Jump to content
Bademeister

F1 Schaltung F355

Empfohlene Beiträge

Bademeister   
Bademeister

Hallo,

es gibt bestimmt schon einiges über das Thema nur finden tu ich leider nicht das richtige:(

Mich würde die Technik interessieren und wie anfällig die Schaltung wirklich ist, ich habe gelesen das im Stau eine Überhitzung passiert und dann 30 min. nichts mehr geht und was hat das mit dem Anfahren und parken auf sich?

Ist es wirklich so das man die Schaltung nur bei hohen drezahlen benutzen sollte und am besten nie stehen bleiben und anfahren:wink: das kann doch nicht sein.

Ich sage jetzt schon mal Danke :)

Grüße Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SF1   
SF1

ich bin jetzt schon gespannt auf die kommentare von den einheimischen cp-lern.:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wheelspin   
Wheelspin

armer Bademeister.:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Das F1 Getriebe ist das normale Schaltgetriebe mit einem hydraulischen Gangsteller, quasi ein gepimter Lupo 3L (sorry, hab mal irgendwo geschrieben es sei ein sequentielles Getriebe:oops:)

Sauber schalten geht am besten bei höheren Drehzahlen, bei niedrigen ruckelt es ein wenig. Am Hang anfahren riecht stark nach Kupplung und ganz dicht ist das System auch nicht immer. Die Steuergeräte gehen auch gerne mal kaputt.

Beim Anfahren am Anfang einmal beherzt aufs Gas das er schnell einkuppeln kann ohne langen Schlupf und beim fahren einen F1 Fahrstil angewöhnen. Dann ist das System ganz ok und die Kupplung hält auch deutlich länger.

MfG Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bademeister   
Bademeister
armer Bademeister.:lol:

:) Warum denn bitte :) sind die Fragen so gemein?

Danke für die Antwort also könnte man schon sagen das eine "normale"

Schaltung doch Pflegeleichter ist, eigentlich sehr schade

weil ich das System schon spannend finde:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Wenn du ein wenig Kleiongeld mehr und genau so einen Nagel im Kopf hast wie alle anderen hier würd ich die F1 kaufen X-)

MfG Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Ich zwei Fahrzeuge, bzw. noch mehr da in der Familie auch noch 355 gelaufen sind. Also konnte ich gut vergleichen.

Das 6-Gang manuell ist wie man es kennt - recht unpräzise und hat lange Schaltwege. Es sieht halt schön aus, aber sonst kann ich dem Getriebe nichts abgewinnen. Das ist zumindest meine Meinung dazu. Ich will es nicht mehr - hab es momentan noch im 360.

Das F1 Getriebe ist langsam und im 355 nicht ausgereift. Aber beide Faktoren sind mir relativ egal, da bei normaler Fahrweise bei mir immer alles i. O. war! Außerdem ist es angenehmer zu fahren wenns man ruhig laufen soll.

Ich habe bis vor kurzem einen 355 gesucht und habe das F1 Getriebe eindeutig favorisiert. Wenn es ums "schnelle schalten" geht, das gibts erst ab dem Enzo.

Lass dich nicht von diversen Kommentaren verwirren, es ist wirklich nicht so schlecht wie viele sagen. Wie gesagt ich war immer zufrieden.

PS: Das die Kupplung beim anfahren riecht, kenn ich vom 575. Beim 355 hab ich das noch nie wahrgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wheelspin   
Wheelspin
:) Warum denn bitte :) sind die Fragen so gemein?

Danke für die Antwort also könnte man schon sagen das eine "normale"

Schaltung doch Pflegeleichter ist, eigentlich sehr schade

weil ich das System schon spannend finde:wink:

Hi:wink2:

Deine Frage ist selbstverständlich nicht schlimm. Normalerweise kenne ich es hier aber eher so, das die alteingesessenen CP ler solche Fragen zu evtl.Macken an der roten Diva etwas gereizt beantworten.:D

Bsp.

Frage: Unterhaltskosten Ferrari ? A: Wer danach fragt, hat eh zuwenig Knete.

Frage: Macken F1? A: Wer damit Probs hat, bedient sie nicht richtig.

Frage: Fahrverhalten Ferrari? A: Du kannst einfach nicht fahren.

Frage: Schlechter Händlerservice? A: Stell' Dich nicht so knausrig an.

etc, etc.

Motto: Ferrari ist immer Top, es liegt halt immer am Fahrer der nicht ferraritauglich ist.:wink:

Wundert mich aber, das bis jetzt solche Antworten (noch):P nicht gekommen sind.

Gruss

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Aber es gibt auch andere die nicht vergessen haben das Sie mal klein angefangen sind. Andere haben vergessen das Sie noch klein sind, und wieder andere sind einfach nur gut drauf.

Herzlich wilkommen und lass Dich nicht ärgern.(es soll hier auch schon passiert sein das jemand mit einem 3stelligen Millionenbetrag gesagt bekommen hat er soll lieber die Finger von Ferrari lassen, er hätte scheinbar kein Geld:D)

MfG Dominik

PS: ich bins leider nicht mit den Millionen:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldi99 CO   
poldi99

Ich finde die F1 Schaltung einfach voll geil. Du kannst schalten, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen.

Zum Thema langsame Schaltvorgänge: sie schaltet im normalen Modus in 2 Zehntelsekunden, im Sportmodus 1 Zehntel! Das soll mir mal einer mit einer normalen Schaltung nachmachen! :-))!

Einzig bei unteren Drehzahlen und bis zum 3. Gang ruckelt sie manchmal. Aber ist auch nicht sooo schlimm. Der Sound aussen während des schaltens ist schon genial (Motor setzt kurz die Zündung aus).

Gestunken hat meine noch nie. Auch im längeren Stadtbetrieb mit viel Stopp und go nicht.

Was ich fast vergessen hätte: mein 2. Gang geht auch immer problemlos rein! (auch wenn´s kalt ist)

bearbeitet von poldi99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

mmhh, ich habe heute einen F360 Challenge gefahren und finde diese Schaltung auch mega mega. :-))!:-))!

Vielleicht ist das beim F355 F1 anders, aber allgemein hat man den Schaltvorgang richtig krass in Form von deutlichen Schlägen im Getriebe gehört (hat mir weh getan) :-o:-o

Bei jeden Anfahrvorgang und speziell beim Rückwärts-Fahren zuckelt und ruckelt es aber deutlich und wenn Du mehr Gas gibst, rubbelt und kreischt die Kupplung kurz. Als schön hört sich das jedenfalls nicht an. :-(((°:oops:

Beim Fahren hat´s aber richtig Spass gemacht, hier speziell durch das autom. Zwischengas. Klasse :-))!:-))!

Gruß Klaus

post-53960-14435319102554_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×