Jump to content
Eye

Audi TT bald mit 240 PS

Empfohlene Beiträge

Eye   
Eye

In nächster Zeit bringt Audi den TT mit 240PS, es wird dann ein V6 mit 3,2Liter sein.

Da kann man sich doch drüber freuen 3,2L sind ja recht ordentlich aber ich finde es schon etwas schade das es dann doch nur 15 PS mehr sind als das heutige Modell.

Aber vielleicht oder sogar hoffentlich hebt sich Audi ja noch einen schnelleren für ein S Modell auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Audi kann dem TT auch einen 5l Motor einbauen, ich würde diesen Panzerspähwagen nie kaufen. Bei dem weiss man nie was hinten und vorne ist und ein Sportwagen ist er auch mit mehr Leistung nicht.

Der 3,2 Liter Motor wird wohl der VR6-Schrott aus dem VW-Regal sein, das alleine ist schon ein Grund ihn nicht zu kaufen.

Raymond

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-01-22 06:29 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HAPE   
HAPE

Hallo

Aber Raymond..... sei doch nicht so wütend auf VW.

Die Jungs machen doch auch ihren Job, und wie ich finde nicht schlecht.

Zum TT muss ich sagen, bin ich genau deiner Meinung. Der TT und der A2 sind das Allerletzte.

Gruss Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Da muß ich dich enttäuschen, es wird nicht der VR6 von VW.

Außerdem ist der VR6 super...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Wenn die Motoren, wie du sagst alle so ein Schrott sind, frage ich mich warum soviele diese Autos kaufen...bedenke dabei das sich nur die wenigsten wirkliche Top Autos leisten können !!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy-RS2   
Andy-RS2

Ich muss mich der MEinung anschließen das der VR Motor Schrott ist. Viel zu träge. Weiß nicht wie VW auf die angegebene Leistung kommen will.

Zudem hat mein Bekanntenkreis die Erfahrung gemacht, das die Motoren nicht wirklich haltbar sind :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seko   
seko

Ich kann mich irren, aber hat VW nicht nur einen 2,8 Liter V6? Und Audi nur einen 3,0 Liter? Wo kommt denn der 3,2er her? Und was die 240 PS angeht ist doch nicht schlecht, Mercedes holt aus 3,2 Litern nur 218 PS und BMW aus 3,0 Litern 231 PS, also liegt Audi doch dann ganz gut. Wann soll der TT denn kommen? Wäre interessante Alternative zum 330 CI, dank Allrad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ich mag mich noch an die Klagen der Tuner erinnern, die gemeint haben der Motor sei viel zu kompliziert gebaut, vor allem wegen der gloriosen Idee einen gemeinsamen Zylinderkopf zu haben. Darum ist auch die Frischgaszuführung sehr kompliziert und der Motor schlecht tune-fähig. Des weiteren wurden die schmalen Feuerstege bemängelt, so dass der Hubraum nicht gross durch Aufbohren angehoben werden kann.

Der Motor ist wie Andy-RS2 gesagt hat zienlich träge und eher für den Opa im Golf VR6 gut und kein Sportmotor.

Eigentlich ist der Motor ein Krüppel, es ist kein richtiger Reihensechszylinder wie bei BMW und es ist kein richtiger V-Motor und am Anfang hat er Benzin gesoffen und nicht verbraucht!

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HAPE   
HAPE

@ seko

Den VW VR6 gab es mit 2,8l 174PS und mit 2,9l mit 190PS

Gruss Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Endlich kommt mal ein Sechszylinder in den TT!

Hoffentlich hat der einen guten Sound, der von den Vierzylindern war ja grausig!

Der 3.2 Liter soll auch im VW Phaeton angeboten werden

(als Basismotor).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Der aus dem Pheaton soll auch in den TT, nur schade das der 3,2L wohl kein Turbo mehr wird... :sad: :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Eye schrieb am 2002-01-22 16:00 :

Der aus dem Pheaton soll auch in den TT, nur schade das der 3,2L wohl kein Turbo mehr wird... :sad: :cry:

Das meinte ich ja.

