Jump to content
Mr.Sommer

Bluetooth-Schnittstellen im Auto: Funktionen, Fehler, Probleme

Empfohlene Beiträge

Mr.Sommer   
Mr.Sommer

Hallo alle zusammen,

ich habe ein kleines Problem, welches so meinen Recherchen nach scheinbar häufiger auftritt (daher neuer Thread).

Habe ein neues Firmenfahrzeug (Geschäftswagen) bekommen. Es ist ein Opel Signum. Mit dem Auto, den Fahreigenschaften und allem bin ich sehr zufrieden. Eigentlich auch mit der Technik, ABER:

Die Bluetooth-Schnittstelle macht mir etwas Probleme:

Wenn ich mein Geschäftshandy (Samsung SGH-800) mit dem Auto verbinden will, wird eine Verbindung aufgebaut, aber das Telefonbuch wird nicht angezeigt. "0 Einträge" wird mir angezeigt.

Versuche ich es mit meinem Nokia (Privathandy), dann wird es tadellos und ohne Probleme angezeigt und aufgelistet.

Kann mir jemand sagen, ob zwischen Opel und Samsung vielleicht eine Art "Unkompatiblität" besteht, oder ob ich einfach zu doof bin...

Vielleicht hat jemand vergleichbare Probleme und kann mir helfen.

Danke schonmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Das tritt nicht nur bei Dir so auf. Bei fast allen Herstellern gibt es eine Art Positivliste welche Handys mit dem BT im Auto in welchem Umfang hamonieren (teils sogar noch bezogen auf einen bestimmten Softwarestandard des Telefons) BMW macht sich z.B. da sehr viel Mühe mit der List und man kann das beim Neukauf eines Telefons schön abgleichen. In wie weit Opel da etwas ähnliches hat weiß ich leider nicht...

Aber die geschilderten Probleme mit der eingeschränkten Funktion sind wie gesagt (leider) typisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Kommt auch immer drauf an, welche Bluetooth-Profile das Mobiltelefon unterstützt. Je nach Hersteller braucht man das Profil SAP oder rSAP im Telefon, damit man das Telefonbuch aus dem Handy nutzen kann.

Bei anderen Telefonen gibt's nur die SIM-Kontakte im Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shabooboo   
Shabooboo

Ich fahre zwar Golf VI, aber vielleicht kann ich mit meinen Erfahrungen vom Golf etwas weiterhelfen.

Ich habe die Premium-FSE im Golf. Das heißt, dass das Handy rSAP (remote SIM Access Profil) können muss.

Ich hatte ein Samsung U700, welches rSAP konnte (habe es verkauft). Das Telefon konnte ich mit der FSE koppeln, jedoch wurden nur die SIM-Kontakte geladen, nicht die Kontakte im Telefonbuch.

Dann habe ich noch ein Nokia 3109c. Wenn ich dieses mit dem Auto koppel, dann werden sowohl die SIM-Kontakte als auch die Telefonkontakte ausgelesen.

Jetzt die Frage: Kannst du da was bzgl. der Kontakte beim Opel einstellen oder kann die Opel-FSE auch nur rSAP?

Gruß Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shabooboo   
Shabooboo

Habe gerade mal nachgeschaut, beim Opel braucht man kein rSAP-fähiges Telefon.

Dies hier steht jedoch als Randnotiz:

Zertifiziert nach Bluetooth-Standard (Handsfree Profile 1.5) und kompatibel mit einer Vielzahl bluetooth-fähiger Mobiltelefone. Aufgrund der technischen Vielfalt erhältlicher Mobiltelefone kann die Kompatibilität mit allen Modellen jedoch nicht gewährleistet werden.
Quelle: KLICK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
muella1   
muella1

Mein Vater hat in unserem Antara soweit ich weiß ein Software Update bekommen und dann hat es funktioniert (übrigends auch 2 motor-software-updates :???:)

Frag mal bei eurem Händler nach ob die aktuellste Software drauf ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×