Jump to content
MC L

Die 4 schnellsten Karren

Empfohlene Beiträge

MC L   
MC L

HI!Was sind von allen Autos die im Moment in der Serienproduktion stehen, die 4 schnellsten?Ungetunt versteht sich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Greddy   
Greddy

Kommt darauf an was du unter schnell verstehst.

meinst du die beschleunigung,wenn ja von 0-100,0-200?

oder meinst du die endgeschwindigkeit?

greddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

na das kommt drauf an aber generell wohl:

mc laren gt1: bis 390, bugatti 112 ss: 355, murcielago 330, suzuki alto: 135 :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Soweit ich weiss, ist das zur Zeit schnellste Fahrzeug was auf dem Markt erhältlich ist der Dauer 962 Le Mans (VMax 402 kmh, 0-100 in unter 3 Sek., 0-200 in ca. 7 Sek.). Ist allerdings ein umgerüsteter Rennporsche (Leistung wird auf nur 730 PS gedrosselt :grin: ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MC L   
MC L

Der Dauer?Der wird noch gebaut?Den gibt's schon seit 1993.Aber der ist wirklich fantastisch.Und mich wundert warum alle vom F 1 reden.Der Dauer wurde ja extra für den Rennsport konzipiert.Und von den Fahrleistungen dürfte er einen F 1 doch wohl auch inne Tasche stecken.Und was ist der McLaren gt 1?Hast du Bilder von ihm?Oder ist dies nur eine spezielle Version des F 1?Denn der steht ja nicht mehr in Produktion

Mit schnell meine ich Topspeed.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

der mclaren GT1 ist, so weit ich weiß, nur für die rennstrecke also ohne Straßenzulassung erhältlich! oder? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kapitalist   
Kapitalist

LeBlanc Carolin = 0 auf 100 in 2,7 Sekunden

Dauer 962 = O auf 100 in 2,8 Sekunden

Weineck Cobra = 0 auf 100 in 2,6 Sekunden

Das müsten dan die Beschleunigungs Kings bis 100 km/h sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Wo wir gerade beim Thema Beschleunigung sind... was hat den unser Freund Michael Schumacher mit seinem F2001 so drauf ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max S.   
Max S.

also eine weineck cobra bin ich im letzten sommer mal gefahren aber nicht die endstufe :sad: !!!! die die ich fuhr hatte ca 560ps und 7 liter hubraum. die hat gebrummt :eek: !!!!

war auch sau schnell aber die traktion beim anfahren war gleich null. möchte garnicht wissen wie das bei regen ist!!!!

max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fahrrad-Fahrer   
Fahrrad-Fahrer

Kapitalist schrieb am 2002-01-18 18:40 :

LeBlanc Carolin = 0 auf 100 in 2,7 Sekunden

Dauer 962 = O auf 100 in 2,8 Sekunden

Weineck Cobra = 0 auf 100 in 2,6 Sekunden

Das müsten dan die Beschleunigungs Kings bis 100 km/h sein.

Der Darbäck Golf beschleunigt von 0-100km/h in 2,48s !!!!

Ein Golf ...isch echt pervers des ding!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HAPE   
HAPE

@ Fahrrad-Fahrer:

Und das mit der ersten getesteten Variante mit läppischen 868PS...

Der hat mittlerweile 930PS und schafft die 0-100 in 2,1sec!! :evil::evil::evil::evil:

Soviel zu Thema schnell

Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seko   
seko

@ Fahrrad-Fahrer und @ Hape

Der Golf zählt wohl nicht, schließlich wurde nach Serienautos gefragt. Die Cobra zählt ja auch nur bedingt, da müßte man eigentlich Ur-Cobra von AC nehmen.

Die Frage beantwortet aber auch der Test in der vorletzten AMS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kapitalist   
Kapitalist

Aber kein Wunder das der 962 Dauer so Schnell beschleunigt, das Ding ist mit 1,05 Meter Höhe Ultraflach und bietet dem Wind wenig Angrifsfläche :grin:

Der Veyron hat zwar wesentlich mehr PS, büßt aufgrund der Höhe von circa 1,25 Meter natürlich wider einiges an Leistung ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Auch wenn es mit dem Thema nicht unbedingt zutun hat. Ich finde es gar nicht so wichtig ob ich jetzt 350 oder 400 km/h fahre. Viel wichtiger ist für mich die Beschleunigung auf 100 bzw 200Km/h und der Durchzug...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MC L   
MC L

