Jump to content
Maxabo

F360 Modena Innengeräusch

Empfohlene Beiträge

Maxabo   
Maxabo

hallo Leutle,

bin durch eine PN auf die Idee gekommen, euch mal folgendes zu offenbaren :

Mein modena Bj. 2000, Auspuff Serie, seit knapp einem Jahr in meinem Besitz ( ich als Jurist würde sagen "Eigentum" ) hört sich eigentlich innen beim Fahren - bis mittleren Drehzahlen - an wie ein

RENAULT-Kastenwagen aus den 60ern.

Gelegentlich ziehe ich beidseitig die bekannten Stecker vor den Hecklampen, damit`s etwas südländischer klingt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen

wieso denn das ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Auspuff Serie,

Das lässt sich doch ganz leicht ändern.

Obwohl Deine Meinung kann ich nicht vertreten, ich finde er klingt vieel besser als ein Serien 308, 328 oder 348ger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gesie CO   
gesie
hallo Leutle,

bin durch eine PN auf die Idee gekommen, euch mal folgendes zu offenbaren :

Mein modena Bj. 2000, Auspuff Serie, seit knapp einem Jahr in meinem Besitz ( ich als Jurist würde sagen "Eigentum" ) hört sich eigentlich innen beim Fahren - bis mittleren Drehzahlen - an wie ein

RENAULT-Kastenwagen aus den 60ern.

Gelegentlich ziehe ich beidseitig die bekannten Stecker vor den Hecklampen, damit`s etwas südländischer klingt.

hallo,

hätte einen fuchs auspuff für dich, version export. dann gibts keinen renault kastenwagenaus den 60ern mehr.

grüße, gesie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
hallo,

hätte einen fuchs auspuff für dich, version export. dann gibts keinen renault kastenwagenaus den 60ern mehr.

grüße, gesie

solche "Aktien" muß man halten, die werden sehr wertvoll. O:-)O:-)

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maxabo   
Maxabo
solche "Aktien" muß man halten, die werden sehr wertvoll. O:-)O:-)

Gruß Klaus

Danke für die Nachricht,

die gezogenen Stecker am Schalter für die Klappensteuerung reichen mir. Im letzten Sommer habe ich einen Kippschalter für die Klappensteuerung eingebaut. Ich habe zunächst elektronisch die Leitungen von den Klappensteuerungen nach vorne verfolgt und bin auf die Sicherungen/Relais hinter den Sitzen gestossen. Dann habe ich die Leitungen unterbrochen und über einen 2-poligen Schalter verbunden. Dieser Kippschalter sitzt in der GF-Verkleidung hinter dem Beif.sitz direkt neben dem Mitteltunnel.

Allerdings funkt. die Sache leider nicht. Wenn der Motor im Serienzustand gestartet und später die Klappen auf Daueröffnung gestellt werden, hat die Motorsteuerung Probleme mit der Erkennung der geänderten Situation. Es gibt Aussetzer und Störungsmeldungen im Display.

Deshalb entscheide ich vor Fahrtantritt zwischen halber und voller Düse, indem ich hinten die Stecker abziehe oder aufstecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

@maxabo

wahrscheinlich hast Du wohl die falschen Leitungen getrennt. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40_1602 CO   
F40_1602

Wie ich den Artikel mit dem ausbrechenden 360er und die Geschichte mit dem Renault Vergleich gelesen habe, viel mir nur noch eins dabei ein. Ein neues Auto kaufen, den 360 aus dem Besitz geben bzw. juristisch das Eigentum verkaufen und auf eine A-Klasse umsteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maxabo   
Maxabo
@maxabo

wahrscheinlich hast Du wohl die falschen Leitungen getrennt. :-(((°

Danke für die Info,

ich meine eigentlich, die richtigen Leitungen getrennt zu haben. Von den Klappensteuerungen kommen die Leitungen links und rechts getrennt nach vorne hinter die Sitze. Das habe ich nicht vor Ort, sondern elektrisch "verfolgt". Allerdings muß ich zugeben, daß die unterbrochenen Kabel untersch. Querschnitt haben, was mich etwas gewundert hat.

Ich freue mich, daß der morgige Samstag "endlich wieder einen Sinn hat" und werde berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gesie CO   
gesie

Hallo,

habe ebenfalls die kabel unterbrochen, jedoch im Motorraum unter der seitenverkleidung.

Habe von dort dann ein zweipoliges kabel wieder nach vorne gezogen in die Mittelkonsole, und dort neben dem Tankdeckelschalter einen Kippschalter eingebaut. So konnte ich dann jederzeit hin und her schalten. Hatte niemals irgendwelche Störungen !!

Du hast definitief ein falsches Kabel durchtrennt.

Diese Maßnahme ändert jedoch nichts daran, dass sich der Auspuff immer noch wie eine kaputte Blechtrompete anhört. Du kannst es halt nicht hören, da du vorne im Auto sitzt.

Komm im Mai zum CND und höre dir mal einen anständigen Sportauspuff an.

Ich habe auch erst gewechselt, als ich diesen anderen Klang gehört habe.

Guter Tipp....spar dir die Arbeit mit dem Kabelverlegen, montier lieber gleich einen anständigen Auspuff, über kurz oder lang machst du das sowieso.

Grüße Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Guter Tipp....spar dir die Arbeit mit dem Kabelverlegen, montier lieber gleich einen anständigen Auspuff, über kurz oder lang machst du das sowieso.

Grüße Gerhard

Tscha Gerhard,

Dein Tipp kommt leider zu spät, denn der Metaxa hat ja die Kabel schon abgeschnippelt. O:-)

Jetzt sollte er das Desater erst mal rückgängig machen und dann Deinen Tipp annehmen. Na ja, iss halt so, nur aus Erfahrung wird man klug, Learning by Doing ist nicht immer eine Alternative. :wink::wink:

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maxabo   
Maxabo
Jetzt sollte er das Desater erst mal rückgängig machen

Von Abschnippeln und "Desater" kann gar keine Rede sein. Die Enden sind schön verlötet, alles ist fotograf. festgehalten.

Habe gestern Abend die Seitenverkleidungen im Motorraum entfernt und montiert und dabei die Kabeldurchgänge nach vorne festgelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

ja und funzt es nun richtig. ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maxabo   
Maxabo
ja und funzt es nun richtig. ??

heute Abend habe ich erst einmal die Ansaugkanäle zwischen Kotflügel und Luftmassenmesser aus- und wieder eingebaut. Irgendwas hat da gerappelt; außerdem wollte ich mal sehen, wie es da aussieht.

Klappensteuerung kommt vielleicht am Wochenende dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×