Jump to content

Empfohlene Beiträge

bozza CO   
bozza

Gibts von dem blauen Fiat 238 auch noch Fotos? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

HugoServatius hat meinen Espada fotografiert, na sowas! ;o))).

War noch mit der ollen Innenausstattung.

 

Hier ein paar Bilder mit der neuen Innenausstattung in verschiedenen Stadien. Ist ein echter Spass das Armaturenbrett raus und vor allem wieder rein zu bauen. Gibt aber Gelegenheit Brems- und Kupplungszylinder ohne gebrochene Finger zu erneuern, die Elektrik zu sanieren etc. *seufz* ;o)). Bei dem "Fertigbild" fehlt noch die mittlerweile montierte Abdeckung des Klima-Expansionsventils, ich weiss ...

Dash.jpg

interior1.jpg

interior3.jpg

Ich habe übrigens das Instrumentenbrett der Mittelkonsole aus Alu neu gemacht (lasergeschnitten), davon gleich 10 Stück. Wer eines braucht, sage Bescheid. Passt nur für frühe Espada Ser. II mit Uhr in der Mittelkonsole.

DSC_0303_klein.JPG

Und hier noch ein historisches Foto. Bemerkenswert der enorm kleine Karrosseriespalt unter der Motorhaube, moderne Quailtätmanager hätten Ihre Freude .... ;o)))))))

Auch Interessant, zählt mal die Anzahl der Füße sowie die Anzahl der Schuhe .... *lach*

Espada Schuhgirls.jpg

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Der Vollständigkeit halber ;o)) hier ein eigenes Foto der Kiste.

Offensichtlich gerade kurz nach dem TÜV Termin (siehe oktogonale Radmuttern statt die Flügelteile ...) .....

Espada1_klein.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

So, der Espada hat wieder 2 Jahre TÜV (direkt, nicht Werkstatt), ohne Mängel, wie üblich :). Selbstschrauber halt ;).

 

Ich staune immer wieder, dass der Espada im Gegensatz zum (frühen) Jarama thermisch auch bei Hitze, wie heute, so stabil ist, Wasser und Öl bei knapp 80° und nicht mehr (wenn man nicht vergisst den 2. Lüfter im Stau anzuschalten). Klimaanlage funktioniert zwar, ist aber nicht so wirklich effektiv (verglichen mit modernen Fahrzeugen). Aber allemal besser als dieses komische System bei der Serie I.

 

Gibts hier eigentlich noch jemanden mit einem Espada (oder Jarama)?

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
vor 59 Minuten schrieb Jarama:

Gibts hier eigentlich noch jemanden mit einem Espada (oder Jarama)?

@Ultimatum hat  einen Jarama...irgendwo finden sich mbm bilder im Forum...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Am 26. August 2016 um 11:00 schrieb Jarama:

Gibts hier eigentlich noch jemanden mit einem Espada (oder Jarama)?

wer hat nach mir gerufen?

ja, besitze einen espada serie 2 sowie den jarama s. weiterhin einen urraco p250s und einen ausgebrannten jalpa ;-)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Ah, toll! Zumal mir der Urraco auch schon immer gut gefallen hat. Das mit dem Jalpa hört sich aber nicht wirklich gut an ...

 

Früher oder später Serie II Espada?

 

Und, laufen die Vehikel alle gut (mal abgesehen vom Jalpa)? Mein Jarama ist hoffentlich im Frühjahr wieder zusammen (man beachte, dass da noch keine Jahreszahl steht ... :D).

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)

Ha, an diesem prächtigen Wochenende war auch der Espada dran. Zwar nicht so prompt angesprungen, wie der Monti, liegt aber wohl auch daran, dass die choke-Hebel der linken Vergaser (rechts gibts keine) nicht angeschlossen sind.

 

So langsam gewinne ich nach all den ausgeführten technischen Arbeiten Zutrauen zu dem Wagen, es auch mal auf den Landstraßen ein bissl fliegen zu lassen. Läuft alles perfekt und hört sich ja schon dramatisch an, wenn er ein bissl höher gedreht wird :D. Und die (selbst-) überholten Bremskraftverstärker funktionieren auch perfekt, das Bremsgefühl unterscheidet sich kaum von modernen Fahrzeugen. Ich habe nie verstanden, was Leute gegen die Girling MK2a haben, außer dass die teuer sind. Lassen sich aber ohne großen Geldaufwand, dafür aber mit einigem Zeitaufwand, sehr gut überholen.

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum

mein espada läuft auch super,  meiner lief kürzlich nach dem winter problemlos an: warten bis das klackern der benzinplumpe langsamer und leiser wird, dann knapp 10x das gaspedal treten, schlüssel umdrehen und er lief gleich an und rund dazu. einen choke benutze ich gar nie.

 

ich habe das alte fahrwerk umbauen lassen, poste das später mal im jarama thread. die alten federn / dämpfer waren verbraucht und sind sehr schwer. diese habe ich aufgehoben. drin ist jetzt ein modernes und verstellbares fahrwerk. das ist keine maßnahme für ein museumsauto, für einen lamborghini der gefahren wird, war das aber die beste investition ever! eine sichere und sportlich betonte strassenlage, ohne an Komfort einzubüssen. das ganze zu einem drittel des vorherigen gewichts und ein fahrverhalten, beinahe wie in einem modernen porsche. dazu wurden auch gleich die reifen erneuert, die sind jetzt wichtiger als bisher.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
vor 3 Stunden schrieb Ultimatum:

ich habe das alte fahrwerk umbauen lassen, poste das später mal im jarama thread.

 

Ja, mache das, sehr interessant. Die originalen Dämpfer/Feder-Einheiten kann man ja in die Ecke stellen und aufheben, wie Du sagst.

 

Die originalen Konis waren jedenfalls mal eine Zeitlang ein echtes Problem, Koni hat keine überholt und wer noch Gute hatte, hat durchaus nen Tausender das Stück aufgerufen. Vermutlich hat sich das mittlerweile ein bissl gebessert und irgendwelche Spezis haben sich der Überholung angenommen.

 

Allerdings hatte ich beim Jarama nie etwas an der Strassenlage zu meckern, wobei vorher/nachher Erlebnisse bestimmt immer eindrucksvoll sind (war ja bei meinem Monti auch so, der hatte (werks-) original allerdings eine wirklich gräusliche Straßenlage).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer

29699602np.jpg

 

29699603qv.jpg

 

29699604hz.jpg

 

29699605se.jpg

 

29699607eg.jpg

 

29699608js.jpg

 

Gruß - Stefan

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • TopManager
      Von TopManager
      Für Ferrari gibts ja sowas schon, jetzt auch für Lambo!

      Ich hab gestern, nachdem ich gut essen war (vielleicht kennts wer - Grünspan im 16Bez. in Wien) auf dem Heimweg einen roten Diablo gesehen!

      Vielleicht kennt Ihn wer Kennzeichen XX(das lass ich aus!)-AKH1 (Österreicher....)

      Ab und zu fährt auch ein Roter Diablo bei mir durch den Ort.... Kennzeichen weiß ich da aber nicht..

      Vorige Woche hab ich in der Lassallestr. im 2ten Bezirk einen silbernen Diablo gesehen!! Komisch eigentlich da seh ich jahrelang keinen Lambo und dann gleich ein paar innerhalb weniger Wochen....

      Achja, loco & co, postet jetzt nicht jeden Tag nachdem ihr in der Garage wart das Ihr einen gesehen habt!!! (das wär nämlich unfair!!)

      greets

      Toppi
    • JML
      Von JML
      ein paar bilder von bejing lambo show
       
      mehr buntes spektakel
       
      ich lade gerade noch ein paar bilder von mir hoch die ich mal vor 3 jahren am HHR zu f1 gemacht habe

×