Jump to content
MxMagnum

Topmodelle immer erst am Ende einer Baureihe?!?!

Empfohlene Beiträge

MxMagnum   
MxMagnum

hy,

warum werden die Topmodelle der meisten Serienautos eigentlich immer erst am Ende der Baureihe rausgebracht? (RS4, RS6, R32...)

Diese marketing strategie ist ja eigentlich dumm, ich denke es gäbe mehr potenzielle kunden, wenn das Topmodell mehr am anfang einer baureihe rausgebracht wird!

Bei Mercedes ist das allerdings etwas anders, die AMG modelle kommen alle kurz nach den "normalen" fahrzeugen raus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tuzz   
tuzz

Ja da hast du recht, ich weiß auch nicht warum der VW-Konzern das so macht... Jedoch sind halt die letzten Modelle einer Reihe immer die ausgereiftesten... Insofern hat es vielleicht damit etwas zu tun, jedoch könnte man dann ja auch die noch nicht ganz perfekten Topmodelle genauso mitverbessern wie es mit den normalen Serienmodellen passiert ?! :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Was tuzz schrieb, ist ein Aspekt, der mir auch spontan einfiel (als früherem Nullserien-Geschädigten). Ein andrer Aspekt ist das Marketing. Erst werden die Normalverbraucher zufrieden gestellt, dann die anspruchsvolleren Kunden (carpassion-user etc. :D ).

Neue Modelle verkaufen sich gut. Am Ende der Laufzeit wertet es das Image auf, wenn Sonder- und Sportmodelle kommen. Motto : Unser bewährter und zuverlässiger xyz ist jetzt noch schneller, hängt alle ab, gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Das kurbelt den Verkauf an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RPM   
RPM

Ja, aber das ist ja nicht nur beim VW Konzern so! Auch bei Ferrari wird ein paar Jahre vor dem neuen Modell dem alten einfach ein "M" für Modificata angehängt!

Gruss Raoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Das ist eigentlich nur ein Fall bei Audi. Bei Ferrari löst das M - Modell immer den Vorgänger ab, ist also ein Nachfolger. Audi brauch eben immer etwas länger X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

Mit der Strategie, das Topmodell zum Ende einer Baureihe auf den Markt zu bringen, soll meiner Meinung nach der Absatz der aktuellen Serie nochmal gesteigert werden. Über den Erfolg beispielsweise des R32 oder RS6 lassen sich vor der bevorstehenden Ablösung der Baureihe noch einige Gölfe bzw. A6 verkaufen, die den bevorstehenden Modellwechsel vielleicht auf Halde überlebt hätten und deren Marktwert dann natürlich deutlich geringer wäre!

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

@ S6Plus

Würde Dich der RS6 zum Kauf eines A6 animieren, obwohl dieser bald abgelöst sein wird und somit leider schnell zum alten Eisen gehört? Mich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

Um bei Audi zu bleiben:

Es ist ja nicht nur der Fall, dass am Ende einer Baureihe die RS-Modelle rauskommen, sondern vielmehr, dass zahlreiche neue Austattungspakete angeboten werden mit den der Kunde "viel" Geld spart. Am Beispiel A6 ist es z.B. das Sportpaket (S-line) weclhes in enger Zusammenarbeit mit der quattro gmbh entsteht und somit sicherlich noch einmal ein paar mehr Kunden lockt.

Was die RS-Modelle angeht so stimme ich in diesem Fall Günter voll und ganz zu :

Motto : Unser bewährter und zuverlässiger xyz ist jetzt noch schneller, hängt alle ab, gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Das kurbelt den Verkauf an.

(Besser hätte ich es nicht sagen können)

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S6Plus   
S6Plus

@Stefan_Schnuse:

Nö, sicher nicht. Ich will ja nicht mal nen RS6, die Automatikgurke! :wink:

Ich denke es geht um dem "gemeinen" Audifahrer und der weiss doch gar nicht, wann der A6 ausläuft. Ein neues Modell im Schauraum signalisiert aber, dass die Modellreihe laufend weiterentwickelt wird und gaukelt dem Kaufinteressenten vor, die Baureihe sei "topaktuell" ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrazerNash   
FrazerNash

@S6Plus:

Netter Aspekt mit dem "Vorgaukeln". So habe ich das noch gar nicht überlegt.... Wenn ich mal daran denke, daß ein S6/RS6-Fahrer - wenn er denn nach Jahren seine Top-Version der 6er-Reihe unterm Hintern hat, von jedem Dödel, der keine Ahnung hat, wohl eher als Dieselfahrer eingeschätzt wird (die Dieselmodelle sind ja dann schließlich schon alle lanciert), dann macht es sicherlich gar keinen Spaß, nicht mal mehr ein Hingucker-Auto zu fahren (solang es neu ist glotz schließlich jeder). Bei allem Sinn für Understatement - das wäre es mir wirklich nicht wert! :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager
@S6Plus:

Netter Aspekt mit dem "Vorgaukeln". So habe ich das noch gar nicht überlegt.... Wenn ich mal daran denke, daß ein S6/RS6-Fahrer - wenn er denn nach Jahren seine Top-Version der 6er-Reihe unterm Hintern hat, von jedem Dödel, der keine Ahnung hat, wohl eher als Dieselfahrer eingeschätzt wird (die Dieselmodelle sind ja dann schließlich schon alle lanciert), dann macht es sicherlich gar keinen Spaß, nicht mal mehr ein Hingucker-Auto zu fahren (solang es neu ist glotz schließlich jeder). Bei allem Sinn für Understatement - das wäre es mir wirklich nicht wert! :bored:

Naja, der SL55 den Du ja bald nach langem warten bekommst ist ja auch nicht sooo auffällig. Im Gegensatz zum "normalen" SL fallen die Veränderungen auch nicht so auffallend aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

durch die salamitaktik bleibt die modellreihe immer im gespräch und somit interessant. das passiert aber auch bei anderen herstellern als dem vw-konzern. z.b. bei bmw werden immer erst die mittleren modelle ausgeliefert. danach wird die modellpalette gegen unten und erst am schluss gegen oben abgerundet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin
Naja, der SL55 den Du ja bald nach langem warten bekommst ist ja auch nicht sooo auffällig. Im Gegensatz zum "normalen" SL fallen die Veränderungen auch nicht so auffallend aus.

Du weißt gar nicht wieviele Leute den SL500 vom 55er unterscheiden können.

Der Wagen ist, gerade wegen den exzellenten Fahrleitungen so bekannt geworden. Ich finde auch den SL500 häßlich, zumindest wenn er kein AMG Paket hat. Der 55er sieht da um Welten besser aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hardy   
Hardy
@ S6Plus

Würde Dich der RS6 zum Kauf eines A6 animieren, obwohl dieser bald abgelöst sein wird und somit leider schnell zum alten Eisen gehört? Mich nicht.

Mich würde die Veröffentlichung des neuen Subaru WRX zum Kauf des alten anregen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rolf   
Rolf

aber ganz ehrlich....ich würde mich als Fahrer eines S6 brutal ärgern,

wenn jetzt ein Modell herauskommt, dass mich mit dem S6 gelinde gesagt

sauber stehen lässt... und das gerade, weil der ja auch kein Schnäppchen ist. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×