Jump to content
floater

PC Problem boot.ini

Empfohlene Beiträge

floater   
floater

Servus, ich hab da mal nen kleines Problem und zwar

Ich wollte gerade meinen Laptop hochfahren und dann kam folgende unerwarteter Bildschirm

Fehlerhafte Datei BOOT.INI.

Starten von C:\Windeos\.

und dann der Bildschirm

Windows konnte nicht gestartet werde, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:

<Windows root>\system32.hal.dll

Installieren Sie ein Exemplar der oben angegebenen Datei erneut.

Dann hab ich mal was gegoogelt und da hab ich was gefunden

http://support.microsoft.com/kb/330184/de

nun aber mein Problem ich komme nicht zu Wiederherstellungskonsole. Ich hab die ganze Zeit R gedrückt aber es kam keine Wiederherstellungskonsoke :cry:

Ich hab es so gemacht wie es da steht.

Nachdem ich von der CD boote erscheint bei mir

Windows Setup, da lädt es die Dateien

und dann

Windows XP Home Edition Setup

da kann ich Xp neu installieren bzw eine Partition löschen.

Hätte jemand ein tip für mich wie ich in die Wiederherstellungskonsole komme.

bzw hat eine Laptop Festplatte die selben Anschlüsse wie eine IDE eines Desktop Pc's?? Könnte sonst die Dateien mir sichern und XP neuinstallieren. Möchte ungern die Festplatte ausbauen, da ich noch Garantie hab.

Habe noch wichtige Dateien drauf, die ich ungern verlieren möchte.

Wäre für jede Hilfe Dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

Wenn Du kein XP Know-How hast, dann hilft Dir die Konsole auch nicht wirklich weiter.

und dann

Windows XP Home Edition Setup

da kann ich Xp neu installieren bzw eine Partition löschen.

Es gibt auch die Funktion zu reparieren. Es kommt stark darauf an ob noch was zu retten ist bzw. auch, welche CD Du hast, aber wähle einfach mal "Installieren", dann sollte es einen Dialog geben bei dem Du auch "Reparieren" wählen kannst. Mit dem Dialog kommst Du weiter, dabei schreibt er den Bootsektor neu.

Bevor Du weitermachst, berichte mal ob Du nach dem "Installieren" wirklich "Reparieren" auswählen kannst.

Gruß und viel Erfolg!

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
floater   
floater

Habe eine Systemwiederherstellungs CD sowie eine Bootfähige CD.

Werde es mal am Samstag in Angriff nehmen kann dann mehr sagen

Danke schonmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gumball CO   
gumball
dabei schreibt er den Bootsektor neu.

Nicht automatisch, in der Konsole "fixmbr" eingeben.

mbr=masterbootrecord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

Um dies für mich als aktuellen Anlass wieder aufzunehmen...

Ich hatte dieses Problem auch; Zum Spezialisten. ca. CHF 500.00 bezahlt, 3 Tage den Laptop nicht gehabt, Geld verloren...Ärger, Abstürze, Updates über Updates...Viren, Trojaner...

Und jetzt habe ich die Schnaue voll! :evil:

Es kommt ein iMac in's Büro.

Ich hab mir den vorführen lassen, mich im Netz informiert, Tests gelesen...

Ich frage mich: was habe ich nur all die Jahre mit dem Schrott-System von Microsoft gemacht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×