Jump to content
TR-512

Ferrari - Formel 1 WM 2007 (doch noch geschafft)

Empfohlene Beiträge

TR-512 CO   
TR-512

Hallo Freunde,

unerwartet aber dennoch erhofft, haben unsere "Roten" die Weltmeisterschaft nach all den Turbolenzen, nach einem starken und wohl auch spannenden Rennen gewonnen. :-))!

Ich gratuliere der Scuderia Ferrari zu diesem beindruckenden Sieg. O:-):-))!O:-)

Ich eröffne den Thread hier mal, weil eigentlich zum Thema Formel 1 hier in unserem Ferrari-Forum nicht viel geäußert wird.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

schließe mich an, unglaublich aber wahr, ein Tag zum feiern !

Beide Ferrari fuhren heute in einer anderen Liga, und dann dieses Ergebnis am Ende dieser Saison, sagenhaft !

Forza Ferrari !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Herzlichen Glückwunsch Kimi.

Das Rennen war perfekt, die Stallorder sauber gelöst:wink: .

Ein faires Rennen, auch wenn mir der arme Hamilton ein wenig leid tat. Kann ja nächste Saision bei Ferrari fahren.

Es lebe Ferrari

Danke Enzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servicemann CO   
servicemann

Kann Klaus auch nur zustimmen.

:sensation von Kimi und herzlichen Glühstrumpf

Forza Ferrari

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrixxx CO   
chrixxx

und ich freu mich auf Mugello :-))! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
losvy   
losvy

:-(((°

Die FIA Komissare nehmen gerade drei Autos unter die Lupe.....

Rosbergs Williams und Kubica/Heidfeld BMW hätten angeblich Benzin verwendet, das nicht übereistimmt, mit dem was vor dem Rennen angegeben worden war....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

hihi, die hatten wohl V-Power von Shell getankt, oder ? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
losvy   
losvy

Nein leider nicht...

Damit keine Vorteile entstehen, erlaubt ist ein Temparaturunterschied zw. Aussentemperatur und Sprit von max. 10°.

Die 3 ob. genannte Autos hatten bei allen Pit Stops diesen Limit überschrietten.....:evil:

Es könnte dazu führen dass die 3 Autos disqualifiziert werden :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sumita CO   
Sumita

Könnte dadurch Kimi der WM Titel aberkannt werden ?, auf Grund der neuen Punktekonstellation.

Trotzdem war es eine überrragende Leistung, was Ferrari an diesem WE in Sao Paulo hingezaubert hat, und verdient Respekt, unter all den Querelen über die ganze Zeit in dieser Saison.

Ich freue mich sehr darüber, habe zwar gehofft, aber nicht damit gerechnet.

Herzlichen Glückwunsch F E R R A R I und K I M I :-))!:applaus:

herzliche Grüße

Sumita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

Hallo Sumita,

eine Untersuchung der FIA bezüglich Schipirit ist mir derzeit nicht bekannt. Auch würde ein Unterschied von 10 Grad Celsius gerade in Brasilien bei z.B. dort 36 Grad Celius ein eventuellen Unterschied innerhalb von Sekunden kompensiert sein. Und vor allem, wie sollte das im nachhinein messbar sein. Ich halte diesen Post für einen Fake. :???:

Abgesehen davon soll davon ja kein Ferrari betroffen sein. :lol: Die tanken ja V-Power von Shell :-))! :-))!

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
losvy   
losvy

Caro TR- 512

es ist leider kein Fake.

Es ist schon alles von der FIA protokolliert worden : Daten, Pit Stop-zeiten mit dementsprechenden Benzintemperaturen.

Es ist klar dass die ganze Geschichte den Sieg von Kimi und den zweiten Platz von Felipe nicht gefährdert, ABER sollten die 3 ob. genannte Auto disqualifiziert werden, dann siehe da , Hamilton wäre dann 4. und damit WM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Caro TR- 512

es ist leider kein Fake.

Es ist schon alles von der FIA protokolliert worden : Daten, Pit Stop-zeiten mit dementsprechenden Benzintemperaturen.

Es ist klar dass die ganze Geschichte den Sieg von Kimi und den zweiten Platz von Felipe nicht gefährdert, ABER sollten die 3 ob. genannte Auto disqualifiziert werden, dann siehe da , Hamilton wäre dann 4. und damit WM.

hihi, der Traum der Mc-Laren würde wahr werden. ? Es wird aber ein Traum bleiben. O:-) O:-) Zumindest hoffe ich das. Es wäre ja irre, wenn so durch Fehler anderer der wohlverdiente Titel wegfliegen würde. :evil:

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
losvy   
losvy

Das hoffe ich auch O:-)

Es ist die Rede von ev. Punkteaberkennung nur für die Konstrukteurmeisterschaft... und wenn die Fahrer ihre woooohlverdiente Punkte behalten könnten, dann können wir ruhig schlafen:stolzbin:

Gute n8

und

FORZA FERRARI !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Am Tage X zur Stunde Y war der ICEMAN der Pilot mit den oft zitierten nicht vorhandenen Nerven. Einfach nur COOL.

Gratulation - und es ist einfach besser wenn der rote Ferrari am Ende vorne steht und nicht der silberne. :wink:

Anerkennung an Lewis und großen Respekt für Massa, dass er sich für die letzten Rennen wieder "gefangen" hatte. Dem meist gehassten Fahrer in der Liga wünsche eigentlich nur das Toyota-Team. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

...also nix passiert. Es bleibt wie es is :-))! Kimi ist der Weltmeister 2007

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Der Industriespion Alonso wurde auf der Strecke besiegt!

