Jump to content
skr

HighEnd oder Kofferradio? Der CP-HiFi-Thread

Empfohlene Beiträge

Gast Tiescher   
Gast Tiescher
HighEnd oder Kofferradio?

Kofferradio:

PALBLK_large.jpg

Bildquelle www.tivoliaudio.com

Reicht uns voellig. Jedenfalls in der Kueche. Und ist gelb.

Gruss Bjoern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akalazze   
Akalazze

das tivoli audio ist schon kein offerradio mehr ;)

für die größe haben die einen erstaunlich guten klang :-))!

für die küche ist das doch mehr als super :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

hoer eigentlich nur am Laptop mp3/livestream .. ueber Philips SHP2500.

Tut's mir gut.

Wenn noch einer eine ITT Transistor-Endstufe sucht.. 80W Sinus - feines Ding,

aber mein Nachbar ist bischen "empfindlich" :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
muella1   
muella1

Ist zwar weder High End noch Kofferradio aber ich habe mir letztes Jahr als ersten 5.1 Versuch das Logitech X-540 geholt.

75€ wobei ich finde, das Preis Leistungsverhältnis ist TOP :-))!

Ist wohl nichts für verwöhnte Ohren aber für mich MP3 gewohnten Banausen reichts alle mal :D

Hab es jetzt auch an meinen 37 Zoll Samsung LCD gehängt und muss sagen, ich bin nach wie vor sehr zufrieden damit. 8)

Wer also günstigen Surround Sound sucht, dem kann ich es nur empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roaddog   
Roaddog
..

Bezüglich der 12qm. Grundsätzlich haben kleinere Räume sogar unkritischere akustische EIgenschaften. Wobei das natürlich eine hochwissenschaftliche Angelegenheit ist...

Der Raum befindet sich direkt unter dem Dach, wird also zu 50% durch eine Schräge verkleinert, ansonsten besteht der Raum eigentlich nur aus , Bett, Schreibtisch und Schränken. Der Schreibtisch natürlich passend zur Dolby Anlage erster Generation ausgerichtet. Mittlerweile ist das gute Stück ca. 10Jahre alt !

Receiver selbst von Technics, Boxen von Arcus.

Die Logitech Systeme leisten wirklich ansprechenden Klang für "kleines" Geld - wobei man dort sicher auch zu einem günstigem Teufel System greifen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Kofferradio:

Reicht uns voellig. Jedenfalls in der Kueche. Und ist gelb.

Tivoli Audio! Hervorragend! So eines habe ich auch noch, Tivoli Model One, steht bei uns im Bad. O:-)

M1CLA2_002.jpg

Bild: tivoliaudio.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip
steht bei uns im Bad. O:-)

Bei uns in der Küche. :) Echt genial, da kann man wirklich den Begriff "Qualität" mit jeder Bedienung erleben. Wobei man sich doch erstmal überwinden muß für so ein Teil um die 150 Euro auszugeben. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlemj   
littlemj
Bei uns in der Küche. :) Echt genial, da kann man wirklich den Begriff "Qualität" mit jeder Bedienung erleben. Wobei man sich doch erstmal überwinden muß für so ein Teil um die 150 Euro auszugeben. :-))!

Schwärmt nur weiter, ich überwinde mich schon über ein Jahr :D:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Bei uns in der Küche. :)

In der Küche habe ich dieses hier: :rolleyes:

srl50.gif

Bild: teac.de

Aber ehrlich gesagt klingt das Tivoli in Mono nicht viel schlechter wie das Teac in Stereo. 8)

@Simon: Über ein Jahr ist genug, kaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

In die ferner Zukunft gesehen ein sehr wichtiger Fred für uns Sportwagenfahrer.

