Jump to content
Telekoma

BMW Bluetooth und Koppeln diverser Handys

Empfohlene Beiträge

Telekoma   
Telekoma

Hallo.

Die Bluetooth-Koppelung in meinem BMW 3er Coupé funktioniert mit manchen Handys sehr schnell und zuverlässig.

Hatte ein K800i benutzt, von dem alle Kontakte im Display zu sehen waren, und die Verbindung mit dem Fahrzeug benötigt maximal 15 Sekunden (beim ersten mal vielleicht etwas länger, weil Daten rübergeschaufelt werden)

Nun legte ich mir ein Sony Ericsson P1i zu.

Da dauert es Ewigkeiten bis die Verbindung besteht.

Wenn ich dann Bluetooth am Handy deaktiviere (um es erneut zu probieren) meldet er manchmal: "Die bestehende Verbindung (mit dem Auto) wird getrennt - fortfahren?

Wenn ich dann "nein" wähle, wird die Verbindung plötzlich im Bildschirm des Handys und auch in dem des Autos angezeigt.

Das gleiche ist auch schon passiert, wenn ein Anruf einging, oder ich eine Nummer wählte.

Plötzlich klingelts im Auto bzw. wird der ausgehende Anruf auf dem Info Display angezeigt.

Das obwohl eben vorher nicht signalisiert wurde, dass die Verbindung steht.

Das Telefonbuch wird auch nicht vollständig geladen. Bestimmte Namen sind also über das I-Drive nicht wählbar.

Wenn ich den Eintrag aus dem Telefonbuch des Handys wähle, sehe ich nur ein paar Sternchen im BMW-Bildschirm, wo normaler Weise der Name angezeigt wird.

Heute habe ich das gleiche mit meinem Blackberry 8700 ausprobiert.

Das funktionierte alles perfekt und auch wesentlich direkter und schneller.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit der Nutzung des Sony Ericsson P1i und Bluetooth Systemen im Auto?

Kann man da irgendetwas verändern, damit das besser klappt?

Ich würde ja dazu übergehen den Blackberry nutzen, aber leider ist der bei T-Mobile Austria SIM-gelockt und so kann ich damit in der Schweiz nichts anfangen.

Abgesehen davon, dass ich das Geld für´s P1i aus dem Fenster geworfen hätte. :(

Danke für eure Hilfe - Google spuckt in dem Zusammenhang nichts aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Alle Bluetooth-Stromsparmechanismen ausschalten und nochmal versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Das mit dem anderen Forum ist ein guter Tipp. Danke.

Die Stromsparfunktion befindet sich tatsächlich gleich unter den Optionen für´s Ein- und Ausschalten.

Das war allerdings immer deaktiviert.

Heute auf einer Fahrt von Innbruck nach Zürich, habe ich immer wieder neu gekoppelt, die Geräte wieder entfernt usw.

Das Bluetooth Zeichen neben dem gekoppelten Gerät im Handymenü geht dabei immer an und aus.

Dann hab ichs einfach eingeschaltet liegen gelassen und siehe da:

Nach 140 Kilometern und guten eineinhalb Stunden später stand die Verbindung. X-)

Mit dem Blackberry hat es nur Sekunden gedauert.

Das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Kenne das Problem auch vom E90 und N93. Die koppeln sich auch ständig ein und aus, daß ich gerade ausklinken könnte:evil:

Sicher gibt es eine Liste, in der die mit BMW kompatiben Handys drin stehen und nein, meine stehen nicht darauf, aber das ich nicht aufs Telebuch zugreifen kann, wäre ja zu verkraften, aber diese ständigen Verbindungsabbrüche nerven mächtig.

Wer einen nützlichen Tip hat, wäre bei mir ganz weit vorne:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Also ich zitiere mal meinen Blog-Post zu meinem alten P990i und der Audi FSE

Die beste und stabilste Verbindung habe ich mit meinem Handy hinbekommen, wenn Bluetooth ohne “Energiesparen” betrieben wird und der Haken bei “sichtbar” gemacht wurde. So kann das Handy zwar jederzeit von anderen Geräten gefunden werden, aber wenn das mal jemand macht, braucht er ja immernoch den Code etc. also sollte das sicherheitstechnisch einigermaßen in Ordnung gehen. Auf jeden Fall ging es bisher einigermaßen gut und bleibt hoffentlich auch so.

EDIT

So. Ich hab’s einigermaßen herausgefunden, wie’s funktioniert. In ca. 90% aller Fälle tut’s das dann auch. Man lässt die Zündung an, wartet bis die Diesellampe ausgeht, wartet bis die Lichter in der rechten Tachoseite ausgehen (ABS, Airbag etc.) und dreht dann sofort am Zündschlüssel. Dann geht’s sehr gut. Wenn man zu spät startet oder zu früh, dann bricht die Verbindung deutlich häufiger ab…. Vorsprung durch Technik

/EDIT

Vielleicht hilft ja der ein oder andere Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MARKFE   
MARKFE

Die Suche hilft: http://www.carpassion.com/de/forum/bmw/15540-bluetooth-freisprecheinrichtung-e46.html?highlight=bluetooth+kompatibel

Bluetooth ist zwar ein Standard, aber jeder Handy Hersteller hat so seine eigene Implementation von diesem Standard, das ist der Grund warum es nicht immer funktioniert ! X-)

Weiter ist das SIM Accessprofil (ein Standard) nicht das gleiche wie das Adress Buch Access Profil oder wie die Herren bei BMW das nennen (kein Standard), daher funktioniert das Adressbuch sowieso nur mit von BMW freigegebenen Handy 100%ig.

Hier gibt's eine Liste von kompatiblem Handy's:

Siehe auch: http://www.bmw.de/de/de/index_highend.html?prm_content=

Suche nach Bluetooth, dann der 2. Link. Leider ist die neue BMW Seite in Flash, da wird das mit den Links was schwieriger.

gruss,

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Besten Dank für die Information mit der Kompatibilitätsliste.

Dann ist ja alles kein Wunder: K800i ist drin - P1i nicht.

Ist dann wie bei dem Blackberry einfach Glückssache.

Schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Ich kann vermelden, dass es nun auf einmal sehr zuverlässig mit dem P1i funktioniert. Allerdings zeigt er im Display nicht alle Rufnummern an. Ich muss also einige mit dem Handy selber anwählen.

Ich hab nichts verändert. Scheint sich irgendwie "eingelaufen" zu haben, die Koppelung.

Wobei mir ein Bekannter kürzlich sagte, die Sprachqualität sei schlecht.

Man höre die Fahrgeräusche sehr stark.

Komisch, wo ich es eigentlich selbst als relativ leise empfinde, im Innenraum.

Ist aber auch sehr stark vom Fahrbahnbelag abhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×