• Willkommen bei Carpassion.com...

    ... Europas großer Sportwagen-Community. Aktuell können Sie als Gast bereits jetzt schon gewisse Beiträge und Inhalte sehen. Möchten Sie jedoch Zugang zu weiteren exklusiven Inhalten haben oder selbst Beiträge verfassen, können Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich bei uns neu anmelden. Als zusätzlichen Bonus sehen registrierte Carpassion.com-Mitglieder weniger Werbung!

Sir Lunchelot

Praktikum bei Ferrari

69 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen.

ich studiere derzeit im 5. Semester Maschinenbau, Fachrichtung Fahrzeugtechnik. Das 7. Semster ist ein Praktikumssemester. Da es später bei der Jobsuche ein echter Pluspunkt ist, dieses Praktikum im Ausland gemacht zu haben, bin ich nun auf die Schnapsidee gekommen, dieses Praktikum vielleicht bei Ferrari machen zu können.

Mein Problem: Wo finde ich den geeigneten Anprechpartner? Gibt es da jemanden in Deutschland, an den ich mich wenden könnte?

Ich weiß, die Frage ist seltsam, deshalb bin ich umso dankbarer für jede hilfreiche Info.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liegt Dein Notenschnitt über 1,3? Wenn nein vergiss es.

Zum Verständnis, studiere auch Maschbau.

MfG Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dominik.

Also bis jetzt habe ich nur Vordiplomsprüfungen geschrieben, und diese Noten landen nicht im Endzeugniss. Kenne keinen, der bei Vordiplomsprüfungen einen Schnitt von 1,3 geschafft hätte, mich eingeschlossen. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss ma für ein Maschinenbaustudium einen schnitt unter 1,3 haben? Da kann ich ja auch Pilot, Astronaut oder Arzt werden O:-)

Nug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube eher um bei Ferrari ein Praktikum zu bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muss ma für ein Maschinenbaustudium einen schnitt unter 1,3 haben? Da kann ich ja auch Pilot, Astronaut oder Arzt werden O:-)

Nug

neeh Nug, das ist doch alles Quatsch. Um zu Ferrari zu kommen, mußte nur richtig heizen können. Weder der Schumi noch der Kimi hatten eine Notendurchschnitt von 1.3 :wink: Und die haben nicht mal studiert. :D

Alles Käse, z.B. braucht man ja heute sogar als Friseuse ein Abi um ne Lehrstelle zu bekommen. :-o Ist ja irre. !!!

Aber ernsthaft, glaube ich das wir beide eher Schönheitschirurgen werden, bevor .......................:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ruf doch einfach an und frag nach: +39 0536 241 0

du solltest aber gut italienisch sprechen! Sei nicht überrascht, wenn sie sich am Telefon alle mit pronto melden. Das ist nicht der Nachnahme. Sie meinen damit, dass sie bereit zum Zuhören sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich habe auch keinen Schnitt von 1,3. Aber ich kenne Leute die selbst im Vordiplom 1,0 hatten!

Versuch Dich mal mit etwas unter 1,3 und ohne Referenzen bei Ferrari zu bewerben. Viel Glück, den Anruf in bella Italia kannst du Dir sparen.

Vielleicht kannst du es bei Ferrari Deutschland versuchen unm da die nötige Referenz für das Werk zu bekommen, aber ich vermute das wird nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an alle träumer:

praktikas bei ferrari und lamborghini werden im technischen bereich NICHT angeboten. sicher wird man einen praktikanten auch nicht in die vorentwicklung bei nem F1-team stecken.

ich hatte ein praktikum bei ferrari in der logistik.... geh dorthin, wo du was lernst.

hier werden noten überbewertet. wenn du beim gespräch in ne werkstatt geführt wirst und am realen motor nicht beschreiben kannst, wo das AGR-ventil ist, dann bist du halt raus. da nützt dir auch die 1.0 in sport, politik, mathe oder mechanik nix!

aufwachen...:???:

leute mit ner 1.0 im vordiplom (oder sonst wo) sind bei den personalern besonders beliebt...einfach aus dem grunde, weil sie (die personaler) noch motivierter sind, rauszufinden, wo die menschlichen schwächen solcher kellerkinder liegen. meist sind diese in den bekannten 7 sekunden offengelegt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du etwa frustriert weil Deine Noten schlechter sind? Die meisten größeren Frimen arbeiten mit online Bewerbungen, und da fällst du mit schlechter als 1,3 gleich aus dem Raster, da macht sich auch keiner mehr die Mühe herauszufinden wo das Abgasrückführungsventil sitzt.

