Jump to content
Carl

neue ABT Bremse im RS4

Empfohlene Beiträge

Carl   
Carl

Tach!

da Ich mir auf dem letzten Fahrertraining von Wimmer meine GT3 Bremse ruiniert habe, habe Ich mir nun die neue ABT 380mm Porsche GT2 Anlage auf der Vorderachse montiert. Endlich!!! keine Probleme mehr. Das Auto bremst! Warum kann Audi sowas nicht ab Werk einbauen????

115883_5267014474437823501_vl.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

warum funktioniert das mit dem Bilder einstellen nicht????

nichtmal das kann ich...... :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

Hi Carl,

der Link funktioniert, jetzt musst Du nur noch das "" am Ende durch ein "" ersetzen, dann funzts!

Schicke Bremse, hoffentlich haste mit der mehr Glück :-))!

Inzwischen gibts bei B&B schon den GT2 6-Kolbensattel in Kombination mit der 380mm Scheibe für den RS4.

Wie groß war die Scheibe eigentlich bei Deiner GT3-Bremsanlage?

Grüße

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

Das war die originale quattro Sportscheibe mit 360mm kombiniert mit dem Porsche GT3 Bremssattel. Für den Ring allerdings zu klein. Schau dir mal die Hot Spots auf der Scheibe an. Der 6 Kolben Sattel passt nur unter eine 19´´ Felge und die schluckt zuviel Leistung. Ausserdem kann der 6er Sattel Hitze schlechter verarbeiten als der 4 Kolben Sattel. Und das ist genau das Problem des RS4. Ich habe schon mit allen Mitteln experimentiert, sogar mit einer Bremsbelüftung aus dem VW Phaeton. leider passt diese Luftführung nicht mehr unter die 380er Scheibe.

115885_6774512190192805247_vl.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

Ah so.

Hast Du die GT3-Sättel in Kombination mit den Quattro Sportscheiben eingetragen bekommen???

Falls ja, dann hol ich mir gleich TT-Scheiben und bau mir Boxster-Sättel auf meinen Golf! :D

Technische gesehen dürfte sich Dein neuer Sattel ja kaum vom alten unterscheiden; wieso hast Du Dir dann nicht einfach nur 380mm Porsche-Scheiben geholt, wäre doch sicher billiger gekommen? Das bietet B&B eben auch an, 380mm mit den GT3-Sätteln.

Gruß aus KA

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

ja, du kriegst die Dinger eingetragen. Die sättel unterscheiden sich erheblich! Grössere Kolben, grösserer Bremsbelag, grösserer Sattel. Und GT3 Sattel ist nicht gleich GT3 Sattel. Es gibt Strassen und Rennsportteile. siehe GT3 RS. Der hat die 380er Bremse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

Nicht schlecht, hätte ja nicht gedacht, dass das so problemlos geht!

Wo hast Du den ersten Bremsenumbau und die Eintragung denn machen lassen?

Der Unterschied bei den Sätteln war mir so auch nicht bewusst, wieder was gelernt! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

Danke für die Tipps!

Die Firmen kenne ich, leider bieten die alle nur die 322x32mm-Turbo Anlage für den Golf 3 an und dazu sind 17"-Felgen nötig. Aus verschiedenen Gründen möchte ich lieber 16" fahren. Da ich die benötigten Teile (TT-Scheiben, Boxster-Sättel, RS2-Sattelhalter) günstig bekommen könnte und ich den Umbau selbst machen würde, geht es mir hauptsächlich um die Eintragung des Ganzen. Aber so aktuell ist die Sache noch garnicht! :wink:

Grüße

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

mit so einer Bremse wirst Du nicht glücklich werden, da die Reibwerte der Scheiben und Beläge nicht zusammenpassen. Da musst Du dir was anderes einfallen lassen, glaub mir! Kauf dir lieber 17´´ Felgen und hol die 322mm Anlage. Die taugt was! Alles andere ist bei forcierter Fahrweise Schrott!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus
mit so einer Bremse wirst Du nicht glücklich werden, da die Reibwerte der Scheiben und Beläge nicht zusammenpassen.

Da hast sicher recht! Wahr das dann also auch das Problem bei Deiner alten Bremsenkombination?

Ich glaube irgendwo doch von einer kleineren 2-teiligen Porsche-Scheibe gelesen zu haben. B&B hatte eine 304mm Porsche-Bremse und 16" Zoll im Lochkreis 5/100 auf dem Lupo 1,8T RS-Projekt, da muss ich mal nachfragen!

17" macht halt alles so wahnsinnig teuer: Reifen, Felgen, Karosseriebearbeitung bei Tieferlegung und unkomfortabel wirds damit auch noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trader   
Trader

Autsch! Die Scheibe sieht wirklich aus, als wenn sie mal etwas "zu warm" wurde.

Audi hat es in der Tat nicht so mit den Bremsen.

Hast Du die Sportbremsbeläge drauf? Nachdem der RS4 vorgestellt wurde, gabs quasi ein Sportpaket für 7740 Euro (Fahrwerk, Bremsen, etc.) "nachgeschenkt". Das Paket beinhaltete u.a. gelochte Bremsscheiben und Sportbeläge.

In der aktuellen sport auto ist der Dauertest (100 000km) des RS4 drin. Er ist wirklich wunderbar weggekommen, lediglich das Thema Bremsen war schlecht. Fünf (!!) Satz Bremsscheiben verbrauchte er...zudem sollen sich die Scheiben immer verziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

ich hatte die Sportbeläge drauf. Logisch, dass diese dann nicht unter einen Porsche Sattel passen. Aber auch hier waren Sportbeläge drauf. Das einzige was die Audi "Sport" :lol: Bremse bringt sind 2 Runden mehr auf dem Ring. Sonst nichts! Absoluter Müll. Beim RS6 übrigens das gleiche Dilemma. Hier sind zwar die Sättel klasse, allerdings ist die Scheibe mal wieder nicht vollgasfest. Damit meine Ich harte Fahrweise. Nicht die Alltagsfahrweise. Die Scheibe wird mal wieder zu heiss und hat auch die bekannten Hot Spots.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

AAAHH, hier sind die Bilder !

Na dann hoffe ich mal, dass ich irgendwann nochmal die Gelegenheit habe mit dir ein paar Ründchen zu drehen *träum* ..

Ich glaube ich muss meinen Dad auch mal ein wenig bearbeiten was die Bremsen des Audi`s angehen... Schliesslich will ich beim nächsten Sportfahrertraining (hat Wimmer schon wieder was geplant??) auch mal mehr als 10 schnelle Runden fahren...

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danham   
danham

hallo,

die 322mm-bremse mit 993-turbo-sattel paßt unter 16"! evtl. werden distanzscheiben nötig! in jedem fall aber eine belüftung der bremsscheibe durch ein luftleitblech!am besten direkt auf die inneren ausgänge(radlagernah) der scheibe gelenkt!

grüße

daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Um mich auch noch ein bisschen einzumischen, für den Golf reicht auch eine Bremse die unter die 16-Zoll Felge passt, dieses Auto ist ja wesentlich leichter als ein RS4.

Das grösste Problem ist meistens weder die Scheibe noch der Sattel, sondern die Wärmeabfuhr. Eine grössere Scheibe und Sättel können einfach länger und stärker belastet werden, wenn sie aber heiss sind sind sie heiss, dann spielt es keine Rolle mehr ob sie grösser sind.

Ich habe beim Countach 1,5 mal so grosse Sättel als original, sie bremsen massiv besser als die alten und hielten in Anneau du Rhin 2 Runden länger, aber als sie heiss waren war auch damit Ende Feuer bzw. Bremsen.

-> Bessere Bremsbelüftung ist ein Muss.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi80.ch   
Audi80.ch

@ Carl

Da passt 18" noch problemlos?

Was will Abt für die Anlage ohne Einbau?

Zum abschluss, hat noch jemand links zu porsche tunern und porsche teilehändler? Ich möchte mir so eine Bremse zulegen muss aber Porsche Bremsscheibentöpfe haben. Meine 993er Bremse ist mir schon wieder zu klein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Bei Movit kannst du alles bestellen.

www.movit.de

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi80.ch   
Audi80.ch

ich weis nicht so recht wie die preise in Deutschland sind, aber die Schweizer die Movit vertreiben, wollen 40%mehr als wenn ein normalkunde bei Porsche die Teile kauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

In der Schweiz wird Movit von derendinger vertrieben und die wollen auch noch Provision. Bestell doch bei Guido Frensemayer direkt, also www.movit.de

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×