Jump to content
DAMIEN

Rolls-Royce 200EX

Empfohlene Beiträge

DAMIEN   
DAMIEN

HIER gibts die Bilder.

Was mir aufgefallen ist...

wie soll das mit den Gurten hinten funktionieren????

Da passt doch etwas nicht?!

post-374-1443532359201_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MischiMischi CO   
MischiMischi

Der Gurt in der Mitte ist für eine Person, die in der Mitte sitzen kann.

Dein markierter Anschnaller ist für den linken hinteren Passagier - den zugehörigen Gurt sieht man nur nicht aufgrund der Perspektive. Ist eigentlich so, wie bei den Meisten Autos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DAMIEN   
DAMIEN

Naja bin davon ausgegangen, dass ein Rolls nur ein 2 sitzer hinten ist deswegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MischiMischi CO   
MischiMischi
Naja bin davon ausgegangen, dass ein Rolls nur ein 2 sitzer hinten ist deswegen.

Wieso? da sitzt man auch recht bequem zu viert hinten, zumindestens im neuen Rolli O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DAMIEN   
DAMIEN

Ah jetzt hab ich nochmal bisschen gesucht. Da sieht man das dann. Sieht trotzdem irgendwie blöd aus, wenn der gurt soweit beim nachbarn ist naja :D Hatte mich gewundert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EZB   
EZB

Hier auch noch ein Bericht in deutscher Sprache: Rolls-Royce 200EX - Classic Driver

Was man jetzt so auf den Bildern erkennen kann, gefällt mir ganz gut. Von außen auf jeden Fall schon mal gefälliger als der Phantom; der Innenraum ist zwar nicht ganz so nobel wie beim großen Bruder, aber immer noch mit deutlichem Abstand zu allen anderen europäischen Herstellern.

Alles in allem, so denke ich, ein würdiger Nachfolger für den Silver Seraph. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Für meine Begriffe eine gelungene Übertragung klassischer RR-Markeneigenschaften und Stilelemente in die Jetztzeit. Die Marke Rolls-Royce scheint bei BMW doch in besseren Händen zu sein als viele zunächst befürchtet hatten. Was mir persönlich nicht so gefällt - wenn der traditionelle Kühlergrill matt ist. Aber das ist Geschmackssache.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Weiss man schon, was der 200EX ungefähr kosten soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EZB   
EZB

Wer fragt, kann es sich nicht leisten. :lol:

Jetzt aber mal Spaß beiseite. Genaue Preise sind noch nicht bekannt. Der 200EX ist im Moment ja nur eine Studie. Das Serienmodell soll erst 2010 rauskommen. All zu viele Änderungen wird es zwar nicht mehr geben, wenn man sich jetzt an den vorhergehenden RR-Studien orientiert.

Ich schätze mal so 280.000 € - 300.000 € wird man dann 2010 für das Basismodell anlegen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
da sitzt man auch recht bequem zu viert hinten, zumindestens im neuen Rolli

Aber nur im LWB.

sauberjpgog5.jpg

Ein Phantom hat in der Regel immer Einzelsitze hinten und selbst da kann ich aus eigener Erfahrung sagen ist es schöner in einem EWB zu sitzen als im normalen kurzen Phantom.

Back to Topic:

Ich finde den kleinen Rolli eigentlich ganz gelungen. Seit geraumer Zeit fahren die "Kleinen" hier in München durch die Gegend. Schickes Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Ein Phantom hat in der Regel immer Einzelsitze hinten und selbst da kann ich aus eigener Erfahrung sagen ist es schöner in einem EWB zu sitzen als im normalen kurzen Phantom.

Der Phantom ist aber auch mit durchgehender Rückbank zu bestellen.

EWB ist natürlich nett, aber auch der normale Phantom bietet schon ausreichend Beinfreiheit auf den hinteren Plätzen (auch aus eigener Er"sitz"ung :wink:).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
?????   
?????

frage:

meint ihr der motor wird dann auch im phantom und coupe verbaut?

der müsste ja eigentlich "moderner" sein als der 6,7l V12 und mehr leistung haben!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn

Wie "modern" der Motor ist und wieviel PS er genau hat, war bei Rolls-Royce eigentlich schon immer zweitrangig.

Früher gab es seitens des Werks überhaupt keine Leistungsangaben.

