Jump to content
Reggie

2010 Hennessey Z700, eine würdige ZR1 RS?

Empfohlene Beiträge

Reggie   
Reggie

Es wird ja immer ein bischen da und ein bischen dort getunt.... und dies ist meisten auch nicht der Rede wert...

Aber es scheint so, als ob die Firma Hennessey das Gegenstück zur Viper ACR auf die Beine gestellt haben.

zr1_front.jpg

zr1_rear.jpg

- Leistungsgesteigert und Upgegradet auf 705 PS @ 6400 U/min // 972 NM @ 3500 U/min

- Die 4 neuen (Carbon)Räder alleine sollen insgesamt 23 Kg leichter als die der ZR1 sein

(Das Endgewicht des Wagens ist mir noch nicht bekannt)

- Michelin Pilot Cup Sport Bereifung (vorne: 265/35-YR19; hinten: 325/35-YR19)

- Fahrwerk auf eigener Rennanlage (Lonestar Motorsports Park) optimiert.

- Ein Z-Aero kit der bis zu 110 Kg Mehr-Abtrieb generiert.

- Sparco Carbonschalen

- etc.

Performance:

0 - 60 mph: 2.9 seconds

0 - 100 mph: 6.4 seconds

1/4 mile: 10.6 @ 134 mph

Skid pad: 1.08 lateral G

24 Exemplare sollen gebaut werden. Kostenpunkt: $ 207,150.-- (inkl ZR1)

Und um es der ganzen Welt zu zeigen wie ernst es Ihnen damit ist, haben sie offiziell Verkündet,

in diesem Jahr mit der Z700 im Handgepäck in Nürnburg einen Besuch abstatten, um die Bestzeit der ZR1 zu unterbieten.

Wenn die wirklich so gut geht, wie's die Zahlen prophezeien, wird sich selbst die tötlich giftige ACR warm anziehen müssen....

late

bearbeitet von Reggie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porschefan993   
porschefan993

Die Serienfelgen schauen viel schöner aus, und irgendwie sehen Bodykit und Auspuffblenden der Serien-ZR1 auche besser aus, mir würde das Motortuning reichen. Die geht sicher wie die Feuerwehr. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

joa - erst mal müssen die das ding ja auf die beine stellen!

denn diese Bilder stammen definitiv aus dem Computer ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie
joa - erst mal müssen die das ding ja auf die beine stellen!

denn diese Bilder stammen definitiv aus dem Computer ;-)

Das sollte bei einer Firma die unter unzähligen Tunig-Monster auch die Venom 1000 Twin Turbo ihre Eigenkreation nennen dürfen, kein Porblem sein. :wink:

Zitat aus AB:

"...Jeder US-Käufer bekommt beim Abholen der Z700 in Sealy ein Eintagestraining auf der hauseigenen Rennstrecke.

Europäische Käufern wird die Z700 auf dem Nürburgring übergeben. Optional können übrigens auch

die Z750 mit knapp 760 PS oder die Z1000 mit über 1000 PS geordert werden. ..."

Link

Die vorherige Version der Z700 ist die ZR700:

# Power: 705 HP @ 6,400 rpm

# 717 lb-ft Torque @ 3,800 rpm

Performance:

# 0-60 mph: 3.1 sec.

# 0-150 mph: 13.9 sec. (stock = 17.1 sec.)

# 1/4 mile: 10.9 @ 136 mph (tested on factory Michelin tires)

# Top Speed: 217 mph

Aber die ZR700 kann man noch nicht wirklich auf die Stufe einer ACR stellen.

Da wurde noch zuwenig modifiziert um das Optimum herauszuholen.

Die Z700 kommt der ACR in Sachen strassenzugelassener Rennwagen schon um Einiges näher.

Bis auf den überdimensioniertem Heckspoiler bei der ACR, wurden bei beiden ähnlich viele Änderungen vorgenommen.

Mit dem Unterschied, dass die Z700 auch noch einiges an Stärke dazugewonnen hat gegenüber der ACR.

late

bearbeitet von Reggie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×