Jump to content
MrPeppschmier

Netter E500

Empfohlene Beiträge

MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Hi Leute,

das ist doch ein netter E500,oder? http://www.vankoll.de/e500/

Nur diese "Beschreibung" von dem ehemaligen Fahrzeughalter find ich ein bisschen......naja..... :wink:

320PS, 5000ccm, 250km/h (abgeriegelt), um mal das wichtigste vorweg zu nehmen.

Steht also in direkter Konkurrenz zu allen gängigen Sportwagen, z.B. 911 Turbo, BMW M3 und M5, etc.

Natürlich wiegt ein E500 mehr; allerdings hat er auch deutlich mehr Hubraum als o.a. Konkurrenten.

D.h. auf der Autobahn hast Du mit niemand Mühe. Oder mit allen, wie mans sieht ;-)

Naja,ich schätz mal,dass ein MB 500 doch schon einige Mühen hat,mit einem M5,911 Turbo oder M3 mitzuhalten.Ich glaube,er hat doch eine ziemlich grosse Mercedes-Brille auf,oder was meint ihr?

Aber klasse find ich den Wagen schon,keine Frage.

PS:Seit wann "riegelt" man ein Auto ab? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ned Flanders   
Ned Flanders

Kommt immer auf das Terrain und auf den Fahrer an........

letzendlich wird er wohl gegen die drei genannten verlieren, aber wenn man vom alten M3 ausgeht (der würde ja Baujahrbedingt ehr zu dem Mercedes passen) muß der Fahrer vom M3 wohl schon bis zum bitteren Ende drehen.......

Außerdem ist bei 250 Kmh für alle drei eh Schluß...... also unentschieden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Außerdem ist bei 250 Kmh für alle drei eh Schluß...... also unentschieden :D

Nicht beim Porsche :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ned Flanders   
Ned Flanders

deswegen drei (ok das wort alle verwirrt etwas): M5, M3 und unser 500er Mercedes....

dafür hat der Porsche (und der M3) 2 Türen weniger.... also wieder unentschieden :D

Nee ernsthaft... ist klar irgendein Auto ist immer schneller da kannst du machen was du willst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Achso,sorry hat ich dann wohl ein bissel falsch verstanden :oops:

Hab mir eigentlich schon gedacht dass du den M3,M5 und den 500er meinst.Sorry,hab heut irgendwie meinen kleinen Klugscheißertag :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ned Flanders   
Ned Flanders

macht ja nix....

sag ja habe das wort "alle" ausversehen hingeschrieben... udn das ehißt ja soviel wie: schneller als ALLE andren....

Aebr schön ist er ja das muß man ihm lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
snivilist   
snivilist

ach nur zugerne erinnere ich mich an die zeiten des 500 E (ja das wurde damals SO geschrieben) meines vaters, eh hatte einer der ersten serie dessen fahrwerk noch von porsche kam. nur war das fahrwerk wirklich zu hart.

das ding ging wirklich heftig und sah von vorne einfach nur geil aus.., war richtiges understatement.

danach kaufe sich daddy cool den E50 AMG der aber nicht wirklich besser ging. ich hatte eher das gefühl er war sogar etwas langsamer bei vollem gas als der alte 500 E.

nur so: mit dem E50 gabs da so ziemliche probleme....

zuerst bei den eingesetzten bridgestone reifen die einseitig (innenseite) abgelaufen sind...., war fehlproduktion von bridgestone..., da kamen sogar die fasern schon raus..

das fahrwerk war auch viel zu schwamig, man fühlte sich auf der ab richtung stuttgart ab 200 in einer kurve nicht mehr sicher, und das in so einem auto...

dann ging karre zurück nach stuttgart und es wurde anderes fahrwerk eingebaut. fortan wurde es bei allen weiteren e50 eingesetzt soweit ich weiss

dann und das war krass, wir waren unterwegs von italien in die schweiz, sind vorher immer um die 200-250 gefahren..., dann kam der zoll und wir mussten "logischerweise" bremsen um unsere papiere zu zeigen, dann wieder volles rohr und was passierte?? die bremsen versagten.... also haben kein druck mehr aufgebaut <- bin ned so der profi

dann sind wir langsam in die nächste werkstatt gefahren und bekamen einen fiat punto für den rest der heimfahrt :)

der amg wurde sofort vom garagisten abgeholt und ging zur kontrolle einmal mehr nach stuttgart, soweit ich mich erinnern kann kam der 2 wochen später zurück und mein vater erhielt einen netten brief von ganz "oben" bei benz das er doch bitte stillhalten solle und es wurde natürlich alles bezahlt.... :)

der 500 e war gut

der e50 amg eher weniger und ich glaube das war auch ein grund warum die kurz darauf den e55 amg gebracht haben, einerseits um eher mit dem m5 mitzuhalten und um die ganzen kinderkrankheiten einfach beim e50 zu belassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Mein Vater fährt einen 500 E. Das Auto ist optisch noch immer eine Wucht, allerdings fährt er sich eben wie eine schwere Limo und ist mir viel zu unhandlich.

Außerdem wird der Motor durch die 4-Gang - Automatik "eingebremst", aber wozu gibt´s den Kickdown :wink:

Das einzige, was wirklich gegen den 500E spricht, ist der enorme Spritverbrauch - kein Auto für mich!

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Ohne hätte wäre könnte wenn hier mal ein paar Fakten. Der alte E500 (W124) ist schonmal schneller als sein schwächerer Nachfolger.

Hier die Daten auf Grundlage der sportauto

Mercedes E 500 (W124)

0-40 km/h 2,1 s

0-60 km/h 3,2 s

0-80 km/h 4,6 s

0-100 km/h 6,2 s

0-120 km/h 8,4 s

0-140 km/h 11,0 s

0-160 km/h 14,1 s

0-180 km/h 18,3 s

0-200 km/h 24,3 s

V 8 / 4973 cm³ / 2 Ventile

320 PS (235 kW) bei 5600/min

470 Nm bei 3900/min

64,3 PS / 1000ccm

Gewicht 1810 kg

5,7 kg/PS

vorn: 245/45 ZR 17

hinten: 245/45 ZR 17

Verbrauch: 16,7 L/100 km

Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Grundpreis: 149.385 Mark

Ich vergleich da mal bewusst den alten M3 damit:

BMW M3 SMG

0-40 km/h 1,6 s

0-60 km/h 2,7 s

0-80 km/h 4,2 s

0-100 km/h 5,9 s

0-120 km/h 8,1 s

0-140 km/h ?

0-160 km/h 13,3 s

0-180 km/h 17,1 s

0-200 km/h 21,5 s

R 6 / 3201 cm³ / 4 Ventile

321 PS (236 kW) bei 7400/min

350 Nm bei 3250/min

100,3 PS / 1000ccm

Gewicht 1515 kg

4,7 kg/PS

vorn: 225/45 ZR 17 auf 7.5 x 17

hinten: 245/40 ZR 17 auf 8.5 x 17

Michelin MXX3

Verbrauch: 12,4 L/100 km

Grundpreis: 89100 Mark

Gegen den aktuellen M5 ist da kein Kraut gewachsen.

BMW M5

0-40 km/h 1,6 s

0-60 km/h 2,4 s

0-80 km/h 3,9 s

0-100 km/h 5,1 s

0-120 km/h 6,9 s

0-140 km/h ?

0-160 km/h 11,2 s

0-180 km/h 13,8 s

0-200 km/h 16,9 s

V 8 / 4941 cm³ / 4 Ventile

400 PS (294 kW) bei 6600/min

500 Nm bei 3800/min

81 PS / 1000ccm

Gewicht 1815 kg

4,5 kg/PS

vorn: 245/40 ZR 18

hinten: 275/35 ZR 18

Michelin Pilot Sport

Verbrauch: 15,4 L/100 km

Hockenheim: 1.17,6 min

Nordschleife: 8.28 min

Grundpreis: 144.000 Mark

Der Komplettheit halber sollte man den Turbo auch noch nennen:

Porsche 911 Turbo (996)

0-40 km/h 1,2 s

0-60 km/h 1,9 s

0-80 km/h 3,2 s

0-100 km/h 4,2 s

0-120 km/h 5,9 s

0-140 km/h 7,4 s

0-160 km/h 9,4 s

0-180 km/h 11,9 s

0-200 km/h 14,6 s

B 6 / 3600 cm³ / 4 Ventile / Biturbo

420 PS (309 kW) bei 6000/min

560 Nm bei 2700/min

116,7 PS / 1000ccm

Gewicht 1569 kg

3,7 kg/PS

vorn: 225/40 ZR 18

hinten: 295/30 ZR 18

Pirelli P Zero

Verbrauch: 15,3 L/100 km

Hockenheim: 1.14,6 min

Nordschleife: 7.56 min

Höchstgeschwindigkeit: 305 km/h

Grundpreis: 234.900 Mark

Ich glaube dem etwas optimistischen E500 Fahrer ist noch nie ein hier genanntes Auto auf der Autobahn begegnet, sonst würde er sowas nicht schreiben. Aber ich mag den E500 trotzdem, wegen der grossen Backen vorne. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MattKiott   
MattKiott

der Typ ist voll korekt drauf , ich liebe so Leute :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
der Typ ist voll korekt drauf , ich liebe so Leute :lol:

Meinst Du den E500 Fahrer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
der Typ ist voll korekt drauf , ich liebe so Leute :lol:

Meinst Du den E500 Fahrer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×