Jump to content
Jenson

Hilfe! Welcher HD-Camcorder?

Empfohlene Beiträge

Jenson CO   
Jenson

Hallo Gemeinde ;)

Ich bin schwer am überlegen mir nen HD-Camcorder zu kaufen... Nur habe ich auf dem Gebiet leider weder irgendwelche Erfahrung noch großes wissen ;)

was das ding bieten sollte:

-Full-HD Auflösung

-halbwegs passable aufnahme auch bei dunkler Umgebung (auf parties z.B.) bzw. eingebautes Aufnahmelicht/aufrüstmöglichkeit hierfür

das wäre eigentlich schon fast alles...

ach ja, sollt preislich wenn möglich max. zwischen 1000 und 1250 euro liegen...

vielen dank schonmal für eure hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Also ich finde ja die neue TG3E von Sony super geil. Gehäuse aus Titan (damit ziemlich leicht) und mega klein.

Kostet je nach Anbieter rund um 800€. Nachteil finde ich eigentlich, dass sie imho nur auf MemoryStick aufnehmen kann. Die gibt's zwar mittlerweile schon in recht groß, dafür sind die aber, da proprietär, im Verhältnis teuer und Full-HD-Material ist eben doch ziemlich groß. Von daher weiß ich gar nicht, wie lange man z.B. mit einem 8GB-Stick aufnehmen kann. Lässt sich aber sicherlich herausfinden.

Für Partyaufnahmen ist die aber schon alleine deshalb super, weil man sie auch mal in etwas größere Hosentaschen packen kann. Und ohne Bänder gibt's auch kein Bandsalat und keine mechanisch beweglichen Teile. Zudem ist der SteadyShot eine super Sache. Selbst mit Zoom kann man da locker aus dem Handgelenk drehen und es sieht noch immer fast so aus, wie mit einem Stativ. Das macht die Aufnahme deutlich sehbarer hinterher.

UPDATE: Habe es mal eben überschlagen und laut Sony-Homepage macht der FullHD-Modus (Auflösung 1920x1080i) 16Mb/s (was scheinbar 16Mbit) heißen soll. Das wären dann knapp 60 Minuten HD-Meterial auf einem 8GB-Stick. Bei kleineren Auflösungen dementsprechend mehr. Sprich es unterscheidet sich zur miniDV-Kasette nicht - außer in der Auflösung natürlich. Vorteil für die miniDV-Kasette sehe ich aber darin, dass ich meinen geschnittenen Film zurücksichern kann und die Kasetten archivieren kann. Dafür sind die MemorySticks zu teuer. Also muss man auf einem anderen Medium sichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jenson CO   
Jenson

ok, klingt schonmal nett... hat evtl noch einer andere tips?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

Zuerst einmal.

Entscheide dich aufjedenfall für eine Cam mit "KASSETTEN". In jedem Forum das sich mit dem Thema beschäftigt werden dir die Leute dieses bestätigen.

Natürlich ist speichern auf Karten oder Fesplatte praktisch doch sind doch einige Qualitätsverluste zu sehen.

Als Kamera würde ich dir die Canon HV30 empfehlen. Ist "relativ" neu und schneidet in den meisten Tests auf Platz 1 oder zumindest den oberen Plätzen ab.

Videos auf Parties sind generell schwer zu filmen. Im dunkeln ist zwar gut munkeln aber nicht gut aufnehmen. Die Canon hat allerdings nen kleines Licht. Also für den "normalen" Gebrauch reicht es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jenson CO   
Jenson

gibt es eigentlich ausser bei sony-cam's irgendwo noch andere mit dieser nightshot funktion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jenson CO   
Jenson

ok, bin nun schon ein klein wenig weiter...

wird wohl auf einen der 3 probanten hier rauslaufen:

Canon HF 10(0)

Canaon HV 30

Sony HDR-SR12E

jemand schon erfahrungen mit einer dieser cam's gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Zum Thema Parties, was stellst Du dir da genau vor? Willst Du als Gast mal eben ein kleines Video von Freunden drehen oder willst Du richtig als Video-Party-Scout arbeiten?

Für letzteres würde ich eine externe Videoleuchte empfehlen. Da gibts 2 verschiedene Versionen, einmal die die am Hotshoe der Kamera angeschlossen und über die Kamera mit Strom versorgt werden. Vorteil, gibts meist vom Kamerahersteller passend fürs jeweilige Model, Nachteil ist aber dass dies nur mit Kameras mit entsprechendem Anschluss geht und die Akkuleistung der Kamera geringer wird.

Und dann gibts noch Leuchten mit eigener Stromversorgung die beliebig montiert werden können. Da kenn ich mich aber nicht so mit aus.

Beispiel für so eine Leuchte:

http://www.fotokoch.org/video/54542.shtml

Befestigung via Blitzschine am Stativgewinde der Kamera, falls kein Hotshoe vorhanden:

http://www.fotokoch.de/fotowelt/Hama_Blitzschiene_2_3x18_cm_13480.shtml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jenson CO   
Jenson

nee, nee.. nich als video-party-scout (btw: is das die nächste stufe zu den ganzen foto-kaspern auf allen parties/in allen clubs??)

nur so zum spaß... entweder bei eigenen veranstaltungen mal draufhalten oder eben die sessions mit den freunden aufnehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Seitdem unsere Kleine schon eine kleine Weile da ist, möchte meine Frau endlich einen neuen Camcorder haben.

Da ich keinen Plan von der Materie habe, bitte ich euch etwas um Hilfe.

Es soll ein HD-Camcorder im Einstiegssegment (bis ca. 300€) werden. Als Speichermedium wären Speicherkarten optimal.

Vielen Dank im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×