Jump to content
F40org

Corvette C7 - Erste Informationen?

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org

Also die Grundlinie passt!!! :-))!

2011corvettec74.jpg

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
C4 und C5 waren designtechnisch nicht so der Hit. Da hat das Gesicht der C6 gleich besser überzeugen können.
Sehe ich auch anders. Die C5 ist länger, breiter und flacher als eine C6, die Abmessungen sind für einen reinen Zweisitzer beinahe dekadent. Dekadente Abmessungen aber machen US-amerikanische Sportwagen schon seit den 1960er Jahren aus. Darüber hinaus verkürzen die Klarglasscheinwerfer der C6 die Länge der Haube dramatisch, welche bei der C5 optisch erst bei den Lufteinlässen endet. Auch lange Motorhauben aber galten schon immer als Schönheitsideal bei Frontmotorsportwagen, egal ob aus den USA, England, Italien oder Deutschland.

Mir ist die C6 optisch zu beliebig und kompakt geworden.

Apropos Gesicht:

0308_012z+2002_Chevrolet_Corvette_Convertible_Chevrolet_Corvette_C5+Red_Foreground_Front_View_Black_Background_Passenger_Side_Front_View.jpg

:wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Ist diese Version eigentlich komplett unter den Tisch gefallen oder könnten hier noch Ansätze für die neue C7 zu finden sein? So würde sie mir auch ganz gut gefallen.

firebladeconcept.jpg

firebladeconcept2.jpg

firebladeconcept3.jpg

firebladeconcept4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Die Seitenlinie gefällt mir sehr gut, ebenso die transparente Motorhaube. Das Heck ist Ansicht ganz hübsch, das die vier Heckläuchten fehlen geht aber gar nicht.

Von vorne bin ich jetzt kein Fan der Studie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corvettenews   
Corvettenews

So wird das Logo der C7 aussehen...kaum zu glauben, dass es den Herren gelungen ist, es noch schöner als das C6 Logo hinzubekommen...

C7Emblemblack.jpg

bearbeitet von F40org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Der 3D Effekt ist Klasse! Sieht wirklich sehr gut aus!

Allerdings vermisse ich ich den Kreis bzw. Das Oval seit der C5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corvettenews   
Corvettenews

Die Logos haben eigentlich immer perfekt zur jeweiligen Generation gepasst. Mit der C6 wurde schon eine echte alternative gegenüber anderen Supersportwagen geboten, aber die C7 wird das Überauto werden, was die üblichen Kritikpunkte bzgl. Plastik, Bremsen, Fahrwerk und Image endgültig einen neuen Maßstab setzen wird.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bodania   
Bodania

GM Nordamerika Chef Mark Reuss war diese Woche in Bowling Green und hat dort Investitionen von 131 Mio Dollar angekündigt. Es sollen für die C7 neue Maschinen, Einrichtungen etc. angeschafft werden. Zudem wird von 250 neuen Arbeitsplätzen gesprochen. Hier der Link dazu:

http://www.corvetteblogger.com/2011/05/04/gm-to-invest-131-million-in-bowling-green-assembly-plant/#more-6059

Das nenne ich mal gute Neuigkeiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6-Baby CO   
C6-Baby

So würde sie mir schon ganz gut gefallen:

sportscarsofthefuture20.jpg

Wenigstens die runden Heckleuchten müssen einfach bleiben :-))!

sportscarsofthefuture.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fzsz CO   
fzsz
So würde sie mir schon ganz gut gefallen:

Wenigstens die runden Heckleuchten müssen einfach bleiben :-))!

Das mein ich aber auch.

Es gibt ein paar Dinge bei denen man die Linie halten sollte.

Ansonsten sieht das ja schon ganz brauchbar aus. Fragt sich nur was GM bei Motor und Getriebe macht.

Ich will wieder einen anständigen V8 und ein Getriebe wie beim 458 oder SLS.

Den V8, weil GM seit 50 Jahren diese Motoren baut und ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass sie ohne entsprechende Erfahrung auf Anhieb einen aufgeladenen V6 mit halb so großen Hubraum hinbekommen, der den bisherigen V8 im Bezug auf Leistung und Verbrauch das Wasser reichen kann.

Und ein anständiges DSG ist einfach Stand der Technik.

Wenn ich mir vorstelle ich hätte in meiner das Getriebe vom 458, dann bekomme ich feuchte Hände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
454BIG CO   
454BIG

Aus sicherer, jedoch nicht genannt werden wollender Quelle, kann ich berichten, daß die C7 zur NAIAS im Januar 2013 in Detroit vorgestellt werden wird.

Wie schon bei der C6 nur als Basismodell, die Sportversionen Z06 und ZR1 werden noch folgen.

Die Basis wird über ein Schaltgetriebe mit 7 Gängen verfügen - 6 zum fahren, einer als Overdrive zum Benzinsparen.

Optional wird es auch eine Automatic geben, die hat dann 6 Gänge.

Das Transaxle Prinzip wird beibehalten werden für die Basisvariante.

Ein Doppelkupplungsgetriebe (wie im 458 Italia oder SLS - das sind die gleichen... ) wird zunächst nicht angeboten.

Die ZR1 wird ein ganz anderer Wurf werden - zumindest wie das bis jetzt geplant ist.

Und einige Thesen die in diesem Beitrag stehen, werden von der Realität dann später auch Lügen gestraft.........

Abwarten.

Diese Herren hier mit den weissen Shirts wissen wie die C7 aussehen wird:

post-88274-14435386838961_thumb.jpg

(vlnr: Harlan Charles, Tadge Juechter, Kirk Bennion)

Aber: Sie haben es auch mir nicht verraten....:cry:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Eine sieben Gang H-Schaltung, auch was schönes! :D

Von der Larrson Studie gefällt mir eigentlich nur das Rückleuchten Design.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Da hier ja nun der Fred schon existiert, poste ich mal die Erlkönigbilder hier rein. Im Subforum gibt es dazu noch nix anscheinend.

http://www.heise.de/autos/artikel/Erlkoenig-der-Chevrolet-Corvette-C7-1420478.html?view=bildergalerie

Für mich sieht das eher aus, als würde die C7 sehr stark an die C6 erinnern. Die vier runden Rückleuchten bleiben erhalten, allerdings finde ich die Auspuffanlage überhaupt nicht schön. Verbaut werden soll ein 7 Gang DSG, 5,5l V8 mit 437+ PS und Cabrio sowie ZR1 sind fest eingeplant.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Allzuviel kann jetzt aus den Bildern des Berichtes nicht ableiten. Logischerweise werden sie die Grundlinie irgendwie beibehalten. Porsche ändert den 911 ja auch nie radikal. Ich vermute immer noch, dass man Designelemente vom Ferrari 599 an der Corvette C7 finden wird, ähnich wie die vom 550 an der C6.

Mich wundert, dass DSG nichtmal angedacht ist für die erste Serie. Hat heute doch schon fast jeder höherwertige Golf. Bei einem 7-Gang-Handschaltgetriebe ist der durchschnittliche Amerikaner vermutlich schon hart an der Grenze seines Machbaren. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman
Mich wundert, dass DSG nichtmal angedacht ist für die erste Serie. Hat heute doch schon fast jeder höherwertige Golf. Bei einem 7-Gang-Handschaltgetriebe ist der durchschnittliche Amerikaner vermutlich schon hart an der Grenze seines Machbaren. X-)

Man kann ja einfach die Gasse mit dem 5. und 6. Gang zu machen und man hat für den Ami Gang 1-4 zum Beschleunigen und Gang 7 für den Highway...mehr braucht er nicht und plötzlich muss er sich nichtmal damit beschäftigen... :wink:

Für Deutschland gibts dann das 7 Gang Getriebe. Gaaaanz easy also...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09
[...] Verbaut werden soll ein 7 Gang DSG, 5,5l V8 mit 437+ PS und Cabrio sowie ZR1 sind fest eingeplant.[...]

[...]Mich wundert, dass DSG nichtmal angedacht ist für die erste Serie. [...]

Hä??? O:-)

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Hä??? O:-)

Grüße

Die Quellen von 454BIG sind in der Regel sehr zuverlässig.

Aus sicherer, jedoch nicht genannt werden wollender Quelle, kann ich berichten....

.....Die Basis wird über ein Schaltgetriebe mit 7 Gängen verfügen - 6 zum fahren, einer als Overdrive zum Benzinsparen.

Optional wird es auch eine Automatic geben, die hat dann 6 Gänge.

Das Transaxle Prinzip wird beibehalten werden für die Basisvariante.

Ein Doppelkupplungsgetriebe (wie im 458 Italia oder SLS - das sind die gleichen... ) wird zunächst nicht angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Danke für die Aufklärung! Wäre ja nicht das erste mal, dass Heise Autos schmarrn schreibt! Mich hatte dein Posting nur leicht verwirrt :wink:

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Könnte ganz nett werden. Frontscheinwerfer könnten in 599-Richtung gehen, die Schürze um den Auspuff ist wohl vom 458 abgekupfert. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6-Baby CO   
C6-Baby

C7 Corvette Spied, Ferrari 599 Successor, the 200mph Ford Mustang Shelby GT500

Jalopnik.com renders the new C7 Corvette, the Ferrari 599 Successor is spied testing - dubbed the F152, and the 200mph Ford Mustang Shelby GT500 for 2013. FastLaneDaily hosted by Derek DeAngelis from Los Angeles California.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6-Baby CO   
C6-Baby
0306121.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6-Baby CO   
C6-Baby

Hoffentlich kommt es nicht so... :-o Die extreme Ähnlichkeit der Rücklichter am Heck des aktuellen Camaro wäre für mich ein absolutes NO GO - eine Corvette MUSS 4 runde Rückleuchten haben :evil:

Dieses Bild stammt auch aus abgebildeter Car and Driver April 2012 unter dem Motto: Autos, auf die es wert ist, zu warten". :???:

cardriverapril2012sketc.jpg

Was meint ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy962   
Andy962
Hoffentlich kommt es nicht so... :-o

Das hoffe ich ebenfalls! Diese Verunstaltung aus Camaro und Lexus LFA ist hoffentlich nur ein schlecht geshopptes Testauto.

Dieses kantige Heck passt gar nicht, von vorne gefällt mir der Entwurf der "Car&Driver" aber ganz gut.

Und die Auspuffrohre vielleicht etwas dezenter...

Gruss, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×