Bei einem RR stehen Komfort (auch Federungskomfort) und Laufruhe im Vordergrund, keiner will damit Rennen fahren oder um enge Kurven zirkeln.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Der neue "kleine" Rolls Royce, bislang bekannt unter dem Kürzel 200EX des Experimentierfahrzeugs, wird den Namen GHOST tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EZB   
EZB

Der "Kleine" gefällt mir ganz gut. Nur diese Sportwagenfelgen passen überhaupt nicht zu dem Fahrzeug.

Was man mit der Tarnung bezwecken möchte, erschließt sich auch nicht so wirklich. Das kann doch jedes Kind erkennen, daß das ein Rolls-Royce ist. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colin16   
Colin16
Der "Kleine" gefällt mir ganz gut. Nur diese Sportwagenfelgen passen überhaupt nicht zu dem Fahrzeug.

Was man mit der Tarnung bezwecken möchte, erschließt sich auch nicht so wirklich. Das kann doch jedes Kind erkennen, daß das ein Rolls-Royce ist. :lol:

Dann hoffen wir mal, das diese Felgen auch nur zur Tarnung drauf sind.

Irgendwie erinnert mich das Heck ein wenig an den Jaguar XJ. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flix   
Flix
Dann hoffen wir mal, das diese Felgen auch nur zur Tarnung drauf sind.

Irgendwie erinnert mich das Heck ein wenig an den Jaguar XJ. :???:

Das dachte ich mir auch grad... der wirkt komplett unspektakulär auf mich. Wenn man einen Phantom sieht ist man hin und weg weil das Teil einfach pompös daher kommt und den Luxus nur so aus sich rausschreit.

Der kleine wirkt irgendwie.... ich weiß nicht.. so normal auf mich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
el_mariachi   
el_mariachi

Bekommt der "kleine" wirklich solche Elefantenohren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Bekommt der "kleine" wirklich solche Elefantenohren?

Das ist zu befürchten, leider. :(

Wenn ich neue Modelle mit diesen LKW-Außenspiegeln dank der neuen EU-Regularien sehe, könnte ich :puke:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pika   
Pika

Wird wenn alles läuft wie geplant und das muß es :wink: im Herbst auf den Markt kommen.

Leitung wird er mehr als genug haben. War doch schon beim Phantom so das er schneller als ein 760i an der Ampel war und der Kleine wird dann auch nicht schon bei 240km/h eingebremst.

Der Pahntom war eher ein Auto um sich chaufieren zu lassen der Ghost ist ein RR um selber zu fahren :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Irgendwie erinnert mich das Heck ein wenig an den Jaguar XJ. :???:

Stimmt. Und das bewerte ich uneingeschränkt positiv, das "Hinterteil" vom alten XJ gehört für mich nach wie vor zu den schönsten und elegantesten. :)

Ansonsten finde ich es erstaunlich und erfreulich, wie konsequent BMW die Rolls Royce-Tradition fortsetzt. Anscheinend sind da wirklich Leute am Werk, die auch mal nachdenken, u.a. über die Historie.

Denn es war ja früher schon so, dass ein Shadow oder Spirit weit unauffälliger bzw. zurückhaltender war als ein Phantom und für den Selbstfahrer interessanter.

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EZB   
EZB

Ich weiß jetzt nicht, ob das die zuverlässigste Quelle in Sachen Automobil ist, aber auf der Seite der Welt gibt es neue Informationen zu dem Ghost:

Rolls-Royce Ghost

So soll das neue Modell in Deutschland schon für rund 230.000 € zu haben sein. Das wäre dann billiger als der Silver Seraph.Ein weiteres (für einen Rolls-Royce vollkommen unwichtiges :wink:) Detail ist die Motorleistung des turbogeladenen V12 von 570 PS. Ich persönlich finde die Leistung schon etwas übertrieben. Die hätte ruhig auf dem Niveau des Phantoms bleiben können. Es hätte sich sicherlich auch kein Kunde über mangelnden Vortrieb beschwert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schirmi   
schirmi

Holla.... 570PS... das ist ne Hausnummer. Mein erster Gedanke war ja: Ob man hier wohl ein paar Arnage Kunden bekehren möchte? Preislich liegt man ja ähnlich... im Gegenteil... mit 230.000€ (inkl - exkl mwst?) noch unter dem Arnage T und deutlich unter dem Arnage R/RL.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×