Jump to content
98Bandit

Glühlampenwechsel vorne 348er

Empfohlene Beiträge

98Bandit CO   
98Bandit
:-(((° :-(((° Hallo Leute, hab heute mal versucht die Birnen vorne zu wechseln an den Hauptscheinwerfern, dachte mir Lampen ausfahren, Relais ziehen, Zuendung aus, die Plastickabdeckung mit den 4 kleinen Schreuben wech und du wirst Die Lampe rausnehmen koennen um die Birnchen zu wechseln, Pustekuchen, alles verschraubt, wenn ich dass alles auseinandernehme, kann ich danach die Scheinwerfer einstellen lassen, dass kanns doch nicht sein? oder?.Danach geschaut ob da was vom Kofferraum aus geht, habe aber nichts gefunden, bin ich zu doof um ne Lampe zuwechseln, dachte dass ist wie bei der Corvette, oder hab ich da was uebersehen und einen kapitalen Denkfehler drinnen? Habe auch schon hier im Forum den ganzen Nachmittag gesucht aber nichts gefunden, kann mir einer von den Spezialisten sagen wie ich die Gluehlampe vorne wechsen kann:oops: :oops: :oops: Danke Euch Gruesse 98Bandit:-(((° :-(((°Das iss ja sowas von beschaemend, ich glaubs nicht, dass ich das nicht hinkriege

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samy348   
Samy348

Da mußt du nichts schrauben. Nur die Haltenasen der Plastikaufnahmen zur Seite drücken und hoffen das sie dabei nicht abbrechen :) Und dann den Scheinwerfer rausziehen und hoffen das die Halter dessen nicht ebenfalls abbrechen. Dann Hast es in der Hand und kannst hintne die Birnen wechseln. Ob man das irgendwie mit Gummiarmen auch eingebaut wechseln kann es hat hinten 2 Löcher wo man evtl. von unten hingreifen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sf348 CO   
sf348

Es ist eine scheiss Fummelei... :-(((°

aber ich hab's gemäss Handbuch gemacht - es ging:

Scheinwerfer ausfahren, und Batterie Schalter auf OFF, dann kann man die Klapplampen noch von Hand an dem Rad (hinter der Klapplampe bei geöffneter Haube zugänglich) wieder ganz in die geöffnete Endstellung drehen.

Dieses Hand-Rad ist ziemlich hoch übersetzt zum Klapp-Scheinwerfer...

Weiss nicht, wie es bei Euch reagiert bei Ausschalten der Batterie, aber bei mir zuckten die Klapp-SW noch ein klein wenig nach unten (Fehlströme?)

Einfach aufpassen, wenn man die Lampe selber nach vorne dann rauszieht, dass es keine Kratzer gibt auf dieser Lippe vor dem Scheinwerfer! (nee, ist mir nicht passiert - aber fast! :-o)

Am besten vorher schon mit Stoff oder mit viel tesa-film abkleben!

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
98Bandit CO   
98Bandit
:-))!:-))!Danke Euch , dass ich nicht gesehen habe ,dass da 2 Halteklammern sind, ja ja dass Alter , sollte mir vielleicht mal eine Brille zulegen, werde heute mittag mal drann gehen , danke Samy 348 und SF348, habe :-(((° leider kein Bordbuch, kann deshalb auch nicht nachschauen.:oops:Gruss 98Bandit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sf348 CO   
sf348

...

habe :-(((° leider kein Bordbuch, kann deshalb auch nicht nachschauen.:oops:Gruss 98Bandit

Brauchst Du eines?

Ich kanns Dir z.B. auf mein SkyDrive (WindowsLive) hochladen...

Oder Du lädst es Dir runter via "owners.ferrari.com" - wenn Du dort registriert bist, kannst Du es unter "Classiche" und Auswahl des richtigen 348er (ist interessant wieviele verschiedene Modellvarianten es gab) runterzieh'n.

Es ist ca. 12 MB gross, nennt sich dann "MUM_348.pdf".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
98Bandit CO   
98Bandit

Danke Dir SF 348, werde dass mal bei Ferrari Owners probieren, ansonsten komme ich gerne auf Dein Angebot zurueck, also vielen Dank nochmal.Gruss Franco:-))!:-))!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ROBIN1   
ROBIN1

Hallo Leute,

habe seit 3 Monaten ebenfalls einen 348 ts in meiner Garage stehen- leider ist beim Waschen Wasser in den rechten Scheinwerfer eingedrungen. Jetzt möchte ich ihn ausbauen und abdichten, ist mir aber nicht gelungen, den Scheinwerfer rauszubekommen, da sich die Klappe nicht weit genug öffnet und keine Chance ihn rauszubekommen. Was ist das für ein Rad, an dem man die Klappe weiter öffnen kann? Gibts vielleicht ein Foto davon?

Danke schon mal im voraus ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Rolli   
M3Rolli

Hallo Robin !

Ich habe ebenfalls seid 2 Monaten einen 348 Ts.Herzlichen Glückwunsch !!!

1: Wenn die Scheinwerfer oben sind,siehts Du im Scheinwerfergehäuse ein schwarzes Kunststoffrad.Daran kann man den scheinwerfer höher oder runter drehen.

2: Außen am Scheinwerfer die Plastikverkleidung abschrauben ( 4 Kreuzschlitzschrauben )

3: Vorsichtig die Klammern am Scheinwerfer beiseite drücken und dann den Scheinwerfer herausziehen.War bei meinem auf der Beifahrerseite eine ganz schöne Arbeit,aber es ging.

Mein Tipp : Wenn die Scheinwerfer oben sind,Stromversorgung unterbrechen .

2: Unbedingt die Stoßstange abkleben sonst hast Du Kratzer wenn Du den Scheinwerfer herausnehmst !!!!! Gruß Rolli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ROBIN1   
ROBIN1

Hallo Rolli,

danke für die schnelle Antwort, werds nochmals probieren. Hab dieses Kunststoffrad bisher nicht gefunden, aber muss ja auch bei meinem da sein. Übrigens reicht es aus, die Stecksicherung für den Motor der Scheinwerferklappe rauszuziehen, die im Sicherungskasten vorne links im Kofferraum ist, braucht man nicht die komplette Stromversorgung unterbrechen. Die Klappen bleiben dann offen. Ebenfalls Glückwunsch zu deinem 348er. Hoffe, du hast genauso eine Freude, wie ich damit. Dieses Auto ist Fahrspaß pur - ist wie Go-Kart-Fahren auf hohem Niveau!

Gruß Robin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×