Q Seko:Also wird im momment kein schnelleres ungetuntes Serienauto als der Murciélago produziert?...Denn ich habe gehört das der Isdera Commendatore in der stärkeren Version 368 schaffen soll...der wäre also schneller...aber ich weiß weder ob davon 10+ hergestellt wurden,noch ob der Topspeed je erreicht wurde (könnte ja nur ein ausgerechneter Wert sein,der praktisch nicht erreicht wird)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

ich würde behaupten doch, der pagani Zonda C12S wurde jedenfalls schon in nennenswerter stückzahl hergestellt und ist meines erachtens auch schon 339 km/h in der spitze gefahren, wie es genau mit den beschleunigungswerten aussieht kann ich nicht genau sagen. es sollte jedoch möglich sein den wagen in unter 10s auf 200 km/h zu beschleunigen. außerdem sollte langsam koenigsegg mit der produktion des CC v8s anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Der Mclaren F1 hält alle Rekorde:

0-100: 3,2 ; 0-200: 9,4;

Der Dauer 962C mag potentiell schneller sein aber einen unabhängigen Test gibt es bis heute nicht. Genausowenig wie auch vom Zonda C12S. Laut EVO soll er nicht schneller sein als der Lamborghini Murcielago.

Der Stealth B6 hat in seiner Topversion den Rekrod des F1 von 0-100 mph allerdings bereits gebrochen. Hier gibt es aber noch einige Unstreitigkeiten.

Gordon Murray hat persönlich einen Leserbrief an die englische Zeitung Autocar verfasst indem er strikt daran festhält,dass der F1 alleinigee Rekordhalter für sämtlicher Beschleuigungsrekorde ist.

Dies sind die mir bekannten Testwerte für die schnellsten Serienfahrzeuge von 0-200.

Mclaren F1: 9,4s

Porsche GT1: 10,5s

Ferrari F40: 11,0s

Murcielago: 11,4s

F50: 12,0s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

ich hatte mich auf die frage diese frage bezogen:

"Also wird im momment kein schnelleres ungetuntes Serienauto als der Murciélago produziert?..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MC L   
MC L

Wer sagt das der C12 so schnell ist?Woher kommt diese Info?Denn es ist schon sehr komisch wenn ein Unternehmen von dieser größe eine niedrigere Geschwindigkeit angibt als möglich (normalerweise legen die die höher als möglich)....zur Beschleunigung:einigen wir uns darauf:es gibt keinen Sieger:sagt eh jeder was anderes..... so viele behauptungen wer nich alles am schnellsten wäre....das wird nie was

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Also was die Beschleunigung angeht ist der Stealth B& garantiert der schnellste den man momentan kaufen kann. Im Autocar 0-100-= Test hat er sogar den Porsche GT1 klar abgezogen.

Was den Zonda C12S angeht liegt die mögliche Höchstgeschwindigkeit laut Pagani bei ca 210mph was 336 km/h entspricht. Damit wäre er der schnellste. Aber einen Test gibt es davon bis heute noch nicht.

Autocar hat mit dem unlimitierten SL55 207 mph in Nardo erreicht. Das ist sehr schnell. Aber nichtsdestotrotz: Das sind alles keine 100% Aussagen.

Demzufolge kann man den Murcielago in der Tat als den momentan schnellsten bezeichnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kapitalist   
Kapitalist

Ich glaub von 0 auf 200 gibts noch Schnellere aber wie immer alle Angaben ohne Gewähr :grin:

LeBlanc Carolin = 7,2 sekunden

Weineck Cobra (1250 PS Version) = 6,5 sekunden

Zum Vergleich eine Hajabusa (Mottorad) braucht 7,8 Sekunden auf 200.

korrigiert Mich falls diese Angaben Falsch sind :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rayban   
rayban

@kapitalist

teilweise sind sie falsch, jedenfalls der für die hayabusa, der liegt nämlich bei 7,1 oder 7,2 sek.

ich habe eine liste gefunden von mehreren rekorden, unter anderem beschleunigung, höchstgeschwindigkeit usw.

vielleicht nicht gerade "serienfahrzeuge", aber dennoch beeindruckend.

http://www.moslerauto.com/wwwboard/messages/272.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MC L   
MC L

HI

@Autopista: Wo hast du her das der C 12 s so schnell wäre?In allen Artikeln die ich über dieses Auto gelesen habe steht , dass der c12 300 und der c12 s 310 schafft.

Wird der Stealth B 6 noch gebaut?Und die beste Beschleunigung hat er laut meinen Informationen auch nicht(http://wwwstud.fh-zwickau.de/~ao/susp.htm)von 0-96 in 3.9 sek.

@Kapitalist:werden die 2 Autos noch produziert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
v12   
v12

also es liegt ein bischen zurück aber der Ruf CTR BI-Turbo mit 469PS war und ist jetzt eine Rackete für diese Leitung ,leergewicht von 1222kg eine V/max von 339 Km/h .

Es gibt auch noch den Callaway Corvette Sledgehammer mit

880PS der schafft knapp 410 km/h .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Purli   
Purli

Kennt jemand den "weißen Riesen"?

Das ist ein älteres Modell vom 911er mit 620 PS ind 348 km/h Spitze. Hab nur mal in einem Buch darüber gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×