michelchris

ABT Audi TT

11 Beiträge in diesem Thema

Hehe,

nachdem Audi es immer noch nicht geschafft hat, aus dem TT einen Sportwagen zu machen, obwohl sie ihm mittlerweile das Laufen beigebracht haben, baut ABT jetzt eine Serienversion der DTM-Ausgabe!

Ein Wehrmutstropfen bleibt:

117.000 DM für 310 PS respektive 257 km/h sind einfach zuviel. Dann doch lieber einen Beetle vom Piech!

Gruß an die Audifahrer

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar selbst Audi TT Fahrer, und ich liebe ihn auch. Aber das finde ich auch ein wenig heftig. 120k Flocken für lepische 257 km/h. Das ist heftig.

Weiß jemand was über die Beschleunigungswerte?

Vielleicht machen die das Auto ja interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jau, der tt sieht echt nett aus, die power ist allerdings etwas dürftig :grin: :grin: und an audi schon gar nicht. was mich wundert, wie es dann kommt , dass schwere audi´s a4 und a6 immer soooooo schnell sind. laut aussagen ihrer besitzer! (jetzt nicht das cabrio, der scheint eh getunt :grin: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke ABT wird schon wissen warum er nicht schneller geht, Abflüüüüge gab es ja genug in der Vergangenheit.

Beschleunigungswerte:

0-100 km/h: 6,0s

0-200 km/h: 22,8s

Die Fachpresse lobt das Fahrwerk am meisten, das Motortuning kann man sich sparen, spätestens bei der Elastizität loost der Wagen übel ab für 400 Nm Drehmoment.

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE!!!!

Das ist genau mein Tuner!

Ich melde mich dann im Frühjahr bei den M3-Jungs wieder mit meinem Audi 80 :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann brauchst Du aber den Allrad, sonst geht Deine Leistung in Luft auf!

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da nicht so verrückt.

Mir reichen 100PS mehr und ein längeres Getriebe.

Mehr geht mit dem Auto sowieso nicht, mal realistisch.

Das Cabrio ist kein Rennwagen, ich will auch keinen daraus machen. Nur 250 echte dürfen schon sein. Und 6 sec. Mehr ist IMO nicht sinnvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

274 PS mit Frontantrieb? Längerer Gang? Dann wird er ja doch schneller als 250 km/h.

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies ist mal wieder der Beweis, dass ABT nicht viel von Tuning versteht...257km/h mit dieser Leistung, liest sich ein wenig eigenartig...warscheinlich liegt es daran, dass die Drehmomentspitze irgendwo bei 3500 Touren und die Höchstleistung bei 5500 angesiedelt ist und dann zusammenfällt, wäre die Erklärung für einen zu kleinen Lader, aber hohem Ladedruck...

ich fahre einen Sportec TT RS330...(ist als Neuzugang drin), habe ihn selbst mit echten 283km/h gefahren, gemessene 4,8 Sek. auf 100km/h, gemessene 15,5 auf 200km/h...330 PS und 450 Nm...macht schon Spass...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden