Jump to content
Rodemarc

DTM Nürburgring '09

Empfohlene Beiträge

Rodemarc   
Rodemarc

Nachdem ich letzten Freitag endlich meine letzte Klausur des Semesters geschrieben habe bin ich direkt von der Uni aus in Richtung Eifel gefahren um wieder ein Wochenende DTM zu verbringen.

Leider war die Hinfahrt geprägt von Leuten die scheinbar nur zweimal im Jahr die Autobahn benutzen (in den Urlaub und wieder zurück) sowie genervten Großfamilien und verschwitzen Truckern die sich von Stau zu Stau schoben.

Aber irgendwann kam ich dann doch an und es wurde gleich das Zelt aufgebaut. Zelten am Nürburgring hat am DTM-Wochenende immer etwas "besonderes". Aber das ist wahrscheinlich normal wenn ein Campingplatz voll ist mit angetrunkenen Männern die dort ein Wochenende die Flucht aus dem harten Alltag praktizieren. O:-) Jedenfalls wurde sich prompt dem Niveau angepasst. O:-)

cimg5782mvz2.jpg

Wir sind dann aber gleich noch zur Strecke gelaufen, denn Freitags ist das Fahrerlager immer besonders leer und man hat die Ruhe ein paar Fahrer zu erwischen und sich die Autos mal anzuschauen.

Tomczyk und Ullrich waren nach dem freien Training sichtlich gut gelaunt

cimg5688nwy5.jpg

Auch Ekström posierte fleißig

cimg56733j9b.jpg

Der Tomczyk ließ es sich dann auch nicht nehmen mit seinem Edding auf meiner Dose holländischem Billigbier zu unterschreiben.

cimg5783kwki.jpg

Brüno Spengler hingegen war mit seinem Eifone beschäftigt

cimg5691cwc7.jpg

... und Susi Stoddart war auch schnell auf dem Weg...

cimg56703ntr.jpg

Das R8-Ringtaxi klingt sehr gut

cimg56483l61.jpg

Ansonsten war nicht mehr viel los, es wurde ein bisschen geputzt und die Teams schraubten in den Garagen ein bisschen an den Autos herum

cimg56656afo.jpg

2.0l TFSI, 300PS und DSG. 8)

cimg56581xqv.jpg

Frau Müllenmeister parkiert ihren Seat

cimg56603b8z.jpg

zwei sehr unterschiedliche Brüder

cimg57467az1.jpg

Danach gings zurück zum Campingplatz. So ein schönes Wetter hatten wir am Ring auch noch nie. Es war am Samstag 30° und hatte alle drei Tage strahlenden Sonnenschein. Das war bisher nicht immer so, ich bin auch schonmal bei 3° und Regen in mein Zelt gekrochen.

cimg57817xfp.jpg

Jetzt folgen mal ein paar Bilder von der Tribüne. Von welchem Tag die jetzt jeweils genau sind weiß ich ehrlich gesagt garnicht mehr.

DTM

cimg5721madc.jpg

Formel 3, die Kisten sind in der Rundenzeit nur ein paar Sekunden langsamer als die DTM-Autos.

cimg5705p9os.jpg

Der verrückte Porschehaufen schiebt sich durch die Mercedes-Arena. Hier wird immer mit harten Bandagen gekämpft.

cimg5768oxv5.jpg

Die Gestrandeten werden geborgen

cimg0670e1rs.jpg

Ein Blick die Gerade runter

cimg5748p1f6.jpg

Gesessen haben wir übrigens auf der Tribüne T4.

Der Platz ist sensationell, denn man sieht die Autos mit einem Affenzahn die Start-/Zielgerade runterfahren bis die die Haarnadel anbremsen und daraufhin durch die gesamte Mercedesarena fahren. Dadurch, dass die DTM auch immer nur die kurze Variante des Nürburgring fährt, ist die Anzahl an Runden demenstprechen hoch.

Gleich gehts weiter mit Teil II.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc

Anschließend mal einige Impressionen vom "neuen" Nürburgring. Teilweise war noch Baustelle und die Achterbahn war noch nicht in Betrieb.

cimg569906t4.jpg

Zudem gibt es ein neues Hotel mit Konferenzräumen und einem Casino. :???:

cimg5701x3fa.jpg

Das ist das neue Hauptgebäude. Nissan stellt darin zwei GT-R aus, zudem sind noch einige andere Hersteller vertreten und es gibt Fressbuden sowie Souvenirstände.

cimg5698h6t3.jpg

Zum Schluss nochmal ein paar Impressionen aus dem Fahrerlager.

