Jump to content
mathiasvobis

F355 - Passendes Magnetventil für eine Capristo Abgasklappe

Empfohlene Beiträge

mathiasvobis   
mathiasvobis

Hallo zusammen,

ich bin beim ganzen Googlen auf dieses Forum gestoßen und hoffe auf Hilfe.

Ich habe mir seinerzeit in England eine Capristo Abgasklappe gekauft, weil meine

so langsam aber sicher den Geist aufgibt.

Nun ist Winter und ich wollte diese Klappe verbauen.

Ich habe aber jetzt post-85873-14435359908351_thumb.jpggemerkt, das ich die Klappe nicht so ohne weiteres verbauen kann,

denn ich benötige wohl auch noch ein "anderes" Magnetventil.

Dieses Magnetventil war aber seinerzeit nicht dabei , da es ein Gebrauchtkauf war.

Jetzt habe ich gegooglet und gesucht, und habe bei meinem bekannten ein Magnetventil bekommen, welches eigentlich passen müßte.

Habe ein bild gemacht, kann mir jemand sagen ob ich das für die Capristo Klappe nehmen kann ? müßte doch gehen, oder ? hat nen 12 V Anschluss und sieht so aus wie das von Capristo !!??

Danke schonmal für eure Hilfe, Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Wieso willste ein zusätzliches Magnetventil verbauen???

Du hast doch bereits ein serienmäßig verbautes Ventil, das die Originalklappe steuert!

Genau dieses nimmst du dafür!

Befindet sich hinter dem rechten, hinteren Radhaus. Aussen ist das Ventil für die Zusatzluft, innen das Magnetventil für die Klappe.

Sollte dein Ventil defekt sein, gib Bescheid: ich habe hier noch ein Original-Ferri-Ventil rumliegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mathiasvobis   
mathiasvobis

ich hatte gelesen, das die capristo abgasklappe anders herum arbeitet, und das man dafür halt dann ein anderes Magnetventil bräuchte !!??

ist das nicht richtig ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355
ich hatte gelesen, das die capristo abgasklappe anders herum arbeitet, und das man dafür halt dann ein anderes Magnetventil bräuchte !!??

ist das nicht richtig ?

Das ist richtig!

Kommt jetzt eben noch drauf an, wie du die Klappe steuern möchtest!!

Mit der Fernbedienung von Capristo brauchst du ein anderes Ventil (bekommste günschtig bei Tony). :wink:

Bedienung per Schalter: Originalventil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manni308 CO   
Manni308

Der Matze möchte die Original-Funktion beibehalten, aber die qualitativ-hochwertigere Klappe von Tony Capristo verwenden, die aber weiterhin automatisch geöffnet wird!

Dafür braucht er aber das geänderte Ventil, da ansonsten die Klappe bei höherer Drehzahl selbständig verschliessen würde.:-(((°

Das wäre eher kontraproduktiv!:D

Wenn er Tonys Klappe verbaut und keine weitere Steuerung haben möchte, dann braucht er auf jeden Fall das Ventil!

Gruß Manni308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Manni, du kennst doch meine Anlage, oder?

Um den Originalzustand wieder herzustellen, muss ich nur EINEN Stecker umstöpseln!

Einfacher gehts nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manni308 CO   
Manni308

Hast Du denn die geänderte Klappe von Tony? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Manni: mitlesen!

Ja, hab die neue Klappe von Tony drin!

Ist, wenn schaltergesteuert, aber egal!

NUR wenn er die Originalsteuerung ODER die Fernsteuerung benutzen will, braucht er ein anderes Ventil! Nichts anderes habe ich geschrieben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mathiasvobis   
mathiasvobis

kann ich den das abgebildete neue Ventil dafür nutzen, das müßte doch das richtige sein !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manni308 CO   
Manni308

Also jetzt nochmals das gleiche wie oben geschrieben:

Er braucht ein anderes Ventil! Das Originale funktioniert nicht!

Wenn er möchte, daß seine Klappe selbständig zu den vom Hersteller vorgegebenen Schaltpunkten öffnet bzw. schließt, dann muß er das Ventil ersetzen!

Gruß Manni308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99

Man kann auch das originale Ventil verwenden. Du brauchst das elektrische Signal nur mit einem Relais invertieren!! Kostet in Summe keine 3.-!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Geht nicht weil keine entsprechende Entlüftung vorhanden, glaub Manni doch :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

Männer,...:wink:

Manni, gib`doch mal eine step-by-step Anleitung was zu tun ist...wenn Du Zeit hast O:-)

die Verwirrung ist wohl mittlerweile zu groß...nicht nur für den OP (original poster) 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manni308 CO   
Manni308

Also meiner Meinung nach sieht es so aus:

Die original verbaute und angesteuerte Klappe hat einmal den Nachteil, daß sie qualitativ nicht gerade der Weisheit letzter Schluß ist und vorallem hat sie den großen Nachteil, daß bei einem technischen Defekt (Undichtigkeit der Niederdruckschläuche bzw. des Relais) die Klappe geschlossen bleibt und damit zu einer Überhitzung der Krümmer führen kann.

