Jump to content
Titus Tiberius

4200 Coupé CC - wir haben es getan

Empfohlene Beiträge

Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

hallo, vorab erst mal Dank an das Forum für die Hilfe zur Suche. Vorgestern habe ich den Kaufvertrag unterschrieben. Nachdem ich mir 3 andere Fahrzeuge bei teilweise sehr unseriösen Händler angesehen habe, ist nun die Familienkutsche beim Maseratihändler gekauft. Alle Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind, werden noch behoben, so dass ich ihn nächste Woche abholen kann.

Bj. ist 12/2003

51.000 km

aus erster Hand

Farben: Grigio alfieri und Innen grigio/nero

Kupplung, Reifen, Bremsen neu - Durchsicht wird sowieso noch gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Gratuliere! :-))!

Wunderschönes Auto mit einem tollen Motor, Du wirst viel Freude damit haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40_1602 CO   
F40_1602

Gratuliere ebenfalls,

super Auto :lol:

Meiner ist 11/03 Grigio Nuvolari, schwarz mit grauen Nähten und Keder.

Grüße

K-H

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Challange   
Challange

Gratuliere dir ebenfals zu deinem neuen :wink:

Allzeit gute Fahrt....

grüsse Challenge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß

Alles gute zum Maserati. Pass drauf auf !

Gruß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

Klar passen wir drauf auf, war ja lange ein Traum. Ausserdem wird es unsere Familienkutsche.

Vorher hatten wir einen Boxster S (987), aber wenn ich dran denk, wie oft der in der Werkstatt war und das bei einem Neuwagen. Aber als sich der Kleine dann angekündigt hat, ist ein Zweisitzer etwas unpraktisch, ausser wir hätten eine Scheidung in Betracht gezogen.

Nach einigen Probefahrten, war aber klar, der Maserati muss es werden! Am 18. wird er abgeholt - ich freu mich jetzt schon auf die Rückfahrt von Stuttgart nach Mainz!

bearbeitet von Titus Tiberius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Darkoon   
Darkoon

glückwunsch ! hört sich nach ah gohm in stuttgart an wo du ihn gekauft hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

Genau da hab ich ihn gekauft, bei Gohm in Böblingen. Bisher macht er einen sehr seriösen Eindruck, sonst hätte ich auch nicht zugeschlagen. Mittwoch wird er abgeholt, wenn nichts dazwischen kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Darkoon   
Darkoon

prima, hab meinen in singen bei gohm geholt, ich war super zufrieden, durch die bank empfehlenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

Bis jetzt machen Sie ja auch wirklich einen guten Eindruck - völlig anders als Porsche hier. Bin aber froh, dass es bestätigt wird.

Jetzt müssen die Männer nur noch eine Möglichkeit finden, einen MP3-Player anzuschliessen und gleich noch bis Mittwoch einzubauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Challange   
Challange

Bin seit längerem Kunde beim Gohm in Singen, kann ebenfalls nur positives berichten :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Darkoon   
Darkoon

kann mir vorstellen dass das garnicht so einfach ist... zumindest war mir das bei meinem modell das geld nicht wert. als ich von porsche zu maserati gewechsel bin , musste ich ein paar kleine italienische besonderheiten feststellen in bezug auf bedienung, die mir so etwas neu waren. allerding hat das fahrzeug andere qualitäten...:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Dann wünsche ich Dir für Mittwoch, trockene Straßen und Maserati-Wetter. Gratuliere zu einem wunderschönen Coupe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schirmi   
schirmi

Auch von mir Glückwunsch zum Masa :-))!

Mein Dad hat auch einen. Bj 2006 schwarz mit braunem Leder.

Komme gerade von ner kleinen Spritztour zurück... macht echt höllisch Laune der Wagen. Sport-Button drücken, leere kleine Landstraße suchen... und dann ordentlich drauflatschen :D

Der V8 Sound macht auf jedefall süchtig... Kurvenausgang..3500U/min... böses tiefes grollen... Pedal ins Blech hämmern... und dann rauf bis 6000U/min ... da schreit er dann so richtig dreckig :D Einizges Problem: Zu diesem Zeitpunkt ist man dann schon wieder auf 160... und man muss - wenn einem sein Lappen heilig ist - erstmal wieder etwas ausrollen lassen :(

Der Motor ist echt genial, auch das Handling ist gut wenn mans nicht übertreibt und man den Sport Mode reinhaut...

Nur die Elektronik ist n bisschen so ne Sache. Das Infotainment System ist ziemlich komplex und bis man da mal im richtigen Menü landet um die gewünschte Einstellung zu ändern muss man schon einige Knöpfe mehr oder weniger planlos drücken^^. Das Navi ist auch ziemlicher Schrott, wir pappen eigentlich immer ein mobiles an die Scheibe. Dafür ist das Soundsystem gut :-))!

Ich habs bis heute nicht raus wie man seine persönlichen Einstellungen (Sitzposition, Spiegel) auf die Memory Tasten speichert... er piep zwar aber er speichert sie nicht X-)

Und so n paar Details halt... wenn die Fahrertür zum Beispiel nicht ganz zu ist schaltet er immer in den Leerlauf zurück und weigert sich loszufahren (lästig wenn man nur schnell vom Hof in die Garage will und sie halt nur anlehnt)

Aber über sowas sieht man gerne hinweg angesichts des Designs und dem Spaß den das Ding macht.

bearbeitet von schirmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LamboAstonRS CO   
LamboAstonRS

51.000 km

aus erster Hand

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung! Habe meinen mit 51.000 KM verkauft und bin auf Aston Martin umgestiegen, was ich heute bedauere. Der 4200 hat mehr Platz hinten, einen größeren Kofferraum und ist sehr zuverlässig. Einfach ein toller Wagen. Zeitlos elegant mit dem gewissen Etwas. Wünsche Dir viel Freude damit.

P.S. Habe schon mehrfach daran gedacht, den Käufer meines Wagens zu fragen, ob er ihn mir wieder verkaufen will. Glaube aber, dass die Chancen schlecht stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Darkoon   
Darkoon

wenn du lust hast deinen maserati etwas besser kennen zu lernen, die firma reischl tuning ist am 5.04. am Salzburgring mit einem Fahrerlehrgang.

Immer ganz nette truppe bunt gemischt und ohne große gefahr dass dir jemand in die karre fährt aufgrund übergroßen ehrgeiz. vielleicht ist es ja was. ich werd dieses jahr jedenfalls mal mitfahren mir meinen ...

bearbeitet von F40org
URL neutralisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

@ Darkoon: Danke für die Einladung, aber die nächsten Wochenenden sind leider total ausgebucht. Aber ein Fahrertraining mach ich auf jeden Fall, so bald wie möglich.

@ Schirmi: Ich bin zwar erst Anfang der 30'er, aber aus der Phase "Pedal ins Blech hämmern" bin ich definitiv raus, zumal als Familienvater. Ich stelle eh in letzter Zeit vermehrt fest, dass besonders Minivans es irgendwie sehr eilig haben. Finde ich nun wieder unverantwortlich, insbesondere bei Regen. Aber ich habe und lasse sie auch weiterhin gern vorbeiziehen, denn der Maserati ist das schönere Auto und hat es einfach nciht nötig auf der Autobahn verheizt zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schirmi   
schirmi

Jetzt bitte keinen falschen Eindruck von mir bekommen. Bin jetzt auch kein ultimativer Bleifuß-Heizer :wink:.

Aber macht einfach Spaß auf der Landstraße, gerade bei kurviger Strecke etwas sportlicher zu fahren. Gerade beim Rausbeschleunigen aus der Kurve "beißt" sich der Wagen schön rein... begleitet von dem wahnsinns Sound :-o

"Pedal ins Blech" ehr als Metapher für "zügiges Beschleunigen" verstehen ... das Baby geht auch schon mit Halbgas sportlich zur Sache :wink:. (obwohl ein kurzer Vollgasstoß auf einer leeren, einem bekannten, übersichtlichen Straße schon mal ab und zu ein breites Grinsen aufs Gesicht zaubern kann :D)

Und wenn man es nicht maßlos übertreibt ist das meiner Meinung nach auch nicht gefährlich. Ich war bis jetzt trotz sportlicher Fahrweise (nicht gleichzusetzten mit verantwortungslosem Gebloze) immer noch meilenweit vom Grenzbereich entfernt... kein Unter- kein Übersteuern... kein Reifenquietschen. Mit 10 Jahren aktiver Motorsporterfahrung (5 Jahre deutsche Meisterschaft) habe ich auch schon etwas Gefühl im Popometer und denke abschätzen zu können was gefahrlos machbar ist und wo es kritisch wird.

Und zumal mein Dad (er fährt immer mit, da er mir mit meinen 18 Jährchen den Wagen noch nicht allein geben möchte) noch nie gemault hat und immer recht relaxt aussah denke ich, dass ich mich da auf jedenfall in einem vernünftigen Rahmen bewege.

