Jump to content
Holgi348ts

Stoßdämpfer fiür 456 M GT

Empfohlene Beiträge

Holgi348ts CO   
Holgi348ts

Hallo,

kennt jemand den Hersteller und Typ der Stoßdämpfer für den 456 M GT Bj. 1999 ? Kann man die Dämpfer auch über den Zubehörmarkt beziehen ?

Grüße

Holgi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fridolin_pt CO   
fridolin_pt

Und die Geschichte wiederholt sich doch (manchmal)

jetzt sind mal wieder die hinteren Dämpfer drann. Gibt es neuere Erkenntnisse oder muss es das volle Programm vom freundlichen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tollewurst CO   
tollewurst

Ich habe meine zu Bilstein eingeschickt. Hat alles super geklappt und sind auch (mehr oder weniger) dicht. Nur wenn er auf der Bühne war kommen ein paar Tropfen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • take12
      Hallo,
       
      nach völlig problemlosen rd. 1000 km seit Saisonstart jetzt plötzlich Ausfall Zylinder 1,5,7,12 (tiefer geht mein Scanner nicht). Kaum mehr fahrbar.
       
      Begann mit leichtem Schütteln, das immer stärker wurde. "Check engine" ging erst später an. Hatte kurz vorher rd. 100l nachgetankt (Ultimate 102/Zusammenhang möglich?).
      Bei weiteren Startversuchen zeigt das display immer "check ok" an, aber dann miserabler Motorlauf.
       
      Wechsel defekter Zündspule(n) wäre ja nicht das Problem. Aber es könnte wohl noch andere Ursachen geben (auch Zahnriemen, der zum Wechsel ansteht?).
      Bin etwas frustriert,weil ich ja nicht mehr zur Werkstatt fahren kann.
       
      Gruß
      take12
    • schultehillen
      Hallo liebe Carpassion-Leute,
      mein 456 läuft bei Tempo 160 im 6ten Gang bei 20 Grad Außentemperatur mit gerade mal 50 Grad Öltemperatur. Das erscheint mir viel zu wenig. Wenn man vorher in der Stadt unterwegs war, fällt die Temperatur auf diesen Wert ab. Wisst Ihr, ob das so seine Richtigkeit hat? Bei Ferrari sagte man mir, das sei ok. Ich traue dem Braten aber nicht. Die Öltemperatur sollte doch eigentlich bei mindestens 80 Grad liegen.
      Viele Grüße,
      Thomas

    • Doc Hollywood
      Guten Abend zusammen,
      nachdem es mich nun auch erwscht hat und an der Diva ein Stellmotor den Geist aufgegeben hat, würde ich gerne wissen, ob jemand schon mal Stellmotor geöffnet hat? Wenn ja wie?. Ich habe mir einen Neuen geholt und habe den Alten hier liegen. Schön wäre es, wenn man diesen revidieren könnte und sich als Reserve beiseite legen könnte. Vermutlich wird es ja nicht der letzte defekte Stellmotor sein. Bei mir ist die Verzahnung im Motor mittig gebrochen, wohl Materialermüdung des nun 18 Jahre alten Kunststoffes.Der Austausch war in 5 Minuten erledigt, das Warten auf das Neuteil ohne Express eine Woche. Vielleicht weiss ja jemand, ob es einzelne Ersatzteile für den Motor gibt und wenn ja, wo?
       
      Danke schon mal für Eure Antworten.
    • Gast Tiescher
      Moin,
       
      mein Ferrari 456 GT ist inzwischen bei Mobile gelistet. 
       
      Hier die Fakten:
       
      Baujahr 1995, USA-Modell, selbst 2014 in Florida gekauft, in den USA genutzt und 2015 nach Deutschland importiert. §21-Abnahme, AU/HU bis 04/2017
      42.000km Instrumentenblock metrisch verbaut, genullt, Original-Block mit 23.000 Miles vorhanden. Historie durch Carfax nachvollziehbar. Vorbesitzer hat Ventile eingestellt, Kopf pulverbeschichtet, Kühler getauscht, und alle Inspektionen ausgeführt (eigener Mechaniker).
       
      Verde Mugello / Tan, nach meinen Informationen ca. 11 Exemplare in dieser Farbkombination weltweit. Handschalter, sehr gepflegt. Belege der letzten Jahre vorhanden.
       
      Vor 2 Wochen bei Alexander Schreiber in Wentorf bei Hamburg durchgeführt: Zahnriemenwechsel, Klima neu befüllt, Kofferraumdichtung ersetzt, Achsmanschetten erneuert, Leder aufbereitet.
       
      2015 für die deutsche Zulassung neue Reifen (Bridgestone Expedia S1), Nebelschlussleuchte aktiviert, Blinker hinten orange, H1-Scheinwerfer verbaut. Zusatzinstrumente noch imperial, metrisch vorhanden. Der Wagen läuft und schaltet sehr gut, keine Lämpchen leuchten, Fahrwerksverstellung funktioniert, Window-Gap rechts 2mm, links Scheibe an der Dichtung anliegend, Klimabedienteil bereits neu foliert, etc. Handwäsche, Swizöl, mit Saisonkennzeichen zugelassen.
       
      Preisvorstellung 67.000 Euro, Standort Eckernförde (das ist in Deutschland ganz oben in der Nähe des Ortes, wo Euro Punkte aufbewahrt werden). Mehr Informationen per mail und/oder telefonisch/persönlich. Bitte PN.
       
      Bildchen:
       

    • 18Sailor
      Hallo Porschefreunde,
       
      ich bin gerade mächtig enttäuscht von Porsche. Mir ist vor 4 Wochen bei meinem 2008er 997 Turbo die Stoßdämpferstange ganz oben vorne rechts gebrochen.
      Ich hatte wahnsinniges Glück daß es nicht bei einer Spaßausfahrt sondern beim einparken passiert ist.
      Nach mehmaligen hIn- und herschreiben mit Porsche hat man mir gesagt daß ein Stoßdämpfer normalem Verschleiß unterliegt und Sie bedauern daß
      ich mit meinem Auto Probleme hatte.
      Nun möchte ich alle Besitzer eines 997 Turbos aus dieser Baureihe vor diesem wie ich meine eklatanten Materialfehler warnen.

×