Jump to content
torus

Corvette Lingenfelter Z06

Empfohlene Beiträge

GutziC6   
GutziC6
Es ist schon unglaublich habe noch nie einen Motor gesehen, der auf 800 PS gebracht wurde und dazu 3 Jahre oder 60000 km Garantie bietet.

http://www.autoblog.it/post/8353/corvette-lingenfelter-a-360-kmh#more

Ich habs ja nicht so mit dem italienischen, aber ich lese da nur 2 Sachen raus: 800PS und irgendwas von einer Z06 BiTurbo. Passt aber nicht. Das abgebildete Auto ist eine C6 BiTurbo von Lingenfelter mit 725PS, die Z06 BiTurbo (hab ich noch nie gesehen, aber wird wohl kaum so aussehen) von Lingenfelter hat soweit ich weiss 1038PS (oder so um das rum) und scheint erwartungsgemäss relativ gut abzu gehen (337km/h nach der viertel Meile).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
Ich habs ja nicht so mit dem italienischen, aber ich lese da nur 2 Sachen raus: 800PS und irgendwas von einer Z06 BiTurbo. Passt aber nicht. Das abgebildete Auto ist eine C6 BiTurbo von Lingenfelter mit 725PS, die Z06 BiTurbo (hab ich noch nie gesehen, aber wird wohl kaum so aussehen) von Lingenfelter hat soweit ich weiss 1038PS (oder so um das rum) und scheint erwartungsgemäss relativ gut abzu gehen (337km/h nach der viertel Meile).

:D :D :D

Relativ gut, :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie
Ich habs ja nicht so mit dem italienischen, aber ich lese da nur 2 Sachen raus: 800PS und irgendwas von einer Z06 BiTurbo. Passt aber nicht. Das abgebildete Auto ist eine C6 BiTurbo von Lingenfelter mit 725PS, die Z06 BiTurbo (hab ich noch nie gesehen, aber wird wohl kaum so aussehen) von Lingenfelter hat soweit ich weiss 1038PS (oder so um das rum) und scheint erwartungsgemäss relativ gut abzu gehen (337km/h nach der viertel Meile).

Mit der Abbildung hast du wohl recht. Das ist nur eine C6 mit Bodykit und 725 PS.

Aber den 800 PS Z06-Kit gibts sehr wohl:

http://www.lingenfelter.com/LingenfelterC6ZO6427CIDTwinTurboCorvette.htm

wie auch die 1000 PS variante:

http://www.lingenfelter.com/C6ZO6427TT.htm

Die 1038 PS Variante war eine Zeitlang auf der Startseite von Lingenfelther gezeigt, als eine auf 25 Stück limitierte 25th anniversary Edition von 2005-2006:

http://www.lingenfelter.com/05Corvette427tt1038hp.htm

es wurde nicht der LS7 benützt (erscheint ja auch logisch, da die Z06 erst im 06 rauskam), sondern der C5-R Block. Dieser Rennblock hält ja auch einiges mehr aus... was sich leider auch im Anschaffungspreis wiederspiegelt....

Warum sie dann von 1038 PS auf 725 PS runtergeschraubt haben, kann ich mit nur so erklären, dass sie nun den LS7 Block benützen.

Nun stellt sich die Frage, wie lange der 1000PS LS7 hält, wenn sie für die anniversary Edition "nur" noch 725 PS anbieten.

late

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryan1   
Ryan1

APS (AirPowerSystems Canada) stellt ebenfalls ein Bi-Turbo Kit für die Z06 und C6 her.

APS ist meines Achtens nach einer der Besten Turbokit-Hersteller in dem Bereich.

Beim 350z waren derren Kits ungeschlagen.

Nichts desto Trotz ist Lingenfelter ganz oben,was Corvette Tuning&Performance angeht.

(C5 Z06 Turbo 1.96sec auf 100km/h)

Die Kit werden auch in Deutschland verbaut, inkl. TÜV.

www.ppc-fahrzeugtechnik.de

(Soweit ich weiß Ex-Mitarbeiter von BHP-Motorsport)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Sorry, aber 1,96s für 0-100kmh ist auch mit 1000PS nicht machbar, dazu fehlt schlicht die Traktion.

