Jump to content
hugoservatius

Vintage BMW

Empfohlene Beiträge

hugoservatius   
hugoservatius

Habe letzte Woche im Berliner Meilenwerk zwei wunderschöne BMW's entdeckt, besonders der Alpina hat es mir angetan, auch wenn er nicht die richtigen, wunderschönen Alpina-Felgen hat.

Schon verrückt, was BMW früher für wunderbare Autos gebaut hat, wenn man sich im Vergleich einen heutigen Fünfer und vor allem einen heutigen Sechser ansieht... O:-)

post-67079-14435343855641_thumb.jpg

post-67079-14435343856847_thumb.jpg

post-67079-14435343857882_thumb.jpg

post-67079-14435343858928_thumb.jpg

post-67079-14435343859926_thumb.jpg

post-67079-1443534386112_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Anzuschauen sind sie schön,ja.Aber bei dem 6er muß ich melden daß das ein übles Exemplar ist,wenigstens zu dem Preis.Ich kenne mehrere Leute die ihn sich angeschaut haben.Übel.

Dennoch,als Ausgleich etwas mehr Vintage...

post-84139-14435343862212_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Das gleiche wurde in der Classic & Sportscar über den optisch ebenfalls sehr schönen Ferrari 412 dieses Händlers vor einiger Zeit auch geschrieben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Das traumhafte Cockpit eines 3200 Bertone möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Ebenso wenig ein Werbebild für den e31.

post-84139-14435344094833_thumb.jpg

post-84139-14435344096362_thumb.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Der E31 ist wirklich ein Klassiker, schade dass er nie den erhofften Erfolg versprechen konnte.

Ein paar Bilder kann ich auch noch beitragen :wink:

Die M5 Familie.

M5_E34_2.jpg

af0366451d.jpg

a5599debf2.jpg

a9e22e7bcc.jpg

64502d922e.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris_ST220   
Chris_ST220
Der E31 ist wirklich ein Klassiker, schade dass er nie den erhofften Erfolg versprechen konnte.

ein wirklicher Misserfolg war er nicht, lag eigentlich gleichauf mit dem CL, Mercedes hatte die großen Verkaufszahlen nur mit dem SL gemacht

schade dass sich keiner getraut hat dem 8er das Dach aufzuschneiden, stell ich mir sehr schick vor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Styling Garage und Koenig-Specials haben ein paar 8er umgebaut. Bei Styling Garage kostete der Umbau 1991 zum "Monte Carlo"-Cabriolet 85.000 DM.

post-42436-14435344109406_thumb.jpg

post-42436-14435344110713_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Wer mehr zum e31 Cabrio haben will:

http://forum.clube31.de/viewtopic.php?t=10064&highlight=aufgetauchte

http://forum.clube31.de/viewtopic.php?t=11338&highlight=cabrio

http://forums.bimmerforums.com/forum/showthread.php?t=1109746

Ich kenne sogar jemanden der noch den Vorvertrag für ein e31 Cabrio in der Schublade hat...

Der Grund weshalb der 8er nicht aufgeschnitten wurde liegt in der Stabilität.Die Kisten verwinden sich wie wahnsinnig.Bei den BMW-Versuchsfahrzeugen klemmten sogar die Türen wenn ein Rad auf einem Bordstein stand.Der 8er war halt als Coupé ohne B-Säule konzipiert.Daher hatte das Dach eine entsprechend wichtige statische Funktion,die Probleme für ein Cabrio liegen auf der Hand.

@Brunei: Das erste Bild von den M5 ist ein altes Katalogbild und mein absoluter Favorit.Bis heute DAS M5 Bild für mich.

Das M5 Cabrio wäre auch ganz hübsch geworden,wäre es nicht ein gigantischer Aufwand gewesen aus einer Limousine ein Coupé zu machen.Besonders chic finde ich ja das hellgraue Karomuster der Sitze...

Beste Grüße vom blauweißen Karofanatiker!

PS:Von BMW gab es zwei 8er Cabrios:Ein rotes und ein grünes.Das Grüne zerbrach auf dem Prüfstand und das Rote war mal ein schwarzes Coupé welches dann beim Umbau rot lackiert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris_ST220   
Chris_ST220

danke, wäre ein schöner R129 Konkurrent gewesen, mir gefällt die Variante von Bild 1 besser, der zweite hat nen "Buckel"

grad noch Graunases Links durchgesehen, erster Link Seite 2, der Rote auf dem BMW Stand ist ja traumhaft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Die M5 Familie.

M5_E34_2.jpg

af0366451d.jpg

a5599debf2.jpg

a9e22e7bcc.jpg

64502d922e.jpg

Traumhaft.

damals waren die M5 noch dezente Understatement-Autos, ohne Signet und mit anderen Felgen d'rauf sahen sie aus wie jeder andere Fünfer.

