Jump to content
HarryM3

"Sport" Schalter

Empfohlene Beiträge

HarryM3   
HarryM3

Was bringt genau die Einstellung "Sport" links neben der Reifendruckanzeige??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   
Mark

Ich glaube, dass u.a. das Gaspedal empfindlicher wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Das Ansprechverhalten des Motors ändert sich. Sprich das Auto hängt mit eingeschalteter Sport Taste extrem am Gas und reagiert auf geringste Bewegungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deejay-555   
deejay-555

Auch das kennfeld der servotronic ändert sich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wi4z   
wi4z

Das Treten des E-Gaspedals bewirkt nicht eine lineare Öffnung der Drosselklappen, sondern über eine komplexere Kurve. Damit erreicht man in den unteren Gängen eine feinfühligere Dosierbarkeit: man muß schon richtig drücken, dass der Wagen richtig beschleunigt. Umgekehrt bei den höheren Gängen, wo das Gaspedal progressiver ausgelegt ist, heißt bereits bei geringerem Druck die Klappen weiter öffnet. So bekommt der Fahrer das Gefühl, der Wagen ziehe besser.

Wenn man nun die Sporttaste drückt, werden alle Gänge etwas progressiver. Schöner Test: bei der Fahrt konstant gas geben und dann die Sporttaste drücken -> die Klappen werden etwas weiter geöffnet.

Das Kennfeld der Servotronic ändert sich aber IMHO nur beim M5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

Achtung bloss beim einparkieren, würde ich die Sporttaste ausschalten :-o:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Das Kennfeld der Servotronic ändert sich aber IMHO nur beim M5.

Korrekt :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3
so bekommt der Fahrer das Gefühl, der Wagen ziehe besser.

.

habe ich das richtig verstanden ! der wagen beschleunigt genauso wie bei ausgeschalteter sport taste, jedoch hat man das gefühl es ist schneller ?? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

so ist es....Es ist rein das Ansprechverhalten der Drosselklappen....Sonst bräuchte man ja ein anderes Kennfeld-woher soll denn mehr Leistung bei einem mechanisch unveränderten Motor kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Ich bin mir eigentlich sicher das sich auch beim M3 das kennfeld der lenkung geändert hatte ....... kam mir jedenfalls so vor ... aber ich glaube das thema hatte wir hier schon . O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mh7   
mh7

Das Kennfeld der Lenkung änder sich nur beim M5, die Lenkung wird spürbar schwerer.

Beim M3 bleibt sie gleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunny_crocket   
sunny_crocket

wenn sich die drosselklappen schneller öffnen dann vergeht auch weniger zeit für die beschleungigung, logisch oder??????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3
wenn sich die drosselklappen schneller öffnen dann vergeht auch weniger zeit für die beschleungigung, logisch oder??????

@sunny_crocket :ja wollte es nicht sagen, da ich mechanisch nicht so ne ahnung habe, doch irgendwie bin ich deiner meinung !

das gefühl des schneller beschleunigen ist nun mal da, und keine sinnestäuschung.

vielleicht auch ein aspekt was fürs schneller beschleunigen sprechen könnte : alles tests im tv, die ich vom m3 oder csl gesehen habe, waren immer mit aktivierter taste...

naja, das gefühl ist da, das ist doch schon was :D

gruß isom3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

NA aber wenn die Kennlinie der Klappen sich nur ändert, dann heisst das, dass dann zB bei gleicher Gaspedalstellung die Klappen einfach weiter offen sind, das Auto also giftiger reagiert. Weiter auf, als VOLL, geht ja nicht, und das geht ja auch im non-sport-mode - man muss eben nur das GAs weiter durchdrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter

Genau so ist es, höchstens wenn jemand einen sehr langsamen Fuss hat, wird er ohne den Sportmodus nicht so schnell vom Fleck kommen X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

richtig die klappen werden weiter geöffnet.

der wagen reagiert giftiger.also muß er doch auch mehr schub haben...

scheint komplizierte sache zu sein...die meinungen sind unterschiedlich !

wie ich sagete : kann nur vom gefühl her ausgehen.

am besten wir fragen ein lexicon ! :lol:

gruß isom3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter
richtig die klappen werden weiter geöffnet.

der wagen reagiert giftiger.also muß er doch auch mehr schub haben...

scheint komplizierte sache zu sein...die meinungen sind unterschiedlich !

wie ich sagete : kann nur vom gefühl her ausgehen.

am besten wir fragen ein lexicon ! :lol:

gruß isom3

Nein, die Klappen werden nicht weiter geöffnet. Mehr als 100% offen geht nicht. Sie sind als Beispiel aber bei Halbgas sagen wir mal schon zu 90% statt erst zu 60 oder 70% offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isom3   
isom3

Nein, die Klappen werden nicht weiter geöffnet. Mehr als 100% offen geht nicht. Sie sind als Beispiel aber bei Halbgas sagen wir mal schon zu 90% statt erst zu 60 oder 70% offen.

ok. dann verbessere ich mich. sie sind bei deaktiviertem modus zu nur 70-90 % offen, bei aktiviertem zu 100 % ! so klar sind wir...

dann muß doch bei 100 % mehr schub da sein, als bei 70-90 % , oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter

ok. dann verbessere ich mich. sie sind bei deaktiviertem modus zu nur 70-90 % offen, bei aktiviertem zu 100 % ! so klar sind wir...

dann muß doch bei 100 % mehr schub da sein, als bei 70-90 % , oder ?

