Jump to content
Günni

C5 Diskussion,

Empfohlene Beiträge

Günni CO   
Günni

:-?

Hallo Speed freaks,

als Neuling auf der Super Web Site von Carpassion habe ich mir mal die Kommentare über die angeblichen Geschwindigkeiten der Corvette C5 und Z 06 angesehen und feststellen müssen, dass einige Schreiber wohl noch nicht aus ihrer spätpubertären Rocker- und GTi-Phase entwachsen sind. Anders kann ich mir den Hick-Hack über 300 km/h und 0 auf 100 in Nullkommanix nicht vorstellen.

Ich fahre selber eine C5 mit einer Auspuffanlage von Supersprint, sowie umfangreiche Veränderungen am Interieur (rotes Leder, roter Teppichboden etc.), dazu eine tolle Audio-/Navianlge mit ausreichender Wattzahl, MP3 Player und und und.

Es macht doch viel mehr Sinn, mit diesem tollen Gefährt dort zu cruisen, wo man auch gesehen wird, als mit 300 Sachen über die Piste zu brettern.

Also diskutiert doch lieber über nette Erlebnisse, technische Feinheiten und Wissenswertes rund um die Corvette, als mit Stammtischweisheiten von anderen Sportwagenfahrern belächelt zu werden.

Keep cool and stay alive

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Viele Leute regen sich gerne über die angebliche "Plastiklandschaft" in der Vette auf.

Beim Surfen ist mir ein nettes Bild unter gekommen.

So groß sind die Modifikationen garnicht.

ken34.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cero_Cool   
Cero_Cool

moin ;-)

mal ne andere frage zur c5, ist sie immernoch dafür bekannt das ab und dann mal bei 260km/h die seitenscheiben sehr laut werden , soweit sogar bis zum hinausklappen und rausreissen ?

( hab mal sowas gehört von nem ex c5 fahrer... )

mfg Cero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Das Problem tritt höchst selten auf, aber es gibt es tatsächlich. Zumindest das mit dem lauten Fahrgeräusch.

Ist aber nur eine Kleinigkeit. Man muß einfach die Clips oben am Dach, die Scheibe und Gummi bei geschlossenem Fenster zusammenhalten sollen, ein wenig andrücken.

Der optimalste Abstand zur Scheibe sollte ca 2-3mm betragen.

Aber nicht zu nah, sonst schließt das Fenster nicht mehr richtig.

Ein bißchen probieren, dann passt´s schon :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FERRARIDELUX   
FERRARIDELUX

was passiert mit den fenstern genau bei 260kmh würde es gerne wissen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
c5-freak   
c5-freak

Bei den ersteren Modellen, konnte es passieren das bei hohen Geschwindigkeiten, es die Scheiben nach Außen drückte. Wie von Psychodad schon richtig beschrieben, hilft der kleine Trick.

Das Problem hab ich aber selbst mit meinem (99er conv.) nicht , - bei den neuesten Modellen sowieso nicht mehr.

Falls du (ihr) noch weitere Fragen bzw. Intresse bezüglich der Corvette habt, besucht das www.corvetteforum.de

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

hallo c5, wir sind hier eine kleine us-car gemeinde! im prinzip macht mir das posten von anderen foren nicht viel aus! aber........ ich möchte hier auch gerne über us-cars diskutieren, darum finde ich den link und die aufforderung von dir nicht gerade fair! leben und leben lassen!

ausserdem finde ich unser kleines us.-carforum toll,

1. weil es die user, die hier posten auch sind!!!!!

2. weil man auch bereit sein muss mehr als ein forum zu akzeptieren, ohne dass gleich ein link auf eine anderes forum verweist!

danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
c5-freak   
c5-freak

Hallo ecki

wir sind hier eine kleine us-car gemeinde

Ja die Gemeinde ist aber seeeeehhhhr klein

im prinzip macht mir das posten von anderen foren nicht viel aus!

Wie gütig :-))!

ich möchte hier auch gerne über us-cars diskutieren

keiner hindert dich daran, ich schon gar nicht...

darum finde ich den link und die aufforderung von dir nicht gerade fair

verstehe nicht ganz, was das mit Fairniss zu tun haben soll, - nun gut. Ich schätze, daß du Angst hast, das ich mit dem Link den letzten Rest, der Gemeinde zum corvetteforum bekehre...ne glaub nicht das daß funzt :D

leben und leben lassen

Hab hier nicht zum Heiligen Krieg aufgerufen :???:

ausserdem finde ich unser kleines us.-carforum toll

Das finde ich Klasse :-))!:-))!:-))!

weil man auch bereit sein muss mehr als ein forum zu akzeptieren

Allerdings :wink:

ohne dass gleich ein link auf eine anderes forum verweist!

verstehe jetzt den Zusammenhang zwischen Hauptsatz und diesem Nebensatz nicht...

...Allerdings, hat es hier auch in der Vergangenheit keinen gestört, wenn ich den Link angegeben hatte.

Außerdem, hab ich die Frage, meines Erachtens auch beantwortet UND DANN, den Link angegeben.

