Jump to content
MC L

Deutsche Autobahnen

Empfohlene Beiträge

MC L   
MC L

Hi!Ich hab ma ne Frage!Hier sagen ja viele sie ´wären schon Lambos und Co gefahren...nun was war die höchste Geschwindigkeit die ihr jemals auf eine Straße erreicht habt?Denn ich habe ma in Interview mit nem älteren (k....so 50-55)Ferrari F 40 Fahrer gesehen.Der meinte:Den kann man nur ausfahren wenn man im Sommer um 4 aufsteht

Und in einem Interviwe mit nem Isdera Commendatore Fahrer meinte er:320 geht....da wird die Autobahn aber schon sehr eng....hatte ungefähr gleiches alter wie der F 40 Fahrer.

Nun:Wo is in Deutschland den wirklich Sense?

P.S.:Nix gegen 50er.....aber ein Mann mitte 20 (da hat Roland glaub ich schon den ersten Lambo gefahren.Wenns nicht stimmt korrigiert mich)hat in der Regel mehr Risikobereitschaft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

die sprüche, wo kann man denn die 300 noch fahren sind quatsch! ich kenn soviele abschnitte wo es geht: A1 wisskirchen richtung bliesheim sind wir mal mit nem porsche 4S RS gut 5 minuten lang über 300 gefahren. dann die 555 und besonders die bayrischen autobahnen. bei der fahrt in den urlaub sind wir bei 200 immer in der mittleren spur gefahren. links kahmen dann bmw, benz mit gut 230-250 vorbei! auch die autobahn von düsseldorf richtung holland ist gut zu fahren. helmut dähne (ferrari challenge und jetzt ma bei auto becker in düsseldoof) hat mal im interview gesagt er könnte mit seinem F40 dort minutenlang 320 fahren ohne sich überhaupt anzustregen.

du musst ja auch bedenken, das der murcielage schon auf 300 ist, wenn ein durchschnittsauto grade mal auf 160-180 ist! das geht also recht flott!

ein schulfreund von hat mal innerhalb von 600m mit dem porsche seines vaters auf 185 beschleunigt und wieder bis zum stehen gebremst! da wär en daihatsu cuore grad mal bei 80 gewesen! :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Bei uns in NRW gibt es dafür reichlich Autobahnen. Darfst du natürlich nicht gerade zur Rushour versuchen :razz:

Zum Glück gibt es hier noch vile Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. :roll:

Fragt sich nur noch, wie lange! :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

och........also ein auto auf der deutschenautobahn auszufahren, dass ist überhaupt kein problem.......super strecke z.b. von düsseldorf richtung hannover (keine ahnung wie dieses autobahnstück heisst)......das einzige was wirklich extrem ist....wenn man mit so ca. 330km/h an einem polo (oder ähnliches) der mit rund 120 km/h unterwegs ist vorbeidonnert......uiuiui......dä wehts den kleinwagen beinahe weg :grin: :grin: :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok 911   
Ok 911

Die Autobahn von Basel bis Frankfurt ist aber Schrott. Zuviel Verkehr, viele Tempobeschrankungen und schlechter Belag. Wenn ich da mit meinem 911 (tiefergelegt, 18 Zoll)mit 230-250km/h über Brückenzusammensatze oder ahnliches fahre, hauts mich fast von der Bahn.

Wir waren letztes Jahr in Monaco mit Kollegen (Formel 1). In Italien bei Alexandria haben wir im Audi mit 5 Personen den Tempomat auf 230 gesetzt, war echt geil. Wenig Verkehr, super Piste, dreispurig und endlos lang!!!

Da haben uns auch einige Ferrari überholt die bestimmt mit fast 300 unterwegs waren. :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrazerNash   
FrazerNash

Die A24 in Richtung Hamburg geht auch des öfteren gut... und Berliner Ring.... auf diesen beiden Strecken bin schon oft schnell gefahren: z.B. 287km/h lt.Tacho mit meinem ehemaligen Audi und mit dem 550 eines Bekannten rnd. 300. Absolut kein Problem, das schnelle fahren - auch am Tag ab und zu möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

locodiablo schrieb am 2002-01-04 05:15 :

och........also ein auto auf der deutschenautobahn auszufahren, dass ist überhaupt kein problem.......super strecke z.b. von düsseldorf richtung hannover (keine ahnung wie dieses autobahnstück heisst)......das einzige was wirklich extrem ist....wenn man mit so ca. 330km/h an einem polo (oder ähnliches) der mit rund 120 km/h unterwegs ist vorbeidonnert......uiuiui......dä wehts den kleinwagen beinahe weg :grin: :grin: :grin:

das müsste dir A2 sein!

genau in die andere richtung, also von hannover in richtung Ruhrpott, ist auch nicht schlecht!

dann bist du ja genau bei mir vor der haustür schon mal vorbeigefahren :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Saphir schrieb am 2002-01-03 23:56 :

...und besonders die bayrischen autobahnen. bei der fahrt in den urlaub sind wir bei 200 immer in der mittleren spur gefahren.

Also die A9 Nürnberg-Berlin ist immer komplett ausgelastet,

obwohl dreispurig. Egal zu welcher Tageszeit!

Meiner Meinung steckt die Bundesregierung viel zu wenig

Geld in den Autobahnbau (stecken die überhaupt was rein? :razz: )

An der A9 in den neuen Bundesländern stehen seit 10 Jahren

Schilder, die einen Ausbau der A9 auf 3 Spuren ankündigen.

Aber passiert ist noch nichts, und wenn, ich hab wirklich

sehr selten jemanden dort arbeiten sehen!

Die reinste Katastrophe! :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

mxmagnum.........echt, wohnst du da? wieso hast mich nicht angehalten und was zu trinken offeriert ?? :grin:

gian-carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Dann könnt ihr auch mal einen kleine Pit-Stop in Essen machen.

Ein Carpassion-User-Treffen in Instant-Form. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×