Jump to content
stefschu

Präsentiert eure Modell-Sammlung! -Teil 3- ohne 1:43

Empfohlene Beiträge

Routemaster   
Routemaster

Ich habe den schwarzen Testa Rossa schon als Messemuster sehr faszinierend gefunden, von der historischen Relevanz her ist das weiße Modell natürlich interessanter. Ich werde ihn am Montag abholen und dann Bericht erstatten.

Der Sessanta ist die Elite-Variante, die schwarz/rote Farbkombination finde ich sehr attraktiv. Den 550er habe ich jetzt schon mehrfach für kleines Geld gesehen, aber Elite bildet ja die Facelift-Version an, die mich noch nie angesprochen hat. Den Steve McQueen-Lusso habe ich ja schon (war ein Must-have für mich :) ) und möglicherweise wird sich sogar noch der silberne Clapton-Lusso dazu gesellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Der Sessanta ist die Elite-Variante, die schwarz/rote Farbkombination finde ich sehr attraktiv.

Umso interessanter. Noch scheue ich die 70,- EUR, die bisher dafür aufgerufen werden und die ersten Fotos aus Fernost hatten mich nicht so richtig überzeugt. Bin daher mal auf Deine Einschätzung gespannt. Habe bisher nur den "alten" normalen 612er, dem aber das Rosso Corsa nicht so wirklich steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Nachtrag zum 612 Sessenta. Hier sind schon Fotos bei einem bekannten dt. Händler zu sehen. Könnte vllt. doch überzeugen. Auch das Panormadach (das im Original auf Knopfdruck zu tönen ist) ist ein interessantes Detail.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Routemaster   
Routemaster

Ich habe meinen Sessanta heute mal etwas intensiver unter die Lupe genommen. Ist ein gutes, solides Modell, aber nichts weltbewegendes. Die Innenausstattung ist gut gemacht, lässt auch nichts vermissen, wirkt aber trotzdem ein bisschen trist. Der Motorraum ist ok, fast identisch mit dem Super-Elite-Modell. Gegenüber dem teureren Modell fehlen dem Elite-Sessanta die Karbondrucke im Innenraum, die Seitenscheiben (die beim Super-Elite ja auch nur halb geöffnet sind) und die Beflockung des Kofferraumes. Außerdem ist der Frontgrill etwas einfacher gestaltet - und das waren dann die Unterschiede. Bei meinem Elite-Sessanta ist die Lackierung absolut perfekt gelungen und auch ansonsten ist die Verarbeitung ausgezeichnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vincentonator   
Vincentonator

Also mir gibt der 612 in Two-Tone-Lackierung überhaupt nichts :(

Irgendwie wirkt das Original von Ferrari schon komisch, in meinen Augen fast unsinnig, hat man doch einen 599 zur Hand, der mir persönlich in jeder Hinsicht besser gefällt. Das Modell ist ganz gut gemacht, soweit man das auf Bildern beurteilen kann, aber nicht sonderlich interessant für mich :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PeteAron   
PeteAron

Da momentan ja bei den Neuerscheinungen nichts los ist, stelle ich euch mal voller Vorfreude meinen Wunschzettel für das erste Halbjahr 2010 vor. Zwei Pflichtkäufe sind dabei. Beim Rest muss ich schauen, was die Finanzen sagen.

Welches dieser Modelle wäre euer Favorit?

PG721233_3.jpg

Alfa Romeo GTA 1300 Junior - 4h Jarama 1972 von Minichamps. In meinen Augen die schönste der bisherigen Minichamps-Varianten und deutlich schöner als die späteren Alfas mit Doppelscheinwerfern, die AA bringt. Ob er tatsächlich- wie angekündigt - im Juni herauskommt? Ich glaube es noch nicht so ganz. Erster Pflichtkauf für mich.

ky08441g.jpg

Der Lamborghini Uracco gehört eigentlich nicht zu meinen Sportwagen-Favoriten. In dieser speziellen Farbe hat er aber irgendwie was.

70173p1.jpg

Was für den Uracco gilt, gilt auch für den Alfa Montral. Mal sehen, ob meine Begeisterung für das Modell noch da ist, wenn es denn endlich in braun erschienen ist.

71181p6.jpg

Die 63er Corvette Split-Window wird der zweite Pflichtkauf für mich. Traumhaftes Design und tolle Farbkombination. Bei den Felgen hätte ich mir die des 64er-Baujahres gewünscht, auch wenn diese nicht so ganz dem Original ensprechen würden.

4379161054_281b825e04.jpg

Den ersten Mercedes SSKL habe ich mir verkniffen - einerseits hoffte ich, CMC würde noch eine Variante herausbringen, die mir mehr zusagt, andererseits natürlich wegen des hohen Preises. Den neuen SSKL finde ich tatsächlich noch schöner - günstiger ist er leider nicht. Mal schauen, ob ich diesmal weich werde.

34955.jpg

Von Exact Detail habe bereits einen schwarzen Shelby Mustang GT500 und bin von der Machart des Modells so begeistert, dass ich am liebsten noch diesen GT500 KR in blau dazustellen würden. Die ExactDetail-Modelle sind zwar nicht gerade billig, aber deutlich günstiger als noch vor einigen Jahren und auf jeden Fall ihren Preis wert.

Darüber hinaus bin ich auf den braunen Audi R8 Spyder gespannt, der auch noch ein Kandidat für meine Wunschliste sein könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Routemaster   
Routemaster

Die beiden Alfas könnte ich mir auch gut vorstellen. Ich bekomme ja auf jeden Fall den orangenen Montreal, aber diese elegante braune Variante finde ich auch sehr schick. Den GTA 1300 Junior finde ich auch super, aber ob es die rote Variante wird, weiß ich noch nicht. Allerdings gefallen mir persönlich die GTAm von AutoArt besser, von denen auf jeden Fall einer bei mir einziehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Montreal & Urraco sind eig. Pflichtkäufe. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vincentonator   
Vincentonator

Interessante Wunschliste. Die Corvette sieht schick aus :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari
Welches dieser Modelle wäre euer Favorit?

Schwer zu sagen. Alle nicht mein Sammelgebiet (vllt. noch der Montreal oder den Alfa (aber in "zivil")), aber alles sehr interessante Mobile und Modelle. Auch die Corvette, obwohl ich ansonsten US Autos überhaupt nicht mag. Was ist denn mit dem 65er GMP Modell?

...hat man doch einen 599 zur Hand, der mir persönlich in jeder Hinsicht besser gefällt.

Öhmm.... 599 GTB = 2 Sitzer / 612 = 2+2 Sitzer....

Ich gebe aber zu, dass der 612 etwas eigenwillig wirkt, fast so wie ein Panamera. Ein 456er gefällt mir besser.

Nun ja, ich warte mal bis der Preis deutlicher fällt, obwohl ich denke, dass die Händler von diesem Modell nicht allzu viele Exemplare ordern werden.

Habe mich erstmal am 550er Barcheatta und 250 GT Steve McQueen schadlos gehalten. Die bekommt man mit etwas Glück schon für 30-35,- €.

Und einen Boxster RS60 konnte ich glücklicherweise auch noch für nicht ganz so schlankes Geld ersteigern.

Last but not least: Mein kleiner weißer Abarth hat einen roten Bruder bekommen

15q9oy9.jpg

mja8us.jpg

14l0p37.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PeteAron   
PeteAron
Was ist denn mit dem 65er GMP Modell?

Im direkten Vergleich ist die GMP-Corvette bestimmt deutlich besser. Sie hat auch die besseren Felgen. Aber mit weit über 200 Euro leider auch wesentlich teurer. Würde ich mir nur zwei oder drei Modelle pro Jahr leisten, hätte ich wahrscheinlich die von GMP gewählt. Da es aber dann doch etwas mehr werden, schaue ich auch aufs Preis-Leistungs-Verhältnis, und das scheint - den ersten Bildern nach zu urteilen - bei der AA-Corvette sehr gut zu sein.

@Routemaster

Der Alfa GTA von AutoArt hat mir zunächst auch recht gut gefallen, aber mir wollen die Räder nicht so recht zusagen. Von vorne und hinten wirkt er durch die relative kleinen Breitreifen zwar sportlich tief, aber in der Seitenansicht wirken sie in den großen Radhäusern dann doch etwas verloren. Mag aber sein, dass das beim großen Vorbild auch nicht anders ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichamelXP   
MichamelXP

Schön für Dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forstrocker   
Forstrocker
Norev-Neuheiten für September / Oktober:

- 181520 Citroen CX 1974 sandmetallic

- 181532 Citroen Ami 6 weiß

- 187721 Fiat 500 Giardiniera cremeweiß

- 187961 Lamborghini Gallardo LP560-4 grau

- 187962 Lamborghini Murciélago LP670-4 Super Veloce orange

- 183541 Mercedes E500 Cabriolet palladiumsilber

- 183100 Mini Countryman Cooper S weiß / schwarzes Dach

- 187566 Porsche 911 GT3 RS 2010 weiß / rote Dekoration

- 185120 Renault F1 R30 2010 #11 Robert Kubica

- 185121 Renault F1 R30 2010 #12 Vitali Petrov

- 185127 Renault R16 1965 weiß

- 188423 VW Eos midnight blue

Da wird mein grauschwarzer 997 GT3 RS Mk.II ja bald gesellschaft bekommen!

