Jump to content
idontknow

BMW Gina

Empfohlene Beiträge

idontknow   
idontknow

Hallo,

habe die Tage einen Artikel zu einer neuen Studie von BMW gefunden und wundere mich etwas, warum hier noch nichts darüber steht :-o

Vlt. hab ich es auch nur übersehen X-)

Kuriose Maschine jedenfalls... ob es mir gefällt... mh, kann ich mich irgendwie nicht festlegen :???:

http://cgi.cnet.de/alpha/artikel/auto-co/200806/bmw-designstudie-gina-ein-auto-das-in-einem-porno-mitspielen-konnte.htm

p0045530onlinemu1.jpg

p0045554wg4.jpg

p0045547sa4.jpg

p0045545wk3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
botzelmann   
botzelmann

Das wäre glaube ich eine Herausforderung für'n Michl. Ein Karosse aus Stoff? Ich finde es irgendwie sau interessant.:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Die Scheinwerferöffnungen kann er schliessen wie ein Augenlid.

Das wär doch mal was. Ein Auto mit dem man anderen zublinzeln kann. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m zetti   
m zetti

Die Idee ist genial. Ein Auto, was die Karosserie beliebig ändern kann.

Wem die Kotflügel zu hoch sind, der zieht diese einfach in die Breite....

Im Prinzip hat das Auto etwas von einem Zeppelin, der auch nur eine Hülle hatte, welche über ein Gerüst aus Aluminium gespannt ist.

Was ein sexy Auto. :-))! Das nenn ich mal wirklich eine Neuerung. :-))!

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Bleibt abzuwarten, wie das material auf dauerbelastung ausgelegt ist ;-)

Man fährt an einem busch vorbei und schwupps hängt das kleid in fetzen herunter ;-)

Steinschläge und kalte temperaturen dürften dem material zusätzlich nicht gut tun.

naja - mal sehen ob wir sowas in 10 bis 20 jahren mal an nem serienwagen wiederfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250

Wenn das eine reißfeste Nano-Haut ist, dann gibts kein Problem mehr mit

- Steinschlag

- Kratzer

- Dellen

- Glanz

- Verschmutzung

- Fliegen

etc.

Alles perlt ab bzw. die Haut ist elastisch - sieht immer aus wie neu ...

Und im Notfall kann man das Auto einfach neu beziehen ... sogar mit einer anderen Farbe ...

PS: Fußgängerschutz wäre auch verbessert - wirkt wie Trampolin ... schwupp und weg ... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Denke auch das es einige Vorteile hätten... aber was ist mit der Aerodynamik bei höheren Geschwindigkeiten? Fängt das dann nicht an zu flatterm, aufzublähen bzw sich grundsätzlich zu verformen?

Die Frage ist allerdings, ob man dadurch eventuell nicht die Aerodynamik während der Fahrt komplett verändern kann.

Muss jedoch in der Zukunft sowas überhaupt berücksichtigt werden, da es sicher ab 2020 ein generelles Tempolimit von 80 gibt X-)X-)X-)X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Ich habe gelesen, dass dieses Gewebe Metallfäden enthalten soll.

Ist ja witzig. Erinnert Ihr euch noch an die CSL Werbung?

"kein Gramm fett" wo jemand in die Motorhaube kneift?

Jetzt wird das noch real...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

Faszinierendes Auto aber schon 7 Jahre alt die Studie. Da könnte mal was kommen langsam. Eventuell ja in dem BMW Sportwagen von dem immer wieder zu hören ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

7 Jahre alt?

Dann hab ich was verpasst :-(

Wo wurde der wagen denn vorgestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

und warum wird er ausgerechnet jetzt von der Presse hervorgekramt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
el_mariachi   
el_mariachi

Hauptsache die AutoBild schreibt auf ihrer Website die Studie zeige schon einiges von der nächsten Z4 Generation ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×