-g55-typhoon-4.jpg

hamann-g55-typhoon-6.jpg

hamann-g55-typhoon-7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911
Zumal man bei Mercedes auf Nachfrage immer noch hört, es hätte niemals einen V12 ab Werk im G-Modell gegeben :D Gut, waren ja auch nur etwas mehr als eine Hand voll Fahrzeuge :)

Genaue Zahlen sind beim G 63 AMG V12 auch ein Problem. Zwischen 9 und 13 Stück soll es geben. Abhängig davon, wen man fragt. O:-)

Die Geringen Stückzahlen kommen wohl eher davon, dass die Bauzeit des 6.3 V12 sehr kurz war, die Autos relativ teuer und der V12 Bi_turbo in den Startlöchern stand.

Vom CL sind es nur 29 Stück, G-Klasse 9-13 und von der S-Klasse kenne ich keine Zahlen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

Ist das der mit der Panzerausrüstung? Ich weiß, dass es einen G55 von AMG gab, der diese Militärsichteinrichtung aus einem deutschen Panzer eingebaut hat. Muss unglaublich teuer gewesen sein...da können die Passagiere dann scheinbar so Helme aufhaben und sehen im Helm das Bild aus der Kamera.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
absolutmuc   
absolutmuc

Wenn der G63 selten ist, dann ist das die weisse Mauritius: G63 XXL V12 AMG "1 of 1" in der Kombination XXL (+58cm, gut sichtbar am fehlenden Radhausausschnitt an der hinteren Türe) und 6,3 V12. Hab den Wagen 2009 in der Nähe von Monaco in einer Hauseinfahrt stehen sehen und mich über die GOLDENEN Typenschilder totgelacht. Auf dem AMG-Pressefoto sind die nachträglich farblich entschärft:

Mercedes_G_xxl_amg_1.jpg

steht schon länger bei Bentley Frankfurt zum Verkauf, Preis ist von ursprünglich 250k uf nun 140k gefallen, Neupreis lag bei unglaublichen 490k !!!

box_arrow_red.gif Link zum Mobile.de-Inserat

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
absolutmuc   
absolutmuc

G320 Serie vs. G500 mit Unimog-Portalachsen von ORC:

gmog163.jpg

Gmog_150.jpg

Gmog_151.jpg

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
db7vantage   
db7vantage
...img1112n-1.jpg

... was bedeuten eigentlich die drei RRR auf den orangeschwarzen Fahrzeugen, die man hier und da immer mal sieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Rich in Realstate Resources

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Ist zwar kein AMG oder Brabus, dafür sieht er aber einfach besser aus.

Und der auf dem Anhänger inzwischen auch wieder...

post-67079-14435362865144_thumb.jpg

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
20110211165822.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Eine Ikone aus vergangenen Zeiten - und rar.
      s/n 57715
    • schattenfell
      Hallo,

      ich möchte in meinen Seat Ibiza ein KW Fahrwerk und eine Brembo Bremsanlage einbauen lassen.

      Momentan favorisiere ich die Firma ATG Racing: http://www.atg-racing.de

      Die waren sehr freundlich und wirkten auch kompetent.

      Dennoch die Frage an Euch, ob jemand Erfahrung hat und ob er zufrieden mit denen ist.

      Eine Suche in alten Threads hat leider nur wenig ergeben.

      Dank und Gruß,

      Schattenfell
    • DarkShark90
    • F40org
      Fast jeder von uns bekommt doch Gänsehaut wenn es um die Cobra geht. Deshalb denke ich auch, dass es in Eueren "Archiven" genug schöne Bilder von Cobras gibt die Ihr gerne mit uns teilen wollt.
      Unter Oldtimer weil die Ur-Cobra schon aus den 60igern ist. Ob nun AC, Shelby oder gute Nach- oder Neubauten sollte uns in diesem Thread egal sein. Ebenso ob nun britisch oder US.
      Wie immer, bitte keine Bilder von schlechter Qualität und nur wenig Text (wenn überhaupt) und bitte auch die Signaturen ausblenden. Danke.
    • CountachQV
      Da es ja mittlerweile für jedes Auto ein Bilder-Thema gibt, warum nicht auch für die Design-Ikone welche die Flügeltüren (genauer Scherentüren) hoffähig gemacht hat.

      Eventuell habe ich einige Bilder doppelt eingestellt, ist ja auch nicht einfach den Überblick zu behalten, alleine von meinem Auto habe ich auf meiner Webseite 400 Bilder, die kann ich dann auch noch verlinken.




      Countach LP400 #1120001, der erste Produktions-Countach, habe ich in der Schweiz auf einer Alpweide gefunden und steht ausschliesslich dank mir im Werksmuseum.
      Man beachte die unterschiedlichen Rückleuchten, angenietete Bremsbelüftungen unter der Front, anders geteilte Seitenscheiben, anderes Interieur etc. Das Auto ist bekannt in Rot Autosalon Genf 1972 und dann in Grün Salon Paris 1973.







      Und der letztgebaute Countach:



×