Und dann fing es an, acht Zylinder, zehn Zylinder, Auspuffrohre ohne Ende und ein Auftreten wie ein türkischer Türsteher...

Blauweiße Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Wobei ich die oben zu sehenden Serienfelgen des M5 einfach wundervoll finde,zumal sie so konstruiert sind daß sie der Bremse Frischluft zufächern.Von einigen werden sie leider als "Hackmesser" verunglimpft.

Für mich ist der e34 M5 der bis heute gelungenste M5.Ich muß allerdings gestehen daß ich mir den aktuellen M5 gut mit einer stark gedämpften Doppelrohranlage vorstellen könnte.Dann würde ich sogar noch zu einem Fan des V10.

Grüße von der Front der Ewiggestrigen...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Die M5 "Schaufeln" sind wirklich toll. Hab ich auch O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Wobei ich die oben zu sehenden Serienfelgen des M5 einfach wundervoll finde,zumal sie so konstruiert sind daß sie der Bremse Frischluft zufächern.Von einigen werden sie leider als "Hackmesser" verunglimpft.

Für mich ist der e34 M5 der bis heute gelungenste M5.

Wie recht du hast Moritz. Ein traumhafter Wagen von dem es zahlreiche Sondermodelle gab und jedes auf seine Art fantastisch. Wie Hugo schon sagte, damals war der M5 noch ein Understatement-Auto.

Hier noch was für Hugo :wink:

42dfff1d189481fa6e65c6332ec5b0a1.jpg

6b163131eab68ba36a94ded6a7b4da1e.jpg

f3bebb6ec950b238eea18953b15499cd.jpg

6f4e6c9367521b073784df0dc46fb2fa.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Danke.

Hm, haben die in der US-Version eine andere Lippe unten? Die V8 Ecken fehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius
Wie recht du hast Moritz. Ein traumhafter Wagen von dem es zahlreiche Sondermodelle gab und jedes auf seine Art fantastisch. Wie Hugo schon sagte, damals war der M5 noch ein Understatement-Auto.

Hier noch was für Hugo :wink:

42dfff1d189481fa6e65c6332ec5b0a1.jpg

6b163131eab68ba36a94ded6a7b4da1e.jpg

f3bebb6ec950b238eea18953b15499cd.jpg

6f4e6c9367521b073784df0dc46fb2fa.jpg

Der Traum! Vielen Dank!

Den würde ich sofort in meine Garage neben den Käfer stellen!

:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Freut mich, dass er dir gefällt. Dann überzeugt der dich wahrscheinlich auch, jedoch finde ich das cognacfarbende Leder viel schöner.

gljbj5p6.jpg

cecotto04.jpg

cecotto01.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
assmann   
assmann

CoyqzXGugWY&playnext_from=TL&videos=bqhOJ1bCMfQ&feature=sub

Ein wenig ironisch finde ich ja, dass während das Interviews mit dem Herren, genau in dem Moment als dieser von Leichtbau und Aerodynamik als BMW Tugenden spricht, im Hintergrund ein 5er GT und ein X5 vorbei rollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Sehr schönes Filmchen.

Aber was mich schlicht aufregt: Da wird also über einige der schönsten Automobile aller Zeiten geredet,an einem der schönsten Orte die ich kenne-aber das mit einem schlicht grauenvollen amerikanischen Englisch.Da muß ib Sachen Stil aber noch einiges nachgelegt werden.So ist das nicht zu goutieren.Es passt daher absolut ins Bild was während des Interviews im Hintergrund herumfährt.

Degoutante Grüße eines Verfechters klassischen Stiels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Für Kunstliebhaber hier einer meiner Lieblings e9: Der von Frank Stella.

post-84139-14435344327865_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Meiner Meinung nach noch ein toller e39 M5 Touring.

3740299.jpg

3740302.jpg

Image_025.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

Erstmal ist das ein E34 ;)

Und dann V8 bzw Facelift-Niere und vorne kein M?

Koennte auch ein umgebauter 540i sein? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Erstmal ist das ein E34 ;)

Natürlich ist das ein e34. Liegt am Schlafmangel :D Sorry

BMW M5 Winkelhock Edition

m5_31110.jpg

m5_61110.jpg

m5_51110.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graunase   
Graunase

Wer hatte hier was gegen Anhänger...?

post-84139-1443534474209_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Genau diese Anzeige hatte ich mir damals aus irgendeiner Zeitschrift herausgetrennt und gerahmt an die Wand gehängt!

Wobei Rot für beide BMW's als Farbe nicht meine allererste Wahl wäre, besonders beim 635, damals gab es nur dieses sehr helle Rot, ich glaube es hieß sogar "Hennarot"...

