Jump to content
R-U-F

Wer kann mir den Hersteller dieser Felge nennen?

Empfohlene Beiträge

R-U-F CO   
R-U-F

Hallo an alle,

ich bin sehr ratlos, brauche für jemand ein Gutachten um diese Felgen auf einem Peugeot einzutragen. Ohne Papier trägt mir der TÜV die Felgen nicht ein. In der Felge steht kein Hersteller, leider steht dort nur

- Made in England

- 35 (vermtl. ET)

- Die Größe 7x17

Kennt diese Felge wer??

Vielen Dank

1-1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Ich überbringe Dir ja nur ungern schlechte Nachrichten, aber wie Du da etwas finden sollst...

alufelgenen2.jpg

Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Mal ernsthaft: Du möchtest eine Felge eintragen lassen, an der weder eine KBA-Nummer noch irgendein Hinweis auf den Hersteller zu finden ist?

Wenn die Felge qualitativ hochwertig und somit ein Festigkeitsgutachten neben Einzelabnahme anzufertigen wäre, dann würde der Hersteller dieser Felge sicherlich auch seinen Namen an eben dieser hinterlassen. Hat er aber nicht. Und das wird schon einen Grund haben. Auf den chinesischen Plagiaten steht auch immer Made in England oder Italy drauf... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mecki VIP   
mecki

Ist das eine Peugeot Original Felge?

Dann könnte es im Peugeot Ersatzteilprogramm solche Unterlagen geben, zumindest aus denen ersichtlich auf welchen Peugeot sie gehören und welche Achslasten dieser hat.

lg

mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris_ST220   
Chris_ST220
Ist das eine Peugeot Original Felge?

Dann könnte es im Peugeot Ersatzteilprogramm solche Unterlagen geben, zumindest aus denen ersichtlich auf welchen Peugeot sie gehören und welche Achslasten dieser hat.

lg

mecki

Wenn es ein original Rad ist, muss die Ersatzteilnummer und auch ein Peugeot Zeichen drin stehen.

Aber das Rad erscheint mir seltsam, zumindest für den deutschen Raum muss der Hersteller auch vermerkt sein.

Das Datenblatt für die Räder gibt es nur bei Peugeot, der Hersteller hat das auch nur im Auftrag gefertigt und ist daher nicht Eigentümer der Datenblätter.

Daher, direkt zum Peugeothändler und der soll dir das techn. Datenblatt anfordern (falls es ein original Ersatzteil ist).

Chris

edit: vom Design tip ich mal auf 307/308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Ist die Felge grad frisch gewuchtet? Da hängen aber einige Gewichte dran...

Zum Hersteller: Wenn auf einem Teil nix draufsteht dann wirkt das schon sehr komisch. Irgendeine Teilenummer o.ä. presst sicher jeder seriöse Hersteller rein, ich tippe ja auch auf ein Plagiat. Wo wurde die Felge denn gekauft? Der Verkäufer kann doch sicher auch etwas zur Felge sagen und vielleicht ein Festigkeitsgutachten vom Hersteller anfordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F
Mal ernsthaft: Du möchtest eine Felge eintragen lassen, an der weder eine KBA-Nummer noch irgendein Hinweis auf den Hersteller zu finden ist?

Wenn die Felge qualitativ hochwertig und somit ein Festigkeitsgutachten neben Einzelabnahme anzufertigen wäre, dann würde der Hersteller dieser Felge sicherlich auch seinen Namen an eben dieser hinterlassen. Hat er aber nicht. Und das wird schon einen Grund haben. Auf den chinesischen Plagiaten steht auch immer Made in England oder Italy drauf... :wink:

Die Felge wird von diversen Peugeot Händlern vertrieben, und lt. einem ist es eine Team Dynamic Felge und es gibt auch Gutachten. Was weiss ich, kenn ich mich mit so Schrott aus? Nein, deswegen frag ich.

Ich versuch doch nur jemand zu helfen. Der Peugeot Händler hat keine Lust mir zu helfen und kommt nicht in die Gänge ein Gutachten zu besorgen. Ich brauch ja nur irgendein Papier wo was über die Felge drinsteht.