Und wenn du in die Logistik gehst interessiert das keinen Depp ob du weißt wo das Ventil sitzt. Wenn es doch jemanden interessiert ist der fehl am Platze.

Und es gibt Praktika in der Entwicklung bei Ferrari und Lamborghini, nur ran kommst du da nicht ohne Vitamin B.

MFG Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen.

ich studiere derzeit im 5. Semester Maschinenbau, Fachrichtung Fahrzeugtechnik. Das 7. Semster ist ein Praktikumssemester. Da es später bei der Jobsuche ein echter Pluspunkt ist, dieses Praktikum im Ausland gemacht zu haben, bin ich nun auf die Schnapsidee gekommen, dieses Praktikum vielleicht bei Ferrari machen zu können.

Mein Problem: Wo finde ich den geeigneten Anprechpartner? Gibt es da jemanden in Deutschland, an den ich mich wenden könnte?

Ich weiß, die Frage ist seltsam, deshalb bin ich umso dankbarer für jede hilfreiche Info.:wink:

Tja, genau darin liegt das Problem. Firmen merken eben sehr schnell, daß es sich bei der Bewerbung um eine "Schnapsidee" handelt. Ich will Dir damit nicht zu nahe treten. Aber genau solche Formulierungen sind ein absolutes no-go. Weichmacher wie "vielleicht" und "Schnapsidee" lassen eben offensichtlich jeden Enthusiasmus und Begeisterung für den Praktikumsgeber und/oder potentiellen Arbeitgeber vermissen. Und die Adresse und den Namen des jeweiligen Ansprechpartners zu eroiren ist a) relativ simpel, bedarf B) nur etwas Eigeninitiative und c) kommt bei den Firmen/Personallleitern gut an.

Warum bewirbst Du Dich nicht bei ZF, Bosch, Opel, Sachs, Kögel, Heidelberger Druck oder anderen dt. Maschinenbauern? Oftmals liegt doch das Gute so nahe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dass Praktikas bei Firmen wie Ferrari oder Lamborghini nicht ANGEBOTEN werden, ist mir auch klar. Da muss man schon danach fragen. Möglich ist es sicher, ein Student 2 Jahrgänge vor mir hat beispielsweiße ein Praktikum bei Porsche in Dubai gemacht. Bezweifle auch, das dieses Praktikum ausgeschrieben war...:???:

Ich weiß jetzt nicht, wies um die Englischfähigkeiten der Italiener steht, falls fließendes italienisch Vorraussetzung ist kann ichs eh vergessen. Laut Aussage der Praktikumsbeauftragten sollte Buissnesenglisch zwar in Europa als verständigung genügen.

Noch etwas zum Thema Noten: Natürlich schauts besser aus wenn man mit nem 1,3er Schnitt daherkommt. Nur ist eben auch das Angebot an Ingenieuren, speziell Fahrzeugtechnik so gering, dass jetzt nicht gerade ein riesen Andrang herrscht. Den besagten Praktikumsplatz bei Porsche hat der Student damals ja trotz unterdurchschnittlicher Noten bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den besagten Praktikumsplatz bei Porsche hat der Student damals ja trotz unterdurchschnittlicher Noten bekommen.

Aber vieleicht aufgrund von "überdurchschnittlichen" Beziehungen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja, genau darin liegt das Problem. Firmen merken eben sehr schnell, daß es sich bei der Bewerbung um eine "Schnapsidee" handelt. Ich will Dir damit nicht zu nahe treten. Aber genau solche Formulierungen sind ein absolutes no-go. Weichmacher wie "vielleicht" und "Schnapsidee" lassen eben offensichtlich jeden Enthusiasmus und Begeisterung für den Praktikumsgeber und/oder potentiellen Arbeitgeber vermissen. Und die Adresse und den Namen des jeweiligen Ansprechpartners zu eroiren ist a) relativ simpel, bedarf B) nur etwas Eigeninitiative und c) kommt bei den Firmen/Personallleitern gut an.

Warum bewirbst Du Dich nicht bei ZF, Bosch, Opel, Sachs, Kögel, Heidelberger Druck oder anderen dt. Maschinenbauern? Oftmals liegt doch das Gute so nahe.