Blauweiße Grüße, Hugo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • bozza
      Hallo zusammen,
      ich hab hier einen BMW LED Türprojektor. Die werden einfach gegen die Türbeleuchtung nach unten in den Türen getauscht.
      Dabei sind ein paar "Dias".
       
      Meine Frage: Kennt jemand einen Dienstleister der diese "Dias" anfertigt?
       
      Ich will nicht selber basteln und experimentieren! Einfach Logo + evtl. vorhandene Halter schicken, bezahlen und ein paar Tage später Ergebnisse haben ;-)
       
      Wer hat einen Tip oder im Idealfall Dienstleister für mich? :-)
       
       
    • SHTAEWFLAINK
      Hallo liebe Mitforisten,
       
      die Aussagen von BMW halten sich in Grenzen und im Web ist nichts zu finden...
       
      Hat vielleicht jemand von euch schon Informationen zu den technischen Daten und wann er kommen wird? 
       
       
    • Thorsten0815
      Hallo zusammen
       
      Welche Probleme hatten die Auto früher und wie wurde damit umgegangen? Die Frage stellte sich mir beim Betrachten des Videos.
      Bekannte Probleme nach Baujahr zu sammeln und damit zu Dokumentieren. Hier das Jahr 1978 als Video.
       
       
       
       
       
      Auch damals konnte man im Audi nicht vernünftig bremsen.  
    • rog
      BMW Vorschau
       
      12 Elektroautos
       
      2019 Mini Preis ~ -10k unter dem derzeitigem  i3 !
      2020 i3X  + i3 (Größe wie der 3er)
      2021 iNext + i4 (Größe wie der 4er)
      2022 i1 (i3 Größe) +  i1X (China)
      2023 i5 +  i7
      2024 i5X + i8
      2025 i5X long (China)
       
      (Laut Autobild 41/2017)
       
      Toll wenn das so kommt. Die Volumenmodelle kommen schon 2019 - 2021
       
       
    • S.Schnuse
      Unter den Top 10 meiner unerfüllten Sehnsüchte belegt der 850i mit 6-Gang Schaltgetriebe noch immer einen der vordersten Plätze. Die Formensprache des E31 finde ich bis heute einmalig.

       
      Aufhören zu träumen, hier geht es darum dieses rollenden Kulturgut am Leben zu halten. Aufgrund des Gewichts leiden die Fahrwerksgummis über die Jahrzehnte, und da greifen wir hier an:
       
       

      Ohne Mampf kein Kampf, aber dann geht es los!
       
      Die benötigten Teile (gibt es auch von Drittanbietern):
       
      Für die Vorderachse:
      ·         Querlenker links Aluminium 31121138477
      ·         Querlenker rechts Aluminium 31121138478
      ·         Druckstange ohne Gummilager links 31121139999
      ·         Druckstange ohne Gummilager rechts 31121140000
      ·         Gummilager Druckstange 31121136607 (2x)
       

       
      Für die Hinterachse:
      ·         Gummilager 33321090452
      ·         Gummilager 33321133864
      ·         Sechskantmutter selbstsichernd 33321090060
       

       
       

      Die Gummilager habe ich auf -16°C gekühlt, damit sie sich leichter einpressen lassen.
       
      Vorderachse:

      Die 2 Streben am Vorderachsträger lösen
       

       

       

      Am Federbein ist die Bodenplatte zu lösen.
       
      #
      Die Gummisicken waren beschädigt und Fett lief aus.
       

      Saubere Neuteile.
       

      Mit Bedacht anziehen!
       

      Wichtig: Anziehen der Schrauben an den Gummilagern am Vorderachsträger im eingefederten Zustand. Sonst stehen die ständig unter Torsionsspannung.
       

      Die Schrauben am Federbein hab eich mit Loctite gesichert.
       

      Sauber, oder?
       

       
       
      Hinterachse:

      Ausgangssituation
       

      Das vergammelte Längslenkerlager.
       

      Hier sieht man wie rissig das 27 Jahre alte Gummilager ist.
       

      Das alte Lager wurde beim Ausbau in Ermangelung eines langes Topfes zerstört.
       

      Echt cool (-16°C), das neue Lager. Achtung: Auf dem Lager ist ein L und ein R, und die Striche müssen mit den Einkerbungen am Längslenker fluchten.
       

      Einpressen mit Topf darunter, damit der Bolzen nicht anstößt.
       

      Das kleine Gummilager war nicht defekt, aber wenn man schon dabei ist.
       

      Die Kontaktflächen sind zu reinigen.
       

      Ohne die Distanzscheiben würde man das neue Gummilager beim Einpressen überdehnen.
       

      Der hintere Längslenker ist nun wieder wie neu.
       

      Das Lager an seinem  Arbeitsplatz.
       
       
      zu guter Letzt:

      Übrigens, wenn man 16" Felgen gießt, werden trotzdem keine 17" daraus.

×