Jump to content
Sonny.Crocket

Reinigung Keramik-Bremse

Empfohlene Beiträge

Sonny.Crocket   
Sonny.Crocket

Mahlzeit!

Ich habe eine Frage, die ich auch durch intensive Suche in den verschiedenen Threads und Google nicht lösen konnte. Ich habe seit einigen Tagen einen Aston Martin DBS mit Keramik Bremse. Jetzt ist das gute Stück natürlich langsam mal schmutzig und es muss gewaschen werden. Dabei stellt sich mir die Frage, wie man die Felgen/Bremse reinigt. Ich habe gehört, dass man vorsichtig sein muss, um die Keramikscheiben nicht mit agressiven Mitteln kaputt zu machen. In der Bedienungsanleitung finde ich keinen wirklich aussagekräftigen Hinweis und mein Händler kann mir auch nicht wirklich weiterhelfen. Kann ich mit "normalen" Felgenpflegemitteln arbeiten? Verträgt die Bremse sogar eine Durchfahrt durch eine (bürstenlose) Waschanlage mit Felgenreinigung (Mr. Wash oder ähnliches?

Würde mich freuen, wenn Ihr Tips für mich habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Porschefan GT3 RS CO   
Porschefan GT3 RS

Also bei Porsche ist die Waschstraße mit der PCCB absolut kein Problem.

Du kannst das Ding auch mit ganz normalem Autoshampoo reinigen. Bremssättel inklusive.

Zu scharfe Felgenreiniger würde ich nicht verwenden. Falls du das Auto auch erst ein paar Tage hast, kann der Bremsstaub noch relativ gut mit einem Schwamm und normalen Wasser entfernt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×