Jump to content
Erny

Bentley Mulsanne

Empfohlene Beiträge

Erny   
Erny

der neue große bentley soll mulsanne heißen und den arnage beerben

er wird heute am pebble beach vorgsestellt

die ersten richtigen bilder werden im laufe des tages folgen:-))!

gruß bernhard

post-69876-1443532863481_thumb.jpg

post-69876-14435328636291_thumb.jpg

post-69876-1443532863798_thumb.jpg

post-69876-14435328638929_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911

Langsam gefällt er mir. Sieht sehr stimmig aus. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Wunderbar. Endlich noch mal ein richtig schönes, neues Auto. :-))!

Wobei der Name Mulsanne etwas irreführend ist, denn so hieß ja auch schon das Parallelmodell zum Turbo R ohne Turboaufladung.

Aber "Continental" hießen ja auch schon die verschiedensten Bentleys.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr

Hallo,

ich schließe mich Markus sehr gerne an: der neue gefällt mir auch sehr gut:)

Ich finde ihn etwas weniger traditionell als seinen Vorläufer, aber doch nicht so stark, daß es mich stören würde. Ich bin aber schon auf das Interieur gespannt.

Hoffentlich ist es schöner als bei der Konkurrenz.

P. S.: Vielen Dank für diese prima Bilder, Erny:-))! Hoffen wir nur, daß sich Paris Hilton keinen in Rosa kauft :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr

Was ich noch sagen wollte: Ich persönlich hätte für das neue Bentey-Flaggschiff zwar den Namen Hunaudières R bzw. T und RL vorgezogen, aber Grande Mulsanne ist auch gut:-))!

Heute um 21 Uhr MESZ sollen Bilder des Wagens bei Autoweek.com zu sehen sein, hieß es dort. Mal schauen...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911
Ich bin aber schon auf das Interieur gespannt.

Ich denke, dass er sich sehr stark am Brooklands orientieren wird.

Hauptsache, nicht zu sehr am Continental.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

@Muhviestar

Aber nur mit seeehr viel Phantasie. :D

Was Du da gepostet hast, sieht ja wie eine alte E-Klasse aus.

Der Mulsanne gefällt mir ebenfalls richtig gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EZB   
EZB

Das neue Modell ist in meinen Augen auf jeden Fall eine ganz gut gelungene Mischung aus den klassischen Bentley/RR-Linien und dem Design des kleineren Continentals (den ich persönlich eigentlich überhaupt nicht mag). Die Familienzugehörigkeit ist jetzt viel deutlicher als noch beim Vorgänger.

Wenn jetzt der Innenraum noch wie im Azure/Brooklands (ohne den VW Phaeton-Schrott) gestaltet ist, dann kann man den Wagen wohl als rundum gelungen bezeichnen. Lobenswert ist auch, daß der klassische V8 weiter unter der Haube ist.

Bei den Namen scheint Bentley wirklich nicht sehr kreativ zu sein. :lol:

Alle aktuellen Modellbezeichnungen gab es schon mal bei anders gestrickten Autos aus der Vergangenheit (z.B. Brooklands als Limousine). Nur der Azure hatte einen gleichnamigen Vorgänger in der selben Fahrzeugkategorie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft
Sieht mir von vorne zu asiatisch aus.

a_KIA_OPIRUS_3L5.jpg

Aus allen anderen Betrachtungswinkeln jedoch sehr harmonisch und schön!

Ja und das Design is ja wohl eine klare "Kopie" vom W211 Mercedes. Aber da sehe ich keine Ähnlichkeit mehr...

Finde das Auto sehr schön...der erste "moderne" Bentley, der mir gefällt...:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erny   
Erny

hier habe ich mal einen kleinen designe vergleich zusammen gestellt.

der mulsanne macht im direkten vergleich zum arnage richtig was her.

der designe-unterschied vom arnage zum mulsanne ist doch viel größer

als gefühlt, wenn man beide bilder neben einander sieht

ich bin jetzt schon auf das coupe und besonders auf das cabriolet gespannt.

danke für die blumen Ferrarinarr :wink:

nein roser muss wirklich nicht sein! :lol:

post-69876-14435328651585_thumb.jpg

post-69876-14435328653878_thumb.jpg

post-69876-14435328655521_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daragorn   
Daragorn

Also ich habe mir gerade die Exterieurfotos bei AMS angeschaut und muss sagen das er echt schick ist! Setzt die Bentley-Linie, wenn auch etwas neu interpretiert, fort wie ich finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

391614.jpg

391616.jpg

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

391674.jpg

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

sehr gelungenes auto, sieht für mich ein bißchen wie ein viertüriger brooklands aus, ich bin sehr gespannt wie er mit einer dunklen lackierung wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RABBIT911   
RABBIT911

Das Cockpit sieht ja soweit ganz nett aus, aber dieser Audi-Airbag sieht total daneben aus... :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

391726.jpg

Jetzt ist auch eine Website zum neuen Mulsanne da.

Ich bekam heute morgen folgende Mail, da ich mich mal registriert hatte für Neuigkeiten über den großen Bentley:

"The challenge we set our engineers was to create a grand new Bentley that would stand as the pinnacle of British luxury motoring, offering the world’s most exclusive driving experience. They have responded to this challenge with real passion and the result is a luxury grand tourer that sets new standards in terms of comfort, effortless performance and hand-crafted refinement – the very qualities for which Bentley is renowned."

--Dr. Franz-Josef Paefgen, Chairman and Chief Executive of Bentley Motors

On Sunday 16 August Bentley Motors unveiled the new grand Bentley, the Bentley Mulsanne. The all-new flagship grand tourer was revealed at the prestigious Pebble Beach Concours d’Elegance in California.

Inspired by Bentley’s founder, W.O. Bentley’s 1930s 8-litre, the Bentley Mulsanne pays homage to its heritage, yet is a thoroughly modern statement of luxury driving and grand touring. Conceived, styled and engineered entirely at the home of Bentley Motors in Crewe, England, the Mulsanne, is the purest expression of exclusivity, power and refinement.

It is a unique fusion of elegance and sporting style.

The highest level of technology is encompassed in the Bentley traditions of craftsmanship. Premium grade leather, the finest quality wood veneers, solid stainless steel brightware combined with tactile knurling and deeper pile carpets create an unparalleled interior.

To find out more go to

www.BentleyMulsanne.com

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660

Danke Bentley, dieses Auto ist traumhaft schön !! :-O:-))!:-))!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dogfriedwart   
dogfriedwart
Was ich noch sagen wollte: Ich persönlich hätte für das neue Bentey-Flaggschiff zwar den Namen Hunaudières R bzw. T und RL vorgezogen, aber Grande Mulsanne ist auch gut:-))!

Das wäre nicht gegangen, da es mal ein Rennwagen-Projekt von Bentley mit diesem Namen gab ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daragorn   
Daragorn

Jetzt ist auch eine Website zum neuen Mulsanne da.

Ich bekam heute morgen folgende Mail, da ich mich mal registriert hatte für Neuigkeiten über den großen Bentley:

"The challenge we set our engineers was to create a grand new Bentley that would stand as the pinnacle of British luxury motoring, offering the world’s most exclusive driving experience. They have responded to this challenge with real passion and the result is a luxury grand tourer that sets new standards in terms of comfort, effortless performance and hand-crafted refinement – the very qualities for which Bentley is renowned."

--Dr. Franz-Josef Paefgen, Chairman and Chief Executive of Bentley Motors

[...]

Und dann keinen V12? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
Und dann keinen V12? ;)

Sagt wer? Bisher gibt es noch keine offiziell abgesegneten technischen Daten zu dem Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Es gibt doch schon den kleinen Bentley mit Zwölfzylinder.

Außerdem ist ein solcher in keiner Weise mehr exklusiv, wenn es das auch bei VW, BMW und Mercedes gibt und wenn andere Fahrzeuge dieser Preisklasse schon durchgehend V12 haben (Maybach, Rolls-Royce).

Da ist es doch viel origineller, wenn Bentley im Spitzenmodell beim großen V8 bleibt.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Sagt wer? Bisher gibt es noch keine offiziell abgesegneten technischen Daten zu dem Auto.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass die Angaben auf der offiziellen Website auch korrekt sind. :wink:

Based on the configuration of an engineering classic first built in Crewe fifty years ago, the new Mulsanne engine is a V8. But while it is a fitting tribute to the original, the Mulsanne’s V8 engine has been completely redeveloped to be more refined, efficient, lighter and integrate the latest technologies.

Gruß,

Markus

bearbeitet von Markus Berzborn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daragorn   
Daragorn
Sagt wer? Bisher gibt es noch keine offiziell abgesegneten technischen Daten zu dem Auto.

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×