Jump to content
Gast Anonym16

TVR Chimaera

Empfohlene Beiträge

Gast Anonym16   
Gast Anonym16

Der TVR eines Freundes erstrahlt in neuem Glanz

nach einer Komplettüberholung

Baujahr 2002

Motor Rover V8 4988 cc

VMax 260 Km/h

0-100 km/h 4.6 sek.

Gewicht 1060 kg

PS 320 @ 5500 rpm

alw4ba4onmcrvoyo6.jpg

alw4bxkkw3opog39i.jpg

alw4cyitlor36ohhi.jpg

Kleines Soundfile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Ein wahres Prachtstück :-))!

Die Rechtslenkung bereitet aber sicher hin und wieder großes Kopfzerbrechen, kann ich mir denken :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Ist schon ein knackiges Ding, obwohl mir die neuen wie der Sagaris und TVR Cerbera Speed 12 noch besser gefallen.

Schade um die Firma.

In wie fern wurde er komplett überholt?

Nur die üblichen weh Wehchen oder richtiges alle Teile auseinander Schrauben. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonym16   
Gast Anonym16

Er hat das Auto sehr günstig mit einem leichten Front-und Heckschaden gekauft.

Die Teile , Motorhaube und Vorderbau zu besorgen, war fast unmöglich, durch den Verkauf von TVR,.

Nur auf einigen Umwegen und besten Beziehungen hat es dann doch letztendlich noch geklappt.

Überholt wurden gleich alle Lager an Achsen , Antriebstrang und Motor, neue Beläge und komplette Flüssigkeitswechsel.

Verarbeitungsqualität ist ziemlich schlecht, auch im Innenraum und insbesondere am Dach,Targadach und abklappbares hinteres Dachteil, mussten alle Nähte nachgenäht werden.:(

Bei der Innenausstattung wurden geschrumpfte Lederteile, durch Conollyleder ersetzt.

Radlager und vordere Querlenker ersetzt.

Lampen vorne und hinten komplett neu, sind übrigens vom Landrover und kosten daher nur die Hälfte als bei TVR:-))!

In diesem Auto sind doch eine ganze Menge Fremdfabrikate verarbeitet.

Bremsen sind von Opel , ebenso die Schliessanlage und Zündschloss.

Von der Technnik her ist also die Ersatzteilbeschaffung kein Problem.

Nur einen Rempler sollte man tunlichst vermeiden, Karosserieteile lassen sich zwar mit geringem Aufwand, da GFK, selber reparieren, aber auch nur wenn es nichts grösseres ist.

Übrigens, das Ding geht wie Gift!!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Übrigens, das Ding geht wie Gift!!:-))!

Es ist eben typiscehr TVR und die zeichnen sich durch wenig Gewicht aus und da haben es die Pferde nicht mehr so schwer.

Gewicht 1060 kg spricht für sich :-))!

aber schon traurig, was aus TVR wurde :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×