blackM3

Funny things - Tacho in Anzeige der Klimaanlage

44 Beiträge in diesem Thema

Leute,

Ich habe mal gelesen, dass es möglich sein soll, die aktuelle Geschwindigkeit im Display der Klimaanlage anzueigen zu lassen. Folgende Prozedur sei dafür notwendig:

"Zwei Sekunden auf dem km Rücksteller bleiben, dann Summe aus der Fahrgestellnummer eintipsen, dann Funktion wählen."

Weiss jemand, ob das funktioniert?

Gibt es noch andere "versteckte" Funktionen?

Gruss, Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es funktioniert. Ich habs schon ausprobiert, jedoch mußt du echt höllisch aufpassen nichts zu verstellen. Mir ist es passiert, dass ich irgendetwas an der Hupe verstellt habe, die wurde dann automatisch immer lauter und ließ sich nicht mehr abstellen.

Früher war das besser, da konnte man den Bordcomputer aufsperren und die Funktionen nutzen. Jetzt muß man es nach jedem Start wieder von neu deaktivieren.

Funktionen wie: genauer Tacho, exakter Tankrestinhalt, Verbrauch pro 100km, etc. etc. sind drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, hört sich gut an. Naja, werde das jetzt mal versuchen. Ich nehme an, bei der Summe der Fahrgestellnummer werden nur die Zahlen berücksichtigt, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RolandK

Kannst Du mir erklären, wie man genau dort hin kommt? Ich habe es mal versucht, wollte dann aber nicht zu lange probieren!

Vielen Dank für Deine Hilfe,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe es auch versucht, aber beim 2 sec. drücken steht "TEST1" auf dem Bordcomputer und ich kann dann keine Ziffern eintippen. Geht das noch bei 2002 Modelen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Samuelson: ich habe es auch nicht geschafft, bzw. bin ich zum selben Ergebnis gekommen, wie Du. Vielleicht weiss jemand, wie das funktioniert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RolandK, wir brauchen Deine Hilfe. Wie können wie die gäste des Autos Staunen lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch ganz einfach!

also zuerst lang auf der linken taste bleiben!

wenn dann "test.1" kommt mit der rechten taste bis "test.19" drücken dann wieder die linke!

solltest du die low-version haben blinkt jetzt abwechselnd:

on...off! wenn dann das off logo leuchtet drückst du wieder die linke taste! das timing muss passen!

bei high!

ists etwas komplizierter aber auch machbar!

gleiches spiel:

linke taste bis "test-nr:1!

dann mit rechts auf zB.: Test-Nr:3 gehen! 1und 2 geht nicht!

1 ist der kombicheck wo alle anzeigen aufleuchten und die instrumente nen probelauf machen!´wers ausprobieren will einfach mit der rechten taste bei test 1 o. 2 quittieren!

aber weiter:

von test nummer 1 mit der rechten taste nach test.nr:3

dann die linke einmal und dann mit der rechten die quersumme der zahlen aus der fgst.Nr. also die letzten 5 eingeben! dann mit links quittieren! und offen sind die menus! einfach wieder die testnummern mit links anwählen und mit rechts quitt.!

da gibts vieles!

v,Vanz,verbrauch,verbrauch mit dem die reichweite rechnet,verbrauch pro stunde;Ubatt;drehzahl,tankinhalt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:cry: Bei mir klappt´s nicht.

Mein rechter Taster ist "tot".

Ich muß wiederholt die linke taste drücken, um Test 19 zu wählen; bei "on - off" springt er zurück zur Km-Anzeige.

Haßte ´ne Idee ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe genau das selbe Problem. Der rechte Taster schaltet nur die Einheiten um (z.B. von Grad Celsius auf Fahrenheit usw.). Ich komme bis on-off, danach fällt er wieder zurück..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passiert mir auch. meiner Ansicht nach ist bei der Erklärung etwas mit links und rechts verkehrt! Kann das das jemad, der ein 2002 Modell hat bestätigen ob es geht?

Wir wollen das alle wissen.

Der Test 02 ist aber cool!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anleitung für die "neueren" BMW´s.

Die Anzeigen erscheinen aber nicht in der Klima, sondern anstatt der Kilometeranzeige.

1. Rückstellknopf des Tageskilometerzählers drücken und gedrückt halten. Dabei den Schlüssel auf Position I drehen.

2. Sobald die Anzeige "test 1.-" erscheint, den Rückstellknopf so oft drücken, bis das Display "test 19.-" anzeigt (nicht zu lange warten, weil Ihr sonst im ersten Menü stecken bleibst und alles

wiederholen müsst).

3. Um alle Menüs nutzen zu können, müsst Ihr diese nun "entriegeln".

Dazu wartest Ihr kurz, bis die Anzeige "Log I-off" erscheint, und drückt dann wieder so oft den Rückstellknopf, bis das von euch gewünschte Menü erscheint. Wollt Ihr z. B. den Digitaltacho nutzen, drückt Ihr also so oft, bis die Anzeige "test 7.-" erscheint und wartet kurz, bis Ihr im Menü "eingelogt" werdet. Das erkennt Ihr daran, dass das Display "test 7.0" anzeigt. Nun könnst Ihr (auch

nachdem Ihr den Motor schon angelassen habt) wieder durch Drücken des Rückstellknopfes zwischen den Menüunterpunkten wechseln, z. B. für die Geschwindigkeitsanzeige den Punkt 7.3.

fnad.gif

- Hier gibts Vmax Module für BMWs -

Test1.0 Fahrgestellnummer

1.1 K-Zahl Tacho

1.2 Teilenummer

1.3 Codier-,Diagnose-,Busindex

1.4 Herstelldatum KW/J

1.5 Hard- und Softwarestand

1.6 Einspritzstatus-Zylinderzahl-Motorfaktor

2.0 Kombisystemtest

3.0 ServiceIntervall Grundlage der Berechnung in Liter

3.1 Anzahl der Tage bis zur Zeitinspektion

4.0 Momentanverbrauch in l/100km Anzeige z.B.0154=15,4l

4.1 Verbrauch in l/h

5.0 Reichweitenverbrauch in l/100km

5.1 Reichweite momentan in km

6.0 Tankinhalt gemittelt z.B. 123321=12,3links 32,1 rechts

6.1 Tankinhalt gesamt

6.2 Anzeigewert an der Tankuhr und letzte Zahl wenn 1 dann

beide Geber ok,bei 2 Geberfehler bei 3 ti Signal unplausibel=keine Anzeige

7.0 Kühlmitteltemperatur momentan

7.1 Aussentemperatur momentan

7.2 Drehzahl Motor momentan

7.3 Momentangeschwindigkeit

8.0 Hexadezimale Darstellung der Werte von 7.0 bis 7.3

9.0 Bordnetzspannung in Volt

10.0 Ländercodierung

11.0 Einheitencodierung

12.0 Nicht belegt

13.0 Gongtest

14.0-14.4 Fehlerspeicher bei 000000 kein Fehler gespeichert

15.0 - 18.0 nicht belegt

19.0 Ent-/Verriegelung der Testfunktionen 3-20

Anzeige springt im Sek. Rhytmus von I_on auf I_off

Entriegeln: Bei Anzeige I-off Taste drücken

Verriegeln: Nach Verlassen der Testfunktionen automatisch

20.0 Korrekturfaktor Verbrauch

Formel für Korrekturfaktor:

Angezeigter Verbr. X 1000 / Ermittelter Verbrauch = Faktor

Durch Druck auf die Kombitaste beginnt der Einstellvorgang der Einerstellen

Zahlen beginnen von 0-9 zu wechseln wenn die richtige Zahl aufleuchtet Taste drücken

20.1 Einstellung der Zehnerstelle

20.2 Einstellung der 100 und 1000er Stelle

20.3 Speicherung und Anzeige des eingestellten Wertes

21.0 Software Reset (Wirkung wie Batterie abklemmen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pit, vielen Dank, Ich kann es nicht mehr abwarten heute Abend das zu probieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Funktioniert, aber eine Frage wegen dem Tankinhalt.

Hat der M3 einen gesplittenden Tank mit 2 Kammern drin??

Und dann habe ich noch hier gelesen, es soll eine Funktion geben, wobei man die Aussenspiegel elektronisch anklappen kann.

Wenn ja, wie??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Harry, dafür habe ich einen Knopf an der Fahrertür. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Eure Erklärungen sind teilweise wirklich sehr ausführlich und mir ist es auf Anhieb gelungen in den entsprechenden Menupunkt rein zu kommen. Nur was dann? Hier steht dann links 0000 und rechts 7.3 . Danach kann man Köpfe drücken wie man will es geschieht nichts mehr. Meiner ist aus 09.2001, wenn Euch das weiterhilft.

Quersumme der Fahrgestellnummer klappt auch nicht. Für einen Tipp was ich hier falsch mache wäre ich sehr dankbar.

Gruss

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ingo, nur die letzten 5 Ziffern zusammenzählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Roland.

Das war schon mal der erste Fehler. Kurzes Resümee:

bei eingeschalteter Zündung,

- linken Knopf drücken bis test1._ erscheint.

Wie gehts weiter?

- Weiter mit linken Knopf bis Test 19, die LOGon, LOGoff Prozedur, dann zurück zu test 1, oder

- warten bis sich test1._ einlogt, test 1.0 erscheint um dann ebenfalls zuscheitern.

Kann nach wie vor die beiden Knöpfe drücken wie ich mag, es tut sich nichts.

Vieleicht bin ich geistig blockiert, ich habe aber das Gefühl hier fehlt noch was.

Gruss

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es liegt nur am Zusammenzählen der Fahrgestellnummer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst mir wohl noch zu treuen das ich die fünf Ziffern zusammenzählen kann. Es läst sich mit dem rechten Knopf keine Quersumme eingeben. Wie schon mehrfach gesagt steht da test 1.0, dann ist Schluss. Man kann nur noch mit der linken Taste die Untermenüs wechseln. Rechts ändert sich nur das Zeitformat.

Gruss

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hast Du ja eine ähnliche Software wie ich (E39): ich muß bei einem gelockten Test die Testnummer, die der Summe der besagten 5er-Quersumme entspricht, auswählen, also bei Endziffern 12345 das Lock 15. Die Fahrgestellnummer ist bei mir auch in Test 1 hinterlegt (mit dem linken Knopf durchscrollen).

Hoffentlich hilft Euch das weiter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem E39 ist es ganz einfach. Ich muß auch keine Fahrgestellnr. eingeben ! Nur mit mit dem Rückstellknopf bestätigen und schon sind die Menues offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo sind denn jetzt die Speziallisten mit Ihren guten Ratschlägen? Sonst wird doch auch jeder Pups bis zur Vergasung diskutiert und mit Tipps um sich geworfen. Oder sind die Allwissenden ratlos wie man dem Dummerkopf das verklickert?

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@isch: Du warst schon richtig.

Wenn recht 7.3 steht und links 0000, dann zeigt er die Drehzahl an.

Wenn der Motor nicht an ist, natürlich null.

Wenn du weiter links auf den Knopf drückst, wechselt du zwischen Kühlwassertemperatur > Aussentemperatur > Drehzahl > Momentangeschwindigkeit

Ich brauche nur knapp 30 sek. um es zu aktivieren.

Schade ist nur, das man sich auf ein Hauptmenü festlegen muss und nicht zwischen 7.x auf 6.x während der Fahrt wechseln kann, denn wenn die Tankanzeige leuchtet, würde ich gerne genau wissen, wieviel Sprit noch drin ist.

Nochmal die Kurzanleitung:

Tageskilometerzähler drücken > Zündschlüssel auf 1

Sofort Tageskilometerzähler drücken bis Test 19 im Display rechts erscheint.

Warte bis links OFF erscheint und wieder den TKZ drücken.

Nicht warten und sofort wenn dort Test 0 steht, solange drücken bis dort Test 7 erscheint.

Es wechselt dann auf Test 7.0 und jetzt kannst du den Motor starten und während der Fahrt alle Untermenüpunkte von 7, also Wassertemperatur, Aussentemperatur, Drehzahl und Momentangeschwindigkeit auswählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden