Jump to content
R-U-F

An alle 430 Owner: Welche(s) Reifengröße/Reifenfabrikat fahrt ihr?

Empfohlene Beiträge

R-U-F CO   
R-U-F

Mich würde mal interessieren welche Reifenhersteller und Reifengrößen ihr auf eurem 430 nutzt? Originalfelgen oder Zubehörfelgen?

Und vor allem ob bzw. wie ihr damit zufrieden seid.

Was wird ab Werk alles an verschiedenen Reifenfabrikaten verbaut? Weiss das jemand?

Ich habe auf meinem Goodyear Runflat Reifen drauf und kann mich bzgl. Zuverlässigkeit nicht beklagen, kann mir aber einen besseren Reifen vorstellen.

Da die hinteren Reifen jetzt dann am Ende sind, müssen neue Reifen besorgt werden.

Ich überlege momentan auf Michelin PS2 oder Yokohama Advan Sport in Originalgröße umzusteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alexis CO   
alexis

mein alter hatte p zero rosso drauf in originalgroesse. der scud p zero corsa, kannst auch dem normalen 430er aufziehen. gibt glaube ich, keinen besseren reifen fuer dieses auto..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Ab Werk konntest man für den F430 die Goodyear als Runflat und daneben noch Pirelli, Michelin und Bridgestone haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToniTanti CO   
ToniTanti
mein alter hatte p zero rosso drauf in originalgroesse. der scud p zero corsa, kannst auch dem normalen 430er aufziehen. gibt glaube ich, keinen besseren reifen fuer dieses auto..

Das kann ich nicht bestätigen. 2 Challenge-Fahrer haben die Scud-Reifen auf dem 430 auf dem HHR getestet und waren unzufrieden. Der Wagen schiebt mit den Scud-Reifen massiv über die Vorderachse und ist in der hohen Geschwindigkeit sehr instabil im Geradeauslauf.

Würde eher zu den Pirelli tendieren. Die sind weicher und mehr auf Performance ausgelegt als die derzeit von mir montiertern Brigdestone - die mir wiederum sehr haltbar erscheinen und ein gutes Aquaplaning-Verhalten aufweisen.

Adios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Das kann ich nicht bestätigen. 2 Challenge-Fahrer haben die Scud-Reifen auf dem 430 auf dem HHR getestet und waren unzufrieden. Der Wagen schiebt mit den Scud-Reifen massiv über die Vorderachse und ist in der hohen Geschwindigkeit sehr instabil im Geradeauslauf.

Zudem sollte man immer bedenken, dass die Regelanpassung für das ABS und ESP nicht stimmt.

Hier könnte der Händler notfalls anpassen, was die meisten aber nicht gerne machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40_1602 CO   
F40_1602

Hallo,

fahre den ganz normal ausgelieferten Pirelli auf der Standardfelge.

Bis auf den empfohlenen Reifendruck, funktioniert das Paket sehr gut bei Regen, höheren Temperaturen, schlechten Straßen.......

Ich fahre den Reifendruck etwas niedriger, fahre aber auch meistens allein und habe nicht die Figur eines Sumuringers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schattenfell CO   
schattenfell

Hallo,

ich fahre den Michelin Pilot Sport PS/in Originalgröße auf Originalfelgen mit Original-Setup

Ich bin mit dem Reifen sowohl im Alltag, als auch auf der Rennstrecke sehr zufrieden.

Schattenfell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alexis CO   
alexis

hab mit pZero rosso 18T km, gemacht, bevor sie am ende waren...

wer weiss vorne 235 an stelle von 225? kann ich mir gut vorstellen...

(wurde dann tatsaechlich beim scud dann gemacht...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Das Auto ist allgemein sehr unruhig bei höheren Geschwindigkeiten. Auf der Autobahn macht der überhaupt keinen Spaß, zumal kaum was vorwärts geht.

Was sind da ab Werk für Michelin drauf? Kann mir jemand die Bezeichnung geben?

Ich glaube mit Michelin kann man nichts falsch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alexis CO   
alexis

... unruhig? da stimmt was nicht.. ist ja kein elfer....

da musst du nachkontrollieren lassen, meiner liegt wie ein brett.....

und an den gummis kann es nicht liegen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99
... unruhig? da stimmt was nicht.. ist ja kein elfer....

da musst du nachkontrollieren lassen, meiner liegt wie ein brett.....

und an den gummis kann es nicht liegen!!

ich glaub, RUF meint, dass wenn du vorne die 235 rauf tust, das Auto unruhiger wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
365gts   
365gts

Kann mir sehr gut vorstellen, dass das an den Run-Flat Reifen von Good Year liegt. Ist ja bekannt, dass die sehr "steif" sein sollen. Der 430 ist mehr auf einen weichen und arbeitenden Reifen abgestimmt und reagiert auch positiv auf etwas weniger Luftdruck. Bei "normalen" ist das ja anders rum, BMW stimmt die meisten Fahrzeuge auf harte Reifen ab, da sind da Reifen ohne Run-Flat schwammig.

