Jump to content
janimaxx

Die teuersten Häuser der Welt!

Empfohlene Beiträge

StripLV   
StripLV

1. @ janimaxx: Super Beitrag. echt geil und toll das du dir die Mühe gemacht hast.

2.

Was ich nicht verstehen kann ist das ich in diesen Preislagen bisher noch KEIN RICHTIG GEILES MODERNES Haus gesehen habe. Haben diese Eigentümer eigentlich nur diesen m.M. nach beschissenen KLASSISCHEN Geschmack. Aussen- wie Innenarchitektur. Ich finde das total übel. O.K. das in Mombai ist schon eher mein Geschmack.

Aber ich habe in diesen Objekten z.B. noch keinen Eames Chair gesehen. geschweige denn Möbel die einer Modernen Archotektur entsprechen.

Zum besseren Verständnis: So in Richtung Ingo Maurer ( Holiday Inn in Prag ) oder NOCH BESSER X-) Zaha Hadid.X-) DAS habe ich bisher noch nicht gesehen.

Als Beispiel von Hadid das Feuerwehrhaus von Vitra in Weil am Rhein, was wohl bekannt sein dürfte, oder das BMW Werk in Leipzig, oder:

http://www.google.de/search?hl=de&q=zaha+hadid&meta=

http://images.google.de/images?q=zaha+hadid&hl=de&um=1&ie=UTF-8&sa=X&oi=images&ct=title

http://www.zaha-hadid.com/

Wenn ICH so kohle hätte würde nur so etwas in Frage kommen. ist doch viel zeitgemässer und auch in zukunft nicht gleich Out. Als Beispiel hierfür gilt auch das Kanzleramt in berlin. ( was ich zwar scheisse finde, das hätte man VIEL besser machen können, v.a. für das Geld) aber es geht zumindest in die diese Richtung.

Auch findet man in diesen Villen hier keinen geilen Sitzmöbel, wie z.B. von Cor oder so. Auch keinen Barcelona- oder Launch Chair ( Mies van der Rohe ) findet man hier. Gut, den Lauch Chair gibt es mal ab und zu. Aber das wars dann auch schon.

Ich möchte hier mal auch das Tugendhat Haus von 1929/1930 anschneiden was auch heute noch EINE SENSATION IST! Ich habe es persönlich in Brno/CZ besucht und auch von innen gesehen. ( Wenn das heute einer (nach)bauen würde, würde immer noch ein Besucher dieses hauses zusammenbrechen. Denn so etwas gibt es bis heute nicht. Er war halt seiner Zeit WEIT voraus, so ca. 70 Jahre...)

WARUM setzt HIER keiner an?????? Das war 1930!!! und Die bauen immer noch so ne klassische SCh....

Sorry aber ich kann das nicht nachvollziehen.

Ich habe das große glück das einer meiner Freunde Architekt ist der auch so einen Stihl a la Hadid hat und der mir meine ganzen Möbel macht. ( Natürlich nicht in diesen Größen- und Preisdimensionen) Was ich damit sagen will ist das hier KEINER MUT hat, und das finde ich schade, sehr schade, oder die Begreifen es einfach nicht wie geil das ist und dieses klassische (vor allem diese GOLDapplikationen :???: ) eigentlich schon seit der Bauhaus Zeit Out ist...

Natürlich ist das Geschmacksache...

ABER:

Das neue BOOT von Abramovitsch das gerade gebaut wird, haut mich um. DAS geht mal in diese Richtung. Deshalb verstehe ich nicht warum man nicht auch so häuser baut....

Allerdings kenne ich nur das AUSSENDESIGN des Bootes. Ich bin mal gespannt ob er INNEN auch so designed (oder vielmehr der Architekt) oder ob es wieder gebrochen wird mit klassisch, was ich mir hier Überhaupt nicht vorstellen könnte. Bin auf die ersten Bilder gespannt

Das mit ABSTAND hässlichste was ich bisher gesehen hab in diesem Bereich ist die Yacht von R. oder vielmehr Cora Schumacher. KOMPLETT in LEOPARDENDESIGN:-(((° :oops: GANZ GANZ SCHLIMM UND SCHON EWIG OUT

just my 2 cents. ( muß aber sagen das ich mich hobbymäßig sehr stark mit Architektur und Design beschäftige, vielleicht bin ich daher vorbelastet. Deswegen würde mich mal eure meinung dazu interessieren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forenfuchs   
forenfuchs

du meinst die sigma von p. stark? es ist noch nicht sicher ob der auftraggeber roman ist. die yacht steht kurz vor der auslieferung. ich kann ja mal int. fotos z.b. von der pelorus posten. ist jetzt auch nicht gerade contemporary design aber dennoch schick und alles andere als kitschiger russen prunk.

du findest in der preislage klar auch wohnungen und häuser die mehr in moderne bzw. contemporary design richtung gehen. z.b. brad pitt ist ein großer fan von graft bzw. frank gehry, die auch neben foster + partner und konsorten oftmals privathäuser bauen.

diese clientele ist aber meist nicht so sehr auf öffentlichkeit aus, als die protz und prunk hausbesitzer - und du findest meist mehr darüber nur in fotobänden bzw. magazinen.

@ StripLV

geht mehr so etwas in deine richtung:

http://wine.luxist.com/2007/11/27/perry-street-triplex-estate-of-the-day/

geht auch mehr in meine richtung, wobei ich besonders als int. designer benjamin noriega-ortiz schätze, der das absolut atemberaubende penthous von lenny kravitz in new york designed hat (was aber lenny selber jetzt total verschandelt hat mit seiner eigenen design company).

auch gefällt mir sehr michele bönan, ein italienischer int. designer der z.b. die ferragamo hotels und aktuell das von cipriani in south beach gebaute hotel/condo-projekt designed: http://www.ciprianimiami.com/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

In der GQ sind oft Berichte über moderne Häuser drin. Am Züricher See soll wohl die teuerste Doppelhaushälfte der Welt entstehen. In Frankfurt gibt es eine Villa komplett in Schwarz die einem Stealthbomber ähnelt. Und in Beverly Hills hat sich jemand ein Haus bauen lassen dessen Dach die Flügel einer Boeing 747 sind und auch sonst viele teile eingebaut wurden wie z.B. das Cockpit.

Das in Frankfurt usw. sind natürlich "Peanuts" im Vergleich zu den Häusern die hier im Thread zu sehen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripLV   
StripLV
du meinst die sigma von p. stark? es ist noch nicht sicher ob der auftraggeber roman ist. die yacht steht kurz vor der auslieferung. ich kann ja mal int. fotos z.b. von der pelorus posten. ist jetzt auch nicht gerade contemporary design aber dennoch schick und alles andere als kitschiger russen prunk.

du findest in der preislage klar auch wohnungen und häuser die mehr in moderne bzw. contemporary design richtung gehen. z.b. brad pitt ist ein großer fan von graft bzw. frank gehry, die auch neben foster + partner und konsorten oftmals privathäuser bauen.

diese clientele ist aber meist nicht so sehr auf öffentlichkeit aus, als die protz und prunk hausbesitzer - und du findest meist mehr darüber nur in fotobänden bzw. magazinen.

@ StripLV

geht mehr so etwas in deine richtung:

http://wine.luxist.com/2007/11/27/perry-street-triplex-estate-of-the-day/

geht auch mehr in meine richtung, wobei ich besonders als int. designer benjamin noriega-ortiz schätze, der das absolut atemberaubende penthous von lenny kravitz in new york designed hat (was aber lenny selber jetzt total verschandelt hat mit seiner eigenen design company).

auch gefällt mir sehr michele bönan, ein italienischer int. designer der z.b. die ferragamo hotels und aktuell das von cipriani in south beach gebaute hotel/condo-projekt designed: http://www.ciprianimiami.com/

Ach so, die ist von P. Starck? kein wunder das die mir gefällt. Sie ist aber zu 99% für R.A.

Das Pitt da ein Fan sit wusste ich gar nicht.

Ja das geht schon mehr in meine Richtung aber immer noch zu straight. Aber gute Stühle und Liegen :) Ich sehe du verstehst !!! Es ist immer schön Leute zu treffen die etwas von Design-Geschichte verstehen! Das bno ist nicht mein Ding.

P. Starck ist sehr gut, Zaha Hadid ist meine nummer 1.

Leider lese ich keine solchen Magazine, sollte ich aber mal ändern so wie ich das sehe.

Das ihr mal seht was ich unter Möbeldesign verstehe ein Bild eines Wohnzimmertisches.

post-64233-14435318655269_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
janimaxx   
janimaxx
1. @ janimaxx: Super Beitrag. echt geil und toll das du dir die Mühe gemacht hast.

....vielen Dank, das der Thread gefällt (Auch wenn das Thema Auto zu kurz kommt)

...Ich möchte hier mal auch das Tugendhat Haus von 1929/1930 anschneiden was auch heute noch EINE SENSATION IST! Ich habe es persönlich in Brno/CZ besucht und auch von innen gesehen. ( Wenn das heute einer (nach)bauen würde, würde immer noch ein Besucher dieses hauses zusammenbrechen. Denn so etwas gibt es bis heute nicht. Er war halt seiner Zeit WEIT voraus, so ca. 70 Jahre...

Mies van der Rohe und Konsorten gehören zur Bauhaus-Clique (nicht die vom Baumarkt 8), sondern von der Kunstschule und dem danach benannten Design-Stil :D)

Ich kenne das Tugendhat-Haus nur von Bildern, aber insgesamt ist mir der Bauhaus-Stil einganz klein wenig zu nüchtern - Ansichtssache eben. Folgende bekannte Häuser dürften Dir übrigens auch gefallen:

Robie-Haus von 1908 (zu der Zeit wurde eigentlich im Jugendstil gebaut, eine Designleistung von Frank Lloyd Wright :-))!)

robie-house.jpg

Fallingwater von 1937 (Frank Lloyd Wright)

fallingwater.jpg

Kaufmann-Desert-Haus von 1946 (Richard Neutra)

Kaufmann_PICS.jpg

Singleton-Haus von 1959 (Richard Neutra)

neutra-singleton.jpg

Alle Häuser haben bestimmt ihren eigenen Charme, allerdings gehören sie nicht in die Kategorie "die teuersten Häuser". Während das Robie-Haus und Fallingwater ja öffentlich sind, steht das Singleton-Haus, das aktuell Vidal Sassoon gehört, für 20.000.000$ zum Verkauf.

Das Kaufmann-Haus wird auf der Christie´s-Auktion "Post-War & Contemporary Art Sale" am 13. Mai versteigert, man erhofft sich den Hammerschlag bei 25.000.000$ (die Vorbesitzer Beth und Brent Harris erwarben das Haus 1993 für weniger als eine Million Dollar von Barry Manilow). Für sich betrachtet unvorstellbare Summen, aber salopp ausgedrückt gibt es in der Preisklasse in den USA und in England genauso viele Angebote auf dem Immobilienmarkt wie bei uns Reihenhäuser im Neubaugebiet.

__________

Edit: Die Sigma geht wohl nicht an Abramowitsch. Erstens hat er bereits mit der Pelorus ein Schiff, was in etwa die Größe der Sigma hat, zweitens ist die Sigma nicht der Stil, den Abramowitsch´Spielzeuge haben, drittens bekommt er dieses Jahr die Eclipse ausgeliefert, mit 147 Metern Länge Champions League auf dem Wasser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripLV   
StripLV

Ich weiß natürlich was das Bauhaus ist und kenne die vorherigen Direktoren. Wie auch oben schon geschrieben.

Die von Dir genannten Häuder kannte ich nicht. Danke dafür. Finde ich alle SUPER. Klar würde ich heute auch etwas brutaler bauen. (Zaha Hadid) ABER ich meinte wenn DAMALS schon solche MEISTERWERKE gebaut wurden, warum ist das bis heute nicht in großem Umfang weiterentwickelt und v.a. umgesetzt worden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
janimaxx   
janimaxx

ein kleines Roman Abramowitsch Update zum Wochenende (Part II)

Während Roman Abramowitsch im Herbst letzten Jahres ungestört bei Dolce & Gabbana in Belgravia shoppen wollte, lief ihm zufällig Boris Beresowski über den Weg, der mit Abramowitsch noch ein Hühnchen zu rupfen hat.

Beresowski ist im Besitz einer gerichtlichen Verfügung über den läppischen Betrag von 5.000.000.000 britischen Pfund, die wirksam wird, wenn sie Abramowitsch persönlich zugestellt wird. Aus diesem Grund fährt Beresowski die Verfügung immer in seinem Maybach 62 spazieren, in der Hoffnung, die Begegnung tritt ein.

Nachdem sich die beiden Oligarchen gesehen hatten, rannte Beresowski zum Auto, holte die Verfügung und versuchte sich einen Weg durch die Bodyguard-Menge zu bahnen. Abramowitsch hingegen behielt einen kühlen Kopf und die Hände in den Taschen - weil nicht angenommen heißt nicht zugestellt!

Nun aber hat Roman Abramowitsch vergangenen Dienstag die Hände aus den Taschen genommen um einen Scheck in Höhe von 36.375.000$ zu unterschreiben, um ihn an Leon Hirsch weiterzureichen. Der wiederum hat ihm seine Wildcat Ridge Residence in Aspen für den Betrag verkauft.

Hirsch hatte sich das Haus erst in 2007 vom Architekturbüro Voorsanger bauen lassen. Auf dem gut 100 Hektar großen Grundtsück, das einstmal Michael Douglas gehörte, liegt auf einer abgetragenen Bergkuppe in 2.800m Seehöhe ein architektonisches Highlight mit 11 Schlafzimmern und ebensovielen Badezimmern mit einer Gesamtfläche von mehr als 1.300m².

Das Haus ist rundrum verglast, um aus jedem Raum die spektakulär Aussicht zu genießen. Um die Baugenehmigung dafür zu erhalten, plante der Architekt eine energietechnische Selbstversorgung des Hauses: geothermische Schächte, die hunderte Meter unter die Erdoberfläche reichen, versorgen nun nicht nur das Haus mit Erdwärme, sondern beheizen gleichzeitig die Auffahrt.

Für gute Luft sorgt die 60 Meter lange Steinwand aus echtem Moos-Stein, die zweimal im Jahr mit feinem Wassernebel besprüht wird, damit das Moos darauf weiter gedeiht und die Luft reinigt.

wildcatridge14.jpg

wildcatridge13.jpg

wildcatridge12.jpg

wildcatridge2.jpg

wildcatridge9.jpg

wildcatridge7.jpg

wildcatridge3.jpg

wildcatridge5.jpg

wildcatridge4.jpg

wildcatridge6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Turbonet!c   
Turbonet!c

Ich muss sagen sehr schönes Haus, vorallem der Ausblick beeindruckt mich enorm!

Wirkt wie ich finde nur sehr abgelegen und abgegrenzt von der restlichen Zivilisation das ganze.

Das Zusammenspiel von Holz und Naturstein wurde hier sehr gut umgesetzt,

sollte mehr solcher Häuser geben. Entspricht total meinem Geschmack. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW   
BMW

wow, klasse Haus.

Genau mein Geschmack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

Die Aussicht ist genial! Super Haus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996   
996
wow, klasse Haus.

Genau mein Geschmack.

Trifft auch genau meinen Geschmack, echt geeeeeeil. :-o:-))!

Da kann ich mit meinem kleinen Häusschen nicht mithalten: www.ganznett.de

Aber super Anregungen kann man sich bei solchen Superbauten auf jeden Fall holen..... O:-)

Gruß

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Sag mal Frank, was wollten wir mit Mo eigentlich im Muschi Club, wenn es auf deiner Terasse SO aussieht???:-o

Sehr lecker.:-))!

Die Mädels auch.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
Da kann ich mit meinem kleinen Häusschen nicht mithalten: www.ganznett.de

Wow!!! Ein super Haus mit einem genialen Ausblick...allein der ist schon einiges Wert! :-))!

Gratulation!

Willst du das Haus verkaufen, oder war das einfach nur ein Spaß mit der Seite?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996   
996
Sag mal Frank, was wollten wir mit Mo eigentlich im Muschi Club, wenn es auf deiner Terasse SO aussieht???:-o

Sehr lecker.:-))!

Die Mädels auch.:wink:

Damals hatte ich ja noch kein Häusschen..... O:-)

Viele Grüße

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996   
996
Wow!!! Ein super Haus mit einem genialen Ausblick...allein der ist schon einiges Wert! :-))!

Gratulation!

Willst du das Haus verkaufen, oder war das einfach nur ein Spaß mit der Seite?

War nur Spaß, bzw. wenn man vielleicht irgendwann mal doch verkaufen will, hat man schonmal ein aussergewöhnliches Expose.... :wink:

Wobei es mir in dem Haus an wirklich nichts fehlt, somit müßten schon ganz besondere Umstände eintreffen, bevor ich mich davon trennen würde. 8)

Gruß

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Turbonet!c   
Turbonet!c
Da kann ich mit meinem kleinen Häusschen nicht mithalten: www.ganznett.de

Da muss ich auch sagen schönes Haus echt toller Ausblick und super Eingerichtet gefällt mir auch sehr gut ;)

Bei mir siehts im Gegensatz zu dir echt langweilig aus,

da sollte ich wohl mal etwas tun O:-)

Gruß Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli

Wobei es mir in dem Haus an wirklich nichts fehlt, somit müßten schon ganz besondere Umstände eintreffen, bevor ich mich davon trennen würde. 8)

Es muss nur der richtige Käufer mit dem richtigen Angebot kommen.... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
996   
996
Es muss nur der richtige Käufer mit dem richtigen Angebot kommen.... :wink:

Es gibt schon Sachen die sind mit Geld nicht zu bezahlen, zumindest solange nicht wie man selber noch keinen Mangel daran hat und kein ***** kommt der einem ein vielfaches des Wertes bietet...... :wink:

Gruß

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
janimaxx   
janimaxx

ein kleines Thread-Update

An alle Trump´s und Abramowitsch´s dieser Welt!!!

Der gebürte Inder und Multi-Mega-Milliardär Lakshmi Mittal hat seine Maharadscha-Schatulle geöffnet und zum zweiten Mal den jemals höchten Preis für ein Privathaus bezahlt:

117.000.000 britische Pfund oder gut 231.000.000 $ für ein Anwesen in der noblen Straße Kensington Palace Gardens. "Moment!", werden aufmerksame Thread-Leser vor sich hin murmeln, der Genosse Lakshmi hat doch schon ´ne Datsche in der Straße?

Richtig: jetzt ist der Stahlbaron auf der Suche nach einer Bleibe für seinen Sohn Aditya fündig geworden. Verkäufer ist der Hedgefond-Manager Noam Gottesman, der bis 2006 mit einem Jahreseinkommen von gut 450.000.000 britischen Pfund auf der Liste der britischen Top-Verdiener stand.

MittalMaybe_LONDON.jpg

__________

Desert-News

Nachdem der Hammerschlag auf der Christies-Auktion am 13.5. für das Kaufmann-Desert-House bei mageren 15.000.000$ lag, ist zu allem Überfluß der liebe, unbekannte Käufer letzendlich irgendwie vom Kauf zurückgetreten...

__________

Noch ein klitzekleines Gerücht zum Abschluß:

Auf ihrer Frankreich-Tournee, in freudiger Erwartung der Zwillinge, landeten Brad Pitt & Angeline Jolie im gemieteten Hubschrauber im Hof von Chateau Miraval und fragten den verduzten Eigentümer nach dem Kaufpreis für das Schlößchen. "Nicht zu verkaufen!" lautete die Antwort, aber für 35.000.000 britischen Pfund (ganz, ganz knapp 70.000.000$) könnte man sich einig werden.

...to be continued....

http://www.miraval.com/

BrangelinaFRA.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gemballa Mirage GT   
Gast Gemballa Mirage GT
janimaxx   
janimaxx
Auf ihrer Frankreich-Tournee, in freudiger Erwartung der Zwillinge, landeten Brad Pitt & Angeline Jolie im gemieteten Hubschrauber im Hof von Chateau Miraval und fragten den verduzten Eigentümer nach dem Kaufpreis für das Schlößchen. "Nicht zu verkaufen!" lautete die Antwort, aber für 35.000.000 britischen Pfund (ganz, ganz knapp 70.000.000$) könnte man sich einig werden.

...to be continued....

Gekauft haben es Mrs. & Mr. Jolie nicht, aber wohl für 3 Jahre gemietet.....

...to be continued....

__________

Holyfield_AER1.jpg

Das ist das Anwesen von Evander Holyfield, 45, ehemaliger Boxweltmeister aller Klassen. Ich weiß zwar nicht, wie hoch die Börse war, die sich Holyfield im Laufe seiner Karriere erkämpft hatte, aber wenig war es bestimmt nicht. Nichts deto Trotz, all die schwer verdiente Kohle ist weg und Holyfield pleite! Das Anwesen in Georgia steht zur Zwangsversteigerung und soll 10.000.000$ bringen.

Nicht unbedingt viel, aber für den Promi-Bonus lohnen sich ein paar Zeilen.

__________

Auch nicht sehr teuer (für L.A.-Verhältnisse), aber unbedingt stylish und der Ausblick über die Skyline von L.A. lohnen den Eintrag in den Thread:

Minor_PICS.jpg

Der Verkäufer Halsey Minor, seinerzeit mit der Computerklitsche CNET reich geworden, möchte für das Anwesen in 822 Sarbonne Rd, Los Angeles, CA 90077, 12.900.000$ haben. Bei dem Ausblick dürfte das Haus nicht lange auf dem Markt sein.

mehr bei LA-Life.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gemballa Mirage GT   
Gast Gemballa Mirage GT

Vielleicht ncht in ganz so Exotischer Lage wie z.b. Los Angeles oder Miami aber dennoch echt TOP das AnwesenX-):-o. Was mich Interessieren würde wieviel Quadratmeter Wohnfläche das Anwesen hat...:D:-))!

Hier paar Länder die ich persönlich Interessant finde zu bewohnen ^^

Los Angeles

Las Vegas

Miami

Monaco

Milano

Berlin

Moscow

Dubai

Shanghai

Hong Kong

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
[...]Hier paar Länder die ich persönlich Interessant finde zu bewohnen ^^

Los Angeles

Las Vegas

Miami

Monaco

Milano

Berlin

Moscow

Dubai

Shanghai

Hong Kong

:???: Da hat sich aber jemand hoffentlich verschrieben:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • UnitedCharity
      Hallo in die Runde,
       
      gleich vorweg: Wenn der Post nicht okay sein sollte, gerne wieder löschen. Da es sich um eine Sache für den guten Zweck handelt, hoffen wir natürlich, dass er stehen bleibt :).
       
      Wir von United Charity (www.unitedcharity.de) versteigern laufend Luxusartikel und Dinge, die man normalerweise nicht kaufen kann, für den guten Zweck. Alle Erlöse geben wir ohne Abzug an Kinderhilfsorganisationen weiter. 
      Aktuell versteigern wir z.B. eine Montblanc-Herrenarmbanduhr mit Alligatorlederband, ein Dirndl aus Samt und Seide von Samtherz, eine Yacht-Kreuzfahrt und diverse Übernachtungen in 5-Sterne-Hotels (Bayerischer Hof, Schloss Elmau...). Vielleicht ist ja für jemanden etwas dabei :). 
       
       
    • nero_daytona
      Welche Cola genehmigt ihr Euch bevorzugt zum Jacky?
       
      Kleines Späßle
       
      Mich hat dieses Jahr der Single Malt Virus befallen, so dass ich mir eine gute Erstausstattung in Form von gut 15 Flaschen zugelegt habe.
      Meine Favoriten bis jetzt:
       
      - Glen Deveron 16y: Unglaubliche Seidigkeit
      - Lagavulin 16y: Das ist flüssiger Rauch pur!
      - Talisker Distiller`s Edition: Schöne Frische und Prisen von Meersalz
       
      Als nächstes stehen an zur Probe: Bowmore Black Rock und Caol Ila 12y.
       
      Was sind Eure Favoriten?
    • tomekkk
      Hallo Community!
       
      es gibt zahlreiche Veranstalter die Sportfahrzeugtouren als Abendteuerreise anbieten.
      So gibt es beispielsweise 
      - Audi Driving Experience
      - AMG Driving Experience
      - Porsche Driving Experience
      - Autobahn Adventures 
      - Ultimate Drives...
      etc.
      Wer von euch hat denn an solchen, mehrtägigen geführten, Sportwagentouren teilgenommen?
       
      Ich habe Interesse dran und würde mich gerne mit jemandem darüber unterhalten, der das schon erlebt hat.
       
      Vielen Dank, für eure Antworten!
    • benelliargo
      Wer schöne Autos liebt kann bei schönen Wasserfahrzeugen nicht die Augen verschliessen.

      Schärenkreuzer, Rivas, Pedrazzinis sind Boote, die mein Herz höher schlagen lassen.

      Auch aus GFK gefertigten yachten kann ich was abgewinnen. Zugegebenermaßen am ehesten der Riva Rudy.

      Was liebt ihr was auf dem Wasser zu finden ist?

      Ich fange mit meinem Favoriten an:


    • Faultier
      Hi,
      Das würde mich echt mal interessieren.Und ich bin sicher ihr wisst mehr als ich.

      Ashanti:MB SL in Bernsteinrot
      Michael Jordan:u.a. Ferrari Testarossa in schwarz
      Hugh Grant:Aston Martin Vanquish
      Nicolas Cage:Miura Jota
      Tupac Shakur fuhr mal....Jaguar XJS Cabrio
      Ja Rule:u.a.Mercedes CL AMG
      Sisqo:hat viele Wagen,aber u.a.Jaguar XJ 220,Bentley Azure
      JuicyJ von 3-6:Plymouth Prowler

      Die Wagen der Musik-Stars kenn ich aus MTV Crips
      Bitte nennt noch mehrere Paare
      Danke

×