Jump to content
M3Maniac

die kleinen schnellen kommen - Meinungen gefragt ?

Empfohlene Beiträge

M3Maniac   
M3Maniac

Hallo Leute

Ich verfolge mit Interesse das Kräftemessen in der "Golf-Klasse" (...auch wenn ich BMW fahre :wink: )

Nachdem der Audi S3 als flinker Kleinwagen schon lange im Markt ist, bringt nun VW den Golf R32, welcher mit 240 PS recht beeindruckende Fahrleistungen liefern dürfte. Allerdings ist das Ding für einen Golf auch reichlich teuer :???: Etwas später kommt dann der Alfa Romeo 147 GTA auf den Markt, welcher noch ein kleinwenig spritziger sein dürfte, als der R32 :) Schon bald wird auch BMW Kleinwagen, 2er und sogar 1er Serie, bauen, welche nach der Unternehmenstradition sicher auch mit netten Motoren und genügend PS ausgestattet werden 8)

Das ganze Wettrüsten bei den Kleinwagen hat seinen Preis (...vor allem auch für den Konsumenten) und es ist nach meiner Meinung fraglich, ob man damit wirklich Autos baut, die dem Kundenbedürfnis ensprechen. Ist es nicht problematisch, einen Golf oder einen kleinen Alfa für über EUR 30'000 anzubieten ?? Das bisherige Kundensegment der Golf-Käufer wäre doch sicher nicht bereit, soviel Geld für einen Golf auszugeben. Für einen solchen Preis dürften sich doch viele lieber einen "echten" Sportwagen kaufen (evtl. auch Gebrauchtwagen), der dann auch das Image eines solchen hat (dies bezweifle ich beim Golf - auch beim R32). Oder will man jetzt bei VW ein neues Segment erschliessen? Gibt es den typischen "R32-Käufer"? Wenn ja, was sind das für Leute, die für einen zugegeben schnellen Golf (...aber halt noch immer Golf) soviel Geld ausgeben wollen?

Würde mich wirklich interessieren! Gibt es Meinungen dazu im Forum? Oder überhaupt Meinungen zum Trend der "gedopten" Kleinwagen? 8)

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

ein Teil dieser Autos wird sicherlich gebaut um das Image der Marke etwas sportlicher zu gestalten und um Fans der Marke davon abzuhalten das Lager zu wechseln.

Der typische R32 Käufer ist jetzt halt mal ein VW-Fan, so wie der zukünftige Käufer der M-version des 1ers ein BMW-Fan ist.

Ein potentieller Käufer der von einer anderen Marke kommt, wird sich sicherlich 2 mal überlegen, ob der Kaufpreis gerechtfertigt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speedym3   
speedym3

HI!

Ich find das nicht schlecht so kleine "Geschosse" :lol: zu bauen!ALs jünger fahren will man ja lieber was kleines giftiges/wendiges als so was großes!

Ich denk auch ältere leute werden sowas kaufen einfach als zweit Wagen für die frau oder als funmobil fürs Wochenende!(bestes Beispiel Mini Cooper S 8) )

Der R32 ist meinung nach nicht zu teuer wenn man es im vergleich dazu sieht das alle VW`s so teuer sind egal ob 1,6 oder...!

Ich würd mir zwar kein R32 kaufen aber wems gefällt und davon gibt sicher viele!

Ciao :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Wenn ich 18 wär und 30.000 hätte würde ich mir sofort den R32 kaufen. Is doch cool wenn man auf der Bahn unterwegs is und da dann z.B. einen 320i mit Lichthupe von der linken Spur jagt. Wie die wohl gucken?!?! HÄHÄHÄ :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
streicher   
streicher
Wie die wohl gucken?!?! HÄHÄHÄ :-))!

Die gucken 8) und denken sich

"schau da, wieder ein aufgemotzer Golf der's nötig hat"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Dann lass sie das doch denken, hauptsache sie sind überrascht, und wenn sie versuchen dran zubleiben, denken sie wenigstens, dass das Tunning wenigstens ordentlich gemacht wurde! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
Hallo Leute

Gibt es den typischen "R32-Käufer"? Wenn ja, was sind das für Leute, die für einen zugegeben schnellen Golf (...aber halt noch immer Golf) soviel Geld ausgeben wollen?

Würde mich wirklich interessieren! Gibt es Meinungen dazu im Forum? Oder überhaupt Meinungen zum Trend der "gedopten" Kleinwagen? 8)

Gruss

Hi,

also zu diesem Thema habe ich von einem VW-Verkäufer mal was sehr interessantes aufgeschnappt. Zwar konnte ich es selbst nicht so ganz nachvollziehen, aber naja....

Also laut diesem Verkäufer (der schon einige R32 verkauft hat) ist die Hauptkäuferschicht der R32`s ältere "Herren" die sich den R32 als 4. oder 5. (!!) Wagen kaufen. Der weitere Fuhrpark dieser Käufer sieht laut dem Verkäufer folgendermaßen aus:

- 1.Wagen: großer Kombi/Van

- 2.Wagen: kleiner Wagen für die Frau zum einkaufen

- 3.Wagen: ein Cabrio für den Sommer

- 4.Wagen: xxx oder R32

- 5.Wagen: spätestens hier kommt der R32

Naja, also wenn ich nicht wüsste, dass dieser Verkäufer wirklich schon einige R32 verkauft hätte, dann hätte ich es ihm nicht geglaubt.

Ich hätte bei den Käufern eher an die junge Generation (junge Väter) gedacht, die ein "etwas" praktisches Auto haben wollen aber trotzdem gerne sportlich unterwegs sind. Aber dann als 1. oder 2. Wagen und keinesfalls als 4./5. Wagen!

ciao

p.s. .... ist das wirklich ein BMW-spezifisches Thema :wink: ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
streicher   
streicher
Dann lass sie das doch denken, hauptsache sie sind überrascht, und wenn sie versuchen dran zubleiben, denken sie wenigstens, dass das Tunning wenigstens ordentlich gemacht wurde! :D

Glaubst du wirklich dass ein 320i Fahrer überrascht ist wenn ein R32 flotter ist?! Wer da versucht dranzubleiben ist selber schuld!

Trotzdem, für mich sieht der R32 nicht schlecht aus, aber wenn man schon vergleicht dann sollte man Autos mit ähnlicher Leistung vergleichen! Ein 330i hat zwar etwas weniger Leistung, ist aber trotzdem etwas flotter, dass dieser auch teurer ist, tja...is halt so, dafür bekommst du auch was anderes als einen Gölfi :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

von VW ist es sehr geschickt jetzt einen R32 rauszubringen. der 4er Golf läuft jetzt bald aus, kaum einer redet mehr von dem alten modell. jetzt bringt VW diesen über-golf und der ist jetzt wieder in allen zeitungen/tv-sendungen. der golf also wieder im gespräch....das ist einfach marketing.

ob so ein auto jetzt sinn macht kann ich nicht sage, zumal der V6 auch kein rennmotor (würde zur optik des wagen passen) ist.

BMW macht ja ähnliches, es wird versucht das sportliche image von M3 und co. auf die ganze baureihe zu übertragen, was auch in ordnung ist. Dennoch bleibt ein M3 ein 3er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deHeld   
deHeld

Moin!

Ob man sich einen R32 kauft hängt wohl auch davon ab, wie man seine Prioritäten setzt. Mir würde bspw. der 5-Türer auch als Familienwagen vollkommen ausreichen. Man kann sportlich fahren und hat oredntlich Druck im Kreuz. Die 35k € könnte man natürlich auch für einen A4 mit wesentlich weniger Leistung ausgeben. Der ist gediegener, komfortabler, größer und hat ein besseres Image. Das wäre mir allerdings total egal, für mich steht der Fahrspaß im Vordergrund!

Insofern bin ich auch bereit, dafür mehr zzu bezahlen. Insofern finde ich auch 26k € für einen Cooper S durchaus erträglich, weil mir wenig andere Autos für diesenPreis ein solches Grinsen ins Gesicht treiben könnten.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, dass dieses Marktsegment der stark motorisierten Kompakten endlich mehr unterstützt wird. So wird wenigstens auch der Gebrauchtwagenmarkt voller, das dürfte dann auch für diejenigen interessant sein, die doch nicht soviel Geld ausgeben wollen.

CYa, Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X5-Fan   
X5-Fan
Wenn ich 18 wär und 30.000 hätte würde ich mir sofort den R32 kaufen. Is doch cool wenn man auf der Bahn unterwegs is und da dann z.B. einen 320i mit Lichthupe von der linken Spur jagt. Wie die wohl gucken?!?! HÄHÄHÄ :-))!

Und es ist bestimmt noch viel cooler, wenn der Fahrer im 320 sich im Verkehrsrecht auskennt und mit ner Anzeige dafür sorgt, dass die Ordnungsbehörde Deinen Lappen gleich wieder einkassiert! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

M2 rules! Ich freue mich schon auf den E82! Hihi!

ALso ich kenne viele Leute die einen S3 fahren, einige unter 25, einen 36jährigen, und einen 49jährigen.

WEnn ich jedoch auswählen könnte, würde ich den R32 wählen! Mit dem S3 fährt hier fast jeder herum, der 147 GTA (naja, wie ich zu Alfa stehe dürfte bekannt sein), und der Focus RS wäre auch eine Alternative, der bietet zwar keinen "Luxus", ist jedoch ein reinrassiger Ford-Sportler! :-))!

My 2 cent!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
j   
j

würd mir nie nen golf r32 kaufen.

will ja nicht motzen aber das ist wieder ein jämmerlich versuch von vw einen sportwagen zu erschaffen.

habt ihr die fahrleistungen von dem r32 schon mal angesehen?

3.2l und nur 240ps?

für das niedrige gewicht eine nicht gerade sportliche beschleunigung un der verbrauch ist nicht mehr zeitgemäß. (errinert an die käfer era)

sorry hab etwas böse geschrieben aber entspricht der wahrheit

cu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
würd mir nie nen golf r32 kaufen.

will ja nicht motzen aber das ist wieder ein jämmerlich versuch von vw einen sportwagen zu erschaffen.

habt ihr die fahrleistungen von dem r32 schon mal angesehen?

3.2l und nur 240ps?

für das niedrige gewicht eine nicht gerade sportliche beschleunigung un der verbrauch ist nicht mehr zeitgemäß. (errinert an die käfer era)

sorry hab etwas böse geschrieben aber entspricht der wahrheit

cu

Bist du schonmal einen R32 gefahren? Nach deinen Äusserungen zu urteilen wohl eher nicht.

Und was ist an den Fahrleistungen so schlecht?

6,4s von 0-100 sind für 241PS durchaus im Rahmen.... zwar kann er bspw. mit einem Z3 3.0 Coupe nicht mithalten (6,0s/231PS) aber das sind Zeitunterschiede die der normale sportliche Fahrer wohl kaum merkt.

Ferner denke ich, dass VW mit dem R32 keinen Sportwagen auf die Beine stellen wollte. Oder wollte Audi dies mit dem S3? Sicher NICHT!

Und was den Verbauch angeht: Ok, wenn man ihn gnadenlos tritt und immer bis in den roten Bereich dreht, sind die Verbrauchswerte auf leider ziemlich hohem Niveau (trotz weniger Leistung), aber ich denke bei humaner Fahrweise sind 12-13l drin und das ist zu verkraften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
j   
j

ich vergleiche den r32 nicht mit dem 3.0l z3 sondern mit dem 3.2 liter m3

sonst ist er ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
ich vergleiche den r32 nicht mit dem 3.0l z3 sondern mit dem 3.2 liter m3

sonst ist er ok.

Der Vergleich mit 3.2l M3 ist doch wohl wieder der typsiche Äpfel und Birnen Vergleich...

Der R32 wurde nie als Konkurrent zum M3 gebaut, also sollte man sie auch nicht vergleichen ?!

Naja, wenn`s dir gefällt :wink:

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Der Porsche 911 GT1 hat doch auch einen 3,2 Liter Motor, oder? Also gegen den hat der R32 keine Chance, was hat sich VW nur bei diesem Auto gedacht ... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
j   
j

ich kann nur sagen dass ich eine werbeproschüre gelesen hab und da kam mir nur das lachen. so ausdrücke wie brachiale motorleistung ist doch ein scherz oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sacha///M   
Sacha///M
ich kann nur sagen dass ich eine werbeproschüre gelesen hab und da kam mir nur das lachen. so ausdrücke wie brachiale motorleistung ist doch ein scherz oder?

Für einen Golf nicht. Der 2.8L V6 (Nachfolger des VR6) war doch schon ein ziemlich ordentlicher Motor. So gesehen scheint mir der 3.2 keine grosse Steigerung mehr zu sein.

Basiert der 3.2 eigentlich auf dem 2.8, hat er also auch den schmalen 15' Winkel ? Sieht nicht danach aus, oder ?

Aber es war sicher eine gute Strategie von VW ein solches Auto entwickelt zu haben. Der Golf ist schon beliebt genug und da gibts sicher einige, die sich gerne noch etwas mehr Leistung als die 204PS vom V6 gegönnt hätten.

Sacha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Der R32 ist wirklich schön zufahren. Hat mir grossen Spass gemacht. :D Von der Beschleunigung bin ich, zumindest auf den Papier, etwas enttäuscht. 6,8s von 0-100 sind für 241 PS schon ein bischen mager, wenn man ihn mit den 330i (231 PS, 6,5s) vergleicht. Das ist halt der Tribut an den Allradantrieb. Dennoch ist der R32 in seiner Klasse einzigartig und verhältnismässig günstig. Der M3 ist natürlich in einer andere Liga! Der hat doch die etwas bessere Beschleunigung. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Don Salieri   
Don Salieri
ToM3 CO   
ToM3

LOL :)

ich glaub nicht, das diese Anzeige ganz ernst gemeint ist :D

schaut euch mal das Bild an... unten rechts: "www.lachen-ist-gesund.de" ;)

aber das finde ich am geilsten an der Anzeige:

wegen tödlichem unfall mit bsagtem Fahrzeug zu verkaufen

auch net schlecht:

Auf wunsch mit Nos- Lachgaseinspritzung

X-)

:D:D :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kabe   
kabe

Also laut diesem Verkäufer (der schon einige R32 verkauft hat) ist die Hauptkäuferschicht der R32`s ältere "Herren" die sich den R32 als 4. oder 5. (!!) Wagen kaufen. Der weitere Fuhrpark dieser Käufer sieht laut dem Verkäufer folgendermaßen aus:

- 1.Wagen: großer Kombi/Van

- 2.Wagen: kleiner Wagen für die Frau zum einkaufen

- 3.Wagen: ein Cabrio für den Sommer

- 4.Wagen: xxx oder R32

- 5.Wagen: spätestens hier kommt der R32

Naja, also wenn ich nicht wüsste, dass dieser Verkäufer wirklich schon einige R32 verkauft hätte, dann hätte ich es ihm nicht geglaubt.

Wer hat denn früher den Golf II Limited gekauft? Das waren doch auch keine jungen Käufer.

Aber die Erklärung des Verkäufers finde ich gut. Jetzt weiß ich, warum ich keinen bestellt habe.

Erstens fühle ich mich mit fast 35 Jahren nicht als älteren Herren und des weiteren:

- 1.Wagen: kleiner Kombi

- 2.Wagen: kleiner Roadster

- 3.Wagen: großer Roadster

- 4.Wagen: fast Youngtimer

- 5.Wagen: Oldtimer

Und als 6.Wagen wäre der R32 doch wirklich nicht geeignet. ;)

P.S. Außerdem hat meine Frau ein eigenes Auto, das ich nicht zu kaufen brauchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato
EUR 100.000

Daten:

923.111 km, 184 kW (250 PS), EZ: 06/87, TÜV: 02/03, AU: 05/03, braun

Besonderheiten:

Automatik, Behindertengerecht, Diesel, Klimaanlage, Oldtimer, Taxi, Unfallfahrzeug

Beschreibung:

wegen tödlichem unfall mit bsagtem Fahrzeug zu verkaufen Sehr schnell nich für Anfänger geeignet. Auf wunsch mit Nos- Lachgaseinspritzung. 6 punktgurt vorhanden neue brembo Handbremshebel

Also das ist wahrscheinlich ein Scherz! Und wer schreibt in einer Anzeige wegen tödlichem Unfall, oder 923111 km?? :???:

Also wer bitte vergleicht einen M3 mit einem R32??

Ich glaube VW hat dem R32 bewusst nicht mehr Leistung verpasst (möglich gewesen wäre es)!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
Wer hat denn früher den Golf II Limited gekauft? Das waren doch auch keine jungen Käufer.

Erstens fühle ich mich mit fast 35 Jahren nicht als älteren Herren und des weiteren:

.

Naja, zur Zeiten des Golf II Limited galt mein Hauptinteresse wohl eher Bobby-Cars und Sandkästen (konnte ich somit nicht wissen) :wink: ....

Man ist immer so alt wie man sich fühlt... Wie der Verkäufer "ältere Herren" definiert kann ich nicht sagen ....

Vielleicht hat er die Geschichte ja auch nur erfunden damit sich mein Dad einen R32 kauft :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×