Jump to content
mdw95

Porsche 918 Spyder

Empfohlene Beiträge

Autopista   
Autopista

Diese Woche sind die ersten Bögen für Interessenten rausgegangen. Darin heisst es aber, daß noch nicht feststeht ob der Wagen wirklich kommt.

In Genf hab ich mich mit einem Techniker unterhalten, der in das Projekt involviert ist. Meines Erachtens schwimmt Porsche da noch an einigen Ecken.

Bsp.: Beim Carrera GT sitzen 3 Kühler vorne zur Kühlung des Motors, beim 918 Spyder sind es nur 2, dabei ist der Kühlmittelbedarf auf Grund der Batterien ungleich höher.

Die Abstimmung von 2 Elektromotoren vorne und 1 Elektromotor + Verbrennungsmotor hinten stell ich mir extrem kompliziert und aufwendig vor. Die Motoren sind völlig unterschiedlich was Wirkungsgrad und Leistungsabgabe angeht. Die Rundenzeit von unter 7:30 ist bislang reine Theorie ebenso wie das Gewicht von 1490kg.

Beim Carrera GT damals hat man alles einem niedrigen Schwerpunkt untergeordnet, vom Getriebe bis zum Motor über Fahrwerk,Elektronik und Batterie. Es ist mit ein Rätsel wie der 918 Spyder bei kompakteren Abmessungen inkl. Batterien auch nur ansatzweise eine ähnliche Fahrdynamik bieten soll. Die Probleme bei Elektromotoren sind vielfältig und sehr komplex. Porsche hat da bislang nicht die geringste Erfahrung.

Bei der Ferrari Kers Studie auf 599 Basis sitzen die Batterien ganz unten. Sie sind riesig obwohl sie nur Energie für einen Elektromotor mit 60PS bereitstellen müssen. Die gesamte Einheit wiegt 100kg. Beim 918 Spyder leistet die Elektroeinheit angeblich mehr als 3-mal soviel.

Mich wundert es jedenfalls nicht, daß man dem Auto nicht unters Carbonkleid schauen durfte. Der 918 spyder ist sicher noch keinen Meter gefahren.

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko
Der 918 spyder ist sicher noch keinen Meter gefahren.
Doch: am Tag der Präsentation auf die Bühne und anschließend wieder davon herunter. Einmal lautstark im Otto-Modus, einmal im flüsterleisen Elektro-Modus.

(Klugscheiß-Modus aus X-))

EDIT:

Es gibt u.a. ein Video mit Fahraufnahmen von Estoril, das ist kaum vollständig am Computer "animiert" worden. Vielleicht ein wenig geschönt, wie man das so macht, um beispielsweise Kameraausleger wegzuretuschieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Mag ja sein.

Aber du verstehst was ich meine. Theorie und Praxis sind bei diesem Auto noch sehr weit voneinander entfernt. Ich glaube nicht, daß der 918 Sypder tatsächlich die Nordschleife in unter 7:30 umrundet hat. Also sollte man es auch nicht kommunizieren, genausowenig wie den angeblichen Minimalverbrauch von umgerechnet 3,0l.

Eine solche Show hat Porsche eigentlich nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Die Rundenzeit wurde von Porsche aber immer als "errechnet" angegeben, sowohl in der Pressekonferenz in Genf als auch im Pressematerial und im "Intelligent Performance"-Prospekt. Das Auto hat maximal die Strecke in Weissach bislang gesehen, vermutlich selbst das noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
... genausowenig wie den angeblichen Minimalverbrauch von umgerechnet 3,0l.

Diese Aussage war etwas marktschreierisch, da gebe ich Dir recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko
Aber du verstehst was ich meine. Theorie und Praxis sind bei diesem Auto noch sehr weit voneinander entfernt. Ich glaube nicht, daß der 918 Sypder tatsächlich die Nordschleife in unter 7:30 umrundet hat. Also sollte man es auch nicht kommunizieren, genausowenig wie den angeblichen Minimalverbrauch von umgerechnet 3,0l.

Eine solche Show hat Porsche eigentlich nicht nötig.

Natürlich verstehe ich, was Du im Kern meinst. Meine Bemerkung war eher als Spitzfindigkeit auszulegen und ebenso nicht nötig gewesen... Und die Fahrt in Estoril war auch eher ein Schaulauf, weniger eine Testfahrt, auch darüber sind wir uns einig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Was mich am 918 Spyder zweifeln lässt sind vor allem die Aussagen eines Ingenieurs von Ferrari, mit dem ich mich ebenfallls unterhalben habe.

Beim Ferrari HY-Kers unterstützt der Elektromotor den Antrieb lediglich im unteren Drehzhahlbereich. Von 0-200 spart man dadurch 0,6s ein. Die Verbrauchsreduzierung erfolgt vor allem im Kurzstreckenverkehr duch Bremsenergierückgewinnung.

Sobald man dem Elektromotor höhere Aufgaben zumutet, werden die Probleme entsprechend komplexer. Wer mal einen Tesla Roadster gefahren ist, der weiss z.b. wie extrem der Wagen verzögert wenn man vom "Gas" geht. Im Grenzbereich kann dies erhebliche Lastwechsel zur Folge haben. Ein weiteres großes Problem ist natürlich die Kühlung, aber auch die Leistungsabgabe der Akkus. Für Elektromotoren mit mehr Leistung sind die jetzigen Akkus nicht geeignet, deshalb fährt Porsche auch beim GT3 Hybrid R mit einer Schwungscheibe, die diesbezüglich Vorteile hat.

Bei Ferrari wird der Hybrid, wie in Genf präsentiert, bald in Serie gehen. Ich tippe auf einen Enzo Nachfolger mit gut 800PS Verbrennungsmotor und optionalen Boost um die 60PS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
moe589   
moe589

Liebe Porschefreunde,

mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und eventuell hat der ein oder andere User neue Informationen zum 918 erhalten.

Mich interessiert vor allem ob der Hochdrehzahl-V8 über DFI verfügt oder konventionell per Multipoint-Saugrohreinspritzung(wie im CGT)versorgt wird !?

Weiss da jemand Genaueres drüber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porschefan993   
porschefan993
Liebe Porschefreunde,

mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und eventuell hat der ein oder andere User neue Informationen zum 918 erhalten.

Mich interessiert vor allem ob der Hochdrehzahl-V8 über DFI verfügt oder konventionell per Multipoint-Saugrohreinspritzung(wie im CGT)versorgt wird !?

Weiss da jemand Genaueres drüber?

Naja, wenn der RS Spyder DFI hat, wirds der 918 wohl auch haben... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris22   
chris22

Die FAZ vermeldet in ihrer heutigen Ausgabe selbiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanC   
JanC

"Das angeforderte Video ist nicht verfügbar".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danipups   
danipups

Na klasse, kaum einer hochgeladen schon wieder entfernt :-(((°:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muhviehstar CO   
Muhviehstar

918 Spyder on the road

M0f-l1eCD-Y

Am Ende des ersten Videos sowie hier im zweiten fährt er mit dem Elektroantrieb:

V7HFCDYu_VQ

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanC   
JanC

In den Videos sind garnicht mehr diese transparenten "Abdeckungen" auf den Felgen zu sehen.

Ich meine jedoch hier im Forum gelesen zu haben, dass diese eine Funktion haben.

Weiß jemand mehr dazu?

Und sind noch andere interessante Details zum gesamten Fahrzeug raus gekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gecko911 CO   
gecko911

Ich kann mir vorstellen, dass die nur bei höherer Geschwindigkeit eine Funktion haben???? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Gibt es einen Grund, warum die Studie mit Verbrennungsmotor offensichtlich nicht aus eigener Kraft anfahren kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

er hat den Motor vom RS-Spyder - ein normales langsames Anfahren ist damit für einen Normalen Autofahrer sicher nicht so einfach.

Daher schiebt man ihn lieber an, bevor der nicht-Profi die Rennkupplung verbrennt, oder ein rennmässiger Start zu Toten und Verletzten bei den umstehenden Passanten führt ;-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danipups   
danipups

Danke Muhvieh das erste wars :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akalazze   
Akalazze

Gibt es garkeine richtigen Aussenspiegel mehr? nurnoch Kameras oder was ist das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gecko911 CO   
gecko911
er hat den Motor vom RS-Spyder - ein normales langsames Anfahren ist damit für einen Normalen Autofahrer sicher nicht so einfach.

Daher schiebt man ihn lieber an, bevor der nicht-Profi die Rennkupplung verbrennt, oder ein rennmässiger Start zu Toten und Verletzten bei den umstehenden Passanten führt ;-)

Das Auto dürfte doch überhaupt kein Kupplungspedal mehr haben.....??? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny
Das Auto dürfte doch überhaupt kein Kupplungspedal mehr haben.....??? :???:

Ich nehme an, dass es noch nicht so weit ist und das Auto nicht das passende Getriebe oder sowas drin hat. Vermutlich steckt gerade Renntechnik drunter....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

ja - es steckt die RS Spyder Renntechnik drunter ;-)

und ja - er muss sowas wie eine kupplung haben!

Entweder der fahrer hat es nicht beherrscht, oder die elektronik hat die kupplung nicht richtig geregelt!

Zweiteres ist aber in der entwicklung ausgemerzt, sodass kein 918 Käufer so an der Eisdiele angeschoben werden muss ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×