Der Wagen ist ja auch für eine sportliche Gangart ausgelegt - ganz im Gegensatz zu den von dir erwähnten Lieferwägen und Minivans. Da gebe ich dir vollkommen recht: Deren Fahrer übertreiben es oft deutlich... gerade die Lieferwägen (Sprinter, Tranist, etc...) sind auf der Autobahn aber auch auf der Landstraße oft jenseits ihrer Brems- und Fahrwerkskapazitäten unterwegs. Mit den Dingern knallts ja auch oft genug recht übel... mein Vater ist Sachverständiger und da liegen doch des öfteren Fotos von Unfallwracks auf dem Schreibtisch wo es einem schwer fällt das Fabrikat noch zu erkennen. Oft eben solche Lieferwägen und meist Auffahrunfälle auf der Autobahn... nicht selten tödlich.

Aber es ist doch ein Unterschied ob man zügig aber konzentriert in einem Sportwagen fährt oder unter totalem Zeitdruck einen Sprinter am absoluten Limit über die Autobahn hämmert :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

So, nachdem ich ihn nun 1 1/2 Wochen hab, muss ich einfach sagen - bisher eine der besten Entscheidungen überhaupt. Ich bin begeistert, meine Frau ist begeistert und unser Kleiner schaut glücklich wie immer vom Rücksitz.

Dass das fahren einfach nur Spaß macht, weiß hier sicherlich jeder. Aber der Kindersitz paßt perfekt in die Sitzmulde und auch farblich zu dem grauen Leder, in den Kofferraum 2 kleinere Koffer nebeneinander+große Tasche oben drauf. Solo bekommen wir hinten sogar den Reisebuggy quer rein (da kein CD-Wechsler), der selbst in einen A6-Kofferraum nur diagonal passt.

Beim Spritverbrauch hab ich meine Frau auf 15-16l eingeschworen. Bis jetzt lagen wir knapp unter 14 (mit Kind fährt man halt nicht so schnell, aber 150 Reisegeschwindigkeit sind vollkommen ausreichend). Und auch die Bedienung ist schnell gelernt-1x im Autositzend die Anleitung gelesen reicht.

Einzig die erst etwas lang schleifende und dann mit Ruck einrückende Kupplung beim Anfahren gefällt mir nicht so. Meine erste langsame Fahrt durch die Tiefgarage glich da glatt einem Rodeo.

Aber um es kurz zumachen: Ich will um Nichts auf der Welt den Porsche zurück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40_1602 CO   
F40_1602

Hallo,

freut mich riesig, daß Dir der Dreizack Spass macht.

Sollen Dir mal, beim nächsten Service, Deine Elektronik "abdaten" und der lieben Kupplung, per Computer erklären, daß Sie neu ist. Dann geht es wahrscheinlich auch in der TG besser.

Die Kupplung im CC ruckt eigentlich nur, wenn Sie kalt ist oder nach längeren Stop and Go Phasen. Daß mögen die Italiener nicht, die wollen nur "avanti, avanti".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tobi550   
tobi550

Gibts auch Bilder von deiner neuen Italienerin :D?

Glückwunsch zum eleganten Sportler

Gruß Tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

Bilder hab ich noch keine eingestellt, denn ich bin Ostern beid er Familie und da ist viel Platz auf dem Hof, dass er ordentlich geputzt (nach 460km Strecke nötig) und fotographiert werden kann.

Freu mich jetzt schon auf die Fahrt, werd auch 2.00 Uhr Morgens losfahren, da schlafen meine Frau und der Kleine und die ganzen Feiertagsfahrer mit Hut(hoffentlich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titus Tiberius CO   
Titus Tiberius

So, was lange währt wird auch nicht unbedingt besser, aber hier ein paar Bilder nach der ersten Ausfahrt und anschliessender ausführlicher Reinigung. Hierzu muss ich sagen, dass meine Frau und ich vom Verbrauch angenehm überrascht wurden.

Genau 470km (lt. km-Zähler)von RLP nach Sachsen-Anhalt (Haustür-Haustür, also nicht nur AB) mit voller Beladung incl. 2 Erwachsenen und einem Baby (also Vmax=160 km/h):

Karfreitag hin 3h 29min bei Verbrauch 14,1l/100km

Ostermontag zurück mit Stau bei Reiskirchen 4h 03min bei Verbrauch 13,6l/100km.

P.S. Meine Frau hatte ich vorsorglich auf 15-16l eingeschworen.

post-69057-14435325002127_thumb.jpg

post-69057-14435325004517_thumb.jpg

post-69057-14435325007026_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TT Roadster Driver   
TT Roadster Driver

Wunderschönes Auto! Herzlichen Glückwunsch noch dazu.

Einen netten Hund habt Ihr auch noch, und er ist ja auch sichtlich stolz auf das neue Auto.

Gruß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40_1602 CO   
F40_1602

Schöne Bilder,

würde das Fahrwerk noch ein bisschen runterdrehen lassen, steht ihm optisch viel besser und Fahreigenschaften verbessert es auch noch.

Nur ein bisschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×