Hallo. Natürlich würde ich mir mehr Enthusiasmus um die Stelle kümmern, wenn ich mich schon darauf eingeschossen hätte. Ich bin erst am Anfang meiner Suche nach einem Praktikum, deshalb auch das "vielleicht"

Natürlich habe ich Firmen wie BMW, Porsche, Audi etc noch auf meiner Liste.

Bis jetzt bringe ich nur in Erfahrung, was möglich wäre.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber vieleicht aufgrund von "überdurchschnittlichen" Beziehungen ?

So sieht es aus!

Es werden sich sicher noch genügend Leute für Praktikas bei Porsche (bzw. Ferrari, Lambo, etc.) bewerben, die die strengen Anforderungen erfüllen UND menschlich eben keine Kellerkinder sind!!

Alles andere ist eh alles Beziehung! Aber in welcher Firma läufts nicht so ab!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Praktika bei Porsche hat sich aber vor kurzem grundlegend gewandelt, seitdem es einen kleinen Praktikantenaufstand bei Porsche gab.

Seitdem hat der Betriebsrat einige Einschränkungen für die arbeiten eines Praktikanten aufgelegt!

Zum Praktikum bei Ferrari:

Nichts ist unmöglich!

du musst es eigentlich nur wirklich wollen, und bereit sein dafür etwas zu tun!

Nur der Vorlauf von unter einem Jahr ist für alle begehrten Praktikumsplätze sehr sehr kurz!

Du solltest das Praktikum auch grundsätzlich nicht als schmuck für deinen Lebenslauf sehen, sondern als Chance einiges zu lernen!

Ein grosser Name hilft dir nicht, wenn du dort nur Kaffee kochst!

Bei Ferrari.com kann man zum Beispiel ein CV hochladen - vielleicht kannst du ja das mal tun?

Italienisch sollte auf jeden fall aber vorhanden sein!

Auch wenn ein internationales Unternehmen English sprechen sollte, tut es das doch zumeist nicht! Und Ferrari ist ja doch eher ein Lokales "Familienunternehmen"

Mal eben versuchen eventuel einen praktikumsplatz zu bekommen ist wie die kuh durch gut zureden dazu zu bringen direkt käse in den eimer zu machen ;-)

Einsatz ist ganz wichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit den Praktika bei Porsche hat sich aber vor kurzem grundlegend gewandelt, seitdem es einen kleinen Praktikantenaufstand bei Porsche gab.

Seitdem hat der Betriebsrat einige Einschränkungen für die arbeiten eines Praktikanten aufgelegt!

Heißt das man kommt da jetzt vor 12 Stunden aus dem Büro??X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so in etwa - wiedeking hat sich wohl mächtig geärgert ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bist du etwa frustriert weil Deine Noten schlechter sind?

ne, du etwa?

Die meisten größeren Frimen arbeiten mit online Bewerbungen, und da fällst du mit schlechter als 1,3 gleich aus dem Raster, da macht sich auch keiner mehr die Mühe herauszufinden wo das Abgasrückführungsventil sitzt.

wenn man will, kann man sich alles zurecht argumentieren und alles ins lächerliche ziehen. meine bessere hälfte arbeitet seit zehn jahren als personalerin und wird mir mein geschriebenes bestätigen können.

Und wenn du in die Logistik gehst interessiert das keinen Depp ob du weißt wo das Ventil sitzt. Wenn es doch jemanden interessiert ist der fehl am Platze.

muss gerad lachen...ich glaub, du weisst selbst nicht was du da sagen wolltest. ich sage dir:

ich kenne en masse leute, die am richtigen platz gelandet sind, weil sie als person überzeugt haben. nicht mal die firma ernst & young benutzt das k.o. kriterium "1er-zeugnis + x jahre auslandserfahrung" zur selektion.

k.o.-kriterien sind meistens fachliche und DANN persönliche gebiete.

Und es gibt Praktika in der Entwicklung bei Ferrari und Lamborghini, nur ran kommst du da nicht ohne Vitamin B.

