Jump to content
rog

Neuer BMW 3er ab 2011 Infos

Empfohlene Beiträge

itf joegun   
itf joegun

Schön sind die schon. Was nutzt das aber alles wenn das Serienfahrzeug damit nichts mehr zu tun hat?

Schon 2008 über den neuen 3er ab 2012 zu sprechen finde ich irgendwie seltsam. X-) Vor allem wenn Du Dir mal anschaust was die "Fachzeitschriften" mit PS so alles verzapfen und was dann tatsächlich später dabei raus kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultraviolet   
Ultraviolet

Warum muss denn jedes neue Auto aussehen wie Mazda und Co.?

*provokationsmodus an*

Zurück zum E46-Design bitte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Gestern auf der A8 geschossen...

bmw01df4.jpg

Von vorn hab ich den leider nicht, wollt da in der Baustelle nicht nach hinten fotografieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi R8   
Audi R8

Das ist aber nur das Facelift, das Ende des Jahres auf den Markt kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250
Gestern auf der A8 geschossen...

bmw01df4.jpg

Von vorn hab ich den leider nicht, wollt da in der Baustelle nicht nach hinten fotografieren.

Den hab ich auf der A8 am Sonntag bei der Heimfahrt vom Nürburgring auch schon gesehen, und außerdem bin ich die ganze Zeit hinter dem neuen 7er hergefahren. War genauso schwarz aber voll verkleidet.

Habe den 7er dann mal überholt und da sah man genau die großen Nieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Schade, dass BMW jetzt auch größere Spiegel verbauen muss (ähnlich wie ja schon Audi und MB bei A5 und C-Klasse), weiß jemand ob es legal ist einfach die alten dran zu machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rog   
rog

Man kann nur hoffen, dass die Riesenniere nicht auch beim "kleinen" 3er montiert wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Warts ab, die wird ab jetzt mit jedem Modellwechsel und Facelift langsam erweitert und vergrößert bis man die Single-Frame-Niere hat :D

Der neue 7er mag mir nur als Alpina gefallen, da passt die große Niere von den Proportionen wieder ganz gut. Am normalen AG Fahrzeug hingegen wirkt sie fehl am Platz. Bitte BMW geh doch wieder zurück zu alten Tugenden...E46, alter 7er, E39 5er......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rog   
rog
rog   
rog

Der nächste M3 soll mit R6 Bi-Turbo motorisiert sein.

Beim Cabrio ist anscheinend noch nicht klar, ob es wieder ein Metalldach wird, oder ein Stoffdach kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rog   
rog

Doch BMW will den Spitzenplatz im Mittelklasse-Premiumsegment vehement verteidigen. Deshalb tüftelt die Münchner Designmannschaft schon jetzt am » 3er-Nachfolger, der Ende 2011 auf den Markt kommen soll. BMW-Konzern-Designchef Christoher Bangle deutet an, wo es mit dem "ikonenhaften 3er mit eigener Modellhistorie" formal hingehen soll: "Die Zukunft eines Autos ist mit seiner Herkunft verbunden." Das heißt, auch der neue 3er soll wieder ein kompakter Dynamiker werden.

Die Studie » CS, die in Shanghai präsentiert und sehr positiv aufgenommen wurde, dient dabei nach BMW-Aussagen bei markanten Details als Ideenspender. Bei den Abmessungen soll sich wenig ändern. Einige Zentimeter können in der Breite dazukommen. Das Cockpit soll fahrerorientierter werden - der neue X5 mit dem integrierten Navi-Bildschirm und der leicht zum Fahrer hin geschwungen Cockpittafel wird dabei als Vorbild dienen. Auch in der Studie CS war dieser Trend erkennbar.

Das Fahrwerk soll trotz der beim 3er stets gewünschten Fahrdynamik komfortabler ausfallen. Man will damit - zumindest bei den Basismodellen - auch der Klientel im höheren Käuferalter Rechnung tragen. Und mithilfe der dynamischen Antriebskontrolle DPC soll die Fahrstabilität des neuen 3er optimiert werden.

Bevor jedoch das Design und die Technik-Details endgültig festgezurrt werden, stellt BMW im Herbst 2007 - ganz im Sinne von "Hase und Igel" - gegen den neuen A4 eine neue Vierzylinder-Motorenpalette, die es in puncto Energie-Effizienz in sich hat. Die Benziner werden, wie schon beim » 1er, auf Benzin-Direkteinspritzung umgestellt - der 320i leistet dann 170 PS.

Die ebenfalls leistungsstärkeren Dieseltriebwerke bestehen nun aus Aluminium. Der stärkste Vierzylinder, der 320d, leistet 177 PS. Auch der 3er bekommt das "Efficient Dynamics-Paket" samt Start-Stopp-Automatik, Schaltpunktanzeige, Bremsenergie-Rückgewinnung, elektrischer Wasserpumpe und elektrischer Servolenkung. Im Herbst 2008 folgt dann ein Facelift des kompakten Bayern.

Nicht im aktuellen 3er: der neue Twin-Turbo-Diesel mit 204 PS aus dem 123d. Der soll erst im künftigen Modell ab 2011 installiert werden. Auch weitere Turbomotoren mit der Kombination von Benzin-Direkteinspritzung und Twinturbo-Aufladung wie der 306 PS starke Motor im heutigen » 335i, sind in Arbeit. Denkbar ist ein Vierzylinder-Turbo mit rund 220 PS. Die neue, extrem schnell schaltende Sechsgangautomatik sorgt ebenfalls für eine gesteigerte Fahrdynamik.

Neben Touring und Coupé/Cabrio-Ablegern soll es vom neuen 3er noch ein weiteres Modell geben: den F3, ein "raumfunktionales" Fahrzeug. Damit wäre BMW wieder einmal schneller als Audi - denn dort liegt ein ähnliches Konzept, der A4 Roadjet, noch auf Eis.

Quelle: Autozeitung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
j231   
j231

Denkbar ist ein Vierzylinder-Turbo mit rund 220 PS.

Quelle: Autozeitung.de

Gähn !

Solchenen Motor hat Audi bereits seit einigen Jahren auf dem Markt (2.0 TFSI).

Und BMW verkauft dies auch noch als Innovation ! :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250

Mit dem Design steht und fällt der Erfolg dieser Serie.

Manche Photoshop-Ergüsse sind ja zum Davonlaufen ... :abgelehnt

Ich kann nur hoffen, daß BMW sich beim 3er mehr am neuen Z4 als am 7er oder 5er (GT) orientiert. Sonst nein danke ...

Die Ära der Geschmacksverirrungen dauert schon lange genug ... , zu lange! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Solero99   
Solero99
Doch BMW will den Spitzenplatz im Mittelklasse-Premiumsegment vehement verteidigen. Deshalb tüftelt die Münchner Designmannschaft schon jetzt am » 3er-Nachfolger, der Ende 2011 auf den Markt kommen soll. BMW-Konzern-Designchef Christoher Bangle deutet an, wo es mit dem "ikonenhaften 3er mit eigener Modellhistorie" formal hingehen soll: "Die Zukunft eines Autos ist mit seiner Herkunft verbunden." Das heißt, auch der neue 3er soll wieder ein kompakter Dynamiker werden.

Die Studie » CS, die in Shanghai präsentiert und sehr positiv aufgenommen wurde, dient dabei nach BMW-Aussagen bei markanten Details als Ideenspender. Bei den Abmessungen soll sich wenig ändern. Einige Zentimeter können in der Breite dazukommen. Das Cockpit soll fahrerorientierter werden - der neue X5 mit dem integrierten Navi-Bildschirm und der leicht zum Fahrer hin geschwungen Cockpittafel wird dabei als Vorbild dienen. Auch in der Studie CS war dieser Trend erkennbar.

Das Fahrwerk soll trotz der beim 3er stets gewünschten Fahrdynamik komfortabler ausfallen. Man will damit - zumindest bei den Basismodellen - auch der Klientel im höheren Käuferalter Rechnung tragen. Und mithilfe der dynamischen Antriebskontrolle DPC soll die Fahrstabilität des neuen 3er optimiert werden.

Bevor jedoch das Design und die Technik-Details endgültig festgezurrt werden, stellt BMW im Herbst 2007 - ganz im Sinne von "Hase und Igel" - gegen den neuen A4 eine neue Vierzylinder-Motorenpalette, die es in puncto Energie-Effizienz in sich hat. Die Benziner werden, wie schon beim » 1er, auf Benzin-Direkteinspritzung umgestellt - der 320i leistet dann 170 PS.

Die ebenfalls leistungsstärkeren Dieseltriebwerke bestehen nun aus Aluminium. Der stärkste Vierzylinder, der 320d, leistet 177 PS. Auch der 3er bekommt das "Efficient Dynamics-Paket" samt Start-Stopp-Automatik, Schaltpunktanzeige, Bremsenergie-Rückgewinnung, elektrischer Wasserpumpe und elektrischer Servolenkung. Im Herbst 2008 folgt dann ein Facelift des kompakten Bayern.

Nicht im aktuellen 3er: der neue Twin-Turbo-Diesel mit 204 PS aus dem 123d. Der soll erst im künftigen Modell ab 2011 installiert werden. Auch weitere Turbomotoren mit der Kombination von Benzin-Direkteinspritzung und Twinturbo-Aufladung wie der 306 PS starke Motor im heutigen » 335i, sind in Arbeit. Denkbar ist ein Vierzylinder-Turbo mit rund 220 PS. Die neue, extrem schnell schaltende Sechsgangautomatik sorgt ebenfalls für eine gesteigerte Fahrdynamik.

Neben Touring und Coupé/Cabrio-Ablegern soll es vom neuen 3er noch ein weiteres Modell geben: den F3, ein "raumfunktionales" Fahrzeug. Damit wäre BMW wieder einmal schneller als Audi - denn dort liegt ein ähnliches Konzept, der A4 Roadjet, noch auf Eis.

Quelle: Autozeitung.de

Moment mal, Designchef Bangle? Verweis auf ein Facelift im Herbst 2008? Der Artikel ist ja nun wohl schon ein paar Jahre alt oder...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rog   
rog

Erstes Video

http://www.worldcarfans.com/109111623081/2012-bmw-f30-3-series-caught-on-video-for-first-time

Man sieht deutlich die Lichter im Stile des 5ers und die stehende Front; der Wagen dürfte auch länger sein. (Seitenlinie)

Wikipedia (noch leer)

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=BMW_F30&action=edit&redlink=1

(Derzeitiges Modell http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_E90)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rog   
rog

Viele Infos in der AB

71631819_2de8d80504.jpg

Einige gesammlte Infos:

Erscheinungstermine laut AB

Limousine 3/2012

Touring 9/2012

GT3 3/2013

Coupe 9/2013

Cabriolet 3/2014

Motoren:

N13 1,6l

318i 136 PS/200 Nm

320i 177 PS/240 Nm

N20 2,0l mit Turboaufladung

323i 218 PS/300 Nm

325i 252 PS/350 Nm

6 Zylinder wie im 5er

328i 258 PS/310 Nm ob der Motor wirklich kommt ? Dann gäbe es nur mehr einen 6 Zylinder abgesehen vom M3 und keinen 6-Zylinder mehr ohne Turboaufladung im 3er ?!

335i 306 PS/400 Nm

plus Hybride

M3

6-Zylinder mit Turboaufladung

zirka "nur" 408 PS aber mehr Drehmoment und geringerer Verbrauch als

der derzeitige V8 Sauger

Diesel N47

320d 150 PS/320 Nm

323d 197 PS/420 Nm

325d 245 PS/520 Nm

bearbeitet von rog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×