Die Klappen öffnen auch ohne Sport-Modus bei Vollgasstellung zu 100%.

Wenn du ohne Sportmodus bei Halbgas das Pedal voll niedertritts, dann kommt mehr Zusatzschub als bei der gleichen Uebung mit aktivierter Sport-Taste. Versuchs aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
captainfuture   
captainfuture

stellt euch mal ein diagramm vor:

auf der horizontalen achse die bewegung des gaspedales und auf der vertikalen die klappenbewegung.

angenommen die kurve verläuft bei sport off linear.

dagegen hat die kurve bei klappe on einen bauch, d.h. bei mittlerer gaspedalstellung sind die klappen weiter geöffnet. bei 3/4 gaspedalstellung ist die differenz der kurven wieder geringer und treffen sich bei voller gaspedalstellung wieder in einem punkt.

besser ists ich zeichne es auf und scanne es ein X-)X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter
stellt euch mal ein diagramm vor:

auf der horizontalen achse die bewegung des gaspedales und auf der vertikalen die klappenbewegung.

angenommen die kurve verläuft bei sport off linear.

dagegen hat die kurve bei klappe on einen bauch, d.h. bei mittlerer gaspedalstellung sind die klappen weiter geöffnet. bei 3/4 gaspedalstellung ist die differenz der kurven wieder geringer und treffen sich bei voller gaspedalstellung wieder in einem punkt.

besser ists ich zeichne es auf und scanne es ein X-)X-)

Sehr gut erklärt, Daniel :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunny_crocket   
sunny_crocket

das ist leider nicht richtig, wie du es darstellst.

deine kurve würde bedeuten, dass die klappen bei vollgas zwar den wert "1" erreichen, also (100% öffnung der klappen), aber in einer sehr trägen art und weise! warum?

die steigung der kurve (also öffnungsgeschwindigkeit), die du hier gezeichnet hast, hat woanders, nämlich am punkt "0" den höchsten wert. da wo die höchste steigung ist

(am nullpunkt 45 grad), hat die klappe ihre höchste öffnungsgeschwindigkeit....blöd wenn man somit weiss, dass die klappe beim anticken des pedals schneller anspricht als beim durchtreten........weil dort im punkt "1" die kurvensteigung nicht so hoch ist.

es ist eher so, dass bmw von einer "progressiven" Kennlinie spricht, also:

je weiter das pedal getreten wird, desto weiter öffnet die klappe, also eine parabelfunktion mathematisch gesehen...die kurve sieht demnach etwa so aus wie eine ski-sprungschanze, also mit einer gewissen kurvensteigung im punkt 0, die in richtung "vollgas" immer höher wird, sprich die klappe schneller und weiter öffnet....

deine kurve ist somit degressiv und das gegenteil von einer progressiven.

ich hoffe es ist etwas klarer rübergekommen.

gruss H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
captainfuture   
captainfuture
das ist leider nicht richtig, wie du es darstellst.

deine kurve würde bedeuten, dass die klappen bei vollgas zwar den wert "1" erreichen, also (100% öffnung der klappen), aber in einer sehr trägen art und weise! warum?

die steigung der kurve (also öffnungsgeschwindigkeit), die du hier gezeichnet hast, hat woanders, nämlich am punkt "0" den höchsten wert. da wo die höchste steigung ist

(am nullpunkt 45 grad), hat die klappe ihre höchste öffnungsgeschwindigkeit....blöd wenn man somit weiss, dass die klappe beim anticken des pedals schneller anspricht als beim durchtreten........weil dort im punkt "1" die kurvensteigung nicht so hoch ist.

es ist eher so, dass bmw von einer "progressiven" Kennlinie spricht, also:

je weiter das pedal getreten wird, desto weiter öffnet die klappe, also eine parabelfunktion mathematisch gesehen...die kurve sieht demnach etwa so aus wie eine ski-sprungschanze, also mit einer gewissen kurvensteigung im punkt 0, die in richtung "vollgas" immer höher wird, sprich die klappe schneller und weiter öffnet....

deine kurve ist somit degressiv und das gegenteil von einer progressiven.

ich hoffe es ist etwas klarer rübergekommen.

gruss H.

erklär mir nochmal langsam die normale kurve und die sport-kurve. ich glaub ich hab da einen denkfehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×