Jump to content
Faultier

Passion for EVO Magazine

Empfohlene Beiträge

Faultier   
Faultier

Grüße euch :)

wenn mich etwas begeistert, teile ich gerne meine Passion.

Und die EVO ( www.evo.co.uk ) ist ein Automagazin was mich total umhaut. Habe selten so ein klasse Mag gelesen.

Aber erstma zur Vorgeschichte:

Es ist allgemein bekannt, dass mir dt. Automags im TV sehr auf den Zeiger gingen, also erfreue ich mich an den Magazinen aus den UK etc.

Das zog sich letzlich auch auf die Printmedien.

Aus einem London-Urlaub brachte ich mir eine Top Gear mit und war sehr begeistert. Natürlich ergriff ich dann auch die Chance ein paar alte Ausgaben von LittleMj günstig zu kaufen und bereut habe ich es nicht.

LittleMj sagte mir aber damals schon, dass die EVO deutlich besser sei.

Und er sollte recht behalten.

Seit ich eine Ausgabe gekauft habe, wars um mich geschehen.

- sensationelle Bilder :-o

- immer mal wieder Rückblicke und Tests älterer Fahrzeuge (z.B. aktuell Lotos-Special in der Evo 126)

- Dauertests mit speziellen Fahrzeugen (Pagani Zonda, Lambo Lp 640 etc.)

Dann wären da noch die richtig tollen Collectors Edition Covers, die man nur im Abo bekommt. Sie sind aber zugleich Fluch und Segen.

Ich bin ja nun dabei ältere Ausgaben nachzukaufen (ebay etc.) und habe auch schon einige erhaschen können, allerdings sollten sie dann immer aus der CE sein, man hat also den Sammlertrieb in mir geweckt.

Dann wäre dann noch zu erwähnen die Art und Weise wie die Redakteure in diesem Mag schreiben.

Sie verstehen es ihrer Lust am Fahren mit Worten wunderbar Ausdruck zu verleihen und sehen das Auto nicht nur als ein lebloses Ding an.

Köstlich war der Bericht eines Autors, als er davon erzählte wie er seinen Murci in der Werkstatt besuchte und dies mit einem Krankenhausbesuch bei der Oma gleichsetzte. :-))!

Vlt. können sich ja hier noch andere EVO-Sympatisanten melden und man kann sich dann auch über diverse Ausgaben austauschen etc.

Für mich steht jedenfalls fest, dass von Zeit zu Zeit diverse Automags, die ich gelesen habe, in der Tonne landen, aber EVO nicht, nein EVO sehe ich als kleines Kunstwerk an und Kunstwerke wirft man nicht einfach so weg.

Was ich an der EVO noch sehr schätze ist die Ehrlichkeit. Die bringen dnan auch einmal Kritikpunkte an den Tag, die man in anderen Mags nicht liest.

Ein wenig schade finde ich die 5 Sterne Wertung, denn die ist wenig aussagekräftig und in meinen Augen erhalten zuviele Autos 5 Sterne, sieht man mal von TVR Speed 12 ab :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porschefan993   
porschefan993

Ich wollte mir unbedingt die Ausgabe mit dem Nürburgringsupertest kaufen (MC12, CGT, Zonda, Koenigsegg, Enzo), bekam sie leider nicht. :( Die EVO ist schon eine Klasse Zeitschrift, und kostet auch dementsprechend. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Im Abo geht der Preis eigentlich :)

Und sie kommt ja nur einmal im Monat und da kann man um die 10 EUR gut verkraften und man bekommt ja wirklich auch viel geboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

Habe die EVO auch schon seit Jahren im Abo.

Generell eine tolle Zeitschrift mit klasse Bildern und Texten, allerdings finde ich, sie haben in letzter Zeit doch etwas nachgelassen und sonnen sich etwas gar zu oft in ihrem eigenen "Ruhm". Zudem sind ja auch ein paar Ikonen abgewandert über die Jahre.

Der negative Höhepunkt bildet für mich der diesjährige eCOTY Artikel, selten so einen schwachen Artikel gelesen.