Desweiteren betrachte es als, naja wie soll ich sagen... nicht gerade Werbung, dennoch als Geheimtip, für die wirklich Wissensdurstigen.

Einige Antworten der Vergangenheit, bezüglich Corvetten, neuerer sowie älterer Generationen, waren wirklich Haarsträubend.

Nun gut

Werde versuchen, mich möglichst aus den weiteren Diskussionen hier rauszuhalten - wie gehabt.

danke!

Bitte :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

hallo c5, im grunde weisst du was ich meine, wäre nett wenn du uns einfach dein fachwissen HIER zur verfügung stellst. mehr wollte ich eigentlich nicht sagen!

danke! :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Ja die Gemeinde ist aber seeeeehhhhr klein

Aber wir arbeiten dran O:-):wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VW032   
VW032

Die Corvette ist ein Auto das bei der Mehrheit der Leute schon allein beim Anblick Begeisterungsstürme hervorruft! Der V8-Klang, der aus den vier Auspuffrohren erklingt, ist phänomenal! :-))!

Es kann bei einem Fahrzeug, das solch starke Emotionen weckt, durchaus dazu kommen dass die Grenze zwischen Schwärmerei für den Wagen und Stammtisch-angehauchter Diskussion über (zum Teil unrealistische) Beschleunigungswerte, ganz klein wird..

Aber kann man einem das übelnehmen..?! :???:

Desweiteren bin ich der Meinung dass die Corvette für beides hervorragend bestimmt ist: gemütliches umhercruisen nach dem Motto "sehen und (vor allem :wink: ) gesehen werden" und auch zum Muskelspiel auf der Landstrasse und AB!

Die Corvette ist ein erschwinglicher Sportwagen mit einzigartigem Charme, der sie zum garantierten Hingucker macht..!

Ciao! :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
c5-freak   
c5-freak
Es kann bei einem Fahrzeug, das solch starke Emotionen weckt, durchaus dazu kommen dass die Grenze zwischen Schwärmerei für den Wagen und Stammtisch-angehauchter Diskussion über (zum Teil unrealistische) Beschleunigungswerte, ganz klein wird..

Aber kann man einem das übelnehmen..?!

Irgendwie kommt mir das aus dem VW Forum (Stichwort R32) ziemlich bekannt vor....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Halli hallo, ich gebe hier jetzt auch mal meinen Senf dazu, da für mich die Corvette zu den Sportwagen mit Charackter zählt!

Eine Corvette fährt man, weil man sich mit dem Wagen auseinandergesetzt hat und er zu einem Kumpel geworden ist (meine Meinung!). Wie wahrscheinlich bekannt ist, verehre ich ja die Toyota Supra, allerdings würde ich sie für eine Corvette stehen lassen, denn die Corvette hat sowas wie ein Herz (das, was den modernen Porsche meiner Meinung nach fehlt, außnahmen sind der GT3 und der GT2). Der Toyota läßt sich zwar spielend auf 500- 800 PS tunen, allerdings bleibt es ein Auto, die Corvette hat hier ganz klar nen großen Vorteil, man könnte fast behaupten sie "lebt"... (alles nur subjektiv, aber mich würde eure Meinung dazu mal interessieren).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günni CO   
Günni

Hallo Miteinander,

ich fahre selbst eine Corvette C5(siehe usergarage unter 'Günni')und

bin seit 3Jahren total begeistert.Nach vielen anderen guten Autos,wie

BMW 850,535 sowie Porsche Turbo,habe ich in der Corvette tatsächlich ein

Auto mit Charakter gefunden.Nach meiner Erfahrung verkörpert die Vette

gerade aufgrund ihrer amerikanischen Hemdsärmeligkeit das Gefühl,ein

Auto zu fahren und nicht von ihm gefahren zu werden,was leider den

heutigen Sportwagen vom Schlage eines Porsche,BMW oder SL abhanden

gekommen ist.

Schaut man sich o.a.Autos an,dann sind sie vollgestopft mit allen erdenklichen Helferlein,für die zum ohnehin überteuerten Preis noch

saftige Zuschläge berappt werden müssen.Reifendruckkontrolle und

Headupdisplay werden als Neuerung teilweise gegen Aufpreis angeboten.

All das ist in einer Corvette schon serienmässig vorhanden,ebenfalls

Leder,Klimaautomatik,Supersoundanlage,Tempomat und vieles mehr.

Das entscheidende Argument ist allerdings die einmalige Ausstrahlung

der Corvette und wenn ich mit ihr gemütlich in der Gegend rumcruise,

dann sind mir bewundernde Blicke con Jung und Alt sicher und das alles

zu einem Preis,für den ich sonst nur einen halben Porsche bekommen

würde und was soll ich mit 'nem halben Auto.

So,das war meine Liebeserklärung zu meiner 'LADY',sie hat eben eine

weibliche Ausstrahlung,darum sagt man auch DIE Corvette.

Schaut Euch meine Bilder bzw.die meines Vettchens an,dann könnt Ihr

mich vielleicht verstehen.

Vette Grüsse

Günni :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×