Sei nicht traurig, es gibt doch noch den 2.7 BiTurbo! :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Das wäre es doch mal...den 2.7BiTurbo im TT :eek: :eek: :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Das wäre mal ein anständiges S-Modell! :eek:

Mit ein bisschen Chiptuning würde dann sicher

auch ein 996er Turbo den Kürzeren ziehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Das denke ich aber auch, theoretisch dürfte der RS4 Motor doch in den TT passen oder...

Aber wenn der soviel Power hat, würde der Heckflügel aber sicherlich auch noch größere Ausmaße annehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Wenn ein 3,2 Liter reinpasst, dann dürfte auch der

2.7er passen.

Der heckspoiler müsste echt riesig sein, ich empfehle

Porsche Turbo Heckflügel :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Dann werd ich jetzt reich kauf mir ein TT Coupe und lass mir da einen 2,7L BiTurbo einsetzen... :grin: :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HAPE   
HAPE

Naja, für solche Freak´s gibt es ja schon lange den MTM Bimoto, 652PS, zwei MOTOREN, 800NM, 340km/h, 0-100: 3,6

NOCH FRAGEN???

Gruss Harry

PS: Es sind 2 1,8T Motoren, wobei eine Leistung laut MTM pro Motor von 500PS!!! vorstellbar wäre!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Schon Hammer der Wagen aber wahrscheinlich muß man dann mit einem Tankwagen hinterher fahren :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HAPE   
HAPE

Hinter welchem Auto mit 652PS muss Man nicht mit nem Tanklastzug her fahren??? :lol::lol::lol::lol:

Gruss Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Das stimmt schon aber besonders,wenn du gleich 2 hochgezüchtete Motoren an Bord hast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Herr der Ringe   
Herr der Ringe

VW Motoren in Audis? Wohl ein Scherz. Bitte um Mitteilung, wann das jemals der Fall gewesen sein sollte.

Allerdings kommt der neue 3l Motor aus dem A4/Q6 mit Multitronic oder 6 Gang Schalter in den TT. Ca.235 PS.

Desweiteren werden alle Biturbos für die RS Modelle reserviert. Dafür spricht, dass der neue S4 nen V8 Sauger bekommt.

Es leben die vier Ringe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

@Herr der Ringe

Das wäre ja wirklich schade, wenn es die BiTurbos nur noch in den Top Modellen geben würden und in den normalen nur noch Saug Motoren.

Bist du dir das ganz sicher ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Der VR6-Motor hat zwar Benzin "gesoffen", absolut richtig; dafür ist der wenigstens gut gegangen!

Hatte kurzzeitig einen Golf V6 (nach meinem TT), und der war zwar im Verbrauch besser (Kunststück :grin: ), aber dafür ging das Auto überhaupt nicht. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h wurde nicht erreicht - das ist bei VW anscheinend öfter so! Und bei 35.000km riss der Zahnriehmen (richtig, Zahnriehmen!) Zur Kenntnis: bei VW steht in der Bedienungsanleitung, das dies ein wartungsfreies Teil ist (bis ca. 100.000km). Den daraus resultierenden Motorschaden hat VW nur äußerst wiederwillig bezahlt, Reparaturdauer 3 Wochen - Ersatzauto nicht gewährt!

Ein V-Motor wird niemals so laufruhig sein wie ein Reihenmotor, BMW weiß schon, warum sie den Reihenmotor trotz höherer Produnktionskosten beibehalten!

MfG,

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Das die VR6 Motoren nicht die flottesten sind war mir auch schon seit längerem bekannt aber um mal zurück zum Thema zu kommen, es ist wohl immer noch nicht vollkommen klar, ob, wann und was für einen Motor der TT mal bekommen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×