Jump to content
S.Schnuse

Welcher M3 hat den meisten "M-Spirit"?

Welcher M3 (ohne Sondermodelle) hat den meisten "M-Spirit"  

214 Stimmen

  1. 1. Welcher M3 (ohne Sondermodelle) hat den meisten "M-Spirit"

    • E30 (1986 - 1991)
      96
    • E36 (1992 - 1999)
      19
    • E46 (2000 - 2006) - nicht CSL!
      85
    • E92 (seit 2007)
      19


Empfohlene Beiträge

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Ganz klar der e30. Er stammt von einem Rennwagen ab und gündete somit die M3 Reihe.

Das ist so nicht richtig, es gab zuerst das Straßenmodell (Premiere war 1985).

...beim e30 kann man es vergessen, weil die Heckkonstruktion komplett Neu ist und man zu viel arbeit reinstecken müsste um einen e30 in e30 M3 Look zu bekommen.

Das ist genauso einfach oder schwer wie beim E46. Der E30 hat eine breitere C Säule, die Karosserie darunter entspricht aber dem normalen E30. Daher gibt es auch einige Umbauten, meist mit Felgendeckeln wegen 4 Loch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Hallo,

aus meiner Sicht ist's das Modell E36 mit 3.0 - Liter - Motor.

Warum?

1. Gesamtfahrzeug

Der E36 ist als Gesamtfahrzeug einfach viel moderner als der E30, insbesondere innen (Sitze, Armaturengestaltung etc.etc.) und in Bezug auf die Sicherheit (2 X Airbag).

2. Motor

Der 3.0 - Litermotor ist in Kombination mit dem 5-Gang-Getriebe einfach ein Traum. Der Motor ist richtig schön aggressiv und die 5 Gänge flutschen wie von selbst.

Im Vergleich dazu fand ich den E30-M3 einfach schlapp. Der E36 3.2er fährt sich zwar untenrum "satter", aber dafür wirkt er obenrum nicht so giftig.

3. Fahrgefühl

Der 3 Litermotor ist als Sexzylinder einfach BMW pur: Laufruhe, Drehfreude, Sound => alles AB WERK :-))!:-))!:-))!

Außerdem hat dieses Modell noch kein DSC o.ä., also fahren pur.

Der glorifizierte E30 ist für mich eben "nur" ein Vierzylinder - so gut er ist - und hat deshalb für mich nicht ein solches Reizpotential wie der E36.

Der E46 ist vom Fahren dagegen wie entkoppelt / ferngesteuert, insbesondere mit dem SMG "spürt" man das Auto nicht so wie den E36.

Der CSL wird aus meiner Sicht nur so hochgejubelt, weil er das E36 - Fahrgefühl mit der E46 - Technik kombiniert (und man inzwischen über Hinterachsprobleme etc. hinwegsieht - irgendwie fast wie beim Z8)

Dem neuen M3 spürt man ebenfalls einfach das Mehrgewicht an, außerdem ist der Verbrauch einfach indiskutabel.

My 0,02 $,

W.

PS.: Wenn der Threadersteller Vorgaben macht, worüber er diskutieren will, sollte das aus meiner Sicht akzeptiert werden.

Wer über Sondermodelle diskutieren will, sollte dies m.M. bitte in einem anderen Thread machen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
...und die 5 Gänge flutschen wie von selbst.

Im Vergleich dazu fand ich den E30-M3 einfach schlapp.

Der 3.0 hat ja das ZF 5-Ganggetriebe vom 328i und schaltet daher wirklich weicher als der M3 3.2 mit dem 6-Gang Getrag. Das ist ziemlich hakelig.

Der 3 Litermotor ist als Sexzylinder einfach BMW

Der Verschreiber ist Programm. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Da die Sondermodelle ausgeschlossen sind, hab ich für den E30 gestimmt.

Ich denke man kann sich heute nicht mehr richtig vorstellen, was 1986 200PS aus einem Vierzylinder mit serienmässiger Einzeldrossel eigentlich ausgerichtet haben. Das Auto war der totale Überflieger und auf der Rennstrecke kaum zu halten.

Der E36 M3 wird bis heute unterschätzt, wobei ich den 3 Liter bevorzuge. Es dürfte damals sehr schwer gewesen sein einen ähnlich ausgewogenen Sport Motor zu finden. Der E46 M3 ist ein sehr komplettes Auto, aber objektiv ist er seinem Vorgänger nur unwesentlich überlegen. Den E92 kenn ich zu wenig um ihn klar beurteilen zu können.

Wären die Sondermodelle dabei müsste ich für den M3 CSL stimmen. Das Auto verbindet den wohl besten Reihensechser aller Zeiten mit einem reinrassig kompromisslosen Auto. Klang und Gasannahme sind infernalisch, das Handling radikal auf Performance getrimmt. Das Auto wirkt wie ein Renntourenwagen mit Zulassung.

In meinen Augen der letzte echte M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hessenspotter   
Hessenspotter

Also ich bin der Meinung E30 weil, er ist halt noch ein echter M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Driver1975   
M3Driver1975

Definitv der E30 M3!

Wobei der CSL E46 als gleichwertiges Fahrzeug gelten muss... übertragen in die heutige Zeit Preis/ Leistung/ Gewicht... das passt.

beides Fahrmaschinen par Excellance´!

Beim E36 störte mich zu schnell das "*böses Wort* - Image"...

war aber auch ein sehr schöner Wagen!

Irgendwann gibt es wieder eine Emma....

LG Rog.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The_Watcher   
The_Watcher

Ganz klar der E30, weil keine elektrischen Spielerein an Board und der 4 Zylinder einen geilen Sound hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor   
Viktor

Da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen:

Habe/hatte ja E30/E36/E46 und muß sagen: Der E30 ist halt Kult, den meisten Fahrspaß habe ich mit dem E36 :-))!

Meine Babys - mit denen werde ich alt, glaub ich X-)

img3051x.jpg

img2444o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×