Da kann ein sehr steifer Reifen bei unseren buckligen Autobahnen schon Unruhe ins System reinbringen.

Da du Pirelli nicht willst, würde ich Michelin PS2 Non-Runflat nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99
Kann mir sehr gut vorstellen, dass das an den Run-Flat Reifen von Good Year liegt. Ist ja bekannt, dass die sehr "steif" sein sollen. Der 430 ist mehr auf einen weichen und arbeitenden Reifen abgestimmt und reagiert auch positiv auf etwas weniger Luftdruck. Bei "normalen" ist das ja anders rum, BMW stimmt die meisten Fahrzeuge auf harte Reifen ab, da sind da Reifen ohne Run-Flat schwammig.

Ich habe meine BMW´s alle von Run-Flat auf normale Reifen umgestellt. Da ist nix schwammig!! Aber der Fahrkomfort hat sich deutlich verbessert!!

Bei meinem E60 habe ich als Winterreifen noch die originalen 17er Run-Flat Bereifung. Aber die sind eine Katastrophe! (habe auch die sportliche Fahrzeugabstimmung). Ich freu mich hier schon auf meine Non Run-Flat Sommerreifen (275/30/19). Die sind deutlich komfortabler als die 225/55/17 Run-Flat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
365gts   
365gts

Schwammig war auch übertrieben, falsch ausgedrückt. Auf der Rennstrecke bringt z.B beim Z4 der Runflatreifen noch einmal etwas Performance. Dazu muss die Strecke aber eben sein. Aber so sind die eigentlich abgestimmt, das ist dann in der Realität wirklich viel zu hart. Bin eh kein großer Fan dieser Reifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Der Runflat Reifen bringt überhaupt nichts, außer ein beschissenes Fahrverhalten. Das hat im Sportwagen gar nichts verloren. Sicherheit bringt es, sonst nichts.

Alexis ich glaub du solltest du mal 911 fahren, du bringst da was durcheinander :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alexis CO   
alexis

ruf, mit fuenf verschiedenen elfern bin ich zehn jahre lang gefahren, ich kenn die allzu gut... die liegen deutlich unruhiger als mein 430....

:lol::lol::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Dann hättest du die Autos mal vermessen lassen sollen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tom360   
Tom360

Hallo,

Habe folgenden Fred in den Archiven gefunden und wollt euch mal fragen ob ihr / wir seitdem schlauer sind betreffend "optimalen" Reifen für den 430 respektiv welche Eigenschaften die diversen Fabrikate aufweisen. Meine Hinterreifen (original Zero Rosso) sind nach 16.000 hinüber !

Danke u beste Grüsse aus Luxemburg

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Ich empfehle dir aufgrund von eigener Erfahrung Michelin Pilot Sport PS2. Ich hatte die Bridgestone Runflat drauf welche lediglich ok waren, danach habe ich Yokohama Advan Sport probiert, das hat obwohl original Größe leider gar nicht funktioniert! Die Michelin funktionieren perfekt und gibt es mit Ferrari-Kennung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tom360   
Tom360

Super - Danke

Mein Vater fuhr den Michelin auf seinem GT3 - Riesenprobleme mit den Flanken welche Risse bekamen. Sein Kumpel hatte genau das gleiche Problem, auch auf einem GT3 - Michelin wollte nicht auswechseln da schon zuviele KM - unglaublich oder ?

Anderseits hab ich jetzt schon öfters gehört dass dies wohl DER Reifen ist für den 430 !

Hat jemand Erfahrungen mit dem Pirelli Pzero CORSA ? ist wohl 50 : 50 Strasse : Rennstrecke ?

Schönes WE - Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F
Super - Danke

Mein Vater fuhr den Michelin auf seinem GT3 - Riesenprobleme mit den Flanken welche Risse bekamen.

Von dem Problem müsste ich eigentlich wissen. Was war es für ein Reifen? Ein Pilot Sport Cup oder ein PS2?

Ich bin mir ziemlich sicher das nicht der Reifen sondern eine falsche Fahrwerkseinstellung daran Schuld war.

Den Reifen kannst du auf jeden Fall völlig unbesorgt auf dem 430 fahren. Ob der normale 430 mit Semi-Slicks wirklich besser funktioniert weiß ich nicht, mir wäre der Satz zu teuer um es zu probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×