Jump to content
Saphir

Welche Autos empfielt ihr als Alternative zum 3'er Compact?

Empfohlene Beiträge

Saphir   
Saphir

Ich wollte mal gerne eure geschätze Meinung dazu hören!

Ein freund von mir hat seinen A3 1,8T verkauft und überlegt was jetzt ansteht!

Anforderungen: Kompackter Wagen, also kein 4 türer, kombi usw! 2 türer, sportlich, sollte also schneller als der bisherige 150PS A3 sein, Preis neu oder gebraucht max. 30 bis 32Teuro!

Meiner Meinung nach kommen der neue 325ti besonders mit sportpacket in frage! 193PS, 7,3, 235 spitze! Dann der A3 mit 180PS, S3 und evtl. der Z3 3,0 coupe!

Ansonsten fällt mir nichts vergleichbares ein! Benz sportcoupe ist nichts für ihn und deutsch sollte es auch sein! Andere Vorschläge sind zwar auch willkommen, aber Prestigé und Image sollte der wagen schon haben! Nen Japaner kommt schon gar nicht in frage!

Welchen Wagen würdet ihr in welcher ausführung empfehlen?

Gruß Saphir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Garth   
Garth

Na ja, da hast du eh schon so ziemlich alles vorgeschlagen was es halt so gibt (am deutschen Markt).

Würd dabei klar zum BMW 325ti tendieren, wenn das Budget sowieso bis 32t Euro reicht. Technik (Plattform, Hinterachse) und Design des A3 sind mittlerweile doch etwas veraltet bzw. unzeitgemäß.

Der Compact sieht vor allem mit dem M-Paket so richtig gut aus und ich glaube über den R6-Zylinder brauch ich kaum Worte verlieren. Hat sportliche Fahrleistungen und sicher besseren Klang als ein Audi 4-Zylinder. Vom Platzangebot wäre mir das Z3 Coupé für den Alltag etwas zu spärlich.

Würde also zum BMW 325ti Compact raten: vereinbart vorgegebenes Budget, tolles Design, gute Technik, gute Fahrleistungen, SUPER-Motor und Prestige als BMW.

Garth :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
streicher   
streicher

muß es denn ein Neuwagen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PCP   
PCP

Wie sieht´s denn mit nem R32 aus?

Der ist auch net schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Ne muss kein neuwagen sein! Sagen wir max. 2 jahre alt!

Der Golf R32 ist grundsätzlich vergleichbar, aber wohl etwas zu puristisch! Reiner Sportler! Fehlt etwas der fahrkomfort!

Wie seht ihr denn den vergleich zwischen Z3 coupe 3,0 und dem 325ti? vom stauraum doch auch vergleichbar! soviel hat der ti nämlich auch nicht!

und in den fahrleistungen ist der Z3 ja unschlagbar! in 6 auf 100 und 250 spitze! ich würde den nehmen...der compact ist mir zu weibisch! :D sorry mädels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

und wieviel kostet der z4?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
streicher   
streicher

Ich würd das Z3 Coupe 3.0 nehmen, wenn du dir mal die Preise anschaust, für ca. 25-30 t € bekommst du fast Neuwagen, ist der schnellste und sportlichste von allen die hier im Vergleich sind und wird nicht mehr gebaut, d.h. Kultauto wird er irgendwann auch bestimmt, ist halt nur nicht für jeden was!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Wie wäre es denn mit einem Alfa 147?Mit der 2.0L Maschine und 110 kW geht er schon richtig ab.Die gibt es auch schon recht günstig.Gebraucht ca.19.000 Euro.Alfa ist schon etwas ausgefallener.Der Golf R32 ist schon was heisses aber Golf bleibt halt Golf d.h.ist im Strassenverkehr jeden Tag ca.1000mal vorhanden.Wenn einen Neuen,würd ich darauf achten,dass er wenigsten u.a. ein bisschen exclusiv ist.Gut,der Alfa ist auch net so der Exot,aber ihn sieht man schon recht selten (zumindestens hier in Düren :wink: ).Außerdem ist er sportlich,gute Qualität,gute Fahrleistungen und finde ihn sehr schön.

Oder wie wäre es mit einem schönen Gebrauchten Porsche 964 z.B.als C2?Ok,hat nicht sehr viel mit Kompaktwagen zu tun,aber an diese Modelle kommt man ja auch schon günstig ran.Und man hat eine Rennsemmel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Eine Ebenfalls gute Alternative stellt der Focus RS dar. Selten (nur 1000 Stück für D), stark, super Optik.

Zudem hat er eine Diff-Sperre und ist auf der Rennstrecke der beste Kompakte. Ich denke mal, dein Freund fährt auch oft Nordschleife, Saphir?? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Also ich würde ganz klar das Z3 Coupe nehmen. Das ist mit Abstand das Sporlichste Gerät! Da haben der R32, Focus RS und vorallem der Alfa147 nichts zu melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3
Also ich würde ganz klar das Z3 Coupe nehmen. Das ist mit Abstand das Sporlichste Gerät! Da haben der R32, Focus RS und vorallem der Alfa147 nichts zu melden.

da stimme ich mit dir 100% überein.. das M-coupe steht bei mir in Sachen sportlichkeit ganz oben in der Rangliste (zusammen mit dem kommenden M3 CSL und ... beinahe dem GT3).

Aber auch ein 3.0 Z3 Coupe spielt eine Liga höher als die versammete Konkurrenz (falls es überhaupt eine gibt in der Preisklasse...OK der Lotus Elise 8) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Eine Ebenfalls gute Alternative stellt der Focus RS dar. Selten (nur 1000 Stück für D), stark, super Optik.

Zudem hat er eine Diff-Sperre und ist auf der Rennstrecke der beste Kompakte. Ich denke mal, dein Freund fährt auch oft Nordschleife, Saphir?? :lol:

Nein überhaupt nicht! ein verrückter reicht :D

Der wagen soll eher flott als richtig sportlich sein! Insofern fallen Focus RS und Golf R32 raus!

Der Alfa 147 sieht gut aus ist aber ansonsten ne Wurst! ESP nicht abschaltbar reicht schon alleine als Gegenargument beim kauf aus, zudem sind die crashtests super schlecht!

Das M coupe gibts auch schon für den obigen Preis als Jahreswagen, aber der ist wohl ne spur zu dick!

Den S3 hätte er zwar am liebsten, aber es gibt ja auch noch Verwandte, die sich darüber dann aufregen! In dem Alter usw...

Ich denke es wird sich zwischen 325ti und Z3 3,0 Coupe entscheiden!

Hat da einer Daten über Platzverhältnise V/H und kofferraum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Häää?

@Saphir, du schreibst dass sich seine Verwandten über einen zu sportlichen S3 aufregen würden. Aha, aber gegen einen Z4 3.0 haben sie nichts, oder wie?

Komm nicht ganz mit!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Der S3 wirkt im Verlgiech zum 325ti recht prollig und gilt mehr als reines sportgerät, als als kultivierter Kompacktwagen!

Kommste wieder mit? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Aha, das sind ja dumme Verwandte (sorry für die Ausdrucksweise)

Die Beurteilen das Fahrzeug nach seinem Aussehen.

Meine Schlussfolgerung:

Die würden ihm einen gefakten 316 verbieten, aber einen M3 mit den 3er Spoilern würden sie ihm erlauben. Sind die aber dumm?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Hin oder her, zurück zur alternativdiskussion!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

Wie wäre es alternativ mit einem Audi S4 Limousine, auch wenn dieser kein 3 Türer ist.

Hier mal ein Beispiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Auch ne gute idee! Ist aber wohl, genau wie'n alter E36 M3 zu fett...

Vorschlagen werd ichs mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

Wie wäre es denn mit einem Golf IV.

Nicht R32, sondern die etwas harmloseren Varianten

V6 oder GTI Jubiläums Edition?

Einen Seat Leon gibts zwar nicht als "Coupé", dafür aber mit auch etwas ziviler mit 180PS oder 204 PS.

Lucky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

Ich bin da ganz der Meinung von Drängler und Rowdy Lucky!

Wenn ich dein Freund wäre würde ich den Golf IV V6 4Motion nehmen. In meinen Augen gibt`s in dieser Klasse kein Auto, welches Schnelligkeit, Komfort und Understatement so gut verpackt wie der Golf. Gerade der Aspekt mit den Verwandten kommt hier wieder ins Spiel. Wer würde sich schon über einen GOLF aufregen?

Die Fahrleistungen sind auf hohem Niveau und ich denke auch der Fahrspaß steht z.B. dem Compact nicht viel nach. Wenn er auch nur ein bisschen so ein Freak ist wie viele hier kann er sich noch wunderschöne 18 Zöller (Sportec`s werden in GER über Wimmer vertrieben :D ) auf den Wagen schrauben und die Auspuffanlage die VW-Fahrer unter seinem Bora hatte (ein Traum!!).

In meinen Augen ein Traumwagen !

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

nehmt mal die verwandten nicht so wichtig!

Seat scheidet prinzipiell aus! Deutsch bleibt Deutsch :)

Golf IV ist nicht schlecht, aber bleibt ein Volks-Wagen!

Vorschlagen werd ichs, aber ist sinnlos!

Für das Geld kaufe ich mir keinen VW!

Die Entscheidung wird lauten BMW oder Audi! Frage nur welches Model!

schau mer mal! wie siehts eigentlich mit der qualität vom Z3 coupe und dem compact aus! Die basis des Z3 ist ja noch der E36! wäre das auch ein kaufargument für den compact?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

@budige

danke du linkespurschleicher und nicht-wissen-was-reissverschlussverfahren-fahrer :wink: .

die vorteile des v6 konntest du nicht besser schildern, aber

leider hat es wenig gebracht.

@saphir

hast du nicht den dauertest vom z3 coupé in der aktuellen sport auto gelesen?

das coupé hat gut abgeschnitten und ein schöner wagen mit charakter und nicht so emotionslos wie der compact, mit seinem abgeschnittenen popo.

understatement straht das coupé halt nicht gerade aus, aber das mag ein nachteil sein, den man bei diesem auto schnell vergessen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Garth   
Garth

Hab zwar keine Daten über Platzverhältnisse, aber ich glaube, dass der Compact doch mit seinem Fond und Kofferaum den Komfortableren und Geräumigeren darstellt.

Klar gibt er vom Design weniger her als das Z3 Coupé (wird garantiert mal ein Kultauto) und in Sachen Sportlichkeit hat der Compact ebenfalls das nachsehen.

Da muss er sich halt entscheiden, was ihm wichtiger ist.

Sportlichkeit und Exklusivität vs. komfortabler Allrounder??????? :-?:-?

Gibt aber grundsätzlich schlimmeres, als sich zwischen 2 solchen Autos entscheiden zu "müssen"! :wink:

Würde mit keinem einen "Fehlgriff" machen!

Garth :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barob   
barob

hi,

ich kann nur ausdrücklich zum Z3 Coupé raten! 8) 8) 8)

Fahre selbst die 2,8l Maschine.

4/99 als Neuwagen gekauft, keinerlei Probleme, fantastisches Design und Fahrwerte die über alle zweifel erhaben sind! :P

Ich liebe dieses Auto einfach und finde den Motor einsame spitze! :wink:

Kann nur gutes über das auto berichten!

Hoffentlich trifft dein Freund die richtige Entscheidung! *grins*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×