Wenn wir mit unser 400kW Emot Ferraris anzuckeln muss ja wenigstens das Soundsystem was hergeben!O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

So fern ist die Zukunft gar nicht mehr. Herr Bodo Buschmann, seines Zeichens Chef von Brabus, hat jüngst einen getunten Tesla Roadster vorgestellt. Der Clou dabei: im Heck sitzen ein paar Lautsprecher, mit denen man zwischen vier verschiedenen Klangbildern wählen kann, u.a. auch einem V8-Sound. 70 Prozent dringen nach außen, 30 Prozent in den Innenraum. :rolleyes:

Guckst Du hier: http://www.welt.de/motor/article2749976/Tesla-Brabus-Elektroauto-roehrt-mit-V8-Sound.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Hifi ist eines meiner großen hobbies :)

img_4527pq7j.jpg

Hey Daniel, das ist doch schon mal was. :-))!

Obwohl ich aus der Stereo-Ecke komme und ich mich bei Surround nicht wirklich auskenne, aber das soll uns in diesem thread ja weiter nicht stören.

Erzähle doch noch mal was zu Deinen Lautsprechern, erstens bin ich der Meinung, daß Lautsprecher das mit Abstand Wichtigste überhaupt sind bei einer Stereo-Anlage und zweitens sieht Deine Kombination sehr interssant aus. :-))!

Außerdem würden mich ein paar erklärende Worte zu den verschiedenen Surround-Systemen (5.1, 5.2 und was es sonst noch gibt) sehr interessieren, wie gesagt, bin kein Experte auf diesem Gebiet. :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akalazze   
Akalazze

Hallo skr,

also die Frontlautsprecher sind von Monitor Audio und zwar die Silver RS8. Sie lösen richtig schön auf und spielen auch richtig dynamisch :) Center ist der RS LCR auch passend zu der Serie.

Die Lautpsrecher sollten auch am besten immer aus einer Serie sein, damit der Klang homogen ist.

Die Subwoofer sind Eigenbauten. Entwickelt hat sie Manfred Zoller, ehermaliger Entwickler von Focal, jetzt Jm Lab. Man hört die Subwoofer garnicht raus. Sie spielen wirklich total sauber. Hier mal ein Link getrennt habe ich die Subwoofer bei 65Hz, d.h. sie geben nur Töne die tiefer sind als 65Hz wieder, ok nicht wirklich, da die Trennung nicht so direkt ist, sondern nur langsam abfällt.

Alle Lausprecher, bis auf die Hinten, stehem mindesten 40cm von jeder Wand weg. Für die Akustik habe ich noch zwei Plattenresonatoren, abgestimmt auf 70Hz. Und noch ein paar Basotectplatten für den Nachhall. Das bringt auch einiges, denkt man garnicht.

Für LPs habe ich einen Dual 701 und eine SUPA Phonovorstufe von Homann.

Als Surround Verstärker benutze ich einen Marantz SR7500. Für Surround richtig gut, doch Stereo geht besser und deshalb habe ich noch einen Jungson JA88D (2x80W an 8ohm, reiner Class A Betrieb, Gewicht über 30kg) nur für Stereo. Dieser ist an den Pre-Outs des Marantz angeschlossen, sodass ich nicht immer umstöpseln muss.

Als CD-Player benutze ich noch den alten Philips CD650, welcher aber immer noch besser ist als viele Einsteiger CD-Player.

So nun zu den Surround-Kanälen:

x.y z.b. 5.1

das x gibt die Kanäle der Front und Rücklautsprecher an. Das y die Anzahl der Subwoofer. Bei mir 5.2, da ich vorne zwei Hauptlautsprecher + Center und hinten zwei Surround Lautsprecher habe. Dazu dann noch die 2 Subwoofer.

ITUKreis_Ruhnke.jpg

Es gibt auch 6.1 wo dann hinten links und rechts ein Lautsprecher steht, aber auch noch einer in der Mitte, so wie vorne.

Bei 7.1 ist es so, das hinten dann vier Lautsprecher stehen und vorne drei.

6.1 und 7.1 Ton ist aber selten auf einer DVD. Diese Erweiterung geschieht durch den AV-Receiver. Dies geschieht mit Hilfe von Dolby Pro Logic, welches den 5.1 Sound um ein (6.1) oder zwei (7.1) Kanäle erweitert.

Wenn man allerdings die Lautsprecher nicht optimal aufstellen kann, dann sollte ein 5.1 System reichen, einfach hinten links und rechts ein Lautsprecher, da es sich dann doch besser anhört, als wenn man hinten vier Lautsprecher irgendwie verteilt hat...

Was hast du denn für eine Stereo Anlage?

Gruß

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc

Ja Hallo, ich glaube ich spinne!

Da hat der Daniel ein komplett funktionstüchtiges Kino Zuhause und wenn man dann mal zu Gast ist wird die Musik ausgestellt. :???:O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akalazze   
Akalazze
Ja Hallo, ich glaube ich spinne!

Da hat der Daniel ein komplett funktionstüchtiges Kino Zuhause und wenn man dann mal zu Gast ist wird die Musik ausgestellt. :???:O:-)

:D:D:D

ich würde sagen, dass der Sound deutlich besser ist als im Kino O:-)

also eigentlich läuft fast immer musik bei mir im zimmer, sobald ich nach hause komme, mache ich die anlage an, auch wenn es nur zum nebenbei hören ist.

hab wirklich keine Ahnung, wieso die diesmal nicht an war :-o

tut mir leid marc, nächste mal mach ich sofort Musik an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loni CO   
Loni

hier meine küchenbeschallungsmaschine :

roku_soundbridge_front.jpg

sieht gut aus und klingt sensationell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
double-p   
double-p

mein Vater hat so nen Bose all-in-one dingen.. wie heisst das?

Klingt auch ziemlich gut - eigentlich viel zu gut fuer ihn :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Dann will ich auch mal.

Das ist unsere HIFI Anlage. Hat glaube ich um die 200CHF gekostet.

grundig_ovation2.jpg

Die Betriebszeit pro Jahr ist sicher 2 Stunden, 3 werden aber nicht überschritten.

Selbst im Auto hören wir keine (oder nur sehr selten) Musik. Einfach mit Radio "aus" unterwegs.

CDs hören wir über den DVD Player und das Fernsehen, klappt tiptop, kommt aber auch nur selten vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
So fern ist die Zukunft gar nicht mehr. Herr Bodo Buschmann, seines Zeichens Chef von Brabus, hat jüngst einen getunten Tesla Roadster vorgestellt. Der Clou dabei: im Heck sitzen ein paar Lautsprecher, mit denen man zwischen vier verschiedenen Klangbildern wählen kann, u.a. auch einem V8-Sound. 70 Prozent dringen nach außen, 30 Prozent in den Innenraum. :rolleyes:

Guckst Du hier: http://www.welt.de/motor/article2749976/Tesla-Brabus-Elektroauto-roehrt-mit-V8-Sound.html

Ja das schon, aber hoffen wird doch das es bei Ferrari usw. noch ein bisschen dauert. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

@Akalazze:

Hallo Daniel, vielen Dank für die ausführliche Erklärung! :hug:

Kenne mich wie gesagt bei Surround nicht sonderlich aus, endlich bringt jemand das Ganze mal auf den Punkt und erklärt alles perfekt! Mir war immer ein Rätsel, was nun genau der Untschied zwischen 5.1/5.2/6.1/7.1 ist. Danke! :-))!

Deine zwei Hauptlautsprecher sehen sehr schick aus. Anscheinend haben die RS6 zwei 15cm Bass-Chassis, da liegt die Ergänzung mit einem, bzw. zwei Sub natürlich nahe. Die würde ich auch gerne mal nur unter Stereo-Bedingungen hören.

Ich selbst komme wie gesagt aus dem Stereo-Lager und hier nochmals speziell aus dem aktiven Sektor. Irgendwann vor ziemlich vielen Jahren, als der Kauf einer neuen Anlage anstand, habe ich für mich die Erkenntnis getroffen, daß aktiv in meinen Ohren besser klingt, als passiv. Außerdem wollte ich mich schon damals nicht mit Themen wie Endstufen (das ginge ja noch), Kabeln und weiterem Zubehör (das ist für mich ein No-Go) beschäftigen. Einfach nur Quelle, Vorverstärker und Aktivlautsprecher, für mich paßt das perfekt. Aber jeder so, wie er möchte. Mein Onkel hört mit der Wilson Audio Maxx 3, okay, ist schon beindruckend. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deejay-555   
deejay-555

Im Auto hab ich dieses hier:

PA24p1lGgcU

So einen klang hatte ich vorher noch nie in einem Auto.Faszinierend.

Am iPod/iPhone benutz ich meistens den B&O A8 :

F2005060714140700000.jpg

Ansonsten noch ein Panasonic 5.1 System (eher Low Budget).

Am PC ein uuuurlates Cambridge Soundworks 5.1 welches ich aber liebe.

Begleitet schon den 4. PC seit fast 10 Jahren und ist immer noch TOP.

Für audiophilen Genuss gehts aber definitiv ab ins Auto ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Akalazze   
Akalazze

@skr:

Die Wilson Audio Maxx 3 ist wirklich beeindruckend. Habe sie auf der World of Hifi in Dortmund gehört.

Aktivlautsprecher sind auch sehr interessant. Was für welche hast du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tülle   
tülle

Für meine Ipod nehme ich die hier:

ultimate-ears-super.fi-5-pro-black-full.jpg

Bin mehr als zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Ultimate Ears super.fi 5 pro, sehr gute Wahl! :-))!

(die habe ich auch :rolleyes:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tiescher   
Gast Tiescher

Moin,

ich suche gerade auch ein paar Ohrhörer. Wie ist es denn bei den "UltimateEars" mit der Stabilität, ich denke z.B. an Joggen? Sitzen die fest, oder besteht die Gefahr des Rausfallens? (Richtige Polstergrösse mal vorausgesetzt).

Vorteil gegenüber den B&Os sehe ich durch die Umgebungsgeräuschdämpfung, funktioniert diese denn wahrnehmbar?

Dankbar für Anregungen,

Gruß Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Ferrari Minister
      Hallo
      Ich habe mir einen 458 Italia gegönnt wollte nun eine CD in den Spieler im Handschufach Einlegen, ich kann aber keine in den Schacht schieben bin ich zu blöd oder gibt es einen Trick oder defekt.
       
      Bitte um Info Danke
    • JEANNOT355
      Hallo,
      Habe ein relativ schlechter Radioempfang.
      Originales Radio wurde ausgetauscht gegen ein Kennwood
      Da ich schon Länger am suchen bin wegen des schlechten Empfangs ist mir jetzt aufgefallen,dass im Original Kabelbaum
      (2 Stecker)ein Stecker für Lautsprecher,und 1 Stecker mit 5 Kontakten.... auf dem Stecker des Radios aber nur 4 kontakte
      belegt sind.
      Die Frage ist jetzt ob bei Ferrari ein Antennenverstärker verbaut ist,der dann auch 12V bekommen müsste.das wäre eine 
      Erklärung für den schlechten Empfang.
      Wenn ich beim ausgebautem Radio im Antennen Ausgang ein einfaches Kabel einstecke und das andere blanke ende in die Finger
      nehme,ist der Empfang wesentlich besser.
      Hat vielleicht jemand ein Schalt plan was Radio angeht?
       
      MFG
    • bignic01
      Hallo, leider erkennt mein S8+ meinen Cali nicht. 
      Was kann ich machen?
    • Superwilly
      Moin Moin, 
       
      hat Art jemand zufällig einen 1Din moniciever in seinen 360 verbaut? Ich suche ein qualitativ gutes Modell, wenn möglich eins mit Android System. Gibt bei eBay sehr viele, hab aber keine Lust auf so n China-Schrott?

×