Siehe hier ein 800PS Lingenfelter Corvette: http://www.caranddriver.com/comparisons/8721/supercar-challenge-open-class-page9.html

:-o:-o

Total price of vehicle modifications $177,430.00

Price of vehicle $48,430.00

Total price of vehicle as tested $225,860.00

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie
Sorry, aber 1,96s für 0-100kmh ist auch mit 1000PS nicht machbar, dazu fehlt schlicht die Traktion.

Siehe hier ein 800PS Lingenfelter Corvette: http://www.caranddriver.com/comparisons/8721/supercar-challenge-open-class-page9.html

:-o:-o

es waren nicht nicht 1,96s für 0-100kmh sondern 1,97 sek für 0-96km/h (60mph)

Dieses 1100 PS Ungetüm, überquerte den 1/4 Meilenstrich nach unglaublichen 8.95 sek mit 247.35 km/h (153.7 mph).

hier der Artikel:

http://www.corvettefever.com/featuredvehicles/153_0308_lingenfelter_twin_turbo_c5_corvette/index.html

und hier siehst du die Filmaufnahme des Run

(einfach nur noch geil, diese Beschleunigung und der Sound... wie ein Jet...:-))! )

http://www.lingenfelter.com/img/press/lpe%20-%208%20sec%20Vette.mov

112_0206_10z+Chevrolet_Lingenfelter_Corvette_C5+Burnout.jpg

112_0206_11z+Chevrolet_Lingenfelter_Corvette_C5+Front_Passenger_Side.jpg

late

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Schon komisch, ein 800 PS Auto hat 4,1s und der 1038PS hat 1,97.

Das muss eine sehr spezielle Gummimischung gewesen sein... und anhand der Fotos sieht man dass es ein 1/4 meilen track ist, also sehr griffig vom Gummiabrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie
Schon komisch, ein 800 PS Auto hat 4,1s und der 1038PS hat 1,97.

Das muss eine sehr spezielle Gummimischung gewesen sein... und anhand der Fotos sieht man dass es ein 1/4 meilen track ist, also sehr griffig vom Gummiabrieb.

Jep, da ist reichlich Gripp vorhanden...aber die Gummis sind Strassentauglich...

schau dir mal das Video(Klick) an (auch im letzten post gepostet)...EINFACH HAMMER !!!

Die Aussentemperatur hat sicherlich auch ne Rolle gespielt... es war im Dez. 2002...

late

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryan1   
Ryan1

habe sonst den kompletten testbericht also tvv-mitschnitt da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Das sind doch Slicks und die Strecke ist geklebt, oder habe ich einen Knick in der Optik?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Schon keine Slicks aber spezielle Reifen, die Strecke ist ein 1/4meilen Track wo sonst die Dragster laufen, dazu werden die Reifen durch Burnout aufgeheizt, das machen normale Strassenreifen nicht mit, das sind sicher solche die in 1/4meilen Rennen gebraucht werden und ein Pseudo-Profil wie ein Semislick haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uuu1443519331 CO   
uuu1443519331

oft kommen sogennante drag radial reifen zum einsatz, der gripp ist sensationell gut nur hat das getriebe keine freude, bei meiner ex rt/10 gen II (leicht modifiziert: luftfilter, ansaugrohr, krümmer, auspuff, kat, übersetzung) viper brachten mir diese auf der 400m strecke eine um sensationelle ca. 0.6 sec (11.28 @ 198.4) bessere zeit, leider konnten die dort die zeit für die 60' nicht auswerten welche noch besser klarheit verschafft hätte.

den start machte ich nach der anleitung aus einem us viper forum, dabei kam auch ein burnout zum einsatz zum aufwärmen der reifen. klebstoff o. ä. kam nicht zum einsatz, dies hätte das getriebe sicherlich ins jenseits befördert, schon so hatte ich das gefühl das heck bricht ab :-)

nb: lingenfelter sollte man keineswegs mit APS oder ähnlichem vergleichen, die arbeit von lingenfelter erfolgt höchstprofesionell und die fahrzeuge haben in anbetracht der leistung eine extrem hohe lebensdauer, daneben erfüllen die standard fahrzeuge (bei den extrem versionen über 800 ps zweifle ich) auch die kalifornischen abgasvorschriften und können zumindest hier in der schweiz nach einer lärmmessung (zusätzliche lärmdämmung notwendig) imatrikuliert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×