Jump to content
santino30

355 in schwarz?

Empfohlene Beiträge

santino30   
santino30

was meint ihr zu diesem ?

http://www.mobile.de/SIDM-FyukzysiWQwZ-T1-Dtgw-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1171711409A1LsearchPublicD1100CCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B71%81O-t-vCaMiMkQuSeUnVb_X_Y_x_ycosO~BSRA6D1100B27D8600BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0ADA0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=7&id=11111111236475723&

aber jeder meiner familie freunde redet mir in mein gewissen :-o jeden wo ich frage ferrari kauft man nur in rot:cry:

ich bin verwirrt ich denke auto wirkt sehr seriös wasmeint ihr ?

ps was kostet der 355 vollkasko bei 40prozent ungefähr ????

mfg danke im voraus

ps will euch nicht irre machen:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
e-xtreme   
e-xtreme

Gegen schwarz spricht doch nichts. Man kauft sich das was einem perönlich am besten gefällt. Ein Ferrari muss definitiv nicht rot sein, auch andere Farben stehen ihm gut. Ansonsten kann ich nicht viel zu dem Angebot sagen, da gibt es hier andere die sich viel besser auskennen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Schwarz, warum nicht ? Ich finden den 355 in Schwarz sehr schön.

Allerdings kann ich die Aussage 'ohne Fehler und Macken' und 'ohne Nachlackierungen' nicht ganz zusammenbringen. Bin mit meinem im letzen Jahr ca. 7000 km gefahren und das meist mit großem Abstand zum Vordermann.

Trotzdem ist die Front schon wieder mit Steinschlägen übersäht. Und bei fast 47.000 km müßte die Front wie ein Sieb aussehen wen nie nachlackiert worden wäre.

Bitte nicht falsch verstehen, eine Nachlackierung an der Front ist bei einem Ferrari nichts Schlechtes. Aber die Aussage von Verkäufer stört mich.

Würde ihn einfach mal darauf ansprechen, auch darauf wann der letzte Zahnriemenwechsel war. Die Kilometer zählen (meist) nicht.

Viele Grüße,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8

Nun, Du wirst niemals einen Ferrari fahren, wenn Du nur auf Andere hörst. 100% Hand darauf!

Wenn Du ihn willst, bezahlen und unterhalten kannst nimm ihn, sonst lass es. Ganz einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Mein Tip zu dem: Besichtigen & Probefahren. :wink:

Ein 355 muss nicht rot sein.

Hat aber den Effekt, daß er selbst von 5jährigen Kindern als Ferrari erkannt wird. 8)

( Ob das nun immer von Vorteil ist ... :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonym16   
Gast Anonym16

160 km von dir nach Nürtingen, alles Autobahn:)

Schau ihn dir an,und nimm jemand mit der was versteht.

Wenn es geht auf eine Hebebühne,

ansonsten mit langem Spiegel nach Ölverlusten schauen.

Probefahrt dürfte bei ernsthaftem Interesse, da Privatverkauf,

auch gleich möglich sein.

Lass dein Herz entscheiden, wenn er dir gefällt musst du kaufen.

Preis für dieses Auto, so wie angeboten-wenn alles so stimmt!!- ist ok.

Sicherlich ist da aber auch noch eine Handelsspanne drin:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Geb meinen Vorrednern Recht: schwarz steht ihm auch gut!

Wobei für mich persönlich nur das klassische Rossa Corsa in Frage kommt.

Die reisserischen Aussagen des Besitzers stören mich jedoch gewaltig: wieso soll man aufgrund der Farbe das Alter des Fzg nicht erkennen? Ein Blick auf´s Lenkrad und jeder kann das Baujahr auf 2 Jahre genau eingrenzen.

Und, das wäre doch tatsächlich der erste 355 ohne irgendwelche kleine Macken oder Fehler.

Woher nimmt er die Gewissheit, das SEINE 2.7 die angegebene Leistung von 380 PS auch bringt?

Alles in Allem: schau ihn dir an, und bei Liebe auf den ersten Blick: zuschlagen!

PS: bei diesem Fahrzeug spielen deine Prozente bei der Versicherung keine Rolle. Rechne so mit 2.500,-- bis 3.000,-- € bei VK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Und so könnte die Probefahrt enden:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santino30   
santino30

Hallo

Also habe mir heute mit Cousin diesen Ferrari angesehen ,und ich schlage mir die Hände über den Kopf zusammen :mad:

Auto war in einem Hinterhof in einer Werkstatt Halle wirkte nicht sehr einladent und vertrauenswürdig !!! naja dachten noch egal muss ja nichts zu sagen haben lol :D

Jetzt zum Auto

Wurde an den Seiten und Dach Lackiert, an der Fahrer Tür wurde auch was gemacht !!