Tony Capristo hat deshalb eine Klappe von besserer Qualität entwickelt, die zudem noch den enormen Vorteil hat, daß sie bei den oben angeführten Defekten selbständig öffnet und dadurch einen kapitalen Schaden an den Krümmern verhindert.

Zur Funktion:

1.Original

Der Motor stellt am Relais Niederdruck in ausreichender Menge zur Verfügung, dieser Niederdruck liegt permanent (bei laufendem Motor):D am Relais an.

Bei ca.4000 rpm gibt das Motorsteuergerät den Befehl an das Relais zu öffnen und damit wird der Niederdruck an die Klappe weitergeleitet und die Klappe öffnet.

2.System Capristo

Der Motor stellt am Relais Niederdruck breit.

Die Klappe ist auch bei abgestelltem Motor geöffnet. Läßt man den Motor an, dann verschließt die Klappe mit Hilfe des Niederdruckes. Sollte nun ein technischer Defekt vorliegen, dann öffnet die Klappe sich automatisch und bleibt offen.Dadurch sind Folgeschäden ausgeschlossen.

Ich hoffe das war umfangreich genug!:D ...und Tony ist meiner Meinung:D

Gruß Manni308

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Manni, darf ich deinen ausführlichen (und richtigen) Erklärungen noch folgendes hinzufügen:

Original:

Das Ventil ist stromlos geschlossen. Der Unterdruck liegt am Ventil dauernd an (bei Motorlauf), Klappe ist ohne Unterdruck auch geschlossen.

Bei etwa 4.000 U/min wird das Ventil angesteuert, Unterdruck wird an die Klappe weitergeleitet, Klappe öffnet.

Die Capristos Klappe ist ohne Unterdruck offen, und schließt bei anliegendem Unterdruck. (Gründe siehe oben, übrigens Standard bei 360 und 430er) Das würde jetzt bedeuten, sobald das Ventil bei 4.000 U/min den Unterdruck freigibt, schließt die Klappe.

Also muss das Ganze umgedreht werden:

Entweder ein anderes Ventil, welches stromlos offen ist und den Unterdruck bis 4.000 an die offene Klappe weitergibt, damit die Klappe schliessen kann!

Oder, über ein Relais den Steuerimpuls für das Ori-Ventil invertieren! Günni hat da einen professionellen Umbausatz gebaut, der gegen Bares erhältlich ist!

Oder, man nimmt die Fernbedienung von Capristo, geht natürlich auch!

Ich habe alles schon ausprobiert, hab mich dann schlußendlich für meinem geliebten Schalter für die Klappe entschieden!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

Männer, ...:wink:

ich bin stolz auf Euch O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mathiasvobis   
mathiasvobis

kann ich für das neue Ventil jenes nehmen, welches ich als Foto bei eröffnung des Themas

eingestellt habe ? ist es das richtige für die neue Klappe ???????????????????????????????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manni308 CO   
Manni308

Ich schätze mal, daß das auch niemand auswendig weiß!:-(((°

Frag doch dies bezüglich mal bei Tony an, oder bestelle das Ventil bei ihm!

Ich glaube nicht, daß es besonders teuer ist!:-))!

Gruß Manni308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355
kann ich für das neue Ventil jenes nehmen, welches ich als Foto bei eröffnung des Themas

eingestellt habe ? ist es das richtige für die neue Klappe?

Du kennst doch jetzt die Anforderungen an das Ventil!

Noch ausführlicher gehts net!

Den Rest musst du jetzt rausfinden: schließ das Ventil kurz an und überprüf es!

Keiner kann dir ne Antwort auf diese Frage geben, da bisher wahrscheinlich keiner auf die Idee kam, ein VW-Ventil in nem Ferri zu verbauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust

es ist zwingend notwendig einen anderen Magnetventil zu benutzen, diese muss auch andersrum arbeiten.

http://www.capristo.de/upload/hersteller/58_1_DE.pdf

folge diese Anleitung.

wenn du nicht zurecht kommst dann rufe mich in die Firma an, übrigens...wir liefern immer das elektrische Umschalt Ventil mit, inszwischen auch Dichtungsringe.

Gruss Tony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust

ja...kannst du benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F 355   
F 355

Ob das mal gut geht ein VW Bauteil -:)-:)-:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken
Ob das mal gut geht ein VW Bauteil -:)-:)-:)

Das hinterläßt dann den bitteren Beigeschmack von "Dicke Hose" aber kein Geld für Unterhalt! :-(((°

Hier wegen ein paar Euronen so ein Fass aufzumachen; ich kann es nicht fassen.

Das einzige, dass an diesem Thread interessant ist, ist die technische Erklärung von Manfred, Tony und Toni!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust

wieso VW??????? die sind überall drin......das sind Pierburg Ventile die Ferrari, Lamborghini...VW und alle andere benutzen.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×