MFG Dominik

träum weiter...tust ja so als würde man sich bei BMW ganz normal online bewerben können und bei ferrari nur mit ner überdosis vitamin B...ganz schwach...

vielleicht mal zur anregung:

gäbe es diese offiziellen plätze (ich spreche von plätzen in F&E), würde man sie höchstwahrscheinlich (bei BMW z.b sind auch nicht alle vakanten plätze ausgeschrieben) ausschreiben. gibt es sie nicht, werden sie natürlich, und da gebe ich jedem recht, an die söhne von schumacher, briatore etc. vergeben.

wenn wir aber "vitamin B" so weit dehnen, dass ich mit beziehungen als spaßfahrer bei nem F1-rennen mitstarten darf, dann hast du sicherlich recht!

andere story:

johnny bewirbt sich bei porsche um nen platz im motorversuch, hat ein vordiplom von 2,9...er weiß am realen motor den weg der angesaugten luft zu beschreiben und erkennt alle teile bzw. kann alle fragen beantworten. zudem ist er kommunikativ und motiviert. somit sticht johnny 5 mitbewerber aus, die z.t. von der TU kommen und z.t. überragende zeugnisse mitbringen.

johnny ist jetzt festangestellter ing. bei porsche...................ohne vitamin B, aber mit ein bisschen glück. sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier muss ich DoubleDragon recht geben. Bei meinen Bewerbungsgespräche habe ich die Zeugnisse nur kurz gestreift. Wichtiger waren und sind mir die Berufserfahrungen und das persönliche Gespräch! Eigentlich genügen 10min um den Bewerber einschätzen zu können, ob er ins Team passt oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ja nicht genau für welchen Bereich du dich im Maschinenbau/Fahrzeugbau interessierst, aber ich kann dir empfehlen, wenn du ein Top-Praktikum im Ausland willst, dich an die Rennwagenhersteller (McLaren, Prodrive ect.) in England zu wenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

träum weiter...tust ja so als würde man sich bei BMW ganz normal online bewerben können und bei ferrari nur mit ner überdosis vitamin B...ganz schwach...

Erstens gefällt mir dein Ton ganz und gar nicht, zweitens benutz bitte die Groß- und Kleinschreibung. Ist eine Frage des Anstandes und der Erziehung.

Dein Renommee spricht Bände.:-o

Eines sollte m.M. nach völlig klar sein: ohne Vitamin B wirst du wesentlich schneller ein "Engagement" bei BMW, Daimler, oder Audi bekommen, als bei Ferrari, Lamborghini oder sonstigen exclusiven Hersteller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sir lunchelot: über ein praktikum bei ferrari kann ich dir leider nicht soviel sagen. aber gibt es denn kein formula-student-team an eurer uni? http://www.formulastudent.de/de/

dieser wettbewerb kommt ursprünglich aus den usa und ist seid einem jahr auch in deutschland durch den VDI ins leben gerufen. aktuell beteiligen sich fast 60 europäische unis an diesem contest.

wir sind 40 leute (35 ingenieure, 5 bwl) die aus eigenen kräften einen formel-rennwagen konsturieren und vermarkten. https://formulastudent.uni-paderborn.de/

ob wohl ich erst recht frisch in unserm team bin, und dazu noch als BWLer, kann ich dir jetzt schon sagen das dies genau das sprungbrett in die richtung ist die du einschlagen möchtest. das engagement/mitgliedschaft in einem solchen uni-projekt verschafft dir nebenbei auch die wichtigen kontakte welche du für einen guten berufseinstieg benötigst.

@doubledragon: schöne geschichte mit dem johnny, schön wenn es so wäre. allerdings sieht es grade ei den großen so aus, dass du ohne entsprechende noten/vitamine garnicht die chance bekommst dein können/wissen unter beweis zu stellen.

gute noten und empfehlungen sind hier eher als eintrittskarte zu sehen, nicht mehr aber vorallem auch nicht weniger.

EDIT:

@toni: sry, wegen der Groß- und Kleinschreibung...furchtbare Krankheit :( wie wird man sowas wieder los?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@toni: sry, wegen der Groß- und Kleinschreibung...furchtbare Krankheit :( wie wird man sowas wieder los?

Eiserner Wille, Konzentration, Ausdauer, Entschlossenheit, Ehrgeiz :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch es doch Grisu.

Wenn du einen Praktikumsplatz bei Ferrari bekommst bist du mein persönlicher Held.

Wo arbeitet Deine Freundin?

Du bekommst nicht mal bei Dr. Oetker ein Tagespraktikum wenn Deine Noten nicht besser als 1,5 sind.

Die Wirklichkeit sieht anders aus. Wenn es Jonny gibt, hat Ihm jemand einen Gefallen getan, sprich Vitamin B, nur das wird er Dir nie auf die Nase binden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden