Jump to content
MrPeppschmier

Nebelscheinwerfer

Empfohlene Beiträge

MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Hi Leute,

bin vor ca. 1 Stunde mit dem Auto meiner Schwester gefahren (VW NEW BEETLE).Da es dunkel war und ich die Fahrbahnmakierung besser erkennen konnte und ich bei Nacht ein bissel unsicher bin hatte ich die Nebelscheinwerfer an.Vor mir war ein BMW 5er.Ihn hatte das wohl ein bisschen gestört und hat die Nebelschlussleuchten angemacht :x Da der 5er 2 Leuchten hat,hat das schon ein bissel geblendet.Ich hab ihn dann mit Lichthupe aufgefordet,diese besch........Dinger doch auszuschalten.Leider passierte dies aber net gerade.Dabei weiss ich,das Nebelscheinwerfer nicht blenden,besonders beim Beetle nicht da sie ganz unten in der Schürze montiert sind und somit nicht auf die Höhe der Heckscheibe bzw.des Innenspiegels des Vordermanns kommen.Dann hackt dieser Penner aus Protest noch in die Eisen.Tolle Aktion.Ist euch sowas ähnliches auch schon mal passiert,oder stört euch das auch,wenn die Nebelscheinwerfer des Hintermanns an sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

Moin Moin

Mir gehen diese Nebelbrennerfahrer absolut auf den Keks. Wenn einer entgegen kommt dann stört es. Vor allem bei Regen bzw. Nässe! Blendet gar nicht. Überhaup nicht.

Ich selber habe öfter mal die Dinger angeschaltet und musste immer feststellen, das man dadurch keine bessere Sicht bekommt. Nach vorne schon mal überhaupt nicht. Und was 10 Meter neben mir auf Höhe der Motorhaube passiert interessiert mich auch nicht. Wäre dann so oder so zu spät zum reagieren. Ich bin zwar auch für einige spielereien aber die Nebelleuchten sollen den Job machen, wofür sie eigentlich gedacht sind.

Ich sehe da keinen Vorteil. Lasse mich aber gerne "belehren". :D

Schönen Abend noch und

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

Kann Wiwa da nur beipflichten, mich stören diese Dinger ehrlich gesagt auch.

Weil sie nichts bringen, vielleicht im Nebel schon.

Wie Wiwa richtig gesagt hat, wenn die Strasse ist, dann blenden diese Funzeln noch mehr als vorher.

Indirekt kann ich den BMW-Fahrer verstehen, bzw. ich rege mich halt nur auf, wenn jemand mir entgegen kommt.

Von hinten störts mich nicht, dank abgedunkelten Fenster, da ist mir sogar Fernlicht egal. :D

Die Nebelscheinwerfer sollen eigentlich bei Nebel, wenn die Luft voller kleiner Wasserpartikel ist, diese durchleuchten und so das Fahren sicherer machen.

Bei Nacht bzw. Regen sind diese Teile absolut nutzlos (erfahrung) bzw. nur zum prohlen á Bohlen da. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Ok,wenn mir einer entgegen kommt der die Funzeln an hat,stört es mich auch.Aber es stört doch den Vorrausfahrenden net.Mich jedenfalls net da sie mich ja net blenden :wink:

Aber wie gesagt,bei Nacht fühle ich mich net besonders wohl und kann durch die Dinger die Fahrbahnmakierungen besser erkennen (war eine Landstrasse d.h. ohne Strassenlaternen und die Strasse war NICHT nass)

Deswegen gleich die Nebelschlussleuchten anmachen find ich da schon ein bissel dreist da die Dinger wirklich total blenden.Wohl gemerkt,der BMW-Fahrer kam mir nicht entgegen.Wenn er mir entgegen gekommen wäre und hätte dann z.B.das Fernlicht angemacht hätte ich es ja noch verstanden da sie ihn hätten blenden können.Aber wenn er vor mir fährt stört es ihn doch net besonders.War bestimmt so ein Prinzipienrumreiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

Moinsen

War bestimmt so ein Prinzipienrumreiter.

Ja die gibt es. Er hätte ja auch schneller fahren können. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier
Moinsen

Ja die gibt es. Er hätte ja auch schneller fahren können. :D:D

LOL :lol: Hehe,genau meine Rede.Er hätte richtig drauf drücken können.Egal wenn er von der Schnittlauchbande angehalten wird.Hauptsache ich hab meine Ruhe :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

War das der mit dem Aufkleber :

Bitte entschuldigen Sie, daß ich so langsam vor Ihnen herfahre ? :D

Du hast die Nebelscheinwerfer sicher angemacht, um den Aufkleber lesen zu können, stimmt's ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier
War das der mit dem Aufkleber :

Bitte entschuldigen Sie, daß ich so langsam vor Ihnen herfahre ? :D

Du hast die Nebelscheinwerfer sicher angemacht, um den Aufkleber lesen zu können, stimmt's ?

Rofl :lol: Verdammt,woher weisst du das?Warst du etwa der BMW-Fahrer? :wink:

Ne quark,hätte echt noch gefehlt wenn er so ein Teil drauf gehabt hätte :wink:

So,mach mir jetzt mal ein paar Feinde hier im Forum:Nenenene.......immer diese BMW-Fahrer.Immer das selbe mit denen.......... :wink::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deegan   
Deegan

So, Zeit um mich zu outen...

Ja...knechtet mich. Ich fahre meinen BMW auschließlich mit Nebelscheinwerfer. Sorry wenn ab und an mal blendet, aber ich liebe diese Optik. Es gab noch keine fahrt mit meinem BMW wo nicht die Nebels genebelt haben...

Der Nachteil ist der Herr Kleinwegen von der Polizeidienststelle Kempten, welcher mir immer 10 € abknöpfen will: Na Herr Hahn, sehen sie mal wieder nur begrenzt ?"

Wenn störts, der Staat wirds mir danken. Wen´s blendet, sorry verzeiht mir

alp-2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Die Nebelscheinwerfer sind das absolut dümmste was je erfunden wurde.

Manchmal scheint mir sie wurden nur für die Kinder erfunden, die mit ihrem Auto in der Stadt rumfahren und meinen es sehe Cool aus.

Die Dinger blenden extrem, sie haben nämlich die 10-fache Lichtstärke der normalen Scheinwerfer und alle die so rumfahren sollen gebüsst werden. Kein Wunder stellt der Vorausfahrende die Nebelrückleuchten an, wie sonst soll er einem hinterherfahrenden benebelten Ignoranten mitteilen das seine so coolen Lichter blenden :-?:-?

Die Nebelscheinwerfer bringen nicht mal bei dichtem Nebel etwas, sie leuchten maximal 10 Meter vor dem Fahrzeug aus, also darf man nach dem Gesetz des Haltewegs maximal 40 Kmh fahren...

Ich bin demnach dafür, den benebelten den Fahrausweis wegzunehmen und ihnen dafür einen Ausweis für landwirtschaftliche Fahrzeuge (max. 30kmh) zu geben, das reicht doch für ihre beschränkte Sicht :lol::lol:

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3
So, Zeit um mich zu outen...

alp-2.JPG

hi Deegan,

ist das dein 5er? Sieht gut aus.

Ich habe auch einen E34. Ich hab bei mir Xenon eingebaut. Wenn ich jetzt die nebelscheinwerfer anmache sehe ich absolut keinen Beleuchtungsvorteil, die nebelscheinwerfer sin daher überflüssig geworden. kann dir xenon nur empfehlen. ich finde das original Abblendlicht des E34 mehr als nur bescheiden, da bin ich über jedes bisschen mehr an Licht bei Nachtfahrten froh.

Ich benütze die nebelscheinwerfer (beim M3) nur bei ganz miesem Wetter auf der Autobahn, und zwar nicht um besser zu sehen sondern um besser gesehen zu werden.

PS: was haste denn für einen Motor drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

hat einer von euch eben zufaällig das automagazin auf Sat1 gesehen? :-?

da hatten die einen bericht über leute die ihre nebler auch am tag anschalten, nur sch****´dass das ganze bei mir in der stadt gedreht wurde :lol:

so viel hab ich davon aber net mitbekommen, ich konnte mich nämlich fast gar net mehr einkriegen, davor wurde ein bericht über weibliche fahranfänger im gehobenen alter gezeigt, das es so dumme menschen gibt hätte ich nicht gedacht! :lol::???::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michi69126   
Michi69126

Ja ich habe auch auf Sat1 das Automagazin gesehen war schon Lustig mit den Frauen die Autogefahren sind :lol:

Aber 10E Strafe für Nebelscheinwerfer ist schon wenig also mich würde des net abhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

@Raymond:

Dem ist nichts weiter hinzu zufügen.

@Deegan:

Du bist aus Kempten?

Das schreit ja richtig nach einem Treffen mit uns (Rabbit911 + ich). :wink:

Übrigens, schönes Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Die einzigen Autos die bei jeder Gelegenheit mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern rumfahren sind irgendwelche Opel Kadett oder GTI Prolls die einem ernsthaft vermitteln wollen das der Wagen dadurch ja gleich sehr viel tiefer wirkt. Ich finde das peinlich und daneben - abgesehen davon blendet das unnötig. Schlimmer sind nur noch diese Blue Laser Lights die ja "genauso" wie Xenon aussehen... :wink::D

Lieber nicht! :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

ich dachte mal das wäre erlaubt :???: , es gäbe keine strafen, aber die polizei könnte einen auffordern die nebelscheinwerfer auszumachen....

aber die frauen waren echt zuuu dumm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

Ich muss ehrlich zugeben das ich sie in der Nacht wenn ich auf ländlichen Straßen unterwegs bin auch sehr gerne an mache, aus dem einfachen Grund den linken+rechten Rand ein wenig besser zu überblicken! Nach einem Reh und 3 erlegten Hasen( ja auch Hasen können ganz schön Schaden anrichten)in einem Jahr hab ich keine Lust mehr auf die Tiere... und da helfen die Nebelscheinwerfer doch ein wenig.

Mal kurz ne off-topic Frage

darf man die Nebelscheinwerfer wenn man sie umklemmt auch als Tagesscheinwerfer verwenden?

Gute Nacht

Tobias

___________________

signatur.carpassion.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Ich muss ehrlich zugeben das ich sie in der Nacht wenn ich auf ländlichen Straßen unterwegs bin auch sehr gerne an mache, aus dem einfachen Grund den linken+rechten Rand ein wenig besser zu überblicken! Nach einem Reh und 3 erlegten Hasen( ja auch Hasen können ganz schön Schaden anrichten)in einem Jahr hab ich keine Lust mehr auf die Tiere... und da helfen die Nebelscheinwerfer doch ein wenig.

Gute Nacht

Tobias

In diesem Fall können Nebelscheinwerfer wirklich hilfreich sein, auch bei kurvenreichen Strecken ist die Ausleuchtung der Fahrbahnränder besser.

ABER, 90% der benebelten fahren so in der Stadt oder auf der Autobahn herum und da blenden die Dinger elendiglich.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

Naja es gibt überall irgendwelche *böses Wort*! Ich finds einfach nur lachhaft so rumzuprolen... Schöne Autos fallen auch ohne eingeschaltene Nebelscheinwerfer auf.Meine Meinung!

So genug gelästert :D

Schönen Abend noch

Tobias

__________

signatur.carpassion.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

Schon mal gepostet, aber gerne wieder :D :

In Österreich gibt es genau 2 Situationen, in denen die Nebelscheinwerfer erlaubt sind: - es hat schlechte Sicht

- es ist eine kurvenreiche, unübersichtliche Straße

Frag mich oft, wer so lustig ist und mitten am hellichten Tag auf der Straße die Dinger an hat???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Muss auch nochmal wat schreiben :wink:

Bin eben nach Hause gekommen,und da kam mir auch so einer mit Nebelscheinwerfern entgegen.Wohlgemerkt,es gab keinen Grund die Dinger anzumachen es sei denn er hat das "Problem" wie ich es habe :wink: Denke aber mal,dass er die Dinger nur an hatte,um rumzuprollen da es ein tiefergelegter Opel Tigra war,dicke Schluppen,Opel-Banner auf der Frontscheibe etc.Halte ne richtige *****Karre.Die Dinger blenden dann doch schon etwas.Ehrlich gesagt total :???:

Aber wenn es regnet und es dunkel ist und ich mich auf einer nicht ausgeleuchteten Landstrasse befinde,mach ich sie auch an.Hasse es bei Dunkelheit zu fahren und die geben mir halt ein bissel Sicherheit<------wie schon erwähnt.Ich mache die Dinger definitiv NICHT an,um damit rumzuprollen weil es ja doch so cooooooooooool und toll aussieht was ich eigentlich nicht verstehen kann :x :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michi69126   
Michi69126

@Smove

In dem Automagazin von Sat1 haben die Polizisten gesagt das oft die normalen Lchter ausgeschaltet werden aber dafür nur die Nebelscheinwerfer anmachen und das sei auch verboten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   
Mark

Also tagsüber stören mich die Dinger nicht wirklich. Nachts etwas bei Gegenverkehr. Bei nasser Fahrbahn blenden sie aber wie sau, es sei denn man sieht der Gischt wegen kaum noch was.

Ansonsten finde ich, sollte man sie abgesehen im von Smove geschilderten Fall ausschalten bzw. nicht einschalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

@Michi

Das find ich aber dann doch wohl wieder tolle deutsche Haarspalterei. Tagesscheinwerfer sind erlaubt aber umgebaute Nebelscheinwerfer nicht? :-?

Ein Freund von mir hat sich erst kürzlich eine dranbauen lassen, werden an den gleichen Stellen wo sonst die Nebelleuchten sind drangemacht. Wo ist da der große Unterschied?

Gruß Tobias

__________________

signatur.carpassion.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michi69126   
Michi69126

@Smove

Achso ich habe vorher deine Frage falsch verstanden! Die Polizisten habe gesagt das manche in der Nacht die normalen Scheinwerfer aus haben und nur die Nebelscheinwerfer an haben. Aber du hast gefragt ob man es am Tag darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×