Und auch ohne den grünen Tisch wurde die Konstrukteurs-WM nach Punkten eingefahren.

Sportlich! :-))!

Der unerfahrene Brite verspielt die WM in den letzten beiden Rennen.

Iceman hat sie alle niedergejagt. X-) Cool. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Und auch ohne den grünen Tisch wurde die Konstrukteurs-WM nach Punkten eingefahren.

Das mit der Konstrukteurs-WM bleibt leider eine etwas hypothetische Aussage unter der Annahme, dass Mercedes seinen Protest gegen die Aberkennung des Ungarn GP auch dann zurückgenommen hätte, wenn es nicht ohnehin zur totalen Aberkennung gekommen wäre. Hätten sie wahrscheinlich aber nicht zurückgenommen...allerdings hätte die FIA dem Protest wahrscheinlich dennoch nicht statt gegeben....hmm:???: alles sehr hypothetisch.

Schlussendlich lagen alle 3 bzw. 4 Fahrer auf gleicher Augenhöhe und es wäre auch ohne das Spionagebrimborium eine spannenden Saison geworden.

Und man sollte nicht vergessen, dass Kimi auf jeden Fall die meisten Siege eingefahren hat und alleine schon deswegen verdient Weltmeister wurde.

Man müsste das spasseshalber mal nach dem alten Punkteschema (10,6,4...) nachrechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SLK230   
SLK230

Und auch ohne den grünen Tisch wurde die Konstrukteurs-WM nach Punkten eingefahren.

Bist dir da sicher?

1 K. Räikkönen (FIN) 110

2 L. Hamilton (GBR) 109

3 F. Alonso (ESP) 109

4 F. Massa (BRA) 94

MB = 208 Punkte

Ferrari = 204 Punkte

MfG

Benni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
MB = 208 Punkte

Ferrari = 204 Punkte

Tut eh nix zur Sache.

Cooler und abgeklärter als Kimi ist nur noch ER!

stapelbildjpg00184ok9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Das mit der Konstrukteurs-WM bleibt leider eine etwas hypothetische Aussage unter der Annahme, dass Mercedes seinen Protest gegen die Aberkennung des Ungarn GP auch dann zurückgenommen hätte, wenn es nicht ohnehin zur totalen Aberkennung gekommen wäre. Hätten sie wahrscheinlich aber nicht zurückgenommen...allerdings hätte die FIA dem Protest wahrscheinlich dennoch nicht statt gegeben....hmm:???: alles sehr hypothetisch.

Jau, der Onkel vom RTL hat's errechnet und verkündet (Heiko Wasser?). X-)

Das hätte ich auch anders gerechnet.

Na ja, Hauptsache die Roten waren gestern schneller und darum geht's doch bei der WM. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Die wahren Gewinner dieser Saison sind für mich Jean Todt und Luca di Montezemolo oder besser gesagt die wahren Verlierer Norbert Haug und Ron Dennis.

Die vier Fahrer fuhren alle auf einem Niveau, egal für wen man mehr oder minder Sympathien hegt (mein Liebling wurde ja nur 4.), aber die ungeschickte Renntaktik im China GP und vor allem die unklare Rollenverteilung bei McLaren Mercedes zwischen Alonso und Hamilton haben Mercedes letztendlich beide WM-Siege gekostet.

Bei Ferrari wankte Kimi's Rolle nur im ersten Drittel ein wenig, als er nach dem Auftaktsieg nicht wirklich gut in die Saison reinkam.

Auf jeden Fall hat Ferrari eine Top-Besetzung für 2008, auch wenn Felippe jetzt wohl doch in der Rolle des Wasserträgers bleiben muss.

Wie es mit Alonso weitergehen wird, wird sich wohl nach dem Wochenende entscheiden, wenn McM mit seinen Fahrern darüber gesprochen haben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Tut eh nix zur Sache.

Cooler und abgeklärter als Kimi ist nur noch ER!

stapelbildjpg00184ok9.jpg

oweeh wenn der Brocken schmilzt, dann Prost. :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bonito   
Bonito

Auf jeden Fall hat Ferrari eine Top-Besetzung für 2008, auch wenn Felippe jetzt wohl doch in der Rolle des Wasserträgers bleiben muss.

die karten werden komplett neu gemischt. wer hinten liegt, wird wasserträger. er müsste nur mal besser sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Organi   
Organi

203:204 für Ferrari (nach meinen bescheidenen Berechnungen... :-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
die karten werden komplett neu gemischt. wer hinten liegt, wird wasserträger. er müsste nur mal besser sein.

na ja, der "Wasserträger" hatte die Pole und hat das Rennen konkurenzlos geführt. Nur hat er zugunsten des Sieges von Kimi zum Weltmeister wie auch schon für Schumi klaglos seinen Job gemacht und zurückgesteckt. Das verdient m.M. nach aller höchsten Respekt und ich bewundere den Massa für seine Loyalität gegenüber seinen Kollegen und seinem Brötchengeber. :-))! :-))!

Ein grosses Lob gebürt daher auch dem Felippe Massa, der überdies auf sein Heimrennen zugunsten des WM-Titel für Kimi verzichtet hat, ohne Kommentar wohlgemerkt. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×