Ich dachte evtl. weiss jemand was. Stattdessen bekomm ich zu hören das da viele Gewichte drin kleben - was ich selbst weiss O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CarJack83   
CarJack83

Hallo,

scheint die RVR II von team dynamics zu sein.

www.teamdynamics.de

Die werden auch das Gutachten haben.

Grüße und viel Spaß mit den Felgen.......

Carjack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Vielen Dank an dich!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Die Felge wird von diversen Peugeot Händlern vertrieben, und lt. einem ist es eine Team Dynamic Felge und es gibt auch Gutachten. (...)
Hallo,

scheint die RVR II von team dynamics zu sein.

Die werden auch das Gutachten haben. (...)

Leute, was bitte schön möchtet ihr denn mit einem Gutachten welches sich aufgrund fehlender Identifizierungsnummer auf der entsprechenden Felge gar nicht zuordnen lässt? Was soll denn im Gutachten stehen? Ein Bild einer Felge, und das alle Felgen die so aussehen wie die Abbildung dann problemlos gefahren werden dürfen? :D

Im Gutachten steht eine Nummer. Auf einer Felge steht eine Nummer. Beide Nummern identisch = Gutachten zur Felge bzw. passende Felge zum Gutachten. Aber eine Felge ohne Nummer, ohne Hersteller und ohne alles, lässt sich eben keinem Gutachten zuordnen; und umgekehrt.

Ich habe noch Gutachten von Rial, BBS und Azev rumliegen ... die könntest Du ja dann auch einfach hernehmen und behaupten es wäre eine Rial-Felge oder so. Die wirklich einzigen Felgen die ich selbst kenne und auf denen keinerlei Herkunft bzw. Hersteller erkennbar sind, sind eben diese Plagiate aus China und Co. Und davon würde ich die Finger lassen. Alle anderen Felgen haben Herstellerkennziffer oder zumindest eine Teilenummer eingestanzt. Auch die echten Peugeot-Zubehör-Felgen müssen irgendeine Identifizierung haben. Wenn sie denn "echt" sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Wer hat behauptet das in der Felge keine Nummer drin steht? Mit der konnte ich nur nichts anfangen. Jetzt weiss ich den Hersteller jetzt kann ich mit der Nummer was anfangen und ein Gutachten anfordern. Es stehen mehrere Sachen drin, nur halt nicht "Team Dynamics". Also wie sollte ich wissen von wem die Felge hergestellt wird.

Was nützt mir irgendeine Nummer wenn ich damit nichts anfangen kann, erstmal muss ich doch mal wissen wer den Scheiss herstellt oder, meinst du nicht??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Sorry R-U-F,

aber ich hatte das in Deinem ersten Beitrag so verstanden, dass in der Felge nur die Größe und die Einpresstiefe stehen würde und sonst nichts. Hättest Du gleich etwas von der Nummer gesagt, dann hätte ich Dir sagen können dass es sich bei dieser Nummer um die Hersteller-Ident.-Nummer handelt. Damit hätte Dir eigentlich jeder willige Tüv-Prüfer mittels EDV sofort den Hersteller nennen und direkt dort ein Gutachten anfordern können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Kein Problem, ich konnte mit den Nummern nichts anfangen und wollte die Felge nicht durch die Gegend fahren. Ich ahnte das es hier jemand weiss.

Danke trotzdem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mecki VIP   
mecki
Wer hat behauptet das in der Felge keine Nummer drin steht?

Du selbst hast uns das glauben lassen mit deiner Wortwahl! Ich habe das entscheidende Wort FETT markiert!

... In der Felge steht kein Hersteller, leider steht dort nur

- Made in England

- 35 (vermtl. ET)

- Die Größe 7x17

Es gibt gerade im Automobilbereich keine unwichtigen Informationen! Die Angabe sämtlicher Vorhandener Informationen hätte dir jedenfalls schneller geholfen! :wink:

Liebe Grüße

mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×