Motorhaube aufgemacht, und der Motor machte rein Optisch nicht den Eindruck , das er 45.000km erst hatte ! Der Motorblock wo an der Seite Ferrari steht, in roter Farbe , war teilweisse abgeblättert ! Dann oben ist ein Deckeldrauf ich glaube für Servo Oil da hatte er Oil verloren !!!

Auf die meisten Fragen reagierte er gereitz und beantwortete es mit "ist ihm egal " das Auto ist unfallfrei hat er schrieftlich :-o

Er meinte er ist hier auch Mitglied und ist bei den Ferrari Treffen auch dabei da bald wieder ein Treffen anstehe

Es wurden keine Unterlagen Rechnungen Fahrzeugbrief Kopie nix mitgebracht

Fazit

So verkauft man keinen Ferrari und Ich kaufe so einen auch nicht

mfg Santino:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BuddyLove   
BuddyLove

Hi santino,

also für 160 km ist das ärgerlich. für den Kaufpreis solltest Du Dir nächstes Mal alles vorab per Fax zusenden lassen.

Zu der Farbe kann ich nur sagen. Schwarz ist geil! Ich persönlich würde den Wagen nur in Schwarz kaufen. Allerdings ist das Interieur von dem Nürtinger Wagen nicht schön. Schwarz-Schwarz oder crema ;o) das ist was feines.

Viel Erfolg bei der weiteren Suche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Würde da eventuell einen Schritt weitergehen:

der Verkäufer hat in seinem Inserat mehrmals auf "keine Nachlackierungen" hingewiesen. Das Fahrzeug wurde aber scheinbar nachlackiert.

Somit eine klar falsche Aussage. Die Juristen unter uns könnten das auch als "versuchten Betrug" werten, oder irre ich mich da??

Du hast Zeit und Geld investiert....!

Zumindest eine Meldung an Mobile.de sollte erfolgen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santino30   
santino30

hi toni

das gestern war aufjedenfall sehr sehr unseriös und so würde ich nicht mal ein normales auto verkaufen !!!

ich bin immer noch sehr enttäuscht über den ablauf gestern !! Es ist schade das so ein tolles schönes Auto so misshandelt und vergewaltigt wird :evil:

schade das unseriöse typen überhaupt so ein auto besitzen

wir hatten gestern mehrere therorien aufgestellt über diesen jungen und das auto dazu werde ich mich jetzt nicht äussern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen

ehrlich gesagt, wenn ich das Inserat lese fahre ich schon gar nicht mehr hin.

So wie der das Auto anpreist leidet er unter Realitätsverlust. Zudem ist das Auto als "von Privat" angegeben.

Solche sätze wie "kann keiner das Baujahr einschätzen" """"Wie neu"""" oder das getippe in grossbuchstaben gehören einfach nicht zu einem Ferrari Verkauf. So verkauft man vielleicht einen Manta aber keinen Sportwagen im Hochpreis-segment.

Bei so einer Anzeige fahr ich keine 30 km.

Nug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip
Bei so einer Anzeige fahr ich keine 30 km.

Nug

Volle Zustimmung :-))!

Es ist ebenso eine Frechheit, alle Unterlagen anzupreisen und dann nichts mitzubringen. Ich kenne ein paar Leute, die da bei der Besichtigung doch sehr in Rage geraten wären...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santino30   
santino30

Ich kenne ein paar Leute, die da bei der Besichtigung doch sehr in Rage geraten wären...:D

naja musste mich schon sehr bemühen anständig zu bleiben O:-)

das schlimme das Auto hatte im leben niemals die knapp 50.000km niemals

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen
Würde da eventuell einen Schritt weitergehen:

der Verkäufer hat in seinem Inserat mehrmals auf "keine Nachlackierungen" hingewiesen. Das Fahrzeug wurde aber scheinbar nachlackiert.

Somit eine klar falsche Aussage. Die Juristen unter uns könnten das auch als "versuchten Betrug" werten, oder irre ich mich da??

Du hast Zeit und Geld investiert....!

Zumindest eine Meldung an Mobile.de sollte erfolgen!

Das mit dem "versuchten Betrug" ist immer so eine Sache. Bei Privatverkäufen hast du sowieso keine Chance da sich der Verkäufer immer auf "hab ich doch nicht gewusst" herausreden kann.