Aber Highlights wie der legendäre Ferrari-Vergleich (F40, F50, Stradale etc.) reissen es eben immer wieder raus 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Das klingt interessant.

Seit wann haste die EVO im Abo und wie kamst du zu der Zeitschrift?

Ich ahbe heute wieder ein paar ältere Ausgaben bekommen *freu*

Evo 36 + Evo 44.

Diesmal keine Collectors Editions, aber trotzdem top Zustand.

Ich glaub die älteren Ausgaben bekommste kaum noch als CE und wenn dann sicher nur aus ner Sammlungsauflösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Canay   
Canay

Die Jungs waren letzte Woche bei uns und haben den GT9-R durchfotografiert und sind testgefahren. Die machen ihren job echt gut. Bin auf die Fotos gespannt.

Es gibt nur ein Magazin was ich noch ein wenig cooler finde. Die Jungs von OptionAuto aus Frankreich. Die machen noch dynamischere Fotos.

http://www.optionauto.com/

Gruss Enes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Das klingt interessant.

Seit wann haste die EVO im Abo und wie kamst du zu der Zeitschrift?

Ich ahbe heute wieder ein paar ältere Ausgaben bekommen *freu*

Evo 36 + Evo 44.

Diesmal keine Collectors Editions, aber trotzdem top Zustand.

Ich glaub die älteren Ausgaben bekommste kaum noch als CE und wenn dann sicher nur aus ner Sammlungsauflösung.

Seit ca. 5 Jahren. Habe die Zeitschrift an einem Kiosk in England entdeckt.

Die Collectors Editions ist eine feine Sache, dadurch hat man als Abonnent noch einen weiteren Vorteil -> nämlich ein makelloses Cover 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Ganz genau.

Man hat ein makeloses Cover und das Ganze mag wirkt damit irgendwie noch hochwertiger. Das Papier hat eh eine gute Qualität.

Mein Chef war ganz aus dem Häuschen, als ich ihm das mal gezeigt habe, als er wissen wollte, womit ich mir denn immer die Mittagspause versüße :D

Was ich so klasse finde sind die Landschaften, wo sie ihre Autos testen.

Je älter ich werde, desto mehr habe ich eine Schwäche für das schönes Schottland und Wales. Besonders hervorheben möchte ich den 3er Vergleich zw. CL 65 AMG, DBS und Conti Speed aus der EVO 115.

Das war auch meine erste EVO mit CE, die eher durch Zufall bei Ebay erhalten habe.

Übrigens.

deine Sig, kann ich nur unterstreichen.

CSL ist einer der schönsten, den BMW jemals auf die Räder gestellt hat :-))!

bearbeitet von Faultier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

Ja, die Schauplätze sind jeweils sehr gut ausgesucht :-))! Oft fahren sie ja auch nach Südfrankreich, Italien oder auch die Schweiz.

Man darf aber den Zeitaufwand nicht unterschätzen, den die Location Scouts dafür betreiben. Der ist machmal noch höher als der Aufwand für das eigentliche Shooting, sprich sie fahren tagelang durchs Zielgebiet und suchen schöne Szenerien. Wer von uns hat da schon Zeit und Musse für X-)

Aber so ein schottisches Hochmoor hat schon was 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

hehe

ich finds auch imemr klasse, dass sie ihre eigenen Sachen durchaus kritisch betrachten. "Well, we tried to make a photo of a black car in night...yeah right".

Aber was dabei rauskam war absolut klasse.

ich rede von dem Bild des schwarzen Vanquish aus dem bericht, wo sie ihm ein letztes Mal zum Abschied die Ehre erwiesen haben.

Gab es das Collectos Edition Cover eig. seit der ersten Ausgabe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

Hab sicher noch paar alte Ausgaben im Keller die ich aber eher nicht brauche. Kann ich dir gern zukommen lassen.

Wenn ich mich nicht mehr melde hab ichs vergessen. Kannst mich ja die Tage nochmal dran erinnern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Das Angebot nehme ich doch gerne an :):hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Canay   
Canay

nunja... habe aber auch schon schlechte Erfahrung mit den Jungs gemacht. Mal sehen wie schlecht die wird.

Die haben ja den GT9-R durchfotografiert und ein wenig durch die Gegend gejuckelt und fragten dann natürlich ob wir nicht eine viertelseitige Anzeige in dem Magazin zu dem Artikel platzieren möchten. Da wir aber Betriebsferien haben, sagte ich daß ich keine Zeit habe jetzt die Werbung zu gestalten und da sagte der mann auf der anderen Seite des Hörers sehr genervt "wieso ich keine Zeit hätte, müßte ich Kaffee machen oder was?"

Jetzt habe ich die Befürchtung daß die ein wenig sauer sind. Hoffe der Journalismus bedeutet denen mehr als Geldmacherei. (Die viertelseite sollte 1800 Pfund kosten)

Bin echt auf den Artikel gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boemi   
Boemi

Ich bin auch ein Fan vom Evo Magazine, leider Besitze ich keine einzige Ausgabe komplett, sondern habe nur gescannte Artikel:cry:. Bei mir in der näheren Umgebung ist kein einziger Zeitschriftenhändler, welcher überhaupt englischsprachige Autozeitschriften hat.

Fall einer von euch evtl. alle Ausgaben der Evo hat, wäre es sehr nett, wenn er mir mal eine Nachricht schreiben würde. Würde mich echt freuen:).

PS: Die neue Evo ist ab heute im Handel:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Ich hatte mir ja bissl mehr Resonanz erhoft im Thread, ein wenig Austausch über besondere Artikel oder wie man zur Evo kam. Aber der Thread trug auch so Früchte.

Der Postboote soll sich schon beklagt haben, denn heute kam ein Paket von JML randvoll mit 17 EVO-Ausgaben im sehr guten Zustand.

Nochmals vielen Dank dafür laola.gif

Da werde ich lange Freude dran haben. :stolzbin:

Wisst ihr, ob es das Collectors Cover seit der 1. Ausgabe gab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

Bitte Bitte :)

Wunder mich auch immer aufs Neue, was der Keller so alles ausspuckt... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
e-xtreme   
e-xtreme

Hab leider nur 1 Evo Magazine, welches ich vor Jahren mal im Urlaub gekauft habe. Die Ausgaben kosten leider ein Vermögen bei EBAY, muss ich wohl warten bis jemand seine Sammlung auflöst ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr

Hallo,

der Thread ist zwar - möglicherweise - schon etwas Asbach, aber ich hätte als (einigermaßen altgedienter) Evo-Leser auch gern einmal meinen Senf dazugegeben:

Meine erste Evo war Nr. 38 mit dem damals neuen Murcielago und Ruf-Porsche, es dauerte aber eine lange Weile (mit nur sporadischen Evo-Käufen), bis ich letztes Jahr schließlich Abonnent wurde.

Meine Evo-Lieblingsnummer war 96 (Okt. 06) mit dem Vergleich Bugatti Veyron gegen Ferrari Enzo, Porsche Carrera GT und Pagani Zonda sowie dem Duell der Giganten (Veyron gegen McLaren F 1), aber auch sonst gibt es in jeder Ausgabe Tolles zu lesen (und zu sehen, weil auch die Photos erstklassig sind).:-))!

Grüße,

Ferrarinarr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlemj   
littlemj

@Ferrarinarr: Willkommen im Forum und keine Angst, da gibts schon ältere Leichen die ausgegraben wurden... :wink:

@all:

ich hab auch schon seit geraumer Zeit ein EVO Abo, ich bin so um die Ausgabe 70 eingestiegen und seitdem nicht mehr losgekommen!

Parallel im Abo laufen hatte ich schon mehrere Auto-Zeitungen aus UK, das Top Gear Magazin & die GTpurelyPorsche, die konnten aber alle nicht gegen die Evo anstinken...

Neuer Versuch wird nächsten Monat mit dem "BMW Car Magazine", ein guter Freund ist sehr begeistert davon also wirds halt mal ausprobiert...

Abo Preis via UK liegt bei glatten 62 Pfund (knapp 70 Euro)... Abo über Amazon liegt bei... setzt euch lieber hin... 147,60 :-o:evil:

Eine Freundin war letzten Monat in UK und hat mir folgende Sachen mitgebracht (die ich dieses WE endlich endlich kriege :-))!)

1d_86100_simon.jpg

Fein wenn man sich die horrenden Portokosten und das zusätzliche "du zahlst mehr weil du kein Inselaffe bist" spart :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr

Tolle Sachen, die Bücher und Sonderhefte!

Wie findest Du eigentlich Car Magazine? Das lese ich auch gern, allerdings testen die Leute dort auch öfter mal Brot-und-Butter-Autos, nicht nur die heißen Schlitten, wie Evo das tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Seit einigen Ausgaben bin ich auch Abo-Nehmer und ich bereu es bis heute nicht.

Jede Ausgabe kommt recht zügig mit Collectors Cover zu mir und die Themen sind immer interessant.

Der Messerückblick auf Genf war einfach köstlich.

"final design signed up by stevie wonder"

"designed by a company whose logo looks like the arse of an elephant"

genial :lol:

Oder wo Henry Catchpole vorm zerdepperten 3er BMW steht und beide Daumen nach oben hält.

Ich mag deren Humor, aber auch die direkte Art und die Eigenschaft sich selber mal nicht so wichtig zu nehmen und auch mal zum Vollhans zu machen.

Ich hab bei denen das Gefühl, es wären Kumpel vom Stammtisch und keine profi-Redakteure.

Das Thema Porsche und Diesel haben sie auch gut abgehandelt "the most pointless Porsche ever" :D

Das Car Magazine hab ich einmal so gekauft, war aber von der Schreibe und den Pics wenig angetan.

Evo hat sogar ein Band rausgebracht mit den besten Pics und manche Pics sind einfach der absolute Wahnsinn.

@LittleMj,

das Porsche-Sonderheft ist genial, auch wenn man eig. schon alles gelesen hat, wenn man alle Evo-Hefte hat. Aber wer hat das schon :D

Besonders der Vergleich von CGT mit dem Mc Laren F1 war genial :-))!

Geschrieben von keinem Geringeren als Rowan Atkinson. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr
Seit einigen Ausgaben bin ich auch Abo-Nehmer und ich bereu es bis heute nicht.

Jede Ausgabe kommt recht zügig mit Collectors Cover zu mir und die Themen sind immer interessant.

Der Messerückblick auf Genf war einfach köstlich.

"final design signed up by stevie wonder"

"designed by a company whose logo looks like the arse of an elephant"

genial :lol:

Oder wo Henry Catchpole vorm zerdepperten 3er BMW steht und beide Daumen nach oben hält.

Ich mag deren Humor, aber auch die direkte Art und die Eigenschaft sich selber mal nicht so wichtig zu nehmen und auch mal zum Vollhans zu machen.

Ich hab bei denen das Gefühl...

...das Porsche-Sonderheft ist genial, auch wenn man eig. schon alles gelesen hat, wenn man alle Evo-Hefte hat. Aber wer hat das schon :D

Besonders der Vergleich von CGT mit dem Mc Laren F1 war genial :-))!

Geschrieben von keinem Geringeren als Rowan Atkinson. :)

Ja, dieser Messerückblick war wirklich spitze. Wie eigentlich auch das ganze Heft.

Aber entschuldige de Frage: Was hat Mr. Atkinson denn i. w. über den Porsche im Vergleich zum McLaren geschrieben? Das fände ich wirklich hochinteressant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Mr. Bean besitzt ja den Mc Laren und war daher wie kaum ein Anderer prädestiniert um zu schauen, ob der Carrera GT an den MAC heranreicht.

Das Porsche-Sonderheft kostet 9,99 Pounds oder so bei amazon.co.uk und ist von meiner Seite aus eine absolute Kaufempfehlung wert :-))!

Neben CGT vs Mc Laren sind auch ein paar schöne Fahrberichte der alten Porsche drinne, u.a. 993 RS und 964 RS und so.

Oder "we drove over 200 mph on the german autobahn for only one reason.....we could" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrarinarr   
Ferrarinarr

Okay, dann mache ich mich mal (im Internet) auf die Suche nach dem Sonderheft. Das würde mich wirklich riesig interessieren.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×