Gruß, Forstrocker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porsche.fan   
porsche.fan
Schön für Dich.

1. das und 2. mag es Modellissimo nicht, wenn man das copyright von seinen Bildern entfernt :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murcielagofan   
Murcielagofan

naja ist ja gut, hätt ja sein könn das grad jemand einen sucht. :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Ohne Dach und in braun nehm ich ihn gerne :P

und dann tausch vorher noch die LEDs aus :D

Der neuen AA-Schwung ist da, aber das orange Königsei nicht :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Routemaster   
Routemaster

Aber der orangene Montreal! :D So ein geniales Modell, auch wenn ich eine dunkle Innenausstattung noch ein bisschen besser gefunden hätte. Der schwarze Testa Rossa von CMC ist auch da und ist einfach nur traumhaft. Ich bin ja kein Fan von schwarzen Autos, aber der Kontrast der roten und schwarzen Elemente ist einfach perfekt. Ich fürchte, ich muss tief in die Tasche greifen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Tja, es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben :lol: Aber die neueren CMCs sind m.E. wirklich jeden Cent wert. Wenn man sich überlegt wieviele Einzelteile dafür konstruiert werden, Formen gebaut und das alles zusammengebaut werden muss finde ich die Preise - selbst bei Produktion in China - erstaunlich günstig. Zumal die erreichten Stückzahlen ja wohl auch selten höhere fünfstellige Größenordnungen erreichen.

Für AutoArt und vor allem Norev dürfte es auf der Porsche 997 Seite viel zu tun geben, wenn ich das hier alles sehe. Ein Turbo S, ein GTS (den ich persönlich nicht mal schlecht fände) und ein 997 GT2 RS...da kommt sicherlich mit wesentlich weniger Entwicklungsaufwand noch einiges nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichamelXP   
MichamelXP

78003p1.jpg

78003p2.jpg

78003p3.jpg

78003p4.jpg

78003p5.jpg

In rot auch traumhaft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Inzw. bin ich mit black eig. ganz happy.

@Routemaster,

hörst du wohl auf vom orangen Montreal zu schwärmen aufsmaul.gif:(

Auch wenn rot auch toll ist *sichdaseinred*

@ll,

wo bleibt der Schoko-R8??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari
Ich habe meinen Sessanta heute mal etwas intensiver unter die Lupe genommen. Ist ein gutes, solides Modell, aber nichts weltbewegendes. Die Innenausstattung ist gut gemacht, lässt auch nichts vermissen, wirkt aber trotzdem ein bisschen trist. ...

Meiner letzten Elite Lieferung von Seidel (~mergeLeft) lag der Hardcover Katalog von HW bei :). Darin ist der Sessanta, soweit ich das erkennen kann, noch mit bräunlicher Innenausstattung abgebildet. Auf den Real-Fotos, die ich bisher so von diesem Modell kenne, ist sie aber grau oder schwarz. Warum das wohl?

I.ü. bin ich dafür, dass der 166MM Agnelli doch noch produziert werden soll. Der sieht auf dem Katalogfoto einfach zu gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
n0rm4n   
n0rm4n

Der schwarze R8 mit den LED Scheinwerfer ist wohl nun im Handel. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

So, und ich hab endlich mal ein paar Bilder vom Steve McQueen-Lusso gemacht. Das Modell ist natürlich (wie alle anderen Elite-Lussi) ein aufgemöbeltes Standard-HW-Modell, aber mit herrlichem Lack, tollen Felgen und vielen geätzten Details. Ich finde ihn grandios. Nicht perfekt - auf keinen Fall - aber grandios.

sqlus-2.jpg

...

Habe jetzt endlich auch meinen Steve McQueen Lusso bekommen und mich gewundert, dass der schon so lange am Markt ist.

Zunächst mal wieder über die festsitzenden Schrauben und Drähte bei HW geärgert und dann noch eine dieser seitlich angebrachten - tja was sind das eigentlich - chrom-/alufarbenen "Plaketten" angeklebt. Und dann das Modell mal näher inspiziert. In der Tat finden sich - abgesehen von der wirklich interessanten und gut lackierten - Farbe noch weitere Verfeinerungen und Abweichungen vom Lusso in Rosso Corsa. Augenfällig die feineren, geätzten Scheibenwischer, die innen rot lackieren Endrohre, aber auch kleinere Änderungen im Motorraum, z.B. kein roter Schriftzug auf dem Motorblock, sondern chromfarben und eine feiner detaillierte Vergaserabdeckung.

Da ich gerade ein wenig gestöbert habe, hier mal ein Link zum Vorbild

http://www.auto-illustrierte.ch/klassik-archiv/ferrari-250-gtl-lusso.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×