Deshalb gibts ja bei Privatgeschäften in der Regel keine Gewährleistung weil es sich um sogenannte Laiengeschäfte handelt. Quasi keiner hat ne Ahnung und der Deal is perfect O:-)

Wir Händler dagegen müssen Zauberer sein. Wir müssen Gewährleisten, dass das Fahrzeug ein Jahr ohne Mängel läuft. Das ist mitunter so schwierig wie wenn man noch garantieren müsste, dass des Käufers Ehe auch noch mindestens 1 Jahr hält.

Nug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Hallo

Also habe mir heute mit Cousin diesen Ferrari angesehen ,und ich schlage mir die Hände über den Kopf zusammen :mad:

Auto war in einem Hinterhof in einer Werkstatt Halle wirkte nicht sehr einladent und vertrauenswürdig !!! naja dachten noch egal muss ja nichts zu sagen haben lol :D

Jetzt zum Auto

Wurde an den Seiten und Dach Lackiert, an der Fahrer Tür wurde auch was gemacht !!

Motorhaube aufgemacht, und der Motor machte rein Optisch nicht den Eindruck , das er 45.000km erst hatte ! Der Motorblock wo an der Seite Ferrari steht, in roter Farbe , war teilweisse abgeblättert ! Dann oben ist ein Deckeldrauf ich glaube für Servo Oil da hatte er Oil verloren !!!

Auf die meisten Fragen reagierte er gereitz und beantwortete es mit "ist ihm egal " das Auto ist unfallfrei hat er schrieftlich :-o

Er meinte er ist hier auch Mitglied und ist bei den Ferrari Treffen auch dabei da bald wieder ein Treffen anstehe

Es wurden keine Unterlagen Rechnungen Fahrzeugbrief Kopie nix mitgebracht

Fazit

So verkauft man keinen Ferrari und Ich kaufe so einen auch nicht

mfg Santino:-))!

Hi Santino,

wenigstens hast Du jetzt mal mit eigenen Augen gesehen, was man für diese Summe so angeboten bekommt.

Zum Servo Öl: Die Laien gießen da gelegentlich zuviel rein und es tritt dort aus. Is ne Sauerrei, aber noch kein Drama.

(gerne wird's auch für den Motoröl-Einfüllstutzen gehalten :oops: , übel)

Rote Farbe blättert vom Ventildeckel: Das ist normal ab Werk. :???:

Kein Problem, einfach einmal richtig lackieren und es hält. :-))!

Mein Verdacht: Die Leute machen auch zu harte Dampfstrahl Aktionen bei der Motorwäsche. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Das mit der Farbe am Ventildeckel kenne ich leider auch: mein F355 hatte bei der Besichtigung mit 16.500 km (nachweislicher KM-Stand) das gleiche Phänomen!

@cinquevalvole:

haste einen Tip für mich per PN, wer die 2 Deckel profesionell lackt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Das mit der Farbe am Ventildeckel kenne ich leider auch: mein F355 hatte bei der Besichtigung mit 16.500 km (nachweislicher KM-Stand) das gleiche Phänomen!

@cinquevalvole:

haste einen Tip für mich per PN, wer die 2 Deckel profesionell lackt?

Da frag mal bei Deinem örtlichen Ferrari Dealer wo er seine Kundenbeschwerden diesbezüglich abwickeln lässt.

Ein spezieller hitzebeständiger shrinkle Lack muss drauf damit's wieder original aussieht.

Ich selbst hab's noch nicht machen lassen müssen. Is schon gemacht gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Zum Servo Öl: Die Laien gießen da gelegentlich zuviel rein und es tritt dort aus. Is ne Sauerrei, aber noch kein Drama.

(gerne wird's auch für den Motoröl-Einfüllstutzen gehalten :oops: , übel)

Das Problem kann aber auch der Deckel selbst sein (zumindest wenn noch der große Deckel drauf ist). Wenn der etwas gedehnt ist kann man ihn nicht mehr richtig 'festknallen' und dann dreht er sich durch die Vibrationen immer selber etwas auf. Als Ersatz gibt es nur noch das Teil vom 360er. Sieht aber nicht gut aus mit dem kleinen Deckel. Einfach einen Kabelbinder rummachen dann ist das Festziehen keine Problem mehr.

Viele Grüße,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Daniel355   
Gast Daniel355

So ist das eben bei Ferrari.Ich hatte meinen direkt bei Ferrari Händler Milli Miglia Motors gekauft.Aus 1 Hand ,gerade alles gemacht,alles top und bestens!

Bereits auf dem Rückweg ging der Ärger los:Heizung kaputt,Radio nicht o.k.

Zusicherungen wurden nicht eingehalten u.s.w,u.s.w.

Die angeblichen neuen Abgaskrümmer waren nach 1000km rechts durchgebrannt- im Klartext: nie mehr Ferrari und schon gar nicht aus Rosenheim vom Ferrarihändler!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
So ist das eben bei Ferrari.Ich hatte meinen direkt bei Ferrari Händler Milli Miglia Motors gekauft.Aus 1 Hand ,gerade alles gemacht,alles top und bestens!

Bereits auf dem Rückweg ging der Ärger los:Heizung kaputt,Radio nicht o.k.

Zusicherungen wurden nicht eingehalten u.s.w,u.s.w.

Die angeblichen neuen Abgaskrümmer waren nach 1000km rechts durchgebrannt- im Klartext: nie mehr Ferrari und schon gar nicht aus Rosenheim vom Ferrarihändler!!!!!!!!!!!!

:-? und was willst Du jetzt damit sagen? Das an schwarzen Autos die Abgaskrümmer durchbrennen wenn diese vom Ferrarihändler kommen? Wir wissen nicht, was mit Deinem Auto los war. Bis auf ganz extrem wenige Ausnahmen sind hier alle mit Ihrem Ferrari ganz zufrieden.

Also bitte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Daniel355   
Gast Daniel355

Die Abgaskrümmer brennen grundsätslich bei dem 355 durch.Habe an Autos so ziemlich alles durch.Glabe nach nunmehr 5 Ferraris incl. 8 und 12 Zylinder.Es sind eben Italiener,wo die verarbeitung halt sehr mäßig sind,gleiches trifft auch für die Werkstätten zu!Werden wohl manche nicht höhren können - ist aber leider so!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen
Die Abgaskrümmer brennen grundsätslich bei dem 355 durch.Habe an Autos so ziemlich alles durch.Glabe nach nunmehr 5 Ferraris incl. 8 und 12 Zylinder.Es sind eben Italiener,wo die verarbeitung halt sehr mäßig sind,gleiches trifft auch für die Werkstätten zu!Werden wohl manche nicht höhren können - ist aber leider so!!!!!!!!!!!!!!

Is ja klar, wenn die Ferraris perfect wären würde ja Porsche drauf stehen O:-)

An den Porsche turbo kommt einfach nix ran :-))!

Nug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Ich kann an dieser Stelle nur noch mal konstatieren, dass der schwarze :D 355 GTS, den ich knapp ein Jahr täglich geschunden habe, keinerlei grobe Ausfallerscheinungen zeigte. Es handelte sich um ein 97er Baujahr.

Auch der Spider (silber/blau) eines guten Bekannten war kein Sorgenkind.

Wobei der meines Wissens nach die Krümmer gegen eine Spezialanfertigung getauscht hatte.

Sicher gibt es negativ Beispiele. Ein Mondial, ein 348 deren Eigentümer wirklich in den Wahnsinn getrieben wurden. Da war wirklich nach einer Weile ALLES im A.sch.

Ich sehe das folgender maßen:

Ich hatte einen Bekannten, der anfing Harleys zu sammeln. Ich habe ihm dann eine Flathead aus den 40er Jahren vermittelt.

Die war komplett zum Custom-Bike umgebaut. (ein Starr-Rahmen, gefräste Aluteile, getunt mit zwei Zündkerzen pro Zylinder etc. Wert: ca. 80.000 DM)

Die lief wie der Teufel und war sehr zuverlässig.

Als mein Bekannter sie dann übernommen hatte, lag das Ding nur noch brach.

Er war einfach nur in 2 von 10 Fällen in der Lage das Ding mit dem Kickstarter überhaupt zum laufen zu bringen.

Er hat nur noch geschimpft über dieses Motorrad.

Woran hat es gelegen, dass dieses Bike so unwillig geworden ist ?

War es ein Zufall ? Oder haben solche mechanischen Kunstwerke auch eine Seele und fühlen sich bei dem einen Menschen wohler als beim anderen ?

Wer hat schon mal sein Auto verliehen und ausgerechnet als ein anderer drinsass, trat irgendein schwerwiegender Defekt ein ?

*jetztbitteMusikvonTwilightZonevorstellen*

Ähem, wie war noch gleich der Topic ?

Ach ja: Ein F355 sieht in schwarz einfach nur GEIL aus. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×