Der Polo-Cup kehrt ein

cimg5741r0qn.jpg

150PS aus 2l Hubraum, klassischen 6 Gängen und ohne jegliches Interieur außer dem Fahrersitz bilden den "Einstieg" in den Motorsport.

cimg57433125.jpg

Geparkt

cimg566401pp.jpg

Sonntag Nachmittag ging dann ein tolles Wochenende zu Ende. Ich war müde und verkatert, aber es hat sich mal wieder gelohnt. Vor allem das Wetter war unschlagbar.

Bis zur DTM am Ring 2010. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

"Bis zur DTM am Ring 2010."

steht das noch^^ bin morgen auch da und hoffe, dass das wetter so bleibt.

sitze diesmal auch T4

freu mich schon richtig. danach gehts auf die nordschleife. jeh nach wetter einmal drauf oder auch nicht. bei regen werd ich nur gucken, wer zu schnell durch die kurve schallertX-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc
"Bis zur DTM am Ring 2010."

steht das noch^^ bin morgen auch da und hoffe, dass das wetter so bleibt.

sitze diesmal auch T4

freu mich schon richtig. danach gehts auf die nordschleife. jeh nach wetter einmal drauf oder auch nicht. bei regen werd ich nur gucken, wer zu schnell durch die kurve schallertX-)

Ja wir waren auch wieder da. Ebenfalls T4. Sitz 625 oder so ähnlich. Also gerade in dem Bereich, unter dem man am Sonntag nicht nass geworden ist. :D

Am Ende von Start-Ziel ist eben optimal am Nürburgring. Waren das ganze Wochenende da und bis Sonntag Morgen war das Wetter auch wieder genial.

Nächstes mal vorher melden. :wink::wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akalazze   
Akalazze

Das Wochenende war wirklich genial! Auch wenn wir etwas naß geworden sind am Sonntag...

Dann schreib ich jetzt schonmal:

Bis zur DTM am Ring 2011 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast HdR   
Gast HdR

Die DTM baut auch immer mehr ab.

Jetzt noch der Blödsinn mit den beiden Auslandsrennen in Italien und Shanghai.- Was soll das?

Es heißt DTM und nicht internationale also IDTM...

Das Saisonfinale muss mindestens in Deutschland stattfinden. Was interessiert die Fans der DTM, ob Aufrecht und co. was von: "Da sind die neuen Märkte" etc. erzählt. Geht das immer so weiter mit der DTM und damit: "´Wo die Märkte sind- sind wir", ist die DTM bald auf dem gleichen Status wie die F1.:cry:

Man sollte als Veranstalter nicht immer nur die neuen Märkte vor Augen haben. So wird das in Zukunft nix gutes mit der DTM! Da hift es dann auch nicht, wenn OPEL und BMW wieder auftauchen, nur um die neuen Märkte zu erschließen und mit der inzwischen eh schon viel zu großen, DTM-Werbemaschine dort Absatz/Verkaufszahlen- Umsatz zu generieren.

Aber das ist ja wieder mal nur die Meinung eines, wenn auch bis dato treuen Fans der DTM. Diese Meinung juckt die "Herren" an der Spitze eh nicht...? :evil:

Immer mehr DTM Läufe (und am schlimmsten) das Saisonfinale im Ausland...!?

:abgelehnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc

Kann deinen Beitrag und das Festhalten an den "guten alten Zeiten" nicht nachvollziehen.

Hört man immer wieder, egal in welchem Bereich. Nur warum gibt es dann die "alte DTM nicht mehr? :D

Motorsport (gerade in den höheren Klassen) wird mal in erster Linie betrieben um damit Geld zu verdienen. Geld verdienen heißt in dem Falle Sponsoren anzulocken und Autos zu vermarkten und zu verkaufen.

Es ist deshalb nur logisch, dass gerade die DTM beispielsweise in China agieren muss, denn wo will man denn die Premiumautos verkaufen? :wink:

Wenn es zu teuer ist, dann steigt man als Hersteller aus, so wie es bei deiner zitierten "alten" DTM passiert ist.

Erst an zweiter Stelle kommt der Fan, der ein schönes Wochenende an der Strecke verbringen will.

Was aber auch vollkommen Ok ist, denn das Reglement ist spannend gehalten und auch die Rahmenserien bieten Action zu immer noch humanen Preisen.

Man muss immer mit der Zeit gehen.

Und was stört es mich wo das Saisonfinale stattfindet? In Hockenheim wird doch nach wie vor gefahren. Wenn ich an der Strecke sitze ist es wurscht ob erstes Rennen oder letztes. Es geht ja sowieso immer um Puinkte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast HdR   
Gast HdR
Kann deinen Beitrag und das Festhalten an den "guten alten Zeiten" nicht nachvollziehen.

Ein Grund dafür wird sein, dass du noch nicht einmal die Hälfte meines Lebensalters erreicht hast. Wenn du evtll. auch mal ein Lebensalter jenseits der 40.. erreicht hast, stellt sich einiges anders dar als aus der Sicht eines doch noch sehr jungen Menschen. Ich hab in deinem Alter genau die gleichen Argumente aufgezählt und Sprüche wie du gemacht. Ich bin so ab ca. 41 etwas ruhiger geworden. :wink:

Wir können ja in ca. 24 Jahren noch einmal über alles diskutieren. Ich finde es aber aus meiner, heutigen Sicht total bescheuert, was da in Sachen DTM abgeht und evtll. für die Zukunft geplant ist.

Moin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

ich stimme euch beide zu^^

also dass ein rennen im ausland stattfindet finde ich garnicht so schlimm, denn nicht jeder fan ist bei jedem rennen dabei. und wenn man das rennen dann im tv sieht, ist es doch auch mal ganz spannend die autos auf anderen strecken zu sehen. es sollte allerdings nicht so ausarten wie in der formel 1

die wurzeln müssen natürlich hier bleiben, dass die wmentscheidung zb in hockheim ist etc.

die gesunde mischung machts. und wie schon richtig gesagt. das reglement sorgt für spannung und das ist ja das was zählt, dadurch gewinnt ein sport ja automatisch fans. also der formel 1 kann ich garnix mehr abgewinnen.

fia gt und adac gt masters bzw überhaupt gt rennen sind richtig im kommen und das auch absolut zu recht! wer fia gt spa zuletzt gesehen hat, weiss warum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Thrawn
    • kkswiss
      Die DTM ist sicher kein Kindergarten, aber dieser Vorfall sollte untersucht und bei Vorsatz bestraft werden.




      Quelle: Die Welt, Link zum vollständigen Artikel



    • vw-fahrer
      keine schlechte Zeit.......
       
       
       
    • 996gt2rs
      Hallo zusammen. 
      Gestern hat es mich dann auch erwischt.habe noch nie etwas negatives erlebt beim Thema Kfz. Aber irgendwann muß ja mal was kommen.
      Im Bereich der mutkurve auf dem nürburgring ist hinter mir gestern ein e46 (nicht m3)verunfallt.
      Er ist nach seiner Aussage auf einer kühlwasserspur ausgerutscht. Und an meinem Auto war auf den hinteren beiden diffusoren auch Kühlwasser und tropfte im stand herunter.aber ich konnte kein Leck finden.habe ihn auch eine halbe Stunde vor der Polizei und den streckenposten laufen lassen. Kein weiterer tropfen.
      Polizei War auch nicht daran intresiert das wirklich zu klären.wurde dann gezwungen den wagen abschleppen zu lassen.habe dann aber darauf bestanden das das Fahrzeug außerhalb des rings wieder abgeladen wird.
      Bin dann den ganzen tag durch die Eifel und 150 km nach hause gefahren.kein wasserverlust.
      Habe diese Nacht auch alles kontrolliert. Sogar vorne im Kofferraum die kühlerschläuche.unterboden ab .zahnriemenwartungsklappe auf.
      Naja für die Parteien wird wohl klar sein das ich es gewesen sein soll.
      Was kommt jetzt auf mich zu?
      Polizei sprach von bussgeld. Es geht jetzt nicht ums Geld aber finde schon krass,das man bei einem Betriebsmittel Verlust bestraft werden soll.da kann man doch nichts für wenn ein Schlauch platzen würde oder?
      Noch einen schönen feiertag Grüssle chris

    • Dom_RS
      Hallo Kollegen,

      hier ein paar schöne Shots vom neuen M4 DTM Champion Edition...
      Es handelt sich um ein Sondermodell zur DTM Meisterschaft 2016. Eines von 200 Fahrzeugen weltweit. 
      500 PS / 600Nm Wassereinspritzung (Tank im Kofferraum) 0-100 in 3,8s / max. 305kmh Carbon-Keramik Bremsanlage Volleinstellbares KW-Gewindefahrwerk (mit Eibach Federn) BMW M Performance Felgen Michelin Pilot Sport Cup 2 (VA 265/35 R19 / HA 285/30 R20) CFK-Schalensitze Alcantara Bezug im Innenraum Alcantara Lenkrad mit 12 Uhr Markierung Leichtbau Türtafeln CFK-Dach CFK-Motorhaube CFK-Heckflügel CFK-Heckdiffusor CFK-Frontsplitter CFK-Flicks an der Frontschürze CFK-Aussenspiegelkappen Titan-Endschalldämpfer Überrollbügel statt Rückbank Feuerlöscher BMW M Dekor

×