Jump to content
FunkyStar

Neuwagen bekleben (Lackschutz)

Empfohlene Beiträge

FunkyStar   
FunkyStar

Da ich keine neueren Postings zum Thema Lackschutz gefunden habe bräuchte ich mal aktuellen Input von euch.

In ca. 2 Monaten bekomme ich meinen neuen M3 in uni schwarz.

Ein guter Freund fährt einen ebenfalls uni schwarz lackierten Nissan 350 Z und durch Steinschläge etc. sieht die Front ziemlich schäbig aus.

Um das zu verhindern und den "schönen" Lack zu behalten kam ich nun auf die Idee meine Front bis Fahrertür bekleben zu lassen.

Wie sind eure Erfahrungen damit ? Lohnt sich das ? Macht halb bekleben Sinn oder wenn dann ganz ? Sieht man das im dem Fall wenn ich von der Seite aufs Auto schaue ?

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vanquish-s- CO   
Vanquish-s-

Versuchs mal mit einer Folie von 3M, die Dir ein PROFI aufklebt, man sieht sie kaum und der Lack ist sehr gut geschützt.

Ich habe die letzten Jahre, alle meine Neuwagen so bekleben lassen. Beim Verkauf mache ich sie einfach runter und der Wagen steht wie neu da. Du mußt Dich einfach mal umhören, (oder im Internet) wer in Deiner Gegend soetwas gut macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Also diese 3M Folien sind gut.

Sehr dünn (es gibt 2 verschiedene Stärken) und mit UV-Schutz.

Ist halt eine Grundsatzfrage.

Ein M3 in Unischwarz sieht ja einfach g... aus !!!!

Eine Folie, egal wie hochwertig sie auch sein mag wird nie den Glanz eines gepflegten Lackes haben.

Steinschläge sind nunmal "normal".

Ich bevorzuge dann halt eine Neulackierung der geschädigten Teile (i.d.R. Frontschürze und Motorhaube).

Wenn kleben dann auf jeden Fall von einem Profi da es ansonsten schnell "etwas unschön" aussehen kann. Gerade die Frontschürze ist aweng "tricky" mit den vielen engen Rundungen und daher zum Selbermachen nicht gerade geeignet.

Viel Erfolg und lass uns wissen wie Du Dich entschieden hast (am Besten gleich mit Bildchen???)

Glänzende Grüße

Michl

der seine Steinschläge von Zeit zu Zeit selber mit Farbe wieder füllt. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Was bringt es sich, eine schöne Farbe zu bestellen, aber sie dann unter Folie zu verstecken? Da könnte man doch einfach den 0815 billig Lack nehmen, wenn es sowieso zugeklebt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LamboAstonRS CO   
LamboAstonRS
Was bringt es sich, eine schöne Farbe zu bestellen, aber sie dann unter Folie zu verstecken? Da könnte man doch einfach den 0815 billig Lack nehmen, wenn es sowieso zugeklebt wird.

Du musst schon genau hinsehen, das richtige Licht und einen entsprechenden Blickwinkel haben, um die Folie überhaupt zu erkennen. Eigentlich siehst du es auf den ersten Blick nur an den Abschlüssen. Habe die gefährdeten Stellen des Gallardo (Ballonweissmetalic) bekleben lassen. Diese sehr teure Lackierung wäre inzwischen "zerbombt", wie ich an den Einschlägen, die auch an der Folie erkennbar sind, weil so heftig bei den Geschwindigkeiten, ersehen kann.

Die Wirkung des Lacks wird tatsächlich minimal gemindert und die Folie reinigt sich schlechter als gut gewachster Lack. Es gilt somit zwischen den Vor- und Nachteilen abzuwägen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar
Was bringt es sich, eine schöne Farbe zu bestellen, aber sie dann unter Folie zu verstecken? Da könnte man doch einfach den 0815 billig Lack nehmen, wenn es sowieso zugeklebt wird.

In meinem Fall würde ich "durchsichtige" Folie verwenden.

Jemand damit Erfahrung ?

In ein paar Tagen kommt hoffentlich der Wagen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A&O   
A&O

Hallo zusammen,

haben sehr gute Erfahrung mit der 3M Lackschutzfolie

verlegen diese nämlich passgenau,individuell nach Absprache (3M Fachbetrieb)

Aus 2m Entfernung kann man den Lackschutz nicht mehr genau erkennen.

Haben etliche zufriedene Kunden bei denen auch bei hohen Geschwindigkeiten der Lack

unversehrt bleibt.

von A wie AMG bis Z wie Zonda und alle sind zufrieden.

3M Folien lassen sich mit spezieller Politur versiegeln und sind somit pflegeleicht!

wenn Ihr Fragen habt einfach kurz melden wir beantworten diese gerne

...bleiben ein paar Fragen die jeder sich selbst beantworten kann:

Was sieht besser aus Lackschutzfolie oder Steinschläge?

Welches Fahrzeug hat nen höheren Wert Originallack oder Nachlackiert?

Höherer Kostenfaktor Lackschutzfolie oder Lackierung ?

Gruss A&O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lambomario   
Lambomario

Hab mir jetzt auch eine Lackschutzfoie machen lassen und bin begeisert absolut nichts zu sehen, einfach super. Aber keine von 3m, den Herstellernamen kenn